Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Oldtimer Zulassung für 308/TÜVSüd Erfahrung


rari-harry

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hab gedacht ich meld mich mal hier an um meinen Frust loszuwerden den einem ein gewisser Herr B... beim Tüv-Süd in Erlangen eingebrockt hat!!!

...ich wollte am 01.08.08 meinen F 308 Bj 78 mit einer §21 Untersuchung zum Oldtimer machen, allerdings fahre ich seit 10 Jahren anscheinend einen SCHROTThaufen und die Tüv-Untersuchungen sind oder waren seither gedopt!???!!Schön, dass man an einem verregneten Morgen sein Sonntagsauto - frei von jeglichem Dreck - durch die nassen Straßen zu einer 20Km entfernten Prüfstelle fahren muss um nach zwei Stunden planlosem herumirren des Prüfers Herrn B... zu erfahren, dass das Fahrzeug "erhebliche Mängel" aufweist und eine H-Plakette für 91,27 Euro nicht bekommt, denn...

1. Kennzeichen vorne falsch: Anbauanlage - Halter erforderlich !!!???:-o

-wurden 1978 schon Kennzeichenaufstellhalter gebaut?? -warum wurde es nie bei einer Tüv-Prüfung beanstandet?? - warum hat die Polizei ein "nicht lesen können" beanstandet??

2. Bremsen vorne: löst nicht-rechts !!!???:D Achtung Bremswerte 1.Achse: links 230 rechts 220 ??? Bremsen sind NEU!!!! Letztes Jahr gemacht!!! Dies hat Herr B... bei einem manuellen bewegen festgestellt, als er mal wieder nicht wußte was er noch machen sollte:-))!

3. Lenkrad nicht Original: wußte gar nicht das Herr B... überhaupt weiß was damals verbaut wurde (Momo???)wollte eine Nr??:???:

4. Lenkgelenke re/mitte und li/mitte zuviel Spiel??...ist das für eine H-Abnahme so wichtig?? und vor allem "erheblich"??

5. Ablendlicht: Einstellung zu tief / rechts "erheblich"??

6. Hinterachsaufhängung: Dreieckslenker re/li Lagerung außen Spiel?? "erheblich"??:???:

7. Räder hinten: Keine Angabe zur Felgenbreite auffindbar:lol:...jetzt wird´s Lustig...Vorderräder sind eingetragen u vom selben Hersteller wie die Hinteren u am 31.10.83 in Unterhaching eingetragen... Hinten 3-teil BBS LM-Felge 11Jx15 H2 ET 39, 6,5-15H BBS innen 4,5 15H BBS...D.h. Felge vorne 8Jx15 H2 mit Ferrari-Stempelung i.O. aber hinten festgestellt das die Felge offensichtlich das selbe Design/Material, der selbe Hersteller, aber ohne Kennzeichung für den Herr B... Kann auch keinen Brief lesen 11Jx15sondern lief mit dem cm-Stock rum und überlegte wieviel Zoll die Felge denn habe:-))! :D

8. Distanzscheiben hinten/vorne: Nachweis der Zulässigkeit erforderlich??:-o

Kann sein das das Auto so ausgeliefert wurde, oder auch nicht:evil:

9. Frontspoiler: Kennzeichnung fehlt?? :D im o.g. Kfz-Brief vom 31.10.83 steht Frontspoiler V771, allerdings ist das für den Herrn B... nicht vorhanden!!?? Er ist zwar eingetragen, aber er weiß nicht ob das ein Original ist:-))!

Im Anschluß befragte ich den Prüfer als er mir die " Mängelliste" vorlegte wie ich den die Nachweise von vor 20 Jahren erbringen solle, die Sachen die er für "erheblich" bemängle seien von mir so mit dem Fzg. gekauft und auch 1983 eingetragen worden.

Das wäre nicht sein Problem, ich solle mich an einen Oldtimerclub wenden?!:-))! AHA... 83-2003 sind bekanntlich 25 Jahre!!!

