Jump to content
SLS

Letzter Ferrari mit (legalem) Sound?

Empfohlene Beiträge

au0n0m   
au0n0m

Ich finde dass der 488 den besseren Sound hat. Besser als der 458. In deinem Fall würde ich mir einen neuen 488 bestellen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich bin beide ausgiebig in den Bergen gefahren, aber rein vom Sound ist es klar der Sauger im 458 für mich.

Wie kommst Du zu Deiner Einschätzung wenn ich fragen darf? Klar, ist Geschmackssache, aber hast Du beide Autos mal gefahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Ja hab ich. Der 458 klingt in niederen Drehzahlen nach LKW reihenmotor und oben raus ist das Kreischen auf Dauer nervig. Die Balance aus kraftvollem erträglichem Sound, schafft der 488 besser 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb au0n0m:

Der 458 klingt in niederen Drehzahlen nach LKW reihenmotor und oben raus ist das Kreischen auf Dauer nervig.

Geschmackssache, aber danke für die Erklärungen. :D 

 

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
racecat CO   
racecat
Geschrieben (bearbeitet)

Den Sound des 488 empfinde ich als zu dumpf und tief. Der 458 Speciale klingt nochmals besser als der normale 458. Für mich sind die 12 Zylinder soundmäßig die Krönung, Musik für die Ohren.

Weiters kann ich mich mit dem -zugegebenermaßen gut gemachten- Turbo nicht so recht anfreunden.

Ich fahre nach Gehör und Gefühl und schalte entsprechend.

Beim 488 ist es mir in Fiorano mehrfach passiert, daß ich meinte die 100m bis zum Bremspunkt ohne Gangwechsel zu schaffen,um dann ohne es vorher "gespürt" zu haben, im Begrenzer -kostet richtig "Speed"- zu landen.

Da ist die Kraftentfaltung und das Fahrgefühl -mir zumindest- im 458 viel lieber.

Optisch finde ich zudem die Lufteinlässe etwas störend.

Der 488 ist sicher ein sehr gut gemachtes und schnelles Fahrzeug, das zurecht viele Käufer findet, aber eben nicht ganz mein Fall.

bearbeitet von racecat
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nero_daytona CO   
nero_daytona

@racecatGanz genau. Im 488 landet man schneller im Begrenzer als einem lieb ist. Das Drehzahlband ist einfach zu kurz, sogar auf der Landstrasse

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertl   
bertl

Weis nicht ob es hier hilft, aber das Thema 488 habe ich auch gehabt. Leistung echt Hammer von unten weg.....

Habe mich aber dann doch für den Performate entschieden, ähnlich wie der 458, wird wahrscheinlich der letzte Sauger sein.

Sound ist natürlich vom V10 her ganz anders. Aber ich finde in echt obergeil :D

Bezüglich Performance muss man sich sicher auch nicht verstecken damit.

Das einzige was mich etwas gestört hat war das doch viel Audi dabei ist.

Positiv  für Ferrari ist wirklich das sie alles selber machen und schon lange nicht mehr ins Fiat Regal greifen.

Aber halt mit Turbo und viel mehr davon auf der Straße als vom Rest......

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Vorsicht, der 488 ist in Fiorano konfiguriert worden!

Wenn man gefühlte 100m vor der Kurve hochschalten möchte, um Geschwindigkeit aufzubauen, ist das ehr negativ.

Besser die Meter im Begrenzer fahren und auf den Lastwechsel vom hoch und wieder runterschalten vor/in der Kurve verzichten. 

An dem Fehler habe ich sicher fünf Jahre gearbeitet. Bis ich Telemetriedaten gesehen habe. 

Lastwechsel machen langsamer als kurze Zeit im Begrenzer. 

 

Ist wie in Hockenheim, ein kurzer Bremser vor der Kurve auf die Start/Zielgeraden, stabilisiert das Auto und macht es schneller. Obwohl man bremst!

