Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

M3 E46 Motorschaden!


M343

Empfohlene Beiträge

Hallo M3-Fahrer,

fahre seit ca. einem Jahr einen M3 E46 und habe somit auch

die Rückrufaktion Handbremse/Motoröl mitgemacht. Bei Kilo-

meterstand 13900 kapitaler Motorschaden. Habe jetzt eine

neue Maschine drin und bin wieder am Einfahren. Behandel

meinen Liebling übrigens sehr sehr pfleglich. Richte mich

nur nach Motoröltemperatur. Bis ca. 90-95C max. 3500-4000

Touren. Hat aber nix genutzt. Vielleicht interessiert es

ja jemanden. Übrigens, ist jemand auf dem A1 Ring Ende Mai?

Perfektionstraining M3 von BMW?

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: M343 am 2002-03-18 19:19 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

jow, Perfektionstraining Ende Mai ist gebucht. Hast du schon fest gebucht ? Fährst du mit dem M da runter oder fliegst du ?

Falls du mit dem Auto fährst, können wir ja evtl. zusammenfahren. Ich komme aus Limburg - wäre von daher kein Problem.

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi M343, willkommen im Forum.

Ich komme aus Österreich und würde mir so ein Perfektionstraining gerne mal ansehen. kompakt-, Aufbau- hab ich schon, aber mit perfektionstrg hätte ich gerne noch etwas gewartet, das hätte ich mir eben gern mal zuerst angesehen, was so gelehrt wird. Von daher wäre es sicher in´s auge zu fassen in die steiermark zu fahren und sich das anzuscheun. dieses is eh´ auf M3, oder?

kannst nämlich auch auf 330i machen, aber das is wohl für einen M3 freak nicht so das wahre :cool:

grüße, steff

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo M343

Ich nehme mal an dir wurde nicht mittgeteilt warum der Motor defekt gegangen ist. Haben sie wenigstens den Tacho wieder auf null gestellt :grin: ?

Tim

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: GabrielT am 2002-03-18 21:41 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber wie kann das passieren, das du schon bei 14000km einen Motorschaden hast, liegt es daran das der M3 Motor schon ziemlich an seiner Leistungsgrenze ist ???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi M343.

Worum ging es den bei der Rückrufaktion mit dem Motoröl bzw. Handbremse? Habe nur eine Info bezüglich der der Abschleppeinrichtung.

Man könnt esich doch mal treffen. Limburg, Frankfurt und Alzenau liegen nicht soweit auseinander. Zum Perfektionstraining wollte ich eigentlich auch. Leider habe ich im April eine OP und bin nicht sicher ob ich bis dahin wieder auf den Beinen bin.

Gruss Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Robert, Ingo und die anderen!

@Robert: Na klar hab ich das Perfektionstraining gleich fest gebucht. Ist nämlich sehr schnell ausgebucht, nachdem es im Internet angeboten wird. Bestätigung habe ich auch schon. Fahre mit dem M3 runter - Ehrensache! Lass uns zusammen fahren, würde mich freuen! Im September geht es bei mir weiter am Nürburgring, Perfektion Nr. 2. Nächstes Jahr dann Faszination usw. Da verspreche ich mir dann einiges von. Mail doch mal m343@gmx.de

@Ingo: Hi, wünsche Dir zunächst alles Gute für Deine OP. Witzig, dass Du, wie auch Robert, aus der Nähe kommst.

@Alle: Würde mich freuen, Euch in der *grünen Hölle* zu treffen. Habe auch schon ein paar *witzige* Fotos von gecrashten M3's... Also meldet Euch!

Motorschaden: Hat sich angekündigt mit metallischen Klackern. So ungefähr wie verdammt schlecht eingestellte Ventile. Kein Leistungsverlust, nur ungesundes Geräusch.

Satements von BMW:

1. BMW: Sie haben den Motor überhitzt.

ICH: Dachte dafür habt ihr ne Wasserkühlung und ne Menge

Elektronik eingebaut :wink:

2. BMW: Das Pleuellager im 5. Zylinder ist ausgelaufen.

ICH: So, so :wink:

3. BMW: Naja, das Fahrzeug ist ja im gepflegten Zustand...

ICH: Ach ja?! :wink:

Fazit: Hab den Motor offen gesehen, also ohne Kopf. Sah nach

knapp 14tkm aus wie 500tkm. Laufbuchsen komplett weggeschliffen. Kolbenspiel ohne Ende, Bin kein Fachmann, hoffe nur, dass die jetzt was anständiges eingebaut haben.

Da ich vorher mit einer Aufhebung der VMax geliebäugelt habe, bin ich nun um so froher, es nicht getan zu haben. Wäre richtig teuer geworden, ca. 20000 Euro. Wow! Naja, zumindest hab ich mich schon mal fühlen dürfen wie Montoya in der letzten Runde :wink:

Der Rückruf betraf eine lockere Mutter am Handbremshebel... und einer Änderung der Viskosität des Öls.