Der beste Prüfer Herr B... vom Tüv Erlangen hatte nur noch einen wunderbaren Satz für alle Odtimerfans auf den Lippen den er unbedingt loswerden musste! " SIE MÜSSEN DOCH KEINEN OLDTIMER FAHREN "! :evil::-))!:sensation

Im alten Rom wäre er hierfür gesteinigt worden!!! ...und das Beste zum Schluß, dieser Prüfer fährt selbst einen "alten Alfa" wie ich von unbeteiligten wartenden erfuhr!!:crazy: Ein wahrer Oldtimerfreund also, der anscheinend zudem überfordert war, denn den Termin hätte ein Kollege machen sollen, der dann kurzfristig verhindert war, aber der freundliche Prüfer Herr B... aus Erlangen konnte sich nicht an einem Schrotthaufen ergötzen, sonder mußte seinen Frust an der wartenden Kundschaft loswerden Zitat:"Muß ich heute so ein Auto abnehmen wo der Kollege doch viel mehr darüber weiß!:-o.

Komisch??...was bezahlt der Kunde da??? Unsicherheit, Unkenntnis?? Ich dachte immer bei solch einer Abnahme hat der Prüfer Fachkenntnis ode hatte ich das falsche Deo drauf und er konnte mich nicht riechen?? ...oder, war er mit seiner "Oldtimerfreundlichen LOSUNG" einfach neidisch und mit dem Fzg schlichtweg überfordert??

Jetzt verstehe ich auch warum wir in unserem Land einen Fachkräftemangel haben und diese aus dem Ausland benötigen, am besten Ferrari-Erbauer, die schon vor 30 Jahren wußten was sie verbauten damit der Prüfer bei der H-Abnahme nicht als Abzocker oder unwissend gilt und diese Abnahme eine Schikane dieses Herrn wird!!!:applaus:

Wer hat ähnlicher Erfahrungen oder Material zur Kopie für den zweiten Versuch, bitte melden:)??

Lg

post-68488-14435319672474_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ganz ehrlich?!?

Wenn das das Auto ist, welches Du als Oldtimer zulassen wolltest: ich hätt es Dir auch nicht zertifiziert!

Um die Oldie Zulassung zu bekommen muss dass Auto nunmal im Originalzustand und nicht verbastelt sein. Einzige Ausnahme ist "zeitgenössisches Zubehör, welches zur Zeit des Baujahres angeboten wurde!"

Unabhängig davon, ob die angebauten Änderungen nun eingetragen sind, oder nicht!

Du kannst auch keinen /8er mit nem G-Kat Motor aus ner neuen E-Klasse als Oldtimer zertifizieren lassen.

Und das Dein Auto nicht dem Original Zustand entspricht, sieht man ja (leider) nun wirklich deutlich!

Abgesehen davon,

die technischen Mängel (Radaufhängung/Buchsen etc.) lassen sich auch ob Deines Ärgers wohl nicht weg diskutieren.

Warst Du denn bei der Abnahme nicht dabei?!

Da hättest Du Dir das Spiel an Lenkung/Aufhängung ja mal zeigen lassen könne...

(aber ich gehe mal davon aus, das dort tatsächlich Spiel vorhanden ist)

Und JA! Ein Fahrzeug, dass zu einem Oldtimer zertifiziert werden soll muss in einem technisch gutem Zustand sein!

Also,

Kippe rauchen, ruhig ein und ausatmen, bis 10 Zählen und Dein Post nochmal überdenken.

Ganz unrecht hatte der Herr B aus E. nämlich nicht:wink:

Grüße,

Alex.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich zitiere mal:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_(Deutschland)

Kennzeichen historischer Fahrzeuge [bearbeiten]Das sogenannte „H-Kennzeichen“, bei dem der eigentlichen Zulassungsnummer ein „H“ nachgestellt wird, ist eine deutsche Kennzeichnung eines historischen Kraftfahrzeugs, die nach einer Prüfung auf zeitgenössisch originalen Zustand erteilt wird. Eine weitere Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug nachweislich mindestens 30 Jahre alt ist (nach Produktions- oder Erstzulassungsdatum).

Das Kennzeichen folgt dem gleichen Schema wie reguläre Nummernschilder. Der einzige Unterschied ist ein „H“ als abschließendes Zeichen. Eine Einschränkung besteht darin, dass die Gesamtzahl aller Zeichen ohne dieses „H“ nicht mehr als sieben betragen darf. Beispiel: AB–DE 123H. Mit dem „H-Kennzeichen“ können – je nach Hubraumgröße des Fahrzeugs – Steuer- und oftmals auch Versicherungsvorteile verbunden sein.

