Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Ethan Hunt

Uhr zum Maybach: Maybach Tourbillon

Empfohlene Beiträge

Ethan Hunt
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hey CP-Ler und Maybach-Fans!

Kürzlich ist eine neue Uhr passend zum Maybach kreiert wurden.

Sie besteht aus 18-Karat Gold und kostet etwa 120.000 Euronen X-)

Hier der Link:

http://www.classicdriver.fr/de/magazine/3200.asp?id=2256

Würdet ihr sowas anziehen....?

Also ich werde ,,schon'' bei meiner Breitling erfürchtig!

Gruß

Max

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
B. Veyron
Geschrieben

Klasse...

Man kann sich allerdings auch ne teure Breitling für 10.000 Euro kaufen und den Rest an Afrika spenden..

Allerdings hat es der Mensch so an sich, unbedingt seine Sitzbezüge aus Pandabärenfell und sein Sakko aus Condorfedern anfertigen zu lassen..

Außerdem ist der Maybach eh *böses Wort*

Kein Auto für sich, nur ne Facelift-S-Klasse für Superreiche...

Dasselbe wie mit dem SL und SLR, egal.

Könnt ich kotzen...

Also, ich denke, deine Breitling würde auch reichen und ist sicherlich schön genug.

Ich steh eher auf Breitling als auf so "Extra-angefertigt-Kram"

:wink2:

P.S.: Das Uhrwerk muss nicht unbedingt aus Diamanten bestehen!

Ethan Hunt
Geschrieben

@Veyron:

So sehe ich es im übrigen auch, ich würd mir auch wieder die Breitling kaufen, die ich hab und dann 118500 Euronen spenden, wenn ichs denn so locker hab.

Sinn und Unsinn solcher Uhren ist sehr kontrovers, ich habe mir damals die Breitling von meinen Eltern zur Konfirmation schenken lassen, so hab ich ne Erinnerung daran, die ewig hält und wertstabil ist...

Zur Maybach-Uhr kann ich aber ebenfalls nur den Kopf schütteln...

Gruß

Max

Felix
Geschrieben

also zwölf uhren werden die wohl schon loswerden. über sinn und unsinn solcher preise kann natürlich gestritten werden. aber es soll tatsächlich leute geben die ein vermögen für "kunst" ausgeben, effektiv ist das auch oft nur ein bisschen leinwand + ölfarbe.

astrafahrer
Geschrieben

Es gibt sicher einen Markt für diese Uhr, sonst würde sie ja nicht gebaut werden.

Für die Käufer ist das reizvolle daran vielleicht dass es nur 12 Stück gibt und nicht "jeder" eine hat. Andere Reiche geben mehrere Millionen für ein paar Farbkleckse (Kunst) aus.

@ B. Veyron

Ich weiß nicht, warum immer davon geredet wird, dass der SLR ein Facelift des SLs für Supperreiche bzw. ein SL in teurerer Verpackung ist.

Es wurden mit Sicherheit keine Carbon-Teile drangeklebt, der Motor chipgetuned und das Stahlklappdach zugeschweist. :wink2:

B. Veyron
Geschrieben

Ja, das mit dem SLR-Vergleich stimmt schon..

Finde ihn persönlich auch sehr gut...

Maybach weniger...

Dafür gibts für mich halt den Pullmann, aber na ja, "Wiederbelebung der Legende Maybach" halt..

Finde die ganzen Bentleys und Rolls Royce schöner, einfach mit mehr Wiedererkennungswert!

Na ja, die Leute, die sich die Uhr kaufen haben schon so viel Geld, dass sie auch genug spenden könnten..

(soll jetzt kein Spendenaufruf sein - das kann natürlich jeder für sich entscheiden)

RenM
Geschrieben

spätestens der maybach 62 hat mit dem s nix mehr zu tun aber es ist natürlich schwierig ein sehr gutes auto noch besser zu machen..

sl kann nun wirklich nicht mehr mitm slr verglichen werden wenn man sich die technischen details anguckt

zur uhr:

wenn man nicht weiß wo hin mit dem geld... das geld ist ja auch nicht verschwendet, da der uhrenmacher geld verdient usw das fließt ja alles in den wirtschaftskreislauf mit ein also ist es so gesehen nichts anderes als wenn sich jemand tausend fernseher kauft...

