Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ein Neuzugang aus der Schweiz


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich freue mich, nun Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Der Wiesmann steckte mir seit sicher 20 Jahren in der Nase, nun habe ich nach einigen anderen schönen Autos mir einen MF3 gekauft. Die Schweiz als ideales Refugium für sportliche Fahrzeuge, habe ich bisher, neben dem Auto, mit einigem amerikanischen Schwermetall auf zwei Rädern durchfahren. 

  • Gefällt mir 14
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vor 8 Minuten schrieb MF345:

Die Schweiz als ideales Refugium für sportliche Fahrzeuge

interessante These! 

Herzlich willkommen. :-))!

  • Haha 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen!

Ich habe mir den MF3 auch erst ca 10 Jahre nach Erstkontakt gekauft und bin noch immer schwer verliebt 🥰 

Zeig doch mal Bilder von deinem Gecko.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir ein Willkommen.

Auf die Geckos habe ich auch immer mal geschielt - als die Preise noch vernünftig waren.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 58 Minuten schrieb BWQ:

Darüber bin ich auch gestolpert. Trotzdem auch von mir ein herzliches Willkommen 

Inwiefern gestolpert?

vor 37 Minuten schrieb ellbc:

Herzlich Willkommen!

Ich habe mir den MF3 auch erst ca 10 Jahre nach Erstkontakt gekauft und bin noch immer schwer verliebt 🥰 

Zeig doch mal Bilder von deinem Gecko.

 

AE3D394B-4ADC-414A-B8D9-299683334CED.jpeg

vor 39 Minuten schrieb ellbc:

Herzlich Willkommen!

Ich habe mir den MF3 auch erst ca 10 Jahre nach Erstkontakt gekauft und bin noch immer schwer verliebt 🥰 

Zeig doch mal Bilder von deinem Gecko.

Danke für deine Rückmeldung, doch wenn du schreibst “These”, Dann bist du nicht ganz meiner Meinung, oder?, Dann bist du nicht ganz meiner Meinung, oder?

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten schrieb MF345:

Inwiefern gestolpert?

Ähm ... naja ... "Die Schweiz als ideales Refugium für sportliche Fahrzeuge" ist schon etwas "schwierig". Klar ist es bei den Eidgenossen schon so richtig männlich statt 30 echte 33 km/h zu fahren, aber wohl eher schwierig mal richtig zu ballern ohne direkt im Knast zu landen oder zumindest komplett pleite zu sein 🙂

🙂😁

  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

guten morgen und herzlich willkommen ,

 

die schweiz ist das perfekte refugium zum kurven räubern mit einem mf3 oder auch anderem sportwagen .

 

gruss

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb coolbeans:

Ähm ... naja ... "Die Schweiz als ideales Refugium für sportliche Fahrzeuge" ist schon etwas "schwierig". Klar ist es bei den Eidgenossen schon so richtig männlich statt 30 echte 33 km/h zu fahren, aber wohl eher schwierig mal richtig zu ballern ohne direkt im Knast zu landen oder zumindest komplett pleite zu sein 🙂

🙂😁

Danke für Dein Feedback. Es ist schon richtig, "Fehlverhalten" wird in der Schweiz drakonisch geahndet. Aber man gewöhnt sich dran. Und in den Bergen spielen Limits eher keine Rolle, Spitzkehren definieren selbst den Speed.

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...nachbesserung , mit dem refugium als spielwiese für den sportwagen wagen die strecken abseits der ballungszentren gemeint !

 

die maloja , san bernadino etc . , vor allem früh am sonntagmorgen bist du da oft alleine unterwegs . ( bergstrecken / pässe )

 

gruss

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb MF345:

Danke für Dein Feedback. Es ist schon richtig, "Fehlverhalten" wird in der Schweiz drakonisch geahndet. Aber man gewöhnt sich dran. Und in den Bergen spielen Limits eher keine Rolle, Spitzkehren definieren selbst den Speed.

Da hast du natürlich recht. Aber mein recht lockeres Verhältnis zu den "Empfehlungen" hinsichtlich zulässiger Geschwindigkeit würde mir da ganz schnell mächtig Ärger einbringen.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mich hat vor einigen Jahren eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Zürich Stadt um 1 km/h, d.h. 51 km/h statt der erlaubten 50 km/h, 25 Euro gekostet. 😉

  • Haha 1
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb biturbo i:

Also mich hat vor einigen Jahren eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Zürich Stadt um 1 km/h, d.h. 51 km/h statt der erlaubten 50 km/h, 25 Euro gekostet. 😉

Die 51km/h ist die Dir zur Last gelegte Geschwindigkeit nach Abzug von 5Km/h Toleranz (bis 100km/h). Also müsstest Du nach geeichten Daten mind. 56 km/h schnell gefahren sein.

Dein Tacho wird der geeichten Geschwindigkeit aber auch nochmal um 4-5 km/h vorgehen, somit hattest Du, auf Deinem Dir zur Geschwindigkeitsüberprüfung stehenden Tacho, mind. 60 km/h stehen und somit 10km/h mehr als erlaubt. 😉

 

Heute wärst Du da umgerechnet mit 38 EUR dabei...

 

Grüsse von einem Schweizer :)

 

 

 

 

 

 

  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb biturbo i:

Also mich hat vor einigen Jahren eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Zürich Stadt um 1 km/h, d.h. 51 km/h statt der erlaubten 50 km/h, 25 Euro gekostet. 😉

Welcome to the Club!

