Jump to content
Stocker85

Umstieg von 430 auf 458

Empfohlene Beiträge

Stocker85 CO   
Stocker85

Hallo zusammen 

ich habe mal eine bitte es gibt hier ja wie ich schon weis einige die von 430 auf 458 umgestiegen sind. 

Mich würde mal interessieren wie ihr hier eure Erfahrungen sind. 

 

Ich höre immer wieder völlig anderes Auto das ist ja auch klar. 

 

Kann hier mal jemand auf die Emotions Unterschiede eingehen? 

 

Auserdem würde mich die Unterschiede Fahrgefühl, Sound, haptik, Ausenwirkung und was euch nich so einfällt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Hm, ich hatte hier mal etwas zu diesem Thema geschrieben:

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

Es gab ein 6-Gang-Schaltgetriebe beim 458, nicht wirklich oder?:-o

 

Spaß an

 

Stocker85 steckt in einem unlösbaren V8 Ferrari Dilemma:

 

430 Nicht limitiert, wird wie ein Stein im Preis fallen!

430 Scuderia Zu teuer!

458 Nicht limitiert, wird wie ein Stein im Preis fallen!

458 Speciale Zu teuer!

488 Nicht limitiert, wird wie ein Stein im Preis fallen!

488 Speciale Zu teuer!

 

:lol2:

 

Spaß aus

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
  • Wow 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben (bearbeitet)

Da hast du garnicht so unrecht :(

 

aber bis 488 geht es bei mir nicht. :D

 

bearbeitet von Stocker85
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 13 Stunden schrieb nero_daytona:

Stocker85 steckt in einem unlösbaren V8 Ferrari Dilemma:

 

430 Nicht limitiert, wird wie ein Stein im Preis fallen!

430 Scuderia Zu teuer!

Dilemma?....ist doch ganz einfach.

430er gegen einen handgeschalteten 360er tauschen:

 

- sieht besser aus

- bietet mehr Fahrspass

- klingt besser

- ist wertstabiler 

 

...noch Fragen? :PO:-)

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
evo3 CO   
evo3

@Jamarico

 

Aber gemäss aktueller Erfahrung von jo.e "Verkauf 360 Spider" ist das leider NICHT so.:wink:

 

 

 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Nein 360 ist wirklich nicht meins. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Und als CS? O:-) 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 12 Stunden schrieb evo3:

@Jamarico

 

Aber gemäss aktueller Erfahrung von jo.e "Verkauf 360 Spider" ist das leider NICHT so.:wink:

Ein statistischer Ausreisser.....ausserdem würde ich nicht darauf wetten, dass er nicht wieder "zurückwechselt" ;)X-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e
Geschrieben (bearbeitet)

Denke das ist kein Ausreißer, eher die Regel. Die Traumpreise werden nicht gezahlt. Habe dennoch einen top Preis bekommen und der Händler hat auch schon 2 Kunden dafür. Jedoch muss er auch Gewährleistung geben und ich kenne seinen VK. Denke ein Händler bekommt 5.000-10.000 € mehr wie von privat. Ein Freund hat gerade auch seinen 458 in Zahlung gegeben zu einem guten Preis. Privat wollte ihn auch niemand haben. Die Preise haben einfach Grenzen, sind aber gesamt auf einem hohen Niveau und ich denke die werden sich auch noch halten. 

 

Ein Zurück wirds eher nicht geben. Aber wenn ich mir mal einen Stradale neben einen Spider stellen kann, dann würd ichs machen. :lol:

bearbeitet von jo.e
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

na für nen Stradale würde ich eh jeden F430, F458 und den 488er stehen lassen. Leider aber sind die Preise nicht so "toll" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Bei mir ist das eher ein Ding "offen" gegen "geschlossen". Als alleiniges Spaßfahrzeug taugt mir kein Coupe dieser Welt. Ich brauche immer ein Cabrio in der Garage. Aber so lange die Garage groß genug ist und der Stradale daneben passt, würde ja nichts dagegen sprechen. Mmmhh achja - da wäre ja noch die Sache mit dem Preis! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911
Am 1.10.2017 um 22:48 schrieb Caremotion:

na für nen Stradale würde ich eh jeden F430, F458 und den 488er stehen lassen. :D

Warum, wenn ich fragen darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliSLS82   
OlliSLS82

Der  360 CS bei Ferrari ist irgendwie das gleiche, wie der e46 CSL bei BMW...  :-D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Aber gibt es niemand der hier wirklich einen Vergleich mit seinen Erfahrungen und Eindrücke schildern kann? 

Sind doch sicher einige hier drin, die von 430 auf 458 gewechselt sind. Gerne auch von Scud auf 458. 

