Jump to content
Lamberko

Testa, 512TR, 512M Cabrios

Recommended Posts

Lamberko   
Lamberko

Ob die "Tessis" wirklich von Koenig kamen oder von L & R, kann ich auch nicht sagen. Koenig war doch im Grunde "nur" ein Komponist. Aus dem Angebot der unterschiedlichsten Anbieter hat er sich das Beste herausgesucht und auch (mehr oder weniger) gekonnt zusammengesetzt. - Mehr nicht!

Fakt ist aber, dass der Cabrio-Umbau von Koenig (oder evtl. L&R) extrem aufwä(e?)ndig gewesen war. Computerberechnungen der Rohrrahmenstruktur. Dieser war durch die für den Umbau notwendigen Versteifungen wohl deutlich verwindungsfester als der Originalrahmen der geschlossenen Version. - Respekt!

Sehr schön fand ich auch, dass das Verdeck beim Tessi-Umbau von Koenig unter einer festen Abdeckung verschwand (wie bei einem 3er BMW). Merkmal ist auch noch die Strebe (Tür), welche den Eindruck eines Dreieckfensters (wie beim 911 Cabrio) erweckt. Da ist in dem Dreieck aber gar kein Fensterchen. Das ist nur eine Führungsschiene des großen Seitenfensters um ein Flattern der Seitenscheibe bei hohem Tempo zu vermeiden.

Der AutoSalonSingen bietet auch heute noch einen Umbau für den Testarossa/512TR/F512M an. Die Unterbringung des Verdeckes sieht dort allerdings nicht so elegant aus. Weiterhin nutzen sie die "alte" Testarossa-Motorhaube, und nicht die vom 512TR (bzw.F512M).

Ferrari_512_M_Cabriolet_01180_0113_01_08_06.jpg

Ferrari_512_M_Cabriolet_01180_0113_01_08_17.jpg

Ferrari_512_M_Cabriolet_01180_0113_01_08_15.jpg

Ferrari_512_M_Cabriolet_01180_0113_01_08_07.jpg

Dann gab es auch noch die Umbauten mit dem festen Dach, welches einfach zurückfährt. Wie bei einem CRX. Von wem die waren? Keine Ahnung. :oops:

ferrari_testarossa_spider_01110_0113_02_02_01.jpg

ferrari_testarossa_spider_01110_0113_02_02_02.jpg

ferrari_testarossa_spider_01110_0113_02_02_03.jpg

ferrari_testarossa_spider_01110_0113_02_02_04.jpg

Tschüß :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Nach ein wenig rumgooglen habe ich erfahren, das der einzige Testarossa Spider den das Werk offiziell jemals gebaut hat, ein Geburtstagsgeschenk für G. Agnelli war. Er soll wohl grau sein, weiß jemand wo sich dieser Wagen heutzutage befindet? Wäre ja ein Unikat mit sehr hohem Wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Damit auch die testa-Fraktion nicht zu kurz kommt.

Ein kleiner Überblick über geöffnete testa's etc.

Eine Art Klapp-/Schiebeverdeck - S/N 57391

testaspider57391073lx.jpg

testaspider57391053xc.jpg

testaspider57391026vq.jpg

testaspider57391064tf.jpg

SGS testa - ebenfalls mit Klapp-/Schiebedach

testaspider0139io.jpg

testaspider0492bx.jpg

testaspider0475kh.jpg

testaspider0485ph.jpg

Lorenz & Rankl

testaspiderlorenz0015ff.jpg

testaspiderlorenz030zc.jpg

testaspiderlorenz026tb.jpg

testaspiderlorenz010bv.jpg

testa - Pavesi

testaspider0503mf.jpg

testaspiderpavesi0512du.jpg

testa - S/N 73433

testaspider73433010mv.jpg

testa - S/N 81723

testaspider81723016jm.jpg testaspider81723028uz.jpg

testaspider81723031mx.jpg

testa - S/N 88867 soweit mir bekannt ist der Motor durch Kompressoren oder Lader "gestärkt" worden

testaspider88867011nc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Diverse testas - Straman etc.

