Maserati Quattroporte Zegna LE – Welttournee

Die in Genf präsentierte Zegna Limited Edition des Maserati Quattroporte nimmt nun Fahrt auf. Zusätzlich zur Markteinführung wird eine Welttournee durchgeführt, die in vier internationalen Metropolen die Marke Maserati und das Modelabel Ermenegildo Zegna präsentiert und vorstellt. Los geht es in diesem Monat in Shanghai. Nach Stationen in New York und Dubai endet die Tour im Frühling kommenden Jahres in Mailand.

Maserati Quattroporte Zegna Limited Edition

Maserati Quattroporte Zegna Limited Edition
Bild 1 von 2

Das exklusive Sondermodell Quattroporte Zegna Limited Edition kann ab sofort bei den Maserati-Händlern bestellt werden.

Nach der Premiere des Conceptcars auf der IAA 2013 und der anschließenden Umsetzung als Serienfahrzeug für den Genfer Salon in diesem Jahr steht die Serieneinführung des Maserati Quattroporte Zegna Limited Edition nun kurz bevor. Lediglich 100 Exemplare werden weltweit in den Verkauf gehen, um die Zusammenarbeit zwischen dem italienischen Automobilhersteller und dem ebenfalls aus Italien stammenden Modelabel Ermenegildo Zegna zu feiern. Hierzu wird es zudem eine Welttournee geben, bei der sich beide Marken vorstellen und gleichzeitig das Quattroporte Sondermodell in den Mittelpunkt rücken.

Die erste Station der Tournee findet noch in diesem Monat im chinesischen Shanghai statt. Anschließend geht es im September in New York weiter, bevor dann im Februar 2015 Dubai und schließlich zu einem noch nicht festgelegten Termin im Frühjahr Mailand als Abschluss auf dem Tourplan stehen. Neben der Vorstellung des exklusiven Luxusliners mit seiner einzigartigen Farb- und Interieurgestaltung wird es die Möglichkeit geben, dem berühmten italienischen Fotografen Fabrizio Ferri bei der Arbeit zuzusehen. Er wird bei jeder der vier Stationen jeweils 25 exklusive Fotos erstellen, in denen die Hände der eingeladenen Prominenten zu sehen sein werden. Damit soll die Handwerkskunst verdeutlicht werden, die sowohl bei Maserati als auch bei Ermenegildo Zegna der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle 100 Bilder werden anschließend zum Bildband „One of 100“ zusammengefasst, der kommendes Jahr in Mailand präsentiert werden soll.

Zudem haben Maserati und Ermenegildo Zegna bekanntgegeben, dass sie gemeinsam die Restauration des Neptunbrunnens auf dem Piazza Nettuno in Bologna finanziell unterstützen werden. Die dortige Neptundarstellung mit ihrem Dreizack inspirierte einst die Maserati-Brüder zu ihrem bis heute bekannten Markenzeichen.

Quelle: Maserati

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.