Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
CP1GT3

Schnellster Porsche 997 "ever" ?

Empfohlene Beiträge

CP1GT3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Sportec SPR1, 800++PS, weit über 380km/h

 

Da wäre doch ein Vergleich zwischen dem RufRT12 ( mit 7xxhp Setup ), 9ff_GT1 sicherlich DAS Jahresevent 2006 :-))!

Baut die Porsche Ikone RS ( Reinhold Schmierler ) nicht auch mal wieder so eine Rakete ?? .. wie damals der schwarze 930 Turbo mit 496PS ( 2 Seiten Bericht in der Rally Racing, als noch der Lambo Countach aktuell war... )... Hat zufällig noch jemand GENAU DIESEN Artikel ? , nebenbei gefragt.

Gerne per PDF Scan oder so.....

__________

Aber der Sportec "bricht" ja wohl alles, oder was meint Ihr ?

Und Qualitativ ist Sportec mit einer DER Großen, im Tuner_Business !

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
9852147
Geschrieben

mich überrascht der hohe ladedruck bei der 700ps version.

schafft ruf nicht auch 700ps mit ~1,3bar, also deutlich weniger?

ToniTanti
Geschrieben

Was meinst Du mit "schnellster Porsche"?

Einfach stur geradeaus?

Halte die Werte für eine reine PR-Show. Die Haltbarkeit beschränkt sich da ja wohl auf eine oder zwei Runden in Nardo. Wenn das Teil überhaupt hält und aerodynamisch fahrbar ist. Seinerzeit ist ja bei dem 9ff- auch das halbe Heck samt Heckspoiler abgeflogen.

Adios

TPO
Marc W.
Geschrieben

In der aktuellen Auto Motor und Sport ist zu diesem Auto eine Werbeanzeige von Sportec. In dieser Anzeige wird unter anderem von einer Kleinserie des SPR1 gesprochen, also nix mit Einzelstück für die PR, oder Haltbarkeit nur für 2 Nardo-Runden.

Offensichtlich will Sportec damit so eine Ikone, wie den RUF CTR oder CTR II schaffen. Ob das was wird, ist natürlich eine ganz andere Geschichte.

TPO
Geschrieben
Offensichtlich will Sportec damit so eine Ikone, wie den RUF CTR oder CTR II schaffen. Ob das was wird, ist natürlich eine ganz andere Geschichte.

Wieviele CTR und CTR II hat Ruf denn gefertigt? Vom SPR1 solls ja nur 10 Stück geben, find ich etwas (zu) wenig.

ToniTanti
Geschrieben
In der aktuellen Auto Motor und Sport ist zu diesem Auto eine Werbeanzeige von Sportec. In dieser Anzeige wird unter anderem von einer Kleinserie des SPR1 gesprochen, also nix mit Einzelstück für die PR, oder Haltbarkeit nur für 2 Nardo-Runden.

Offensichtlich will Sportec damit so eine Ikone, wie den RUF CTR oder CTR II schaffen. Ob das was wird, ist natürlich eine ganz andere Geschichte.

@ Marc W.

Nur die Aussage zur Produktion einer Minniserie (Die Porsche AG bezeichnet sich als Kleinserienhersteller), gibt ja noch keine Auskunft über die Standfestigkeit und Haltbarkeit des Motors sowie der anderen Umbaukomponenten.

Was soll der SPR1 denn eigentlich kosten?

Adios

9852147
Geschrieben

ob der spr1 zu einer ikone wird wie die ruf ctr, wird sich erst in 20jahren zeigen, wenn er dann noch immer fährt. so wie heute die ctr von 1987 :-))!

Hartin
Geschrieben
@ Marc W.

Was soll der SPR1 denn eigentlich kosten?

Adios

´

Würde ich auch gerne wissen. Bestimmt rund 350.000 euro oder mehr.

gruss

///FALCO-GT
Geschrieben

Nein, ich nehme an die Rede ist von diesen hier ( steht bei Autodromo zum verkauf ) Viertes Fahrzeug von oben :

840 Ps, 388km/h VP : 249 000Euro - Neupreis : Knapp 400 000euro.

http://www.autodromo.de/datenbank/frameset_ie_d.htm

:wink2:

Infantrie
Geschrieben
Viertes Fahrzeug von oben :

840 Ps, 388km/h VP : 249 000Euro - Neupreis : Knapp 400 000euro.

Die Platzierung des Spoilers ist aber mal verdammt bescheiden gewählt :puke:.