testaspider0034mm.jpg

testaspiderstraman0022qu.jpg

testaspiderstraman0035sk.jpg

testaspider0116od.jpg

testaspider0218qw.jpg

testaspider0229km.jpg

testaspider0234ur.jpg

testaspider0313ja.jpg

testaspider0350wp.jpg

testaspider0260jb.jpg

testaspider0108mm.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

512TR - S/N 97310

512trspider973100016ze.jpg

512M

512mcabrio0197bu.jpg

512mcabrio0184fo.jpg

512mcabrio0103lx.jpg 512mcabrio0086mw.jpg 512mcabrio0074lw.jpg

512mcabrio0023jm.jpg 512mcabrio0059zj.jpg 512mcabrio0069zo.jpg

512mcabrio0149ty.jpg 512mcabrio0165ct.jpg 512mcabrio0178at.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Und die WILDEN aus dem Hause KOENIG

competitioncabrio0027wk.jpg

competitioncabrio0122bv.jpg

competitioncabrio0048wm.jpg competitioncabrio0106fg.jpg

competitioncabrio0196ie.jpg

competitioncabrio0052vs.jpg

competitioncabrio0092em.jpg

competitioncabrio0117dd.jpg

competitioncabrio0186wa.jpg

und noch der Sbarro Alcador - auf testa-Basis

sbarroalcador0021xq.jpg

sbarroalcador0161af.jpg

sbarroalcador0159gn.jpg

sbarroalcador0179pd.jpg

sbarroalcador0217rl.jpg

sbarroalcador0208qx.jpg

sbarroalcador0194hl.jpg

sbarroalcador0185wr.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Und die WILDEN aus dem Hause KOENIG

Und noch ein KOENIG competition Cabrio aus den wilden Zeiten.

competitioncabrio0224bu.jpg

Lorenz & Rankl

trspyderyellowr3q9gc.jpg

Eine Hand voll 512 TR wurden ab Werk für den asiatischen Markt (Japan und Hong Kong) ab Werk gefertigt. Alle RHD.

512trcabrio2resize2uz.jpg

512trcabrio5resize8yr.jpg

512trcabrio8resize1wk.jpg

512trcabrio6resize6ld.jpg

512trcabrio9resize7td.jpg

512trcabrio13resize5ic.jpg

512trcabrio16resize2cq.jpg

512trcabrio15resize3fk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Mit einem Verdeck ähnlich einem TVR

testaspider0517bc.jpg

testaspider0503sx.jpg

Straman

Für diese Enthauptung zahlte der damalige Besitzer US$ 45.000,-- an Straman. Bei L&R waren die Preise ähnlich.

testaspiderstraman0048tf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

testaspyd001.jpg

Hatten wir den schon? :(

testakoenig003.jpg

Habe ich alle hier gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Im geöffneten Zustand sehen die Softtop-Varianten ja wirklich gut aus-geschlossen sind sie vom Ausdruck "harmonisch" jedoch meilenweit entfernt. Die Hardtop-Varianten gefallen mir nicht.

Schade, daß Ferrari selbst nicht eingegriffen hat. Es gab ja in der Vergangenheit durchaus gelungene Creationen- als Beispiel sei der 365 GTB 4/Daytona oder auch die verschiedenen 250er Varianten genannt-diese hatten zugegebenermaßen Frontmotoren....

Die Geschmacksverirrungen mit Verbreiterungen, vergoldeten Felgenbetten und anderem Unsinn vergessen wir jetzt mal ganz schnell....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Nochmal ein Aufschnitt in bianco

testabianco23da.jpg

testabianco34zd.jpg

testabianco13jm.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

testaspider00013zy.jpg

testaspider00055rd.jpg

Dieses Gefährt war auch mal ein testarossa mit Dach.

testaspider00112uw.jpgtestaspider00121oz.jpg

testaspider00089lr.jpg

testaspider00075jh.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
512mcabrio1resize1hf.jpg

Er macht jetzt offensichtlich auf RACING!!!

