Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Heiko82

Nachfolger Carrera GT

Empfohlene Beiträge

Heiko82
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Porsche ist offensichtlich bereits mitten in der Planungsphase des Nachfolgers........(Start 2010/2011):-o

Wie zu lesen war:

  • mind. 700 PS / V10
  • Siebengang DSG
  • geschlossen (ähnlich GT1) kein abnehmbares Dach mehr!

:-))! :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni
Geschrieben

Ich denke die Leistung wird sogar eher gegen 800PS gehen denke ich.

Wird das ein Biturbo sein?

Heiko82
Geschrieben
Ich denke die Leistung wird sogar eher gegen 800PS gehen denke ich.

Wird das ein Biturbo sein?

Nö....als Sauger (Basis ist der V10 Le Mans Motor!) !

Allerdings wird der bei dem avisierten Gewicht wie ne Rakete gehen :-o

master_p
Geschrieben

Ich finde ein Punkt der Faszination Carrera GT ist durchaus das abnehmbare Targa-Dach. Fände ich schade, wenn das wegfällt. Man könnte doch sicherlich eine Art Koenigsegg-Dach machen, welches man im Fahrzeug verstauen kann.

Heiko82
Geschrieben

Offensichtlich wird die V-max (geplant über 350 km/h) im Weg sein!

Marc W.
Geschrieben
Offensichtlich wird die V-max (geplant über 350 km/h) im Weg sein!

Eben, die Bauform des CGT-Dachs mit dem Abriß hinter der Fahrgastkabine ist aerodynamisch sicherlich nicht optimal. Die ist beim aktuellen CGT der Kompromiß an das Offenfahren.

Wenn man bessere Fahrleistungen im oberen Geschwindigkeitsbereich haben will, kann man diesen Kompromiß nicht weiter eingehen.

K-L-M
Geschrieben
Eben, die Bauform des CGT-Dachs mit dem Abriß hinter der Fahrgastkabine ist aerodynamisch sicherlich nicht optimal. Die ist beim aktuellen CGT der Kompromiß an das Offenfahren.

Wenn man bessere Fahrleistungen im oberen Geschwindigkeitsbereich haben will, kann man diesen Kompromiß nicht weiter eingehen.

Nachvollziehbar.

Damit ist das Auto für mich nicht mehr interessant. Offen ist - d e r - Kick :-))!

Sgt.Moritz
Geschrieben

Servus

Laut dem Magazin "Autozeitung",das auf mich etwas billig wirkt,steht der neue Carrera GT noch in der Schwebe.Die Gerüchte 700PS,DSG,geschlossenes Dach werden allerdings auch von der Az verbreitet.Die sagen auch,er soll nicht viel mehr als 1500 kg wiegen,was ja schon ziemlich schwer ist.700 PS und 1400 kg würden ein schönes und gerades Leistungsgewicht von 2 kg/PS ergeben.

...So wird auch beim Neuen die Karosserie in großen Teilen samt Chassis aus kohlefaserverstärkten Kunststoffen (CFK) bestehn.Das spart GEwicht und bringt extreme Steifigkeit.Deshalb ist auch noch nicht entschieden,ob der Neue über Allradantrieb verfügen wird :???:

Aus Gewichtsgründen würde man bei Porsche gerne darauf verzichten

Ich hoffe,die Leute von Porsche verzichten wirklich drauf.Und man meinte,dass eine zu rasche Neuauflage den Wert verringern würde und die Exklusivität geschmälert werden könnte.Weiteres wird die Zukunft bringen.

Ich habe nichts dagegen :D :D :D

Servus,Moritz

torus
Geschrieben

Da kann man sich nur freuen endlich DSG und kein abnehmbares Dach. Perfekt!! :-))!

K-L-M
Geschrieben
kein abnehmbares Dach. Perfekt!! :-))!

Was bitte ist da perfekt? Schon überhaupt mal so ein Auto offen!! gefahren.??

Der Klang wirkt offen um vieles besser. Gerade beim GT kannst Du mit offenem Dach ohne jede Probleme weit über 300 fahren. Diese Feeling erreichst Du nur so.

Was stört Dich am abnehmbaren festen Dach ??

Da bin ich jetzt aber gespannt.

Gruß

Klaus

Autopista
Geschrieben

Das Marktpotential für so ein Auto wäre sicher gegeben.