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Hier mal ein Soundvergleich:

 

 

Ferrari 488 GTB 1:55

Ferrari FXX 2:10

Ferrari FXX K 2:26

Bugatti Chiron 2:38

Aston Martin Vulcan 3:40

Ford GT 4:06

Pagani Zonda 4:57

Honda NSX 5:05

Lamborghini Centenario 5:11

Lamborghini Huracan Performante 5:36

Lexus LFA 5:57

Audi R8 V10 Plus 6:08

Maserati GranCabrio 2018 6:28

Maserati GranTurismo 2018 6:38

Porsche GT3 7:10

McLaren 720s 7:50

SLS AMG Black Series 8:25

 

 

Der Ferrari 488, Ford GT, Bugatti Chiron, Honda NSX klingen sehr bescheiden. Der neue 911 GT3 ist dagegen ja eine Sinfonie!

 

Noch genialer sind FXX (K), LFA, Centenario und Perfomante.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Am tollsten fand ich dann den Rimac bei 3:00. :D

 

Aber mal im Ernst, das ist schon grausam, wie diese traurigen Turbo-Tröten tönen. Alle, durch die Bank. :(

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich bin da gestern was mit Turbo gefahren, das hätte ich so nicht erwartet. :D 

Ich berichte in Kürze, aber unter BMW. :P

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360
vor 10 Stunden schrieb skr:

Am tollsten fand ich dann den Rimac bei 3:00. :D

 

Aber mal im Ernst, das ist schon grausam, wie diese traurigen Turbo-Tröten tönen. Alle, durch die Bank. :(

 

Jetzt hab ich tatsächlich bis 3:00 vorgespult....in klarer Erwartungshaltung -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OlliSLS82   
OlliSLS82

Ich hab auch sehr viel am WE von Goodwood geschaut.

Ist schon interessant zu sehen, wie sich die Autos im direkten Vergleich auf der Strecke verhalten.

 

Die Ferrari XX Modelle, die McLaren P1 GTR, der Vulcan sind schon in einer eigenen Welt.

Mit so Spielzeugen wie dem Caterham, BAC Mono, etc. kann ich rein gar nichts anfangen...

 

Ja Schade, dass die Turbomotoren alle so leise sind.

 

Meine Favoriten waren: Zonda, Chiron, GT-R Nismo, 911 GT2 RS, FXX, Aventador, Vulcan, AMG GTR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Am 25.6.2017 um 20:23 schrieb Stocker85:

Der Ferrari-Händler würde mir die Capristo-Steuerung einbauen. Da der Sound ab 3000 U/min schon besser ist

 

ich dachte immer dann geht die Garantie verloren. War der Meinung das wenn man am Ferrari etwas ändert weigern die sich die Garantie anzuerkennen.

kennt sich da jemand aus? Mir hat der Ferrari Händler gesagt da ich beim 430 eine capristo Halterung für den Endtopf einbauen wollte das dann die Garantie weg wäre. 

Ich habe bei meinem 458 die Klappensteuerung direkt beim Kauf vom Ferrari Händler mit einbauen lassen. Das hat keine Auswirkungen auf die Garantie laut Händler.

 

Stefan

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
vor 2 Stunden schrieb Kai360:

Jetzt hab ich tatsächlich bis 3:00 vorgespult....in klarer Erwartungshaltung -


Nichts anderes habe ich von Dir erwartet... O:-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5
vor 4 Stunden schrieb Kai360:

 

Jetzt hab ich tatsächlich bis 3:00 vorgespult....in klarer Erwartungshaltung -

 

Geniales Soundmodul, das ist die Zukunft. Da fühlt man sich wie die Polizei oder so ein altes Arcade Game aus den 80er;)

 

Bei 2:10 oder 6:44 geht's richtig los...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato   
Svitato

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maadalfa CO   
Maadalfa

Ich diskutiere nicht über Sound. Ich fahre 8C *arrogantguckt

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

 

 

458 Top Sound

488 naja...fast schon wie der 911 Turbo 

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 32 Minuten schrieb BMWUser5:

488 naja...fast schon wie der 911 Turbo 

Vielleicht solltest du nicht soviel auf YouTube ansehen sondern mal selbst einen 488 fahren.... dann wirst du vielleicht eine andere Meinung haben.... :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Vielleicht habe ich Sie schon ausgeführt und poste das Video um indirekt meine gehörten Eigenschaften zu vermitteln. Ich rede nur vom Sound und nicht von den Leistungen oder das Gesamtpaket.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Wir haben ja bei den - leider sehr seltenen - morgendlichen Ausfahrten in die Berge immer 458 Speciale,  und ein bis zwei 488 dabei. Der Speciale ist natürlich auch in der Geräuschentwicklung "speciale", aber vom Soundbild müssen sich die 488 nicht wirklich verstecken dahinter. Wenn so ein 488 mal anständig warm ist und unter Last bewegt wird, dann gibt es aber auch sehr anständig Musik. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Laut sind beide, aber das Klangbild ist nachweislich anders. Die Frequenz ist in natura gewöhnungsbedüftig, falls man davor nur Saugmotor gefahren ist. Dem Einen gefällt es, dem Anderen nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex

Ich wette, dass du es nicht unterscheiden kannst wer gerade vorbeifährt, wenn du nur hören aber nicht sehen kannst..... :wink:

 

also Blindverkostung..... X-)

 

bearbeitet von Luimex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
corniche CO   
corniche

Hallo F 40org,

<bei den - leider sehr seltenen - morgendlichen Ausfahrten<

wann wo ? habe leider bisher nichts mitbekommen. Gibt es noch dieses Jahr einen Termin. ?

Wäre dabei

bearbeitet von corniche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • transaxle75
      Von transaxle75
      ich weiss zwar nicht ob das hier schon jemand gepostet hat
       
      aber mir hat der beitrag gefallen
       
      zudem der niki ein österreicher ist (über sich jeder selbst seine meinung machen soll)
       
      https://www.msn.com/de-de/sport/motorsport/niki-lauda-gibt-zu-ferrari-zu-verlassen-war-der-größte-fehler/ar-AAtyqyb
       
      saluti
      Riccardo
    • Challenge24
      Von Challenge24
      Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-)
       
      2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018.
      The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris).
       
      The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria.
       
      The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
       
    • Sailor
      Von Sailor
      Im Spiegel online ist ein Interview mit Luca de Montezemolo
      Luca di Montezemolo: Ferrari für immer
      Er ist genauso alt wie die Marke Ferrari und hat fast 30 Jahre in Maranello gearbeitet: Luca di Montezemolo über den Mythos eines Autoherstellers - und wie er Gianni Agnelli und Enzo Ferrari zum Weinen brachte.
       
      http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/interview-mit-luca-di-montezemolo-ferrari-fuer-immer-a-1170353.html
    • RolandK
      Von RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • paul01
      Von paul01
      Hallo,
      es geht um die Abdichtung des vorderen Deckels für die Nockenwellen, also an der Zahnriemenseite.
       
      Ein besseres Bild habe ich nicht (Quelle: Eurospares):

       
      Die #46 ist ein O-Ring. Es ist wohl der, der von manchen aufgeschnitten wird, neuer rein und evtl. kleben der Schnittstelle. Langzeiterfahrung kenne ich damit keine. Den Thread hier und in anderen Foren kenne ich.
       
      Jetzt meine Frage: Wird beim normalen Ersetzen der beiden Dichtungen offiziell auch ein Dichtmittel eingesetzt ? Eine Flachdichtung am Alu-Ring sicherlich nicht, sonst wäre sie im obigen Bild.
       
      Hintergrund ist, dass ich vor Kurzem nach einem Generatortausch hier von außen abgedichtet habe und es ist noch dicht. Beim Reinigen war da irgendwas Silikonartiges. Bisher hat immer wieder ein Tröpfchen den Generator getroffen.
      Es liegt also noch keine Langzeiterfahrung vor.
       
      Gruß
      Paul

×