512mspider21ge.jpg

512mspider16ja.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Straman mit Zentralverschluss und innen rot/weiß :-o

testaspider0eb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Nochmal das Slutmobile - s/n 103779

512mr7518cy.jpg

teresan1nz.jpg

tn27et.jpg

512mcabrio0285gh.jpg

slutmobile1037790015wo.jpg

slutmobile1037790022uj.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Lorenz & Rankl

testaspiderlorenz044yg.jpg

testaspiderlorenz052pt.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Polouser   
Polouser

da hab ich auch noch einen weissen aus HH bei zu steuern...

bild200622235453703ferraritest.jpg

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

ferraritestarossaspidervk3.jpg

Mit einem Verdeck ähnlich einem TVR Nachschlag

testaspider057da7.jpg

512 TR convertible, allerdings mit Motordeckel eines testarossa spiders.

512trwallraa8jziu0.jpg

image0215syff5.jpg

image0150kvdg4.jpg

image0195cwpr9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
118nahx3.jpg bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

pininfarina spider

502642c6fv9sl.jpg

spydertestarossapininfa1tx.jpg

spydertestarossapininfa2fc.jpg

spydertestarossapininfa1th.jpg

testaspider0079vo.jpg testaspider0066ho.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • dimimix
      Von dimimix
      ich war auf der suche von tuning teil für ein 5er e34 und bin dabei auf die bilder gestossen:-o





      da muss mir jemand was erklären, angeblich würde das auto 1988 produziert und gleich von BMW wieder eingestellt. Was ich eigentlich schade finde, einer der schönste cabrio die ich bei bmw je gesehen habe!
      mir würde interessieren ob solche autos noch zu bekommen sind und wenn überhaupt ob man exemplar davon irgendwo besichtigen kann, voraus danke für die infos!
    • StartedFromTheBottom
      Von StartedFromTheBottom
      Hallo zusammen,
      ich habe vor kurzem für einen Ferrari Testarossa einen Satz historischer Speedline Felgen (zweiteilig) erworben. Die Vorderachse hat die Inschrift 9J18 ET40 5x108 + SL 703.021. Die Hinterachse entsprechend 11J18 ET53 5x108 + SL703.022. Das sind die mit dem Deckel über dem Radbolzen ("Fake Zentralverschluss") GIbt es zu diesen Felgen noch für das Testarossa Modell eine ABE? Ich bin der Meinung die Felgen sind sogar noch für weitere Ferrari Modell zugelassen gewesen (348, 355)? Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand in der Angelegenheit weiterhelfen kann... 
       
    • Avalanche
      Von Avalanche
      Hallo, liebe Gemeinde der übermotorisierten Fortbewegung
       
      da ihr mir 2014 so nett weitergeholfen habt, probiere ich mein Glück abermals, um vl etwas einfacher zu einer Entscheidung zu gelangen. 
      Ich fahre derzeit ein Maserati GranSport Coupe, und das nächste Spaß-(Fahr)Zeug soll wieder ein Cabrio werden; bei jedem Sonnenstrahl vermisse
      ich das Öffnen des Daches. 
       
      Vorgabe: 
      - Cabrio
      - 300ps+
      - Anschaffung <100.000,- (bin aus Österreich und darf dann auch nochmal satte XX.000,- Strafsteuer für den Import zahlen, deshalb: je weniger, desto besser)
      - Sommer-/Schönwetterfahrzeug, also Praktikabilität an zweiter Stelle (wobei ich schon gern längere Touren fahre)
      - Nebenkosten "egal", Kind kommt erst in ein paar Jahren, bis dahin will ich Spaß haben
      - Automatik / Paddle Shift; das erste Mal im Maserati gehabt, seit dem will ich nicht mehr mit Knüppel schalten. 
       
