Jump to content
phantomat

Neuer M3 ???

Empfohlene Beiträge

phantomat   
phantomat
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hey leute bin ganz neu hier und hab mal eine frage ich hab imom ein 330d ist echt super schönes auto möchte mir jetzt ein M3 in geld holen werde den etwa in 2 wochen bestellen hab schon mit bekommen leider sehr lange warte zeit :sad: und wollt mal fragen wenn ich den jetzt bestelle gibt es da irgend was neues oder so also gibt es verschiedene M3`s z.b hab ich ein Video gesehn da warn M3 CSL oder so danke für euere hilfe mfg viel spass noch ...

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben

Also der neueste M3 ist der M3 E46. Du findest hier bei Carpassion auch sehr viel Bildmaterial. :wink: Auf http://www.bmw.de kannst du ihn ganz individuell nach deinen Wünschen mit dem Carkonfigurator zusammenstellen.

Der M3 E46 CSL ist ein Prototyp der aus Superleichtbauteilen besteht. Den giebts noch nicht zum in Geld holen. :grin: Vieleicht nächstes Jahr. :wink:

gruß

Guardian

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-03-05 19:45 ]</font>

phantomat   
phantomat
Geschrieben

ok danke ne wollt mir auch schon den E46 holen :smile: haben die E46 alle 3.3 liter ? also den ich jetzt bestelle denk ich doch mal oder..

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben

Ja gebau 3246 cm³! :grin:

phantomat   
phantomat
Geschrieben

hehe echt warum ist das wie tag und nacht gegen 330 diesel 2x oder 3x so schnell im anzug

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

Oha, da könnten jetzt hier ein paar schief schaun, wenn du den M3 mit´m 330d vergleichst :eek: :eek: :eek: .

Das kannst du wirklich nicht machen: der 330d ist ein super-feiner Diesel mit gutem Zug, aber eher für´s cruisen, der M3 hingegen ist eine knallharte Rennmaschine ohne Dieselloch, oder sonstiges. Der reißt aus dem Stand mächtig an, und hört bei 8000 rpm erst auf, dazu der sound, das feeling...geil.

Es lassen sich halt 180 Dieselfohlen nicht mit 343 M3-Vollblutpferden vergleichen.

Bin beides gefahren, ist wirklich kein vergleich, keine Frage, jeder BMW macht spaß, aber der M3 ist halt (für mich zumindest) das höchste der gefühle :razz: !

Ich empfehle dir mal eine Probefahrt zu machen, daß dich das M3 Fieber auch packt!

Viele Grüße, Steff

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tiroler Bua am 2002-03-05 21:55 ]</font>

phantomat   
phantomat
Geschrieben

hehe ja das wert ich sicher machen kauf ja keine katze im sack :grin: kann mir das nur nicht so vor stellen 5.1 sec auf 100 bei meinem 330 kommt mir das auch wie 6-7 sec vor kann mich aber auch teuchen nur alles etwas komisch mfg

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

Der folgende Text is zwar lang, aber er wird dir einen kleinen Vorgeschmack liefern, von dem was dich beim M3 erwartet:

Die erste Fahrt mit dem neuen M3 ist wie ein Wiedersehen mit einem guten Freund, den ich lange nicht sah. Er war ein guter Kumpel, sich für Arbeit nie zu schade und nachher für jeden Spaß zu haben.

Er wurde in keinem Stau nervös, wusste sich in Gegenwart von Damen zu benehmen, schulterte klaglos das Urlaubsgepäck und holte samstags die Kinder von der Schule ab. Aber wenn die Nachbarn "Wetten, dass...!?" guckten, ließen wir beide vor der Stadt die Sau raus.

Das ist inzwischen ein paar Jahre her. Sicher ist er jetzt reifer, vernünftiger, ruhiger geworden und hat ein paar Pfunde zugelegt. So wie ich. Von wegen. Ein Blick genügt, und ich weiß: Der hat mindestens so viel Saft in den Adern wie früher. Herausfordernd grinst er mich an.

Er war offensichtlich beim Bodybuilding, wurde davon breiter, aber nicht dicker. Und erst die Schuhe: 19-Zoll-Quadratlatschen! Eine Nummer größer als normal, gibt er zu. Aber sonst sei nix Show, alles hart antrainiert und Ausdruck optimaler Fitness.