///FALCO-GT
Geschrieben
Die Platzierung des Spoilers ist aber mal verdammt bescheiden gewählt :puke:.

Witzig finde ich auch die hinteren Reifendimensionen bei 840 PS : 275er auf 19zoll.

Bin da nicht so bewand, aber die schmalen Dimensionen werden ja nicht wirklich viel an Topspeed bringen oder irre ich?

9852147
Geschrieben
Witzig finde ich auch die hinteren Reifendimensionen bei 840 PS : 275er auf 19zoll.

Bin da nicht so bewand, aber die schmalen Dimensionen werden ja nicht wirklich viel an Topspeed bringen oder irre ich?

doch, die schmalen reifen wurden absichtlich gewählt, extra für nardo. im vergleich mit 315er bedeuten 275er bei einer bodenhöhe von 10cm eine reduzierung der stirnfläche von ca 80cm^2 oder ausgehend von einer ~2m^2 großen stirnfläche bei einem porsche 911 eine reduzierung von ~4%.

außerdem verbessert sich der cw-wert ein wenig.

alles in allem dürfte diese maßnahme schon ein paar km/h ausgemacht haben. wenn man bedenkt, daß 400km/h das ziel waren, zählt jede noch so kleine modifikation...

ToniTanti
Geschrieben

Da Frage ich mich gerade, wer gibt EUR 400.000,00 für ein solches Auto (mit lag schon der Begriff "Bastelauto" auf der Zunge) aus?

Glaube auch das der Gebrauchtpreis von EUR 250.000,00 nicht am Markt erzielt wird.

Adios

Marc W.
Geschrieben
Wieviele CTR und CTR II hat Ruf denn gefertigt? Vom SPR1 solls ja nur 10 Stück geben, find ich etwas (zu) wenig.

Soweit ich mich erinnere waren es vom CTRII um die 25 Exemplare. Somit ist das für mich eine Liga, zumindest, was die Stückzahlen angeht.

9852147
Geschrieben
Soweit ich mich erinnere waren es vom CTRII um die 25 Exemplare. Somit ist das für mich eine Liga, zumindest, was die Stückzahlen angeht.

ja, aber wie viele fahren noch? fast alle!

ruf ist unter porschekennern ein mythos, der mit dem ctr begann und konsequent fortgesetzt wurde. so etwas wird sportec nicht mit einem modell und auch nicht in kurzer zeit erreichen können. vermutlich wollen sie das auch gar nicht. deswegen zieht dieser vergleich für mich überhaupt nicht.

sportec kann man mit techart, gemballa und co vergleichen. ruf steht einfach über diesen "normalen" tunern.

Marc W.
Geschrieben

Persönlich gefällt mir Ruf auch deutlich besser. Nichts desto trotz wird Sportec genau sowas als Vorbild heranziehen, bzw. hoffen einen ähnlichen Mythos erschaffen zu können. Im Wunschziel liegt die Vergleichbarkeit... :wink:

ToniTanti
Geschrieben
Persönlich gefällt mir Ruf auch deutlich besser. Nichts desto trotz wird Sportec genau sowas als Vorbild heranziehen, bzw. hoffen einen ähnlichen Mythos erschaffen zu können. Im Wunschziel liegt die Vergleichbarkeit... :wink:

RUF hat sich den guten Ruf (:-))! ) aber durch die nahezu perfekte Symbiose aus Motorleistung, Fahrbarkeit und Alltagstauglichkeit erarbeitet. Ein RUF geht auf der BAB genausogut und zuverlässig wie auf der NS. Denke hier nur an den alten CTR. Den RUF kannst Du im Sommer bei 35 Grad von Berlin bis an den Gardasee Vollgas scheuchen, abstellen, einen Cappuccino trinken und ins Hotel cruisen. Auch am nächsten Morgen springt das Motörchen schnurrend an, erfreut Dich mit heiserem Auspuff und Du kannst die Pässe rund um Riva locker-flockig abreiten.

