Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Racingsitze im F430 nachrüsten


dennisml

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

 

ich würde gerne Racingsitze bei mir nachrüsten. Gebraucht finde ich im ganzen Internet wirklich gar nichts. Habt ihr eine Idee oder kennt den Hersteller? Gerne auch nur das Gestell. Dann würde ich den Rest von einer Sattlerei beziehen lassen.

 

LG 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die Racingsitze sind selten und werden noch seltener angeboten. Und wenn dann für horrendes Geld!

Lies dir mal "Mein Weg zum perfekten F430" vom @WuerttRene durch.

Der hat Recaro Pole Position verbaut.

  • Gefällt mir 2

Originale Racing Sitze wird schwer bis fast unmöglich und wenn dann zu Preisen ab 10.000 € oder deutlich höher. Unter bestimmten Voraussetzungen machen die Recaro Poleposition Sinn. Knackpunkt Konsole etc., auch wie hoch man dann sitzt.

  • Gefällt mir 2

Racingsitze zu bekommen ist nahezu unmöglich. Selbst mit großem Budget. Es gibt einfach keine…

 

Die Pole Position sind perfekt. Sabelt oder OMP Sitze sollten auch passen, allerdings habe ich keine ABE dafür gefunden.

  • Gefällt mir 4

Ich habe vor etwa einem Jahr originale Racingsitze, hergestellt von Sparco, für knapp 9000€ verkauft… Es ist wirklich schwer, welche zu bekommen. Wenn Du welche angeboten bekommst, kaufen… nicht handeln 

  • Gefällt mir 4
vor 2 Stunden schrieb Driver A.J.:

Ist das ein spezieller Sparco Sitz, oder nur ein Sparco-Standard mit speziellem Bezug?

Hi, das kann ich leider nicht wirklich beurteilen. Es ist aufgrund von Effizienz natürlich möglich, dass die Grundschalen womöglich auch bei anderen Fabrikaten zum Einsatz kommen, ist aber spekulativ. 
Fakt ist, dass die Sitze Ferrari gelabelt sind…

907E148D-63D4-4FD7-98EF-4544879C3C95.jpeg

  • Gefällt mir 3

Danke für die Info!

Wäre natürlich interessant ob das einfach ein Pole Position ist der einfach anders beledert wurde. 

Bleibt mir nur einen F430 mit Racing Sitzen zu kaufen, die Sitze dann mit meinem F430 tauschen und dann das Auto mit den Sportsitzen wieder zu verkaufen :D 

  • Haha 1
vor 2 Stunden schrieb dennisml:

Bleibt mir nur einen F430 mit Racing Sitzen zu kaufen, die Sitze dann mit meinem F430 tauschen und dann das Auto mit den Sportsitzen wieder zu verkaufen :D 

Das wäre wahrscheinlich die günstigste Lösung. Hätte ich auch präferiert, leider gab es kein passendes Fahrzeug.

  • Gefällt mir 2
Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo dennisml,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 430 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1
vor 9 Minuten schrieb F400_MUC:

Dann passt das Auto doch nicht mehr zu seinem Geburtsschild. Ist das auch so eine Art Oldtimerfälschung?

Zumindest würde ich vermuten, dass Ferrari sich dann bei einer allfälligen Classiche Zertifizierung querstellt...

  • Gefällt mir 2

Wie meinst Du das? Der Wagen ist dann nicht mehr original, weil die Sitze ausgetauscht wurden. Das stimmt. Classiche wird bestimmt schwierig.

Es ist aber die Nachrüstung einer Werksoption. Somit keine "Oldtimerfälschung"

Bei älteren Mercedes ist das Nachrüsten von SA (SonderAusrüstungen) Standard. 

  • Gefällt mir 3
vor 2 Stunden schrieb MaxF:

Classiche Zertifizierung querstellt...

Ich glaube kaum, dass diese Zertifizierung beim 430 in absehbarer Zeit ein Thema ist 

  • Gefällt mir 3
vor 2 Stunden schrieb Driver A.J.:

Bei älteren Mercedes ist das Nachrüsten von SA (SonderAusrüstungen) Standard. 

Stimmt. Bei manchen Restauratoren wird sogar das ganze Auto passend zu einer FIN nachgerüstet 🤣

  • Haha 12
  • 2 Wochen später...
Am 25.6.2023 um 17:35 schrieb MaxF:

Zumindest würde ich vermuten, dass Ferrari sich dann bei einer allfälligen Classiche Zertifizierung querstellt...

 

Am 25.6.2023 um 20:06 schrieb dragstar1106:

Ich glaube kaum, dass diese Zertifizierung beim 430 in absehbarer Zeit ein Thema ist

Falls doch jemand seinen F430 - oder ein anderes Modell, für das Ferrari Racingsitze angeboten hat - Classiche zertifizieren will, für den gibt es gute Nachrichten:

Es ist wohl so, dass sich Ferrari bei der Classiche Zertifizierung doch nicht querstellt, wenn in ein Fahrzeug, welches ohne Racingsitze ausgeliefert worden ist, die als Extra erhältlichen Racingsitze nachgerüstet wurden!

 

Ein solches Fahrzeug bekommt wohl einen Vermerk in das Classiche Zertifikat, dass das Fahrzeug ohne die Racingsitze ausgeliefert wurde, aber es wird ihm nicht die Classiche Zertifizierung verweigert.

 

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1

Die tägliche Diskussion bei Vintage-Fahrzeugen.

Ferrari hat es mal wieder geschafft, die Zertifizierung so zu positionieren, dass man einfach nicht daran vorbei kommt. Ist ja wie mit den 70th-Modellen. Viele haben die Fahrzeuge belächelt - aber sie zeigten das Individuelle auf und füllten und füllen weiterhin die Tailor- und Atelier-Auftragsbücher. 

  • Gefällt mir 2

Ich habe die Formen hier noch liegen, auch Verstellmechanismen.

Wenn man mehr als 1 Satz macht kann man sich darüber unterhalten.

Sattler der die bezieht findet man auch. Allerdings wird es nicht viel günstiger denn alleine das Satteln kostet knapp 4k

  • Gefällt mir 5

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...