Was er denn jetzt so drauf habe, frage ich. "343 PS bei 8000 Touren, 5,2 Sekunden von 0 auf 100, 35 Meter Bremsweg und mehr als 1,0 g Querbeschleunigung auf der Kreisbahn", antwortet er stolz. "V max?" - Bei 250 hör' ich auf. 280 wären kein Problem, aber ich will die Porsche-Brüder nicht völlig frustrieren." Ich versuche, cool zu bleiben: "Du alter Angeber. Zeig's mir." - "Mit dem größten Vergnügen. Setz dich und schnall dich an."

Von innen betrachtet wirkt alles noch viel glaubwürdiger. Die Sportsitze mit aufblasbaren Lehnenflanken und variabler Schenkelauflage passen wie angegossen, und das Sportlenkrad mit integrierten Funktionstasten, extradickem Lederkranz und ausgeformten Griffmulden fühlt sich noch besser an als es aussieht. Der klassische M-Schalthebel, eine Aluminiumstütze für den Kupplungsfuß und grau unterlegte Uhren mit 300 km/h-Tachoskala sowie roter Warnleuchte hinter der 8000/min-Markierung komplettieren die Profi-Ausrüstung. Aus dem hemdsärmeligen Kumpel von damals ist ein Modellathlet geworden.

Zündung einschalten, Instrumente kontrollieren und Motor starten, sensorisches Stenogramm anfertigen: perfekter Ruhepuls bei 750/min, saubere Gasannahme. Sporttaste aktiviert progressivere Gaspedalkennlinie: federleichtes Hochdrehen beim winzigsten Gasstoß, gekonnt untermalt von kehligem Ansaugröcheln.

Gang einlegen, losfahren, hochschalten, Kräfte spüren, verblüfft registrieren: Der M3 zieht wie ein Ochse, strotzt schon bei niedrigen Drehzahlen vor Kraft und lässt sich sehr schaltfaul fahren. Kupplung und Getriebe arbeiten präzise wie eh und je.

Nächste Übung, Vollgas bei 4000/min: Aus kontrollierter Offensive wird Sturm und Drang, genüsslich auszukosten, weil das Drehzahllimit und damit der nächste Schaltpunkt weiter entfernt sind als je zuvor bei einem Serien-M3. Für einen leicht langhubig ausgelegten Sechszylinder mit mehr als 3,2 Liter Hubraum und entsprechenden Kolbenwegen legt der Motor eine schier unfassbare Drehfreude an den Tag. Dabei bläst das Auspuffquartett zur Attacke; der M3 klingt metallisch, aggressiv, hell wie ein Rennwagen, ohne jedes Bassfundament. Der dritte Gang reicht bis etwa 160 km/h, der vierte bis 230, schon im fünften wird V max erreicht, und trotzdem ist der sechste alles andere als ein Schongang. Nie war ein M3 so kraftvoll wie heute.

Runter vom Highway und ab auf die Landstraßen, wo wir uns früher austobten. Spontane Erleichterung: Er hat nichts von seinem Können verloren. Ultrapräzise Lenkung, nicht messerscharf, aber frei von jeglichen Antriebseinflüssen, fast neutrales Kurvenverhalten. Enorme Traktion: Das neue M-Sperrdifferenzial und 255er-Hinterreifen erlauben Drifts selbst bei abgeschaltetem DSC nur, wenn ich sie mutwillig provoziere. Lasse ich die Fahrdynamikregelung eingeschaltet, bleibt das Heck stabil auf Kurs, doch trete ich dann zu früh aufs Gas, humpelt der M3 heftig untersteuernd wie an Krücken aus der Kurve. Klare Anweisung an alle M3-Interessenten: Fahrertraining gleich mitbestellen und DSC auf die Erstazbank schicken.

Auf die gewichtsoptimierten Compound-Bremsen (Graugussscheibe auf Alu-Topf) mit knapp 33 Zentimeter Durchmesser je Rad ist Verlass. Perfekt dosierbar stauchen sie den M3 vor jeder Kehre gnadenlos zusammen. Hitzestau kennen sie ebenso wenig wie die Karosserie Verwindungsprobleme. Der Coupé-Aufbau bleibt selbst bei scharfer Fahrt auf welligen Straßen so steif, als sei er aus dem Vollen geschnitzt.