Würde mich mal interessieren wie die verschiedenen Meinungen sind. Vielleicht gibt es ja auch jemand der sagt ich habe den Wechsel bereut bzw. wieder zurück gewechselt hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irix   
Irix

Der Matze ist doch einer welcher von 430 auf 458 gewechselt ist, aber das weist du doch auch oder?  Wenn du noch ein paar Tage wartest kannst du ihn auch fragen wie es im Vergleich 458 zu seinem neuen 488 ist.

 

Der @nero_daytona hat doch den Schritt auch gemacht ..... aber ihn mag ich evtl. nun verwechseln.

 

Der Stefan ist vom 360er Spider Hand zum 458 Spider gewechselt.

 

Also das den Schritt jemand bereut hat kann ich mir nicht vorstellen. Dafuer ist der Unterschied zugross. Ausnahme waere natuerlich der Vergleich mit einem SCUD.

 

 

Gruss

Joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich habe auch vom F430 zum 458 gewechselt.

Schau mal hier meine Kritik:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Oh sorry Thorsten ich habe nicht runter gescrollt und nur den oberen Bericht gelesen. Jetzt hab ich es gesehen:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Mach es doch ganz einfach.

 

Fahr 1 h einen 430 auf einer Dir bekannten Strecke und unmittelbar danach die gleiche Strecke mit einem 458.

Der 458 ist ein komplett anderes Auto. Ist nicht wie 360 zu 430 oder 348 zu 355.  

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Ja ich bin alle Autos gefahren. 

Jedoch bin ich den Scud und den 458 nur Max ne Stunde gefahren und nicht auf der selben Strecke. Den 430 hab ich ja gehabt und konnte ihn ausgiebig fahren. 

Mich würde trotzdem interessieren, wie jenand der beide Autos besessen hat und in allen lagen testen konnte den Vergleich zieht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Kommt es nicht eher darauf an welches der Autos dich emotional packt und wie dein Fazit aussieht? Ich meine hier geht es ja nicht um einen Dienstwagen A6 sondern um ein im Grunde unnötiges KFZ welches du dir nur aus emotionalen Gründen kaufen willst. ;)

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106
vor 2 Stunden schrieb Stocker85:

Aber gibt es niemand der hier wirklich einen Vergleich mit seinen Erfahrungen und Eindrücke schildern kann? 

Sind doch sicher einige hier drin, die von 430 auf 458 gewechselt sind.

Mein lieber Kai,

ich kann mich an einige Telefonate erinnern, die zwischen uns genau dieses Thema behandelt haben...

Ich bin bekanntermaßen von 430 auf 458 gegangen...

Kannst Du Dich erinnern? Oder schlägt die Demenz zu?...:P

Zusammenfassung: Jederzeit wieder !!! NIE bereut !!

(Auch wenn ich hin und wieder nach einem Spider schaue...aber nur 458... ;))

 

Was willst Du denn noch mehr wissen?

 

 

bearbeitet von dragstar1106
  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911

Ich bin von Scud auf 458. was erwartest Du?

Scud, das Rennauto mit alter Technik, 458 das gutmütigere, modernere und bessere Auto. Logisch, die Entwicklung bleibt nicht stehen.

je nachdem was man will. Moderne Technik mit USB, TFT, etc, dann 458.

ich bin Technikverliebt, deshalb finde ich den 458 besser.

willst Du Seltenheit, 430 Scuderia. Mit dem Scud bin ich mal an die 300'gefahren, dann wurde er mir zu nervös. Mit dem 458 über 330 ohne Probleme, außer dass er echt laut wurde (Windgeräusche).

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85
vor 3 Stunden schrieb dragstar1106:

Mein lieber Kai,

ich kann mich an einige Telefonate erinnern, die zwischen uns genau dieses Thema behandelt haben...

Ich bin bekanntermaßen von 430 auf 458 gegangen...

Kannst Du Dich erinnern? Oder schlägt die Demenz zu?...:P

Zusammenfassung: Jederzeit wieder !!! NIE bereut !!

(Auch wenn ich hin und wieder nach einem Spider schaue...aber nur 458... ;))

 

Was willst Du denn noch mehr wissen?

 

 

Hi Andreas wie könnte ich das Telefonat vergessen. Ich im Stau Vollsperrung und du mein Retter der Unterhaltung. :-))!

 

@Chris911 auch interessant von Scud auf 458. Danke 

bearbeitet von Stocker85
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Dany430
      Hierbei handelt es sich sicher um StraightPipes mit X-Pipe sowie ohne Kat`s.
      Dennoch ein eine geile Soundcharakteristik welche ich so - vom 458 noch nicht gehört habe.
      Genial.
       