       
      Nun zur "Interessens-Wahl": 
       
      - Porsche Boxster S (981 / 718)
      pro: sicher der "männlichste" Boxster und schnell, bei relativ moderaten Anschaffungs-/Unterhaltskosten. 
      contra: Porsche, weichgespült / langweilig? 
       
      - Audi R8 V10
      pro: Aussehen, Klang, Leistung
      contra: weichgespült / langweilig? 
       
      - Aston Martin Vantage V8 S
      pro: Klang, eleganter Look, auch längere Strecken tauglich
      contra: Kupplung zu schwach? zu schwer und zu "unsportlich"?
       
      - Ferrari F430
      pro: Fahrmaschine, Klang, italienische Zicke
      contra: italienische Zicke, Krümmer, Kupplung anfällig (ein Freund von mir ist Werkstattleiter bei Ferrari, wäre also "kein Thema")
       
      Im Endeffekt soll es sich zwischen diesen Modellen entscheiden.
      Aufgrund des kleinen, eingeschränkten und zurückgebliebenen Gebrauchtwagen-Marktes in Österreich, bin ich gerade mal ein Vantage S Coupe probegefahren; das war schon recht geil, nur noch nicht das Wahre (bisschen behäbig, fast schwerfällig)...vl gibts beim Cabrio einen andren Eindruck, nur durchs offene Dach und dem gehobenen Fahrspaß
       
      Was würdet ihr nehmen? 
       
      Liebe Grüße
      Manuel 
       
       
       
      Was ich schon ausgeschlossen habe: 
      - BMW M6: die Kombination aus "schwer + leistungsstark" ist für mich nicht sinnvoll, außerdem zu groß/wuchtig (allg. sind mir die M-Modelle zu emotionslos [hatte selbst mal einen Z4M])
      - Maserati GranCabrio: zu schwer, zu wenig agil
      - Mercedes AMG (egal, welches Modell): siehe oben (nur die AMG GT wären geil, aber zu teuer)
      - Ferrari 360: gefallen mir die meisten nicht, zu alt mittlerweile
      - Jaguar F-Type: eigentlich recht cool, sieht man auch nicht allzu oft, aber irgendwie hats mich nicht überzeugt. 
      - Lamborghini Gallardo: kann ich mir nicht leisten, Unterhalt übertrieben teuer, außerdem ist in den älteren Modellen zu viel "Audi" Interieur verbaut. 
      - Corvette C7: eigentlich cool, Innenraum find ich nicht so ansprechend 
       
    • Dinofisti
      Von Dinofisti
      Hallo aus dem Norden,

      ich spiele mit dem Gedanken mir einen Testarossa zu kaufen - mein Traumauto. Was ist bis jetzt gelesen habe raten die meisten zu einem 512TR, der mir von der Front und dem Interieur zu neu wirkt - stehe eher auf die Urform der 80er.
      Meine Frage an Euch Experten ist, welches die Problemzonen sind (ohne die Zahnriemen-Thematik / nachweisbare Historie ... etc.), die man bei einer Besichtigung beachten sollte (Karosserie / Motor / Getriebe). Kann man nicht mit einem Ur-Testa bei sportlichen Überlandfahrten auch Spass haben? Ein Betrieb auf Rennstrecken ist nicht beabsichtigt.
      Das Anbebot in Italien ist verlockend oder sollte man davon lieber die Finger lassen?

      Ich freue mich auf Euer Feedback!
      Beste Grüße!
    • lambada41
      Von lambada41
      Hallo,
      ich habe festgestellt, daß die Leistung des Wagens geringer ist, seit ich einen neuen Luftfilter (Nr.: 118006 von eurospares) eingebaut habe. Ohne luftfilter läuft er schneller und ist "spritziger".
      Ich habe das Gefühl, der Motor bekommt zu wenig Luft.
      Hatte das Problem schon jemand?
      Ist der Luftfilter möglicherweise aus China?

×