Ob dies Sportec mit einem hochgezüchteten Motor schafft, wage ich zu bezweifeln. Wäre ja mal interessant, wie dieses Automobil auf der NS oder dem HHR geht und was das Fahrwerk wirklich kann.

Adios

alpinab846
Geschrieben

Ruf hat einen exzellenten Ruf-aber auch diese Porsche verlangen nach regelmäßiger Pflege und einem hohen geldlichen Einsatz, wenn die Fahrleistungen gebraucht werden.

800+ PS sind doch Irrsinn....

Marc W.
Geschrieben

Technisch bin ich auch absolut überzeugt von der Firma Ruf und ihren Produkten, der CTRII ist für mich ein absoluter Traum. Aber wenn Ihr so auf dem guten/exzellenten Ruf von Ruf rumreitet, sollte man auch an die paar Schattenseiten denken, die es mal gab... :wink:

alpinab846
Geschrieben

Die Geschichte stand damals groß in der Motor Klassik, ist jedoch nie was draus geworden. Leider sind bei der damaligen Ermittlung durch die Behörden unzählige unwiderbringliche Teile zerstört worde-RS Aluhauben, Karosserien, 356-Teile. Es wurde von herausgeschliffenen Motornummern geredet, die bei den damaligen Autos wohl an sehr exponierten Stellen lagen und durchaus im Fahrbetrieb abgeschliffen wurden. So zumindest die damaligen Einlassungen.

Wie gesagt, kein Urteil-damit auch nichts bewiesen.

um noch mal aufs ursprüngliche Thema zurückzukommen: ein 996 GT 2 mit "nur" 482 PS git bei vielen als unfahrbarer Totschläger-wie soll das mit 800 PS besser werden?

Toni
Geschrieben

Wir werden's abwarten müssen wie sich der fährt, falls es überhaupt mal einen Test geben wird.

Wenn jedoch nur 10 Stück gebaut werden, könnte ich es mir vorstellen, dass es keine Notwendigkeit ist dieses Auto einem Test zu unterziehen. Vieleicht sind diese 10 Stück ja schon verkauft. Oder vieleicht bestellte mal ein Spinner so ein Auto bei Sportec, weil er wusste was die imstande sind zu leisten und dass es hält. Da hatte Sportec vieleicht die Idee eine Kleinserie zu bauen. 9 weitere Spinner sind relativ schnell zu finden, zumindest in der Schweiz. Und wenn das alles noch von der Strassenverkehrsbehörde geprüft und abgesegnet ist, ist es perfekt.

FutureBreeze
Geschrieben

mann mann mann ich währ auch so gerne schweizer ;-)

War der 9ff Testwagen von Nardo nicht mit einem Spezial-Heckspoiler ausgerüstet? Der angebotene Wagen hat aber den Standart Turbo Spoiler - Komisch!

Phil
Geschrieben

Im CH-er Fernsehen (tcs motorshow) kam ein Beitrag über den SPR1.

Es wurde von einer Beschleunigung von 18.6 Sekunden von 0 auf 300 km/h berichtet. Dieser Wert wäre ja ein ganz schönes Statement. Allerdings kam nicht deutlich rüber, ob dies Herstellerangaben oder ermittelte Daten waren.

Weiss jemand mehr?

Laut dem TV-Bericht sind bis jetzt vier von zehn geplanten Fahrzeugen verkauft.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo, wie kann ich nach lösen der Schrauben den Halter für das Windschott , Siehe Bild ausbauen? Würde mich freuen wenn es einer weiß? Mein Verstärker muss ersetzt werden. VG Jürgen 

    • Guten Tag, alle zusammen - ich dachte, es wäre eine gute Idee, ab 2020 zu prüfen, ob wir einen neuen "40 Jahre 911" -Besitzer haben oder ob einer unserer Vorbesitzer sein Auto verkauft hat . Unsere Registry ist mittlerweile über sechs Jahre alt und seit Beginn sehr gewachsen. Wir haben fast 900 unserer Autos anhand ihrer limitierten Auflagen identifiziert und haben fast 700 aktuelle Besitzer im Register. Außerdem ist es jetzt einfacher, die in der Registrierung enthaltenen Fahrzeuglisten zu finden, sowohl die Liste, in der die einzelnen Fahrzeuge nach Nummern aufgeführt sind, als auch die Liste, in der noch zu identifizierende Fahrzeuge aufgeführt sind. Hier ist der Link, wo Sie beide finden können.
       
