Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 308 GTSI Probleme mit neuen Buchsen (Gummi-Metall) im Federbein unten


Empfohlene Beiträge

Hallo Kollegen,

habe demnächst die §21 und §23-Untersuchung mit meinem 308GTSI.

Nun machen mir aber beidseitig die neuen unteren Buchsen der Federbeine Sorgen.

Hier löst sich der Gummi teilweise vom Außenring (siehe Bilder vorn rechts). Es scheint so, als ob der Schraubbolzen, der auch den Stabi hält, in einem etwas anderen Winkel verläuft wie das Auge des Federbeins.

Ich habe im ersten Moment bereits die Buchsen noch einmal getauscht, da ich dachte, dass die englische Teilequalität daran Schuld ist. Also dann 2 Buchsen vom bekannten Teilehändler aus Deutschland geordert und verbaut. Doch nun ist der "Schaden" schon wieder vorhanden.

Ich denke dem Prüfingenieur würde das so nicht gefallen, oder?

Könnt ihr euch den Fehler erklären?

Wann zieht Ihr die Verschraubungen der Federbeine fest, im ausgefederten Zustand oder wenn der Wagen auf den Rädern steht?

Ich habe bisher immer alle Fahrwerksverschraubungen festgezogen, wenn der Wagen auf den Rädern steht.

 

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar, da die TÜV-Abnahme schnellst möglich erfolgen soll.

 

Danke!

 

VG Bernd    

IMG_3711[1].JPG

IMG_3709[1].JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo nochmal,

hat wirklich niemand eine Idee?

Es wurden alle Fahrwerksbuchsen und die Stoßdämpfer erneuert. Die Traggelenke sind noch die alten. Die Abstandsplättchen wurden alle wieder so verbaut, wie es war.

Wobei die Lage des Federbeins ja nur unten, über die Abstandsplättchen (links und rechts) am unteren Traggelenk, etwas verändert werden kann.

 

Oder bin ich päpstlicher als der Papst und den Prüfer stört das gar nicht.

Ich glaube allerdings nicht, dass es so einwandfrei ist! 

Leider weiß ich nicht mehr wie es mit den alten Federbeinen ausgesehen hat.

 

Vielleicht fällt ja doch noch jemandem dazu etwas ein.

 

Danke!

 

VG Bernd  

Schaut in der Tat nicht so schön aus, wenngleich das auch kein K.O Kriterium für den TÜV sein sollte.

Ärgern würde es mich aber auch und ich würde das reparieren wollen.

Das das 2x hintereinander passiert ist einerseits Merkwürdig - andererseits nicht unbedingt von der Hand zu weisen, da ich mal davon ausgehe, dass es in beiden Fällen derselbe Hersteller der Buchsen ist (nur im deutschen Fall überteuert angeboten).

Hatte den Fall nur beim hinteren Stabi - da ist mir auch das Gummi aus der Buchse gerutscht (Superformance).

Wie Du richtig schreibst, Anziehen der Muttern im belasteten Zustand. Dann ist aber auch wichtig, dass er zb nicht über Winter aufgebockt - also mit frei hängenden Rädern - steht. Denke mal, das ist nicht der Fall...

 

Denke, die Qualität der Buchsen ist einfach .... schlecht!

Hätte aber auch keine Alternative.

Maranello Classic Parts - da hab ich teilweise originale Ferrari Teile noch bekommen - kann aber auch sein, dass die dieselben Buchsen haben...

 

Und warum wurden die Traggelenke nicht getauscht?

Das gehört eigentlich zu einer Fahrwerksrevision mit dazu😠

Hallo buschi,

Danke für deine Rückmeldung.

Die Buchsen von SF und dino schauen tatsächlich anders aus; sind also nicht aus der gleichen Fertigung. Zuerst dachte ich, dass die dino-Buchsen qualitativ besser und irgendwie massiver aussehen. Das Ergebnis ist aber nun das gleiche!!!

Die anderen Buchsen der Stoßdämpfer sehen gut aus.

Das Auto steht über Winter auf einer Parkbühne oder dem Boden.

Ich erneuerte alle Fahrwerksbuchsen, da diese spröde und teilweise defekt waren. Die Traggelenke waren spielfrei und daher habe ich diese "erhalten".

 

Ich habe schon überlegt, ob ich nun die unteren Schrauben der Federbeine bei leichter Entlastung anziehe, da diese Buchsen ja keine großen Drehbewegungen mitmachen müssen. Die Buchen der Querlenker (Gabeln) würde ich natürlich immer nur bei Belastung verschrauben!

 

Was haltet Ihr von dieser Idee?

 

VG Bernd    

  • 5 Wochen später...

Kauft euer Material in Italien.Der hatt ein super Angebot. Autoepoca.it

info@autoepoca.it.Zu dem Material von dem Deutschen hätte ich kein Vertrauen.

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...