Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
HighSpeed 250

TV-Autotests - oberflächlich u. dilettantisch

Empfohlene Beiträge

HighSpeed 250
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Es ist schon immer wieder beachtlich, welchen Schwachsinn manche Reporter in TV-Autotests verzapfen. Die haben oft wirklich keine Ahnung.

Zuletzt Motorvision auf DSF.

Vergleich M3 gegen neuen Porsche 997.

Da hatte der uns allen bekannte Autotester einen M3 mit Schaltgetriebe, ebenso einen neuen 997 mit Schaltgetriebe.

Beim Porsche erwähnt er, daß es Automatik gibt - nämlich Tiptronic.

Beim M3 behauptete er allen Ernstes, daß es für diesen keine Automatik gibt, das SMG wurde mit keinem Wort erwähnt.

Daß damit völlig ignoriert wurde, daß es beim M3 dann dazu diverse Programme gibt (1-6) und ebenso eine Launch-Control ist ja klar.

Beim Beschleunigungstest wurde der Porsche Sieger mit 5,0 Sek. gegen den M3 mit 5,2 Sek. von 0-100 km/h.

Und daß der Porsche 285 km/h geht und der M3 nur 250 km/h, weil der abriegelt.

Nun, daß ist nur ein Beispiel wieviel Schmarrn oft bei Tests erzählt wird und die oft keine Ahnung haben (oder haben wollen) und das als Grundlage für Tests machen.

Denn wer kauft heute einen M3 noch ohne SMG, das ja einen der Hauptreize dieses Autos ausmacht und wer läßt das Auto abgeriegelt ...??

Diese Reporter leben an der Wirklichkeit vorbei und verkaufen uns das auch noch als Test :puke:

Oh, Herr, erleuchte sie ... O:-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Page
Geschrieben

Da kann ich Dir nur zustimmen.

Auch manch "subjektiver" Eindruck lässt mich manchal Zweifel. Auch ein Bericht bei DSF über den C55 AMG: "Die Federung ist so hart, dass die Champagnerflaschen auf der Hinterachse entweder überschäumen oder zerbrechen müssten..."

Hallo? Was erwarte ich denn von einem sportlichen Auto? Und ich würde sagen, dass das AMG Fahrwerk nicht wirklich bretthart ist - aber eine sehr gute Straßenlage.

Am besten überhört man die Moderatoren und geniesst die Bilder X-)

HighSpeed 250
Geschrieben

Am besten überhört man die Moderatoren und geniesst die Bilder X-)

Ja genau, Ton wegschalten, dann hört man diesen Schwachsinn nicht aber leider auch nicht den Sound ...

bodohmen
Geschrieben

Daß es den M3 nicht mit Automatik gibt, ist nun mal Fakt, da das SMG kein Automatikgetriebe ist. Das er diese Option nicht erwähnt hat, ist nachlässig.

Ebenso Fakt ist, daß der M3 bei 250 abregelt.

Und aufgrund der nicht ganz unproblematischen Garantiegewährleistung im Falle eines Motorschadens, bleiben auch die meisten M3 abgeregelt.

HighSpeed 250
Geschrieben
Daß es den M3 nicht mit Automatik gibt, ist nun mal Fakt

Logisch. Wer möchte das auch schon. Aber es gibt den Automatikmodus ...

Und was die Höchstgeschwindigkeit angeht:

Dann darf ich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

naethu
Geschrieben
Logisch. Wer möchte das auch schon. Aber es gibt den Automatikmodus ...

ich möchte in diesem zusammenhang dich selbst zittieren:

Dann darf ich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

:wink:

und wegen der höchstgeschwindigkeit: bmw steht es frei den m3 aufzuheben. schlussendlich ist es dasselbe wie die diskussion "csl mit sportreifen vs. gt3 ohne sportreifen = unfair". es ist nun halt mal fakt, dass der m3 abgeregelt ist. genau so wie es fakt ist, dass der csl mit sportreifen ausgeliefert wird. "wenn und aber" wäre genau so unprofessionell.

im grossen und ganzen sind die tv-test sicherlich nicht die fundiertesten und die detailliertesten, aber ich denke sie sind ausreichend und immer mit schönen bildern.

Faultier
Geschrieben

der von dir erwähnte Blödsinn, der in deutschen Automagazinen verzapft wird, lässt mich immer wieder mit Freude "Top Gear" schauen. Es mag low budget sein, aber die sagen ihre ehrliche Meinung und zudem mekrt man, dass JC, Hamster und James auch wissen, was sie dem Zuschauer gerade erzählen.

Von der geilen Aufmachung der Test, möchte ich garnicht erst erzählen. Zu Schade, dass Top Gear erst wieder Oktober kommt.

Allen M3-Fans sei der Bericht des CSL auf der Isle of Man :-o ans herz gelegt.