Denke mal, dass mein M3 einer der ersten Exemplare war. Hoffe für uns alle, dass die später ausgelieferten Exemplare besser halten. Auf jeden Fall würde ich mal im Moment von der VMax Aufhebung absehen.

Habe in dieser Sache mit fast allen Homologationsabteilungen gesprochen: ACS, M Technik, usw. Finger weg!!!

Trotzdem: Ich mag meinen M3 und möchte auch nicht in die Porsche-Fraktion wechseln. Das Image passt mir einfach nicht.

Ansonsten habe ich gerade den *neuen* Schnitzer Endtopf montieren lassen. GEIL!

Viele Grüsse,

Frank

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: M343 am 2002-03-18 23:11 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: M343 am 2002-03-18 23:12 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: M343 am 2002-03-18 23:32 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@m343: Wenn du schon mal dabei bist, die Bilder per Mail zu verschicken, schick sie mir bitte auch gleich.

Danke

Ich schätze mal, im Sommer werden einige von uns in der grünen Hölle sein.

:grin: :grin: :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo M343.

Braucht Deiner auch Öl? Ich hab erst 5000km drauf, hab aber schon einen Liter nachgefüllt...

Und noch éine Frage: Ich möchte mir auch einen Endtopf zulegen, hab bei Eisenmann nachgefragt, da gibts einen Offenen. Ist der Schnitzer mit TÜV? Wie ist der Sound???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Viktor,

Viktor schrieb am 2002-03-21 03:26 :

Hallo M343.

Braucht Deiner auch Öl? Ich hab erst 5000km drauf, hab aber schon einen Liter nachgefüllt...

tja, das kann ich Dir noch nich so genau sagen, da ich erst 500km auf der neuen Maschine habe. Der alte Motor hat zweifelsohne Öl geschluckt. Deshalb hat man ja auch die Ölsorte verändert 10W60. Aber ich denke 1l/5000km ist okay. Ein 996 Turbo zum Vergleich braucht die gleiche Menge pro 1000km...

Und noch éine Frage: Ich möchte mir auch einen Endtopf zulegen, hab bei Eisenmann nachgefragt, da gibts einen Offenen. Ist der Schnitzer mit TÜV? Wie ist der Sound???

Eisenmann kenne ich nicht, aber "offen" klingt nach Ofenrohr. Also, ich will mit dem Auto auch noch reisen können und das kann ich mit dem Schnitzer. Der Sound ist grandios. Tiefes, sonores Gebrabbel bis 3000Umin, anschliessend Übergang zum bekannten Fauchen, nur alles etwas wohlklingender. Bei Autobahnspeed kein Gedröhne. Kann ich nur empfehlen. Ausserdem wird das Teil von BMW geliefert und somit hast Du keine Probleme mit der Gewährleistung. Denk an meinen Motorschaden!!!

Gruss,

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Viktor: Ich wollte dich ja auf dem laufenden halten, wenn ich meine Eisenmann von fn-automobile.de habe.

Freitag bekam ich sie drunter und ich bin begeistert.

Bis 3000 U/min ein schönes dumpfes Gegrummel, bis ca. 5000 U/min etwas lauter als Serie und darüber, bzw. bei schneller Autobahnfahrt nicht aufdringlich, also man kann wunderbar reisen und sich noch mit dem Beifahrer unterhalten.

Erste Sahne also und absolut zu empfehlen.

Von den offenen würde ich abraten, denn wenn du irgendwann mal in eine Kontrolle kommen solltest und die machen ne Phonmessung, bist du schnell dran.

Die Eisenmann ist mit TÜV und trotzdem so, wie man sich eine Anlage vorstellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Harry M3

Ist bei der Eisenmann eine ABE dabei, oder muß man die Anlage eintragen lassen. Ist bei den neuen Eisenmann dass Gewummere bei 2000 bis 2500 U/min inzwischen verschwunden?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Reset: Nein, sie muss eingetragen werden und nein, das Gewummer zwischen 2000-2500 U/min ist immer noch da und das ist auch gut so. :grin: :grin: :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Harry: Hallo Harry! Erstmal danke für Deine Infos. Was hast Du denn bezahlt, etwa 1100 EUR oder? Und hört man im Leerlauf jetzt auch etwas mehr aus dem Auspuff "brabbeln"???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • 3 Wochen später...

hallo zusammen...

ich bin heut aus gegeben anlaß zum ersten mal hier öffentlich. dachte ich schnüffel mal so rum, was unsere m gemeinschaft so treibt. und ich trau meinen augen nicht. da klaut mir doch der M343 meine geschichte :evil: . also die war bisher urheberrechtlich geschützt und eigentlich hab ich das noch nicht vielen leute erzählt, denn schließlich ist das wieder mal peinlich :oops: zu erklären, warum meine m3's e 46 immer kaputt gehen. die lachen schon über mich. ( muß du mal öl reintuen und so sprüche)...aber jetzt mal nahe an der wahrheit.