  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb blox79:

Die 51km/h ist die Dir zur Last gelegte Geschwindigkeit nach Abzug von 5Km/h Toleranz (bis 100km/h). Also müsstest Du nach geeichten Daten mind. 56 km/h schnell gefahren sein.

Dein Tacho wird der geeichten Geschwindigkeit aber auch nochmal um 4-5 km/h vorgehen, somit hattest Du, auf Deinem Dir zur Geschwindigkeitsüberprüfung stehenden Tacho, mind. 60 km/h stehen und somit 10km/h mehr als erlaubt. 😉

 

Heute wärst Du da umgerechnet mit 38 EUR dabei...

 

Grüsse von einem Schweizer :)

Jetzt hast Du aber alles zu meinem Ungunsten ausgelegt. 😉

 

Ich denke die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Das Ganze war in 2007 auf dem Weg zum Kauf meines Mondial. Soweit ich mich erinnern kann, wurden 54 km/h gemessen (was auch meiner Einschätzung entsprach) und 3 km/h Toleranz abgezogen, sodass mir im Endeffekt 51 km/h zur Last gelegt wurden. Ich musste auch nicht vor Ort bezahlen, sondern bekam nach einigen Wochen ein Schreiben aus der Schweiz zugestellt. Ich muss mal schauen, ob ich den Bescheid noch irgendwo finde. Dann stelle ich ihn gerne hier ein. 😀

  • Gefällt mir 3
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb blox79:

Dein Tacho wird der geeichten Geschwindigkeit aber auch nochmal um 4-5 km/h vorgehen, somit hattest Du, auf Deinem Dir zur Geschwindigkeitsüberprüfung stehenden Tacho, mind. 60 km/h stehen und somit 10km/h mehr als erlaubt. 😉

Also da muss man schon mal sagen - bei solch einem ruchlosen Verhalten wäre m.E. eine Haftstrafe angebracht gewesen 🤣

  • Haha 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb biturbo i:

Also mich hat vor einigen Jahren eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Zürich Stadt um 1 km/h, d.h. 51 km/h statt der erlaubten 50 km/h, 25 Euro gekostet. 😉

War früher noch günstiger, stimmt. 

Zitat

1 bis 5 km/h: Innerorts und außerorts 40 Schweizer Franken, auf der Autobahn 20 Schweizer Franken. 6 bis 10 km/h: Innerorts 120, außerorts 100 und auf der Autobahn 60 Schweizer Franken. 11 bis 15 km/h: Innerorts 250, außerorts 160 und auf der Autobahn 120 Schweizer Franken.

 

  • Gefällt mir 1
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja.

 

Isso.

 

Zu schnell ........ das ist halt einfach schneller als erlaubt.

Egal ob 1 oder x km/h.

Bisserl schwanger geht auch nicht.

 

Spielregel ist nun mal Spielregel.

Und für die Einhaltung sorgen Schiedsrichter.

Und die können nix für die Regeln. Die guggen nur auf die Einhaltung.

 

Und trotzdem kann man in der CH geniale Strecken mit vielen Kurven und noch viel mehr Spass fahren ohne "ge-Schiedsrichter-t" zu werden.

 

Viel Spass allen.

Und schön die Regeln einhalten.

DANN gibts auch kein "Dududuuuuu".

 

Michl

Zentralschweiz

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 21.11.2021 um 17:39 schrieb biturbo i:

Also mich hat vor einigen Jahren eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Zürich Stadt um 1 km/h, d.h. 51 km/h statt der erlaubten 50 km/h, 25 Euro gekostet. 😉

Raser!

  • Haha 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grüezi und willkommen!

 

Glückwunsch zum Wiesel. Viel Spaß damit! :-))!

 

Gruß aus dem Münsterland

der Wiege der Wiesmänner

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 20.11.2021 um 19:31 schrieb MF345:

 

 

AE3D394B-4ADC-414A-B8D9-299683334CED.jpeg

Herzlich Wilkommen bei den Wiesmann-Verrückten.

Bei mir begann die Liebe auf den ersten Blick mit 19 Jahren. Gekauft habe ich dann an meinem 33igsten Geburtstag.

Die Liebe hält schon über 10 Jahre und viele Pässe. 

 

Deiner hat auch die Misch-masch-Motorhaube! d.h. Zusatzscheinwerfer aber noch Hauptscheinwerfer mit Ringen.

 

Welche Nummer hat deiner?

 

Gruß Reinhard

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die 345 ist die Nummer. Und ja, es handelt sich um so ein "Zwischenmodell". Ich finde es noch recht selten so und ansonsten state of the art: Lampen hinten, innen, Motor aus dem E46 und für mich ganz wichtig mit dem SMGII.

Am 22.11.2021 um 21:34 schrieb Il Grigio:

Grüezi und willkommen!

 

Glückwunsch zum Wiesel. Viel Spaß damit! :-))!

 

Gruß aus dem Münsterland

der Wiege der Wiesmänner

Danke, ich habe 20 Jahre in Münster gearbeitet und bin damals schon in Kontakt gewesen.

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen und Glückwunsch zum Wiesel!

Wieviele km ist er denn schon gelaufen?
Es gibt beim S54 ein paar Sachen, auf die sollte man achten / machen bzw. nachholen lassen, um dauerhaft Spass zu haben.

Aber wollen wir hier nicht gleich mit so Sachen anfangen, die schon zigmal wo anders durchgekaut wurden - wenn Du Dich da noch nicht eingelesen hast, meld Dich aber gern per PN, dann kann ich Dir was zu dem Sahnestück von Motor (und wie es auch dauerhaft ein solches bleibt) schreiben. ;)

Grüße,
Eno.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...