      https://www.40jahre911.com/the-registry-car-lists
       
      Für den Fall, dass Sie es nicht gesehen haben, hat einer unserer Besitzer (Steve, der Nr. 1374 besitzt) im letzten Jahr die 400.000-Meilen-Marke (das sind fast 650.000 km) überschritten! Wenn Sie eines unserer Autos besitzen, aber noch keinen Kontakt hergestellt haben, senden Sie mir bitte hier eine E-Mail an 40jahre911@gmail.com oder senden Sie eine Nachricht von der Registrierungs-Website oder der Registrierungs-Facebook-Seite. Wenn Sie Ihr Auto verkauft haben, lassen Sie es mich bitte wissen, damit ich die Liste und die Aufzeichnungen des Fahrzeugregisters aktualisieren kann. Danke euch allen!
       
      Ted (Nr. 0711)
       
      PS - nur zur Erinnerung, ich verwende Google, um meinen Beitrag ins Deutsche zu übersetzen. Ich hoffe, dass Sie meine Nachricht verstehen können. Meine Muttersprache ist Englisch. Vielen Dank!
       
      --------------
       
      Good day, everyone - I thought that it would be a good idea as we start 2020 to see if we have an new "40 Jahre 911" (911 996 40th anniversary edition) owners or if any of our previous owners may have sold their cars.  Our Registry is now over six years old and has grown very much since its beginning.  We have identified nearly 900 of our cars by their limited edition numbers and have close to 700 current owners in the Registry.  Also, it is now easier to find the read the Registry car lists, both the list that shows each car by number and the list that shows cars that we still need to identify.  Here is the link where you can find both.  
      https://www.40jahre911.com/the-registry-car-lists
      Also, in case you did not see it, last year one of our owners (Steve who owns Nr. 1374) passed the 400,000 mile mark (that is nearly 650,000km)!  If you own one of our cars but we have not made contact please message me here, email me at 40jahre911@gmail.com, or send a message from the Registry website or Registry Facebook page.  Also, if you have sold your car, please let me know as well so that I can update the Registry car list and records.  Thank you all very much!  
      Ted (Nr. 0711)
      PS - just as a reminder, I am using Google to translate my posting into German so I hope that you can understand my message.  My first language is English.  Thank you!
       
    • wer kennt den felgenhersteller?

    • Hallo,
       
      das Video gibt eine schrittweise Anleitung zum Aus- und Einbau des Lenkgetriebes an einen Porsche 911 G. Die originalen Spurstangen werden durch die Spurstangen des Turbo Modells ersetzt. Diese Spurstangen haben ein Kugelgelenk anstelle des Kardangelenks der Nichtturbo-Version, was sie wesentlich steifer macht.
       
       
      Viel Spaß,
      Jürgen
       
    • Hallo,
      habe nach einigen Problemen mit dem Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten neue
      Pirelli mit Porsche Kennung aufgezogen,  Fahrverhalten hat sich gebessert und jetzt nach
      ca. 10.000 km war das Fahrverhalten gut. Allerdings sind die Pirellis ( jetzt ca. 5 - 6 mm )
      zwischen 80 km/h und 130 Km/h so laut, dass es nervt und unangenehm dröhnt im Fahrzeug.
      Habe jetzt BBS mit Michelin Pilot Sport Cup 2 montiert.
      Bin heute ca. 380 km nur fast freie BAB gefahren, bin jetzt begeistert von diesen Reifen.   
      Hat jemand Erfahrung mit Pirellis auf 997/2 4 S ? die Reifen sind noch 50 % und ich wollte die noch
      weiter fahren, aber nicht mit diesen Geräuschen. ( Reifen haben keine Schäden und auch kein
      Sägezahnprofil, sie laufen auch absolut rund. 

×
×
  • Neu erstellen...