Beim "alten" Carrera GT haben sich einige Kunden über die Kupplung beschwert. Das Ding geht sehr schnell kaputt, wenn man beim Runterbremsen nicht sauber Zwischengas gibt. Das bringen aber nur die wenigsten auf die Reihe, ebenso wie sauberes ruckfreies Anfahren erst nach vielen km Übung sicher funktioniert.

Mit einer sequentiellen Schaltung würden sich viele neue Kunden für den Wagen begeistern. Ein Verzicht auf das offene Targadach ist aber absolut unsinnig. Gerade darin liegt doch ein besonderer Reiz des Wagens.

Unterm Strich glaube ich aber trotzdem nicht an einen unmittelbaren Nachfolger des Carrera GT. Ist meiner Meinung nach vorerst nur Spekulation.

Sgt.Moritz
Geschrieben

Jetzt fällts mir wieder ein,eine Sache wollte ich noch schreiben.

In der Sportscars,gibt es einen 550 Spyder und Carrera GT Vergleich.In einem kleinen Artikel daneben werden auch Gerüchte über einen GT 1 laut,auf CGT Basis.Das Auto soll in Le Mans an den Doppelsieg von ´98 anknüpfen.2009 soll eine Straßenversion mit 950 PS auf die Öffentlichkeit losgelassen werden.Die einen behaupten,dass er einen aufgeladenen V10 bekommen soll,andere hingegen meinen,er wird einen 5,5l Cayenne V8 bekommen.Diese Gerüchte stammen von "AUTOCAR" aus England.Porsche dementierte diese Meldungen zwar,aber es wurden ja schon oft Sachen dementiert und haben sich dann doch bewahrheitet.We´ll see,ich wollte euch das nur mal mitteilen.

Servus,Moritz

torus
Geschrieben
Was bitte ist da perfekt? Schon überhaupt mal so ein Auto offen!! gefahren.??

Der Klang wirkt offen um vieles besser. Gerade beim GT kannst Du mit offenem Dach ohne jede Probleme weit über 300 fahren. Diese Feeling erreichst Du nur so.

Was stört Dich am abnehmbaren festen Dach ??

Da bin ich jetzt aber gespannt.

Gruß

Klaus

Nein leider noch nicht ... hatte aber ettliche offene Fahrzeuge es geht gar nicht um das ...

1. Jeder hat seinen Geschmack ...

2. Für meinen Geschmack sollte ein Auto dieser Klasse nicht offen sein.

3. Wenn Porsche es jetzt so macht, muss dies doch etwas heissen.

Aerodynamikvorteile und sicherlich auch Gewichtsvorteile.

Aber eben jedem das seine ...

patt_200
Geschrieben

Ich fände es schade, wenn Porsche beim CGT Nachfolger auf das abnehmbare Dach verzichten würde, denn gerade dieses hat für mich einen großen Teil der Faszination Carrera-GT ausgemacht.

Der CGT hat ja selbst mit abnehmbaren Dach Fahrwerte jenseits von gut und Böse, warum sollte auf den Offen-Fahr-Spaß verzichtet werden, nur um evtl. die Höchstgeschwindigkeit ein paar km/h hochzuschrauben???

Aber Geschmack ist natürlich relativ.....

Gruß

Patrick

FutureBreeze
Geschrieben

Auf das offene Dach würde ich nicht verzichten wollen :-)

Nach diesem Wochenende ist die Faszination am CGT noch mal potentiert worden, und das gerade auch wegen des offenen Daches!

Vielen Dank nochmal für das atemberaubende Wochenende!

Marc W.
Geschrieben
Der CGT hat ja selbst mit abnehmbaren Dach Fahrwerte jenseits von gut und Böse, warum...

Ich will ja keinen Mythos stürtzen, aber die Fahrleistungen liegen auf dem Niveau eines 997 turbo mit Automatik. Wenn es denn nur um die Fahrleistungen gehen würde, müßte man sich wirklich und ganz rational fragen wofür das teure Carbon, wofür das aufwenige Fahrwerk, wofür dieser tolle V10?

Ein 997 turbo S Cabrio wird das selbe bieten mit Automatik, allrad und einem wesentlich einfacheren Handling. Dafür bleibt die Faszination aber zu 50% auf der Strecke...

porsche.fan
Geschrieben
Auf das offene Dach würde ich nicht verzichten wollen :-)

Nach diesem Wochenende ist die Faszination am CGT noch mal potentiert worden, und das gerade auch wegen des offenen Daches!

Vielen Dank nochmal für das atemberaubende Wochenende!