über sinn und unsinn kann man sich lange streiten, solang das für jemanden einen persöhnlichen wert hat soll er sich das teil kaufen

dadurch gehts mir sicherlich nicht schlechter wodurch sich für mich ne diskussion darüber schon ausschliesst

Anonymous1
Geschrieben

Ich denke so darf man auch nich argumentieren "Ne Breitling kaufen und 100000 euro sparen"...wieso nich ne aldi uhr kaufen statt ner breiling und 9980 € Sparen oder verschenken,dann könnte man aber auch sagen wieso ne uhr für 20 euro,eine für 3 euro aufm flohmarkt reicht doch auch usw usw. das ganze auch mit dem auto,wieso eine 500 PS powermaschine lieber 200 PS und man hat prima gespart,wieso 200 PS, 90 PS machens doch auch und bla bla bla.Ich meine man muss nur mal sehen wieviele hier hammer autos fahren,wieso ?,weil autos für uns Autofreaks hier was ausdrückt,eine lebenseinstellung,ein lebensstil,ein auto is für die meisten hier mehr als nur n auto,es hat charakter,ausstrahlung.und für die reichen ist sowas genau das was wir für unsre porsches,mercedes,BMW,ferrari etc empfinden.

Ethan Hunt
Geschrieben

@whoaaa:

Im Prinzip hast du Recht, aber der Vergleich mit der Breitling war so gemeint:

Wenn man eine exklusive Uhr haben möchte, dann reich auch eine Breitling, ich finde das schon sehr exklusiv, da muss man keine Maybach Uhr für kaufen....

So wars gemeint!

Gruß

Max

taunus
Geschrieben

Wer 120.000 Euro für eine Uhr ausgeben kann, soll es tun. Das Besondere an dieser Uhr ist ihre Exklusivität, da steht der ein oder andere Maybach-Kunde drauf.

Im übrigen gibt es auch wesentlich teurere Uhren, ich kenne z.B. jemanden, der eine 800.000 Euro Uhr trägt (und gleich 2 Maybach besitzt...).

shannon1993
Geschrieben

Ein Tourbillon-Uhrwerk ist schon der Hammer der Uhrmacherkunst. Diese Kunst lassen sich Uhrmacher natürlich gut bezahlen(....und Maybach haut noch mal satt drauf). Wenn jemand so etwas haben will und bereit ist so viel Geld für so eine Preciose auszugeben, soll er das machen. Breitling baut sehr schöne Uhren, die aber mittlerweile nicht mehr exklusiv sind. Technisch sind sie nichts besonderes (Breitling-Besitzer müssen sich nicht angegriffen fühlen!!! Ich möchte die Uhren nicht schlecht machen. Wie gesagt, sie sind sehr schön.) Breitling bekommt leider den Touch den Rolex sonst inne hatte. Vielleicht auch weil es zu viele Blender gibt.Aber, wie schon gesagt, wenn jemand so eine Uhr hat:Ich find die Marke auch geil !!!! :wink2:

tobi_444
Geschrieben

Also ich finde die Uhr ist ein Traum. Das Ziffernblatt auf das Wichtige reduziert und in eine wunderschönes Gehäuse gefasst - das sehr edle Lederband setzt dem ganzen den i-Punkt auf - einfach wunderschön!

Uhren sind nun einmal der "Schmuck des Mannes" und ziehen viele Menschen in ihren Ban. Das schöne daran ist das dezente Auftreten denn kaum jemand erkennt den Wert der meisten Uhren (ausgenommen sind die absolut hässlichen Vollgelbgolduhren) und man ist somit sehr unauffällig in die Öffentlichkeit treten ohne böse Blicke zu ernten. Wem die Uhr gefällt soll sie sich kaufen und wem sie nicht gefällt bzw. sie sich nicht leisten kann soll einfach seinen Mund halten!

der_messias
Geschrieben

ich muss sagen, wer viel geld hat, der soll es auch ausgeben, dann kann wenigstens noch ein anderer davon profitieren ... ansonsten schließe ich mich whoaaaa an

Hoch3
Geschrieben

Wieso sollte diese unsinnige Uhr niemand kaufen? Schliesslich haben einige Geschmacksverirrten den Maybach ja auch gekauft. Wieso sollten diese Leute nicht für eine zugegebenermassen schöne aber völlig überteuerte Uhr einer No Name Manufaktur nicht mal kurz 120000 Euronen springen lassen.

Sie kaufen ja schliesslich auch eine völlig überteuerte S-Klasse und bilden sich dazu noch was ein... :wink2:

Wer soviel Geld für eine Uhr ausgibt sollte schon drauf schauen, dass sie "Made in Switzerland" ist und am besten IWC,Rolex, Jeager oder so draufsteht...

shannon1993
Geschrieben

Ich finde es keine Geschmacksverirrung, da man über Geschmack nicht streiten und auch keine Urteile treffen sollte. Wem`s gefällt und es sich leisten kann.....bitte!!! :wink2:

B. Veyron
Geschrieben

Auf dem ersten Bild des Links sieht man die Uhr ja am Handgelenk des Fahrers....

Hmm..

Also meinem Chauffeur würd ich das Ding nicht schenken... O:-)

shannon1993
Geschrieben

So macht man sein Personal glücklich :D !!! :wink2:

RenM
Geschrieben

lustig ist das alle genau wissen dass der maybach ja nur ne s-klasse ist weil so viele z.b. mit nem maybach 62 durch die gegend kutschiert worden sind ;)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...