@M343. meinst du mit ungesunden geräusch...vielleicht ein klackern in den tiefen des motor's. sagen wir richtung pleuellager/stange. mitten aus dem nichts bei zweihundert rumpelt es plötzlich vorne in meinem motor ? ich hab mich noch gerade auf den nur vierhundert meter entfernten parkplatz retten können. ohrdiagnose von mir als laien. abstellen ausschalten und abschleppen wo er hergekommen ist. frust und :cry: .

den ich war ja grad mal 10 km aus der werkstatt ! und mein tachostand - na ? 13.800 km

1. comment werkstatt : hör sich nicht gut an. 'ach'

2. sie haben zuwenig öl - wöfür gibst den werkstätten (hä? 10 km)+(wöfür gibt es dieses gelbe lämpchen das mich ständig nervt, sollte mal ein tröpfchen zuwenig drin sein ?)

3. naja. wir gucken mal. 'jo.mach mal. ist ja nix neues' hat ja lange durchgehalten.

nach zwei tagen

4. 1. zylinder pleuellager schaden. stange in mitleidenschaft gezogen. kolben irgendwo angeschlagen. also tausch.

'ich - danke...darf ich wieder einfahren. mach ich doch gern. woran hat's den gelegen ? smg ? öl?

- hallloo ?

5. keine ahnung...die antwort.

aber die garantie solls richten. hab auch zusätzlich noch ne tuninggarantie ! die hätte 90 % bezahlt.

nur frag ich mich so langsam was das soll. ich les in diesem forum ständig von schäden. und gerade mit lagerschäden bei dieser km leistung kann doch da etwas grundlegendes nicht stimmen, oder ?

dies ist mein zweiter e46m3. den ersten hab ich im jan.00 bekommen. vmax aufhebung bei 8.000 km. dafür das angeblich die serie null bei M3 schlecht sein sollte, hat der motor gut gehalten. satte 345 ps und 43 tkm im ersten jahr, davon viel nordschleife. lediglich eine eingedrehte nockenwelle ließ bei 42 tkm eine reparatur zu. sonst nichts dran an dem alten.

seit dez. 01 der neue. mit smg, tiefer, endtopf und so ein paar sachen geändert. die leistung entfaltet sich nicht so gut wie im ersten, aber tadellos eingefahren und nicht einmal über 272 km lt. tacho gewesen. und dann fliegt der einfach raus...der kolben ??

kann zu diesen vorfällen jemand objektiv stellung nehmen, bzw. gründe dafür nennen ? das kann doch nicht normal sein...

gruß

emmi 8)

bis bald am ring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Carpassion-Forum, Emmi ! Ingeborg und Krokochen werden sich sicher über weibliche Gesellschaft freuen. :) Kennst Dich ja auch gut mit Autos aus.

Das tut uns wirklich Leid, daß Du so Pech mit Deinem bzw. Deinen BMW hast. Aber, wie Du siehst, solche Fälle gibt es leider öfters. Die Gründe dürften unklar sein, sonst würden die Bavarian Motor Workers schon reagieren. :-?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@günter

:o:o:o

das find ich aber nett, dass du mir weibliche gesellschaft vermitteln möchtest. da bin ich immer offen für...was sagen nur deren männer...

schließlich leitet sich emmi von M ab und nicht von weiblich (emmi hat mal jemand aus limburg immer liebvoll seinen M genannt, erst haben wir uns drüber amüsiert und jetzt spricht in wtal jeder so über seinen M)... :D:D

ich bin also doppelt M geschädigt.

gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache mir ernsthafte Sorgen bezüglich Standfestigkeit...die vielen Berichte über Motorschäden hemmen mich, die Leistung meines M3 auszukosten. Ist es nicht möglich, den Motor über die Runden zu bekommen? Ihr schaut doch auch gut zu Euren Lieblingen und dreht sie kalt nicht hoch?

Ich werde meinen bis 2000 km bis max 5000 U/min einfahren (nächste Woche 1600 km Schweiz-A1 Ring-zurück) und nach dem Service immer die Oeltemperatur im Auge behalten, das heisst die ersten ca. 20 km max 3000 U/min und frühestens dann volles Rohr, falls nötig)

Hält der das nicht aus? Wenn nicht, war das mein letzter M....aber ich habe immer noch Vertrauen in die M GmbH. Wer hat schon hohe km-Leistungen mit dem neuen M3 erbracht und will mir hier etwas Balsam einsalben?

Gruss André

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

keine sorge, edler veloce :wink: ,

es gibt genug emmis da draußen, die tagtäglich in hartem einsatz stehen und keinerlei probleme machen, meist hört man von denen naturgemäß weniger, als von den kaputten.

Das, was am M3 sehr gefährlich ist, ist das tuning am motor-wer das macht, muß damit rechnen, daß die kiste bald außeinanderfällt, obwohl auch das für viele ohne probleme geht, aber es ist halt kritischer.

Den Motor brav einfahren, nicht kalt hochdrehen und du solltest keinerlei Probleme haben, wenn doch, dann zahlt´s am anfang sowieso die M!

Also, der hält schon!!!

Viel Vergnügen in der Steiermark, steff

p.s.: gibt ja viele M3-fahrer mit einwandtfreien Motoren hier-also postet mal schön!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...