Jump to content
StartedFromTheBottom

Testarossa Scheinwerfer Gläser

Empfohlene Beiträge

StartedFromTheBottom   
StartedFromTheBottom
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

 

kennt sich jemand mit den Carello Gläsern der Scheinwerfer aus und hat sich mal notiert welche Nummern im Glas für welche Region eingesetzt wurden?

Ich hätte die 41729 mit durchgehendem "Rillenmuster" ohne horizontale "Linien" oder "Fenster" wie es bei der deutschen Ausführung der Fall ist. Siehe Bilder...

Danke im Voraus für die Hilfe!

 

Gruß

 

image1-1.JPG

image1.JPG

bearbeitet von StartedFromTheBottom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lambada41   
lambada41

Hallo,

darf ich fragen, warum Sie das fragen?

Trotzdem habe ich mir die mühe gemacht.

Ich habe einen 87er Testarossa aus D, der hat die gleichen Gläser, aber mit der Nr. 40899

und einen 87er Testarossa Targa aus USA, der hat die gleichen Gläser, aber mit der Nr. 40656

frohe Ostern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
Geschrieben (bearbeitet)

auf beiden auch die "HR"-Kennung ?

die zahlen haben nicht sehr viel Aussagekraft ...das E im kreis mit der zahl steht für das land in dem die Scheinwerfer geprüft/zertifiziert wurden...

die "HR"-Kennung sagt aus dass  es sich um einen halogen-fernlichtscheinwerfer handelt

bearbeitet von planktom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fridolin_pt CO   
fridolin_pt
vor 4 Stunden schrieb lambada41:

und einen 87er Testarossa Targa aus USA

Sehen will ...:-o

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lambada41   
lambada41

bitte gern

DSC08185.JPG

DSC08188.JPG

DSC08192.JPG

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StartedFromTheBottom   
StartedFromTheBottom
Am 12. April 2017 um 08:56 schrieb lambada41:

Hallo,

darf ich fragen, warum Sie das fragen?

Trotzdem habe ich mir die mühe gemacht.

Ich habe einen 87er Testarossa aus D, der hat die gleichen Gläser, aber mit der Nr. 40899

und einen 87er Testarossa Targa aus USA, der hat die gleichen Gläser, aber mit der Nr. 40656

frohe Ostern

Erst einmal danke für die Hilfe! Bringt mich leider nur nicht weiter... weil ja exakt die Nummer die ich oben dahabe keiner der beiden Versionen entspricht. Ich frage das weil ich gerne wissen würde auf welchem Markt ich die Gläser, die ich besitze anbieten sollte... schauen Sie mal genau auf das Muster der "Riffelung" der Gläser oben... das ist definitiv anders als die von ihren beiden D und USA Testarossa.

Ebenfalls frohe Ostern

Am 12. April 2017 um 10:19 schrieb planktom:

auf beiden auch die "HR"-Kennung ?

die zahlen haben nicht sehr viel Aussagekraft ...das E im kreis mit der zahl steht für das land in dem die Scheinwerfer geprüft/zertifiziert wurden...

die "HR"-Kennung sagt aus dass  es sich um einen halogen-fernlichtscheinwerfer handelt

Das muss ich nochmal kontrollieren, weil es ja anscheinend tatsächlich so aussieht als hätten der deutsche und der amerikanische Testarossa zwar dasselbe Glasmuster (Riffelung) aber verschiedene 5 stellige Nummern. Vielleicht sollte ich tatsächlich mal auf die Zahl achten! Danke und Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fridolin_pt CO   
fridolin_pt
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb lambada41:

bitte gern

Danke,

auspreche Hochachtung.

Passt das Dach hinter die Sitze?

bearbeitet von fridolin_pt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StartedFromTheBottom   
StartedFromTheBottom
Am 4/12/2017 um 08:56 schrieb lambada41:

Hallo,

darf ich fragen, warum Sie das fragen?

Trotzdem habe ich mir die mühe gemacht.

Ich habe einen 87er Testarossa aus D, der hat die gleichen Gläser, aber mit der Nr. 40899

und einen 87er Testarossa Targa aus USA, der hat die gleichen Gläser, aber mit der Nr. 40656

frohe Ostern

Wenn es Sie interessiert auch nochmal genau das Muster der "Riffelung" ihrer beiden Testarossa anschauen. 

Bei der US Variante 40656 ändert sich der Winkel der Riffelung etwas ab ca der Mitte des Glases. 

Bei der D Version ist dieser Winkel durchgängig ;)

evtl interessant falls mal ein Wechsel anstehen sollte...

Ich denke dann fast dass die 41729 die ich oben angesprochen habe für den franz. Markt gedacht war... da die Franzosen sich da früher ja öfter mal solche Spässe erlaubt haben (Stichwort gelbe Reflektoren)...

Grüsse!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F430Matze
      Hallo Forum,
       
      ein Freund hat mir gerade ein unbenutztes Kofferset für einen 612 Scaglietti angeboten.
       
      Natürlich original und aus feinstem Ferrari Leder.
      Abzugeben für 2350,- VB, Versand kein Problem.
       
      Gruß,
      Mathias
    • whosabi
      Guten Abend
      Gibt es bei Ferrari, insbesondere beim FF, verschiedene Motor bzw. Abgasabstimmungen für die USA und Europa.
      Solche, welche mit einem Umbau /  Umrüstung von etwaiger Hardware verknüft sind?
      Danke für eure Antwort
    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • S.Schnuse
      Meine Lieblingsfarbe auf meinem Lieblingsauto. Was sagt ihr, top oder fail?

      Quelle: drivetribe
    • tuevbert
      Ich werde immer wieder mal gefragt was mein 348 TS damals neu gekostet hat.
      Meine Suche im Netz brachte nur einen Treffer mit 120.000 USD (ca. 86.000 Euro)?

      Kennt jemand die damaligen Listenpreise oder Verkaufspreise als Neufahrzeug?

      Gruß, Robert.

×