Kennzeichen für Historische FahrzeugeDie Kriterien zur Vergabe eines „H-Kennzeichens“ sind uneinheitlich: Oftmals werden Abweichungen vom Originalzustand geduldet, insoweit sie bereits als zeitgenössische Umbauten vor 30 Jahren oder früher anzutreffen waren. Strengere Prüfer hingegen weisen bereits Fahrzeuge ab, die zwar in exzellentem Zustand vorgefahren werden, von denen es aber „zu viele“ gebe, und die daher als historische Zeitzeugen angeblich entbehrlich scheinen: Der VW Käfer ist nach Ansicht einiger Zulassungsstellen ein typisches Beispiel hierfür.

In keinem Fall werden „H-Kennzeichen“ ausgegeben, wenn erkennbar wesentlich jüngere Komponenten eingebaut wurden: Ein stärkerer Motor passenden und ähnlichen Typs, der erst später erhältlich war, ist bereits ein Negativkriterium. Anfangs waren sogar Katalysator-Nachrüstungen als zeituntypisches Zubehör teilweise ein Ablehnungsgrund, jedoch ist hier mittlerweile die einschlägige Rechtsprechung klar umweltfreundlich. Auch schlecht gepflegten Fahrzeugen wird oftmals der „H“-Status verweigert. Als allgemeine Orientierung können hier die Zustandsnoten nach DEUVET gelten, die nach dem Schulnotensystem den Zustand eines Fahrzeugs dokumentieren. Ein Fahrzeug, das für ein „H-Kennzeichen“ angemeldet wird, sollte in einem Zustand sein, der nicht schlechter als „3“ ( = gebrauchter Zustand, kleine Mängel, aber vollständig fahrbereit, keine Durchrostungen) ist.

Historische Fahrzeuge können auch mit einem roten Kennzeichen (siehe unten) mit der Kennziffer 07 betrieben werden

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

hab gedacht ich meld mich mal hier an um meinen Frust loszuwerden den einem ein gewisser Herr B... beim Tüv-Süd in Erlangen eingebrockt hat!!!

Lg

Weiter brauchte ich gar nicht zu lesen. Auch wenn nur eine HU für einen Golf ist, man geht nie zum berüchtigten TÜV in Erlangen. Vorallem dann nicht wenn man etwas " außergewöhnliches" will. Aus Prinzip nicht! Naja, jetzt bist du eine Erfahrung an Oberbeamtentum reicher!

Mal ganz unabhängig von deinem Auto, ob es Mängel hat oder nicht weißt du wahrscheinlich am besten und ob es dir so gefällt, weiß nur du:

Geh zu einem anderen, richtigen TÜV, der sich die Autofeindlichkeit nicht auf die Fahnen geschrieben hat oder fahr wenigstens nach Forchheim.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

hab gedacht ich meld mich mal hier an um meinen Frust loszuwerden ....

Man, oh Mann völlig falscher Textblock als Opener/ 1. Post.

Wenn das Dein einziger Grund zur Anmeldung bei CP ist dann:-o

Optional könnte ich Dir folgende Links empfehlen:

a) www.meinfrisör.de

B)www.sat1.de / Zwei bei Kallwass

Oder wie die Jungs im Amiland so schön sagen: cool down, switch your airconditioner on and take your pills.

Get well & you`ll get help :wink:

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich?!?

Wenn das das Auto ist, welches Du als Oldtimer zulassen wolltest: ich hätt es Dir auch nicht zertifiziert!

Dem ist wohl so. Offensichtliche spätere Änderungen die damals nicht ab Werk verfügbar waren sind für 99% der Zertifizierer ein NO-GO für eine H-Nummer.

Sollte ich solch ein verändertes Fahrzeug mein Eigen nennen wäre es mir gar nicht in den Sinn gekommen eine H-Zert zu beantragen.

Abgesehen davon,

die technischen Mängel (Radaufhängung/Buchsen etc.) lassen sich auch ob Deines Ärgers wohl nicht weg diskutieren.

So ist es. Grundsätzliche Dinge sind auch bei einer H-Zulassung nicht anders. Gerade hier verstehe ich den Ärger schon gleich gar nicht.

