Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

458 Spider springt nicht an - Batterie verursacht Fehler


458spidergrey

Empfohlene Beiträge

Hallo bin nur hier im Forum und hoffe hier Hilfe zu finden.

 

Habe einen 458 Spider aus 2014. Leider hat sich meine Batterie entladen und wollte auch nicht mehr aufladen. Habe eine neue von Varta gekauft nach von Nummer. Habe die Batterie so eingebaut wie in der Betriebesanleitung beschrieben seit dem kommen sämtliche Fehler wie Alarmanlage bzw. alles leuchtet auf und steht immer im wet Modus. Lässt sich nicht umschalten. Er spricht auch manchmal nicht an, erst wenn ich dir Batterie abklemme, 10 min warte und wieder anschließe dann startet der Wagen. Alle Fehler sind weg und alles ganz normal. Wenn ich den Wagen ausschalte geht alles wieder von vorn los bis ich dir Batterie wieder abklemme.

 

Anders bekomm ich das Auto momentan nicht zum starten.

 

Bitte um Rat ist sehr dringend 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vor 13 Stunden schrieb 458spidergrey:

Hallo bin nur hier im Forum und hoffe hier Hilfe zu finden.

 

Habe einen 458 Spider aus 2014. Leider hat sich meine Batterie entladen und wollte auch nicht mehr aufladen. Habe eine neue von Varta gekauft nach von Nummer. Habe die Batterie so eingebaut wie in der Betriebesanleitung beschrieben seit dem kommen sämtliche Fehler wie Alarmanlage bzw. alles leuchtet auf und steht immer im wet Modus. Lässt sich nicht umschalten. Er spricht auch manchmal nicht an, erst wenn ich dir Batterie abklemme, 10 min warte und wieder anschließe dann startet der Wagen. Alle Fehler sind weg und alles ganz normal. Wenn ich den Wagen ausschalte geht alles wieder von vorn los bis ich dir Batterie wieder abklemme.

 

Anders bekomm ich das Auto momentan nicht zum starten.

 

Bitte um Rat ist sehr dringend 

Die Steuergeräte reagieren auf Unterspannung sehr empfindlich.

Wie beschrieben solltest du alle hinterlegten Fehler löschen lassen, dann funktioniert auch alles wieder😉

 

Woher kommst du ?

  • Gefällt mir 1
vor 4 Stunden schrieb Thorsten0815:

Fehlerspeicher löschen lassen.

Batterie rein, anlernen. 

 

 

erstmal danke für die Vorschläge habe jetzt gestern Abend die Batterie abgeklemmt seit dem steht der Wagen wie soll ich jetzt später vorgehen einen Tester um die Fehler zu löschen besitze ich oder hat mir der Autoteile Händler die falsche  Batterie verkauft füge ein Bild der Batterie hinzu 

FF1F4701-2EFA-4C65-B98C-8B46D5F27669.jpeg

vor 44 Minuten schrieb 458spidergrey:

hat das einen Zusammenhang mit meinem Problem ?

Ja, zu 99%. Auch bist Du nicht der Erste mit diesem Problem. Ich fahr einen 458 seit ca. 80'000 km, ich kenn das. 😉

  • Gefällt mir 2
vor 42 Minuten schrieb 458spidergrey:

Habe die Batterie jetzt testen lassen hat nur 32% Kapazität von 100% obwohl sie Nagel neu ist hat das einen Zusammenhang mit meinem Problem ? 

4CA5B68C-1906-427A-B597-FA205C9B6E50.jpeg

Warum lässt du die Batterie nicht von Leuten einbauen die wissen was sie tun?

 

Es gibt im Ferrari Lager 3 Kategorien:

1- Besitzer ohne Ahnung welcher zum Spezialisten geht.

2- Besitzer mit Ahnung der vieles selber macht.

3- Besitzer der alles billig haben will und meist alles doppelt und dreifach bezahlt, weil er als Ahnungsloser auch zu Ahnungslosen geht.