Konntest du in einem CGT mitfahren? Wo? :-oX-)

Lamberko
Geschrieben
Konntest du in einem CGT mitfahren? Wo? :-oX-)
Hier gibt es ein foreneigenes Taxi auf Basis eines Carrera-GT.
Telekoma
Geschrieben
Beim "alten" Carrera GT haben sich einige Kunden über die Kupplung beschwert. Das Ding geht sehr schnell kaputt, wenn man beim Runterbremsen nicht sauber Zwischengas gibt.

Wie sieht es denn aus mit dieser Schleppmomentregelung ?

Wird da nicht automatisch die Drehzahl beim Einkuppeln etwas angehoben, wenn der Anschluss nicht passt ?

Oder wie funktioniert das genau ?

FutureBreeze
Geschrieben

Ich glaube da müssen wir auf unseren CGT Spezialisten Flugelch warten :-)

Auf jeden Fall ist der CGT nicht "alt" und wird es auch nie werden!

Und ich glaube nicht dass Porsche einen CGT II bringt!

Einen direkten Nachfolger braucht dieses Auto genauso wenig wie ein Facelift!

Der CGT ist Zeitlos und wird von seinen Eigentümern sicherlich niemals durch einen Nachfolger ersetzt!

Aircraft
Geschrieben
Ich glaube da müssen wir auf unseren CGT Spezialisten Flugelch warten :-)

Auf jeden Fall ist der CGT nicht "alt" und wird es auch nie werden!

Und ich glaube nicht dass Porsche einen CGT II bringt!

Einen direkten Nachfolger braucht dieses Auto genauso wenig wie ein Facelift!

Der CGT ist Zeitlos und wird von seinen Eigentümern sicherlich niemals durch einen Nachfolger ersetzt!

Hallo.

Genau meine Meinung! Der CGT ist ein zeitloses Auto. Und sollte dieser Nachfolger kommen, finde ich, dass Porsche ihn nicht als solchen vermarkten und anpreisen sollte. Gegen ein weiteren Supersportwagen wäre aber grundsätzlich nichts einzuwenden. Gerade, wenn das fahren in einem solchen einfacher wäre und man kein Feinmorotikspezialist sein muss O:-) .

Und zur Dach-Frage:

Ich kann das im Nachhinein nicht beantworten. Aber prinzipiell finde ich die "jetzige" Lösung ganz gut. Es ist ein gelungener Kompromiss. Ob der Sound mit oder ohne Dach besser rüberkommt, kann ich ebenfalls nur vermuten. Klaus sagt, er kommt ohne viel besser rüber. Allerdings habe ich ab einer Geschwindigkeit ab ca. 160-180 garnichts mehr gehört, außer Wind. Ich dachte, mit Dach hätte man da den Motor nöch eher wahrgenommen. In Geschwindigkeiten darunter stimmt das aber zweifelsohne! :-))!

Sgt.Moritz
Geschrieben

Nur eine Idee:

Der Carrera GT ist doch eigentlich für den LM Einsatz konzipiert worden.Und er heißt ja GTund in der GT-Klasse braucht man doch ein festes Dach,oder?Vielleicht(ist nur eine Spekulation von mir),gibts einen neuen GT mit festem Dach,damit er genau aufs Reglement passt.Immerhin ist so ein DSG ja eine Entlastung für den Fahrer,aber auch für das Getriebe an sich,da die Belastung wesentlich kürzer ausfällt(soweit ich weiß).Ich weiß nicht,ob eine Reglementänderung ansteht,aber denkbar wäre doch so ein Einsatz vom neuen GT,oder?Wie gesagt,nur Spekulationwn von eine FIA-Externen.

Servus,Moritz

Hartin
Geschrieben

Der CGT bleibt ein CGT und wenn Porsche ein neues Sportwagen bauen sollte, da sollten sie ein neuen Namen benutzen.

Wer mehr Leistung für den CGT wünscht, da gibts genügen Tuner wie z.b Techart oder 9ff (wobei 9ff ein Kit mit +80 PS anbietet)...da braucht man kein nachfolger.

FutureBreeze
Geschrieben

Der CGT braucht nicht mehr Leistung ;-)

Sgt.Moritz
Geschrieben
Der CGT braucht nicht mehr Leistung

Ja,aber vielleicht die Fahrer :D

@Hartin: Soweit ich weiß beträgt die Leistungssteigerung bei Techart nur ein paar PS,ich glaube 30.Bi 9ff gibt es das oben genannte +80PS Kit und ein +300 PS Turbolader Kit!Die Frage ist,ob dieses Kit schonmal verkauft wurde.

best regards,Moritz

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...