:wink2:

benny_996
Geschrieben

letzte Peinlichkeit einer Berichterstattung von unserer "Freunden" von Kabel1:

Vorgestellt wurde der 300C Chrysler.

O-Ton:" Besonder der Sound des V8 weiß zu überzeugen..." dann wird das Auto gestartet und dann..... Nichts.

Ende des Beitrags!

Noch bevor der Motor einmal hochgedreht wurde endet der Beitrag.

Sowas ist für mich unfassbar. Vor allem wenn man erst den Sound anpreist und dann nichts nachkommt.

Redakteur=Amateur!

Faultier
Geschrieben

auch der Bericht über den Murci Roadster war nicht so der Bringer. Ich bin schon richtig gespannt, wie Top Gear sich darüber auslässt.

bestimmt etwas so:

"great......you bought a car for about 150000 Pounds and you can only drive it when its sunny and have to be careful that it does not fill up with water, if it starts to rain and you are to slow in getting the bloody roof on it"

Kanns kaum erwarten :D

HighSpeed 250
Geschrieben

@naethu

Natürlich kann man immer darüber streiten, was ein sinnvoller Vergleich ist. Das was 1 : 1 gleich ist oder das was serienmäßig ist oder das was sich üblicherweise als Konfiguration auf dem Markt durchgesetzt hat.

Aber unabhängig davon sollte eine Information richtig und vor allem vollständig sein.

Meist werden irgendwelche Brocken als Info hingeworfen und das wars dann.

Dazu kommt dann noch die Färbung der Redaktion und/oder die Vorliebe des Reporters/Testers.

Subjektive Eindrücke sind bei solchen Tests für mich sowieso zu ignorieren, bestenfalls daß Meßwerte noch zählen. Aber auch die sind für mich fragwürdig, da ja auch hier vor allem die Ausstattung und Konfiguration der jeweiligen Fahrzeuge zu sehen ist.

naethu
Geschrieben
Aber unabhängig davon sollte eine Information richtig und vor allem vollständig sein. Meist werden irgendwelche Brocken als Info hingeworfen und das wars dann.

da gebe ich dir recht. man muss jedoch auch sehen, dass die sendezeit doch sehr begrenzt ist. da wird zwangsläufig nicht viel wert auf details gelegt.

Dazu kommt dann noch die Färbung der Redaktion und/oder die Vorliebe des Reporters/Testers.

das nervt mich, vor allem in deutschland, immer sehr. aber sind wir ehrlich, in einem autobild ist es nicht anders als in irgend einer motorvisionsendung.

ich denke man muss da auch differenzieren. das automagazin auf sat.1 ist doch ein ganz anderes niveau als motorvision.

Flix
Geschrieben

den bericht über den M3 und den 997 habe ich auch gesehen.

da sagt der doch tatsächlich am ende: so und wer sich mit diesen 2 ANGEBER-autos noch weiter beschäftigen möchte, der kann im internet nachschauen....

also wenn ein m3 oder der 997er angeberautos sind dann versteht ich die Welt nichtmehr!!!

Mal so nebenbei: Wann und auf welchen Programm kommt denn topgear immer??

FliX

Masterblaster
Geschrieben
letzte Peinlichkeit einer Berichterstattung von unserer "Freunden" von Kabel1:

Vorgestellt wurde der 300C Chrysler.

O-Ton:" Besonder der Sound des V8 weiß zu überzeugen..." dann wird das Auto gestartet und dann..... Nichts.

Ende des Beitrags!

Noch bevor der Motor einmal hochgedreht wurde endet der Beitrag.

Sowas ist für mich unfassbar. Vor allem wenn man erst den Sound anpreist und dann nichts nachkommt.

Redakteur=Amateur!

Samstag oder Sonntag bei einer der einschlägigen Sendungen wurd der 300C Touring

vorgestellt. Er solle ebenfalls einen angenehmen Geräuschteppich produzieren.

Wat machen die? Motorhaube auf, einmal aufs Gas. Nichts vonwegen Auspuffgegend. Hohl :wink2:

Masterblaster
Geschrieben
...Mal so nebenbei: Wann und auf welchen Programm kommt denn topgear immer??

FliX

Mittwochs 21:30h BBC World

oliB
Geschrieben

Mittwochs 21:30h BBC World

Das wird wohl stimmen, kann ich aber nicht bestätigen da ich mir die Folgen lieber herunterlade. :wink:

So kommt man nämlich in den Genuss aktueller und ungekürzter Top Gear-Folgen - d.h. eine Stunde ohne Werbung gegen eine halbe Stunde inkl. Werbeunterbrechung. Als Nebeneffekt kann man sich die Folgen ansehen wann man will und wie oft man will. :-))!

Download unter:

http://gear.viper007bond.com

--> Auf Grund technischer Probleme sind die Downloads (via Bittorrent) im Moment down, diese werden aber hoffentlich bald behoben.

Hier noch der "CP-Top Gear Thread":

http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=19701

MfG

Oli

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×