Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Seil für Fensterheber von Testarossa zu kurz oder zu lang


Empfohlene Beiträge

Hallo Testarossa-Fangemeinde,

nach schwerer Krankheit habe ich als Therapieprojekt vor ca. einem Jahr einen Unfalltestarossa gekauft und aufgebaut.

Er ist fast fertig und ein tolles Auto geworden. Im Forum habe ich teilweise nützliche Hinweise erhalten.

Viele Fahrer ärgern sich über die Zu schwachen Gasfedern des Kofferraumes. Hier habe ich lange gesucht und die passende Gasfedern gefunden. Es passt die Stabilus Artikelnummer 018666 (257/87/440) ohne Probleme. 2 Stück haben bei pkwteile.de ca. 20,00 Euro gekostet.

 

Ich habe aber noch ein Problem, um das ich das Forum um Hilfe bitte. Es sind die Fensterheber. Es liegt eine Spannung von 12V an, ich habe die Getriebe vom alten Fett gereinigt und neu gefettet. Die Fenstermotoren laufen, ich habe aber ein Problem mit dem Seil. Entweder wird es zu kurz oder ist zu lang. Ich habe es mehrmals versucht und bin am verzweifeln. hat jemand aus dem Forumeinen Tipp oder Hinweis ? 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Luhero52

  • Gefällt mir 5
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
fridolin_pt
vor 1 Stunde schrieb Luhero52:

passende Gasfedern gefunden . Es passt die Stabilus Artikelnummer 018666 (257/87/440) ohne Probleme.

Hallo,

interessanter Hinweis. Der Ersatz durch die Originalfedern hilft nicht. Zu schwach. Sind die Ersatzfedern zu stark verbiegt sich die Haube. Was für einen Druck haben die Teile von Stabilus?

Zum Thema Fensterheber kann ich leider nichts beitragen. Noch nie Probleme gehabt.

Hallo Fridolin,

ich habe die Gasfedern seit einem Monat im Einsatz. Gehen dadellos.

Die Kraft beträgt 440Nm. Kein verbiegen oder zusätzliche Kraftanstrengung.

 Passen sofort, bei der Montage die Haube leicht bewegen. Die Montage

dauert 15 Minuten.

 

luhero52

  • Gefällt mir 4
Roland V12

Hallo luthero52

Danke für den TIP Gasdruckdämpfer,

zu den FH: hier hatte ich das gleiche Problem bei meinem Vito. Ich musste den Motor ganz kurz in eine Richtung laufen lassen dann passte es mit der Seillänge.

Gruss Roland

  • Gefällt mir 1

Hallo Zusammen,

 

ich habe das Problem mit den Seilen der Fensterheber in den Griff bekommen.

Dei Scheiben laufen nach der Reinigung der Getriebe vom alten Fett wieder 

zügig hoch und runter. Wenn Interesse besteht, kann ich ja mal schildern, wie 

ich da vorgegangen bin.

Ich habe aber 3 Fragen um deren Beantwortung ich bitte.

- Hat schon jemand versucht die Schalter der Fensterheber und des 

   Handschuhfaches zu zerlegen und gangbar zu machen ? Es gibt bei 

   meinen Schaltern teilweise Kontaktprobleme. 
- Das Handschuhfach öffnet nur ganz wenig, wenn ich den Schalter betätige,

   Ist das richtig ? Müsste es nicht komplett aufgehen ? In einem anderen          
   Thread hatte ich was von Gasfedern gelesen, ich kann aber keine 

    entdecken. Auch in den Schnittzeichnungen von eurospares ist nichts zu

    sehen

 - Da der Wagen bei Kauf einen Frontschaden hatte, habe ich eine Frage zur

    Befestigung der 3 Vorderen Teile des Unterfahrschutzes. Werden diese

    auch am Spoiler befestigt ? Kann da mal jemand an seinem Auto schauen ?
 

Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen 

luhero52

 

  • Gefällt mir 3

@Luhero52 

Wenn Interesse besteht, kann ich ja mal schildern, wie 

ich da vorgegangen bin.

 

Gerne hören wir Deine Schilderungen - die Fensterheber sind ja ein permanentes Problem bei den Ferraris aus dieser Zeit. 

  • Gefällt mir 3
fridolin_pt
vor 1 Stunde schrieb Luhero52:

Das Handschuhfach öffnet nur ganz wenig,

Das liegt an der Feder des Spiegels der normalerweise das Fach öffnet. Wenn ich die Beschreibung finde poste ich es hier.