Das ist auch notwendig, denn das Auto wurde so straff abgestimmt, dass die Tuner jeden Gedanken an ein noch sportlicheres Fahrwerk getrost vergessen können. Steifbeinig und mit minimalen Federwegen reitet der M3 über jede Bodenwelle. Bei rasanter Fahrt kommt ihm das zugute; in Gegenwart älterer Damen wird es ihm entrüstete Blicke eintragen. Doch wie ich ihn kenne, stört ihn das wenig. Hauptsache, er ist fit für Samstagabend.

Viele Grüße, steff

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tiroler Bua am 2002-03-06 00:51 ]</font>

phantomat   
phantomat
Geschrieben

Hey cool vielen dank echt hammer da macht es keinem aus so viel zu lesen echt hammer voll nett danke noch mals :smile: muss Morgen mal nach bmw fahren danke danke mfg

phantomat   
phantomat
Geschrieben

hey ich hab mal ne frage möchte jetzt bald mein M3 bestellen das ich den dieses jahr noch bekomme wollt euch mal fragen wie schnell ist der M3 vom werk aus 250 oder müsste der doch bringen ist klar das ich den die erste zeit erst mal schön ein fahre möchte dem armen M3 so was nicht an tun also später mein ich.... weil mein 330 Diesel bringt ja schon 340 und wenn ich den schön eingefahren habe später würd ich gern to ein chip tunging machen frage: wie schnell leuft der dan echt an die 290-298 oder ist das qutasch denk ja mal das alle M3`s so gleich laufen oder heut zur zeit ist das ja zlich sicher was auf tachu steht also was würde der so laufen und wie teuer ist so was für M3 was sagt BMW da zu machen die so was gern wegen garatie etc... danke mfg

MxMagnum   
MxMagnum
Geschrieben

phantomat schrieb am 2002-03-06 18:25 :

.... weil mein 330 Diesel bringt ja schon 340 ....

geile sache mit nem 3l diesel 340km/h! warum willst du dann noch einen M3 :razz: :lol:

ich denke der M3 läuft schon so 280-290!

aber die M-Fraktion weiß dazu sicher mehr

phantomat   
phantomat
Geschrieben

ahh Error :smile: ich meinte 240 sorry :roll: kann mir keiner was da zu sagen denk aber auch mal der der 290 bringen muss oder wer hat seinen M3 den schon mal aus gefahren keiner hier.. ?

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

Hi phantomat,

mit dem M3 solltest du so auf 290 km/h kommen, wenn er gut im Futter steht, kannst du die Tachonadel vielleicht auf die 300 bekommen, aber da is dann bald Schluß.

Viele Grüße, Steff

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tiroler Bua am 2002-03-06 20:05 ]</font>

phantomat   
phantomat
Geschrieben

hey also 290 müsste der bringen mit chiptuning wie teuer ist so was und wie lange dauert so was mfg

ITManager   
ITManager
Geschrieben

Es gibt kein seriöses Chiptuning für den M3.

Der M3 Motor lässt sich nicht mit solchen Methoden

tunen. Der M3 Motor ist ein High End Triebwerk aus

dem nichts mehr rauszuholen ist.

Bevor Du sowas machst sprich mal mit dem M GmbH

die werden mir recht geben. Jeder der glaubt er

habe ein Chiptuning das was bringt - bitte schön.

Ich halte jede Wette dagegen. :smile:

MrG   
MrG
Geschrieben

ITMANAGER schrieb am 2002-03-06 23:36 :

Es gibt kein seriöses Chiptuning für den M3.

Der M3 Motor lässt sich nicht mit solchen Methoden

tunen. Der M3 Motor ist ein High End Triebwerk aus

dem nichts mehr rauszuholen ist.

Bevor Du sowas machst sprich mal mit dem M GmbH

die werden mir recht geben. Jeder der glaubt er

habe ein Chiptuning das was bringt - bitte schön.