Ich geh jetzt mal leicht provozierend einen Schritt weiter.

Du schreibst, dass der Herr B. auch einen "alten Alfa" fährt. Eventuell hat er eine Ader für ältere Italiener? Vielleicht fühlte er sich - einfach mal böse von mir unterstellt - sogar leicht verschaukelt als er Dein - erheblich dem Originalzustand abweichenden - Fahrzeug sah und Du "frecherweise" eine H-Cert beantragen wolltest? Vielleicht hat er sich ihm interen TÜV-Intranet ausgeweint wie Du hier?

P.S. Ansonsten ist aber auch mit dem Post von 308QV alles gesagt was Deinen Einstieg hier bei CP betrifft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

Felgen, Distanzscheiben, Spiegel, das sind nur die offensichtlichen Dinge. Da stimme ich den Kollegen hier zu und sage ebenfalls, dass hätte wohl kaum ein Sachverständiger so für ein H-Kennzeichen durchgehen lassen. Mit Original oder zeitgenössischem Tuning hat das nicht wirklich etwas zu tun.

Ggf. noch die Felgen, aber dann darfst Du dem Mann nicht übel nehmen, dass er dafür einen Nachweis sehen möchte, 1983 ist nicht 1978.

Das mit dem Frontspoiler sollte kein Problem sein, mit ein wenig Suchen findest Du genug Bilder aus der Zeit. Die Kennzeichenaufsteller kannste Dir mit ganz wenig Aufwand selbst biegen, ein Winkel aus dem Baumarkt, ein Schraubstock und ein Hammer, mehr braucht es nicht. Und wenn Du sie nachher wieder abschraubst, was soll's.

Nichts für ungut,

Gruß

Dirk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt wohl ein bischen von allem zusammen:wink:

......wenn ich mir in Berlin die Fahrzeuge angucke die mit H-Zulassung fahren bekomme ich das Kotzen........Kernschrott wird hier in den H-Adelsstand erhoben.

Un bezüglich Spiegel, Spoiler, Spurverbreiterung etc......es ist zeitgenössisches Tuning..........aber die hinteren Felgen, nee nee nee.

Ein sehr, sehr guter Freund von mir ist TÜV Prüfer (mit Oldi-Zulassung) in Bonn, ........man kann 5 auch mal gerade sein lassen, muß aber nicht:wink:

Ich war mit meinem 348ts vor einigen Wochen zur Vollabnahme, der Tüv Prüfer war sooooo blöd und hat nur schrott gelabert, dann wollte er eine Eintragung für das Gewindefahrwerk sehen usw.usw.........zum schluß hat er nochmals 40 € draufgehauen(für längeres nachforschen) und hat das Auto abgenommen.

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war mit meinem 348ts vor einigen Wochen zur Vollabnahme, der Tüv Prüfer war sooooo blöd und hat nur schrott gelabert, dann wollte er eine Eintragung für das Gewindefahrwerk sehen usw.usw.........zum schluß hat er nochmals 40 € draufgehauen(für längeres nachforschen) und hat das Auto abgenommen.

Ciao

Habe ich Dir doch schon immer gesagt, lieber Michael, 348 fahren geht richtig ins Geld.X-):-))!

Adios

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Un bezüglich Spiegel, Spoiler, Spurverbreiterung etc......es ist zeitgenössisches Tuning..........aber die hinteren Felgen, nee nee nee.

Wenn dem so ist darf er aber nicht sauer sein, wenn der Kollege vom TÜV dafür einen Nachweis möchte. Ist ja auch nicht wirklich schwer, oft reichen ja schon ein paar alte Fotos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nebenbei ist auch noch die Lackierung fehlerhaft ausgeführt. :oops:

Also historisch wertvoll sieht es nicht aus. Will eher 'modern' sein.

Was war nochmal der Grund weswegen dieser 308 ein H-Kennzeichen bekommen sollte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt wohl ein bischen von allem zusammen:wink:

Ich war mit meinem 348ts vor einigen Wochen zur Vollabnahme, der Tüv Prüfer war sooooo blöd und hat nur schrott gelabert, dann wollte er eine Eintragung für das Gewindefahrwerk sehen usw.usw.........zum schluß hat er nochmals 40 € draufgehauen(für längeres nachforschen) und hat das Auto abgenommen.