 

 

Du gehörst zu 3, richtig 🤪

 

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo 458spidergrey,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 458 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Kurzes Update zu meinem Problem alles gemacht wie in der Betriebsleitung beschrieben alle Sicherungen überprüft sind mer noch die selben Symptome Diagnose zeigt 3 Fehler  an (siehe Bild ) 

kann mir jemand weiterhelfen ? 
Der Wagen springt nach dem ich die Batterie anschließe sofort an ohne jegliche Fehler wenn ich denen Augen abschalte und versuche wieder zu starten schaltet er von allein in den wet Modus und alle Fehler Meldungen blinken auf und der Wagen lässt sich nicht mehr starten 

Bin aus dem Mannheimer Raum 

700D4CD3-00B7-4DAD-BDE6-27186AB17D08.jpeg

Ich kann alle Fehler löschen ist absolut kein Problem Batterie mehrfach angelernt Fehler verschwinden auch Auto startet normal fährt normal wenn ich den Wagen abschalte und wieder starten möchte geht er in den wet Modus und alles geht von Form los 

Leider immer noch das selbe Problem auch nach 100km fahrt nach dem ich den Wagen abschalte dreht er wider ab und will nicht starten bis ich die Batterie abklemme 

Wie gemein. Mit 100 km mehr auf der Uhr ist der Italia wieder 2 TEUR billiger geworden und er hat das Problem immer noch. 

 

Note to myself: Meine Zeit wäre mir dazu zu schade, aber fairerweise bin ich nicht weit weg vom Freundlichen.

  • Gefällt mir 2

Eine (erfolgreiche) Suche nach dem Problem, stärkt das Selbstbewustsein und die Beziehung zum Fahrzeug inklusive der verwendeten Lebenszeit. Schlüssel abgeben und wieder abholen kann jeder.😄

  • Haha 3

Dann, ich gehe vom Einbau einer neuen, geladenen und überprüften Batterie aus, stimmt etwas mit dem Löschen der Fehler, oder mit der Lichtmaschine / Spannungsregler nicht.

 

Hast Du eine neue, getestete und geladen Batterie verwendet? 

Sind die Fehler dauerhaft im Fehlerspeicher gelöscht? Es gibt auch z.B. Werte die sich aus dem Durchschnitt der letzten Werte zusammensetzen.

Wie hoch ist die Ausgangsspannung der Lichtmaschine wenn der Motor läuft?

 

 

  • Gefällt mir 1

@458spidergrey. Zunächste eine - wirklich nicht böse gemeinte - Bitte: Es würde helfen, wenn Du mal Punkte und Kommas in Deine Sätze einbaust. Manchmal habe ich Mühe, Deine Sätze zu verstehen.

 

Bei meinem 458 hatte ich auch mehrmals Probleme mit der Batterie. Ich habe hier was dazu geschrieben.

 

 

Im ersten Posting geht es ums automatische Schalten in den Wet-Modus, was bei meinem am Bremslichtschalter lag (Posting # 1). Im weiteren Verlauf des Threads ging es dann um tote Batterien. Vielleicht kannst Du aus dem Thread etwas Honig für Dich saugen.

 

Ich habe bei meinem das Verdeckmodul von smarttop verbaut. Dieses verursachte bei mir immer mal wieder CAN-Bus-Fehler. Die Parkbremse löste sich nicht mehr und es zeigten sich eine Reihe von Fehlern im Dipslay. Seither nutze ich das Modul nicht mehr ohne laufenden Motor. Vielleicht hast Du das Modul auch und nutzt es zum Öffnen ohne laufenden Motor?

 

Entschuldige das vielleicht/hätte/wäre/wenn. Aber der Fehler scheint bei Deinem ja nicht so einfach zu isolieren zu sein - wie bei meinem. Daher auch meine vielen Anläufe über Versuch und Irrtum.

  • Gefällt mir 5
vor 15 Stunden schrieb F400_MUC:

Note to myself: Meine Zeit wäre mir dazu zu schade, aber fairerweise bin ich nicht weit weg vom Freundlichen.

Selbst wenn, seine 100km Ausfahrt hätte ich zum Freundlichen gemacht. Wenn er dort dann nicht mehr angesprungen wäre dann hätte der eben mal drüber schauen können ...

  • Gefällt mir 1

Es muss nicht zwingend der „Freundliche“ sein, zumal der wahrscheinlich keine Zeit hat. Aber ein Spezialist, den du sowieso haben solltest müsste es mindestens sein………ich kenne in Berlin auch ein paar Ölaugen-gepflegte Kisten welche niemals eine vernünftige Werkstatt sehen sondern als Bastelbuden enden.

 

Wenn jemand nicht bereit ist das Fachwissen und die technischen Geräte eines Spezialisten zu bezahlen ist er nunmal selber Schuld.

  • Gefällt mir 4

Ca. 80km von Mannheim entfernt ist Bernd Bayer in Heilbronn angesiedelt (www.Bayerpower.de). Ich würde mal behaupten das diese Adresse eine gute Anlaufstelle ist. 

  • Gefällt mir 5

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...