Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fahrwerk'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

42 Ergebnisse gefunden

  1. Moin zusammen , ich brauche die Gasdruckfeder Teilenummer 407.827.550.B Kostet 75 € . Mindestbestellwert ist 95 € . Hat jemand Bedarf , dann bestelle ich 2 Stück . Bleibt gesund , Peter
    • 6 Antworten
  2. maeranha

    Ferrari 612, Rappeln im Fahrwerk?

    Hallo, Frage an die 612 Experten. 2019 gekauft. Zustand 2. Alle Wartungen. Nur was stört und ggf bin ich ja nicht der erste. Schon beim überfahren von Kanaldeckeln meint man man sitzt in einer Rappelkiste. Klar ist der hart, aber dieses Rappeln, rechts mehr als links, nervt. Würde sagen kommt irgendwo von vorne Bereich seitlich unten Armaturenbrett bis zur B - Säule, denke nicht innen.... Kennt das jemand ? Bevor ich bei 0 anfange. Sicher erstmal die Unterbodenverkleidungen runter machen und suchen.......nur kann ich ja nicht der erste mit dem Problem sein.... Vielen Fank Mit freundlichen Grüßen Petee
    • 6 Antworten
  3. Dany F458

    458 Fahrwerksstörung Magnetic Ride

    Hallo, bei meinem kam heute auf einmal die Leuchte vom Fahrwerkkontrollsystem, habe das Magnetic Ride, beim aus und wieder einschalten ging es auch nicht wieder weck, weiß jemand den Grund oder kann mir weiterhelfen? Danke vorab und Gruß Daniel
    • 38 Antworten
  4. MarcusF12BTA

    X3 M40i Nachrüstung Adaptiv Fahrwerk

    Hallo, ich habe einen M40i von 10/2017. Das perfekte Auto nur ist das Standard M Fahrwerk oftmals etwas zu hart. Ist es möglich das originale Adaptiv Fahrwerk nachzurüsten oder das Fahrwerk etwas softer zu machen? Prinzipiell fahre ich schon gerne sportlich und daher hart aber auf schlechten Strassen ist die Härte manchmal schon etwas nervig. Was gibt es noch für Optionen. Natürlich sind alle Komponenten aufeinander abgestimmt und man sollte da prinzipiell lieber nicht eingreifen, vielleicht gibt es aber dennoch eine praktikable Lösung. Ich fahre Sommer wie Winter 21 Zoll Felgen (nein, geht perfekt im Winter, ohne Abstriche, ich wohne in den Bergen mit vieeeel Schnee). Die sind auch nicht verhandelbar. Vielen Dank und schöne Grüsse! Marcus
    • 9 Antworten
  5. Maranello 550

    Fahrwerk Kontrollleuchte Maranello 550

    Hallo! Ich hatte bei meinem Maranello ein Problem mit dem Anlasser. Sobald das Fahrzeug warm war, funktionierte der Anlasser nicht mehr. Obwohl ca. 2 Jahre zuvor deswegen der Anlasser ausgetauscht wurde, blieb die Problematik. Trotzdem wurde jetzt erneut der Anlasser abermals ausgetauscht und zusätzlich das Pluskabel. Ich hatte zuvor noch erwähnt, dass es nicht am Anlasser liegen könne, da der ja erst vor 2 Jahren ausgetauscht wurde und dass es nichts gebracht hätte. Wie erwartet: Der nächste Anlasser und das neue Pluskabel brachten keine Veränderung. Nach langwieriger Fehlersuche ist nun das Problem geortet: Es war der Batterie-Notschalter, welcher beim Starten bei Betriebstemperatur (da ist es im Motorraum schön "heiß") offensichtlich soviel Widerstand aufbaute, dass die Start-Spannung gerade mal ausreichte, um nur den Magnetschalter des Anlassers auszulösen, aber nicht den Anlasser-Start. So weit so gut. Man freut sich ja, wenn ein Fehler endlich beseitigt ist! Aber: Ich fahre vom Hof des Freundlichen und sofort fällt mir auf, dass die Fahrwerkskontroll-leuchte nach dem Start-Check leuchtet. Einen Hinweis auf dieses neu entstandene Problem erhielt ich bei der Fahrzeugübergabe nicht. Ich habe sofort den Serviceleiter angesprochen, welcher meinte, um diesen Fehler habe man sich nicht gekümmert, weil der bei Fahrzeugabgabe ja nicht von mir benannt worden wäre und auch schon bestanden hätte. Definitiv hat er aber nicht bestanden. Die Kontroll-Leuchte hat in den letzten 3 Jahren vielleicht max. 3x während der Fahrt kurz aufgeleuchtet. Das Problem verschwand jedoch dann immer mit dem nächsten Startvorgang. Jetzt aber leuchtet sie schon vor dem Startvorgang nach dem "Fahrzeug - Check". Ich will ja nicht behaupten, dass der neue "Fehler" durch die Werkstatt verursacht worden ist, doch ärgerlich ist es schon, wenn man zur Fehlerbehebung das Auto in die Werksatt bringt, viel Geld bezahlt für die Fehlerbehebung erst im 2. Anlauf und dann das Fahrzeug mit einem neuen Fehler übergeben bekommt, der vorher nicht bestanden hat und auf den man bei Abholung nicht hingewiesen wird, weil einem unterstellt wird, man habe das Fahrzeug mit diesem Fehler doch übergeben. Ein "ungutes" Gefühl bleibt. Der Serviceleiter meinte, die Stoßdämpfer würden durch einen Defekt die Grundposition nicht mehr erkennen und müßten wahrscheinlich ausgetauscht werden. Kosten nur für das Material pro Stück 1500 EURO. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, dass gleich alle vier Stoßdämpfer diesen Defekt aufweisen und ich weiß auch nicht ob die Aussage des Serviceleiters stimmt. Ich habe auf jeden Fall einen Horror davor, jetzt schon wieder 4x 1500 EURO zzgl. Arbeit zu investieren, festzustellen, dass es am Ende gar nicht die Fehlerursache war. Weiteres Geld dann für die Fehlersuche im 2. Anlauf zu investieren und dann schlussendlich das Auto zurück zu bekommen, mit dem nächsten Fehler. Wer weiß Rat in Bezug auf das Aufleuchten der Fahrwerks-Kontrollleuchte?
    • 16 Antworten
  6. Hallo zusammen, vielleicht kann mir der ein oder andere weiterhelfen. Ich habe mir vor kurzem ein Mondial T Cabrio gekauft. Deutsches Fahrzeug mit wenig Kilometer von einem Sammler, der es aber mehr kaum bewegt hat. Habe jetzt folgendes Problem. Die Kontrolleuchte für das Fahrwerk leuchtet. Bei drehen des Zündschlüssel geht es an, ganz kurz aus und dann wieder sofort an. Meine Befürchtung war, das einer der Stellmotoren defekt ist. Daher habe ich die beiden hinteren abgenommen und geschaut was passiert. Der eine arbeitet korrekt der andere macht eine kurze Bewegung hin