  • Gefällt mir 2
fridolin_pt

Versuch mal das:

 

Einer der Hauptgründe, warum sich das Handschuhfach nicht öffnen lässt, ist das Design.  Die Metallhalterung hat eigentlich eine L-Form und ruht auf einem Nockenlappen, den Du auf dem Foto nicht sehen kannst.  Es übt viel Druck auf das Handschuhfachscharnier aus und verhindert, dass es sich öffnet.  Ich denke, der Zweck ist es, das Klappern des Handschuhfachs zu verhindern.  Als ich mein Handschuhfach auseinander hatte, öffnete ich die L-Form der Halterung etwas und reduzierte den Druck.  Jetzt springt mein Handschuhfach auf, wenn ich den Knopf drücke.  Hinweis: Auf beiden Seiten des Handschuhfachs befinden sich Halterungen.  Entfernen Sie die Klammern nicht, es sei denn, Sie möchten viel Zeit damit verbringen, sie wieder anzubringen.
 

DA3FE488-53C9-47FE-8494-D126AA8C7320.jpeg

  • Gefällt mir 2

Hallo,

 

nachdem sich F40org gemeldet hat, hier meine Schilderung zum Vorgehen bei der Scheibenheberproblematik. Nachdem ich mit der linken Tür sehr viel Zeit verbracht habe, da ich die Motor-Getriebeeinheit total zerlegt hatte, bin

ich rechts wie folgt vorgegangen:

Scheibe in der oberen Position fixiert (mit ein passendes Holz abgestürzt).

die vordere Scheibenfuehrung geloest

Das Seil mit einer Klemme fixiert

Die Motor-Getriebeeinheit rausgenommen und auf eine Unterlage (alter

Plastekanister in Höhe der Tuerunterkante) gelegt

Danach den Deckel vom Getriebe entfernt.

dann das Getriebe dort vom alten Fett gesäubert und mit Molybdändisulfit-Fett neu geschmiert

 Deckel wieder rauf, Einheit eingebaut, die Scheibenfuehrung befestigt und den Holzkeil entfernt.

Hat danach sofort funktioniert. Ich brauchte dadurch das Seil nicht aufwickeln,

die Reinigung zwischen der Tür und der Karosse war natürlich mühselig.

 

VG luhero52 

  • Gefällt mir 6

Hallo Fridolin,

 

wie ist das mit den Klammern zu verstehen. Soll ich diese einzeln abschrauben, etwas verbiegen und dann öffnet die Klappe weiter ?
Kannst Du auch an Deinem Auto mal schauen, ob der Unterfahrschutz

(Alubleche) auch am Spoiler befestigt sind, oder nur hinten und an der Seite.

Vielen Dank im voraus

 

Mit freundlichen Grüßen 

luhero52

 

fridolin_pt

Hi,

Schrauben an den Klammern erst mal nur etwas lösen, nicht gleich ausbauen. Wenn das nicht reicht weiter lösen und etwas Fett und erst dann evtl ausbauen und verbiegen. Ist nur wenig was fehlt.

Wegen Unterfahrschutz muss ich in die Garage. Dauert etwas.

  • Gefällt mir 1

Hi Fridolin,

ich habe die Schrauben etwas gelockert, sie waren auch nicht sehr fest

angezogen. Es gab keine Verbesserung. Wie weit geht die Klappe normaler-

weise auf ?
Meine Klappe öffnet ca 1 cm und muss dann mit der Hand betätigt werden.


Mit freundlichen Grüßen

Luhero52

  • Gefällt mir 1
fridolin_pt

Eigentlich sollte sie ganz aufgehen.

Tut es bei mir aber auch nicht mehr. Mehr als 1cm sollte aber schon gehen. Da spielt auch der Feder Mechanismus des Spiegels eine Rolle, aber das habe ich nicht alles zerlegt. Zu viel Fummelei.

fridolin_pt
Am 12.7.2021 um 11:06 schrieb Luhero52:

Unterfahrschutz

(Alubleche) auch am Spoiler befestigt sind

Bei mir ist das vorne angeschraubt 

 

247CAC1B-3F7A-47E0-AE48-DEE782A528B3.jpeg

  • Gefällt mir 1
fridolin_pt
Am 4.7.2021 um 13:06 schrieb Luhero52:

Es passt die Stabilus Artikelnummer 018666 (257/87/440) ohne Probleme. 2 Stück haben bei pkwteile.de ca. 20,00 Euro gekostet.

Jetzt sind sie eingebaut. Funktioniert alles super. 🙂

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...