Ich halte jede Wette dagegen. :smile:

Da muß ich ITM recht geben ! Das M - triebwerk ist völlig ausgereizt. Da bringt kein Chip mehr was, nur höheren Motorverschleiß und Garantieverlust ! Also, beschränk Dich auf die Vmaxx Aufhebung nach mind. 10 tkm, besser 20 tkm. Vielleicht noch eine modifizierte Auspuffanlage. Habe die Tage den M3 von AC Schnitzer gefahren, der hatte mit deren Anlage einen Supersound !! Vor allem im untertourigen Bereich, wo die Serienanlage ein bischen "leise" ist. Ich will ja jetzt keine Werbung machen aber das Fahrwerk hat mir auch super gefallen. War etwas komfortabler als die Serie aber trotzdem sportlicher ! Überlege schon mir demnächst das Fahrwerk einzubauen. Bei der Auspuffanlage tendiere ich aber mehr zu G-Power, da mir das Design der Schnitzer anlage nicht gefällt. Der Sound soll aber auch sehr gut sein. Wg. der Vmaxx Aufhebung solltest Du Dich aber auch genau wg. der Garantie erkundigen, ob diese nur für das Triebwerk, den Antriebsstrang oder beides gilt. Wenn Du Pech hast gilt deren Garantie nämlich nur für das Aufhebungs-Modul und das ist dann ein Scherz. Leider ist der Spaß nicht ganz billig, aber soweit ich weiß hatte Roland da auch irgendwas in der Planung.

Gruß

mrG

phantomat   
phantomat
Geschrieben

hey danke hmm aber der fehrt doch vom werk aus 250 mehr nicht oder dan ist schluss oder ist der gleich offen ? ich werde den sowieso erst ab 5-6 tkm etwas mehr tretten möchte vom auto ja noch was länger haben wenn das chiptuning nix bringt wie bekomme ich den später auf 290 oder so :smile: mfg

Purli   
Purli
Geschrieben

Mit einer V-Max Aufhebung.

phantomat   
phantomat
Geschrieben

V-max ??? sorry bin neu :smile: wie teuer und macht BMW so was einfach wie lange dauert so was mfg was machen die da genau am auto

Purli   
Purli
Geschrieben

Da wird einfach die Sperre bei 250 km/h entfernt. Wie genau das funktioniert, weiß ich leider auch nicht. Da kenn ich mich zu wenig aus.

P.S. Verwende doch bitte Satzzeichen, dann wird das Lesen von Deinen Postings um einiges einfacher.

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben
P.S. Verwende doch bitte Satzzeichen, dann wird das Lesen von Deinen Postings um einiges einfacher.

Allerdings! :grin:

V-Max: V ist das physikalische Formelzeichen für Geschwindigkeit. (Geschwindigkeit = Zeit in Abhängigkeit vom Weg [s*m]) Max steht für Maximal. Zusammen also: maximale Geschwindigkeit. :wink:

Die Maximale Gangreichweite des 6. Ganges des M3's beträgt 323 km/h. Quasie die Vmax des Waagens ohne jegliche Reibungswiederstände von Luft und Boden!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-03-07 16:02 ]</font>

phantomat   
phantomat
Geschrieben

hey hmm wenn ich mir den M3 bstelle mit SMG II ... im lenkrad hab ich dan auch stat die normale schaltung die kleine rennschaltung sieht und ist ja voll hammer oder ist das auch was ganz anderes oder ist das bei SMG II da bei. bei uns beim händler isn M3 mit SMG II da ist im lenkrad ist klar aber da ist auch noch so ne kleine schaltung in chome voll cool mfg

Raimo   
Raimo
Geschrieben

Hä ? :???:

Deine Texte sind echt nicht einfach zu schnallen... :grin:

Also, das stimmt schon. Paddles am Lenkrad (2001er-Modell mit rotem +/- und 2002er-Modell mit silbernen). Dazu ganz klar den Joystick anstelle eines normalen Wählhebels (oder wie man dem jetzt schon wieder sagt..., bin ja schon sowas von auf SMG getrimmt :grin: )

Noch nie die ganze SMG-Geschichte bei BMW online angeguckt ?? Kann ich mir jetzt echt nicht vorstellen :???:

Ist echt empfehlenswert !

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

das SMG-special ist unter: javascript: http://www.bmw.at/bmwd/products/special

Dann SMG anklicken und los gehts.

p.s.: bitte etwas deutlichere posts!!

Raimo   
Raimo
Geschrieben

sorry, dachte, das wäre eigentlich easy zu finden... :cool:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×