Ciao

Wie, der bekommt 40 €, dafür daß er blöd is? O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer ist jetzt blöd? Der, der die 40 EUR bekommen hat, oder der, der die 40 EUR ausgegeben hat.:D:lol::D

Jetzt wird hier alles so verwirrend.

Michael, bitte aufklären!X-)

Adios

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Un bezüglich Spiegel, Spoiler, Spurverbreiterung etc......es ist zeitgenössisches Tuning..........

Dann guck Dir den Spoiler mal genau an:wink:

Al.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin schonmal blöd wenn ich nicht weiß, daß der originale 348 ein Gewindefahrwerk hat.

Ein Blick in die Bedienungsanleitung hätte genügt.

Noch blöder wenn ich dafür ne Stunde Recherche brauche.

Peinlich, wenn ich den Kunden die eigene Blödheit berechnen muss, um meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin schonmal blöd wenn ich nicht weiß, daß der originale 348 ein Gewindefahrwerk hat.

Ein Blick in die Bedienungsanleitung hätte genügt.

Noch blöder wenn ich dafür ne Stunde Recherche brauche.

Peinlich, wenn ich den Kunden die eigene Blödheit berechnen muss, um meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. X-)

Wenn ich das auch bei meinen Kunden machen könnte, könnte ich mir einen FXX zulegen. :D:D:D:D:D:D

Adios

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie der zeitgenoessische, normale, grosse Spoiler schaut der wirklich nicht aus. Mit der Kante unten noch dran.

Wie schaut es eigentlich mit der Kotfluegelverbreiterung hinten aus, hat der eine? Ist das Zeitgemaess? Stichwort Koenig?

Kennzeichenhalter war bei meinem 308er sehr schoen gemacht, falls der Beitragsstarter sich hier nochmal blicken laesst, kann ich mal ein Bildchen einstellen. Oder schon eingestellte Bildchen verlinken.

Gruss Bjoern

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie der zeitgenoessische, normale, grosse Spoiler schaut der wirklich nicht aus. Mit der Kante unten noch dran.

Guuuutes Auge, Björn:-))!:wink:

Wie schaut es eigentlich mit der Kotfluegelverbreiterung hinten aus, hat der eine? Ist das Zeitgemaess? Stichwort Koenig?

Wenns tatsächlich ein König- Umbau von damals ist (belegbar?), dann würde es wohl als zeitgenössisch durchgehen...

Dann bleiben ja nur noch die technischen Mängel...

:D

Al.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das auch bei meinen Kunden machen könnte, könnte ich mir einen FXX zulegen. :D:D:D:D:D:D

Adios

Warum? Bist Du soooo blöd? :D:D:D

'tschuldigung, aber die Vorlage konnte ich nicht liegen lassen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Hallo,

da bin ich wieder, hab mich auch schon etwas beruhigt!!

Es gab tatsächlich diese Spoiler und zwar in der GTB Serie 4 Rennsport auch schon 75-78sogar mit Verbreiterungen!!

Ein Bild mit Kennzeichenhalterung wäre supi...

Lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

nagut, hier ein paar Bilder:

Kennzeichen1.jpg

So sieht das fertig montiert aus.

Es handelt sich um ein Stueck Blech, das zweimal gekantet wurde. Dieses dann an den Befestigungsloechern des Grills mit verschraubt. Um es "hinter" die mittlere, senkrechte Strebe des Grills zu bekommen, wurde in das Bleck noch ein kleines Dreieck geflext. Das Blech an sich wird voellig vom Kennzeichen verdeckt.

Auf diesen Bilder sieht man es nochmal, allerdings nach dem Unfall falsch verschraubt und mit einer Hilfsstrebe.

Richtig gehoert es so angeschraubt, wie die beiden kleinen Pfeile es andeuten und die Hilfsstrebe auf Bild 3 ist dann ueberfluessig.

Kennzeichen2.jpg

Kennzeichen3.jpg

Andere Bilder kann ich nicht mehr machen, der Wagen ist schon laenger verkauft.

Gruss Bjoern

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, werd dann mal die Werkstatt unsicher machen;-))

Harry, geh lieber zu einer kleinen Schlosserei und sag denen, was Du brauchst. Dann hast Du so ein Teil in 20 Minuten und es passt auch.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...