       
    • Stig
      Hallo miteinander,
       
      Ich habe die letzen Tage mein Alltagsauto gewechselt und fahre nun anstelle des sehr geschätzten RS4 (B8) einen R8 4.2 v8 FSi.
       
      Einen richtigen Sportwagen im Alltag zu fahren stellt für mich quasi ein "Selbstversuch" dar; grundsätzlich ist es nämlich so, dass bei meinen bisherigen RS-Audi's das Platzangebot nie eine zwingende Rolle gespielt halt. Vielmehr gewichte ich meine Ansprüche heute an ein Alltagsauto primär bezüglich Qualität, Leistung, Dynamik, Style und Komfort.
       
      Zur Auswahl standen für mich folgende Modelle: 911 Carrera, Nissan GT-R, Lexus LC500 oder eben der R8, für welchen ich mich nun entschieden habe.
      Ein weiteres Kriterium, welches ausschlaggebend für dessen Wahl war, ist das Preis-/Leistungsverhältnis bei den Occasionen. So entschied ich mich für einen zwar bald 10 Jahre alten 4.2, jeodch mit erst knapp 29'000km und in absolutem Bestzustand (Sommerauto aus erster Hand). Zudem ist das Auto praktisch voll austgestattet.
       
      Nach den ersten Paar hundert Kilometer muss ich sagen, dass sich mein Entscheid sehr bewährt. Der R8 ist nahezu uneingeschränkt alltagstauglich, zumindest für meine Bedürfnisse. Den allgemeinen Meinungen entgegen finde ich das automatisierte R Tronic Getriebe richtig gut. Natürlich ist es so, dass heutzutage jeder Octavia mit DSG besser schlatet, jedoch finde ich die R Tronic des R8 sehr komfortabel und bei Bedarf ausreichend sportlich. Ebenso bin ich überrascht, dass das Infotainment MMI gar nicht so veraltet wirkt, zumindest im Vergleich zu diesem aus meinem letzten RS4.
      Nutzwert dank Allrad (Winterreifen), grossen Platzverhältnissen sowie tollem Komfort finde ich sehr gut. Einzig die grossen Türen fallen in Parklücken auf sowie dessen erstaunliche Breite, dies vorallem in Parkhauseinfahrten sowie in der Waschstrasse. Aber daran gewöhnt man sich.
      Auch das stetige Gejammer dazumal betreffend einer hoher Sitzposition kann ich nicht nachvollziehen: in einem R8 sitzt man absolut perfekt, besser gehts nicht. Platz und Raumgefühl ist hervorragend, ebenso ist der Kofferraum völlig ausreichend, insbesondere noch in Kombination mit der Gepäckablage hinter den Sitzen, welche das Gardemass Golfbag erfüllt.
       
      Nätürlich kann man heute behaupten, ein V8-R8 könnte besser gehen, aber auch dies wäre Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich finde die Fahrleistungen (4.6sec, 302km/h) nach viel vor sehr imposant und vorallem im Alltag völlig ausreichend. Sound finde ich "gewaltig", der V8 klingt richtig toll.
       
      Mal sehen, wie sich mein Sportwagen nun im Alltag längerfristig bewährt - darum "Selbstversuch". Demnächst habe ich damit eine längere Reise geplant; mal schauen, wie langstreckentauglich er dann ist.
       
      Fährt sonst jemand hier im harten Alltag einen R8? Eure Erfahrungen hierzu würden mich interessieren.
       
      Gruss
      R.
       






    • blade66
      Hallo liebe Gemeinde,
      seit nun gut 2 Monaten bin ich stolzer Besitzer eines F430.
      Leider konnte ich in der Suche nix finden. Möchte bzw. muss meine Ventildeckeldichtungen erneuern (beide). Dazu hätte ich paar Fragen:
      Mit welchem Drehmoment werden die Schrauben angezogen? Gibt einen Anzugplan bzw. eine Anzugreihenfolge der Deckelschrauben? Muss die Deckeldichtung vor dem Einsetzen "behandelt" werden, d.h. Ggf. mit irgendeinem Material eingeschmiert werden? Können die beiden Streben rechts und links drin bleiben?  Vielen Dank schon mal jetzt für eure Antworten.
       
      Gruss aus Oberfranken
      Karsten
    • netburner
      Ferrari hat endlich den Konfigurator zum 458 Speciale online gestellt. Eigentlich nur schade, dass man die Preise zu den Optionen nicht sehen kann.

      http://car-configurator.ferrari.com/458speciale
    • Monte carlo
      Mir scheint heute die Sonne aus dem Hintern!
      Ich habe die Scuderia Titan Federn für einen schmalen Preis vom Ami ebay gekauft; sehen aus wie neu, die Nummern passen auch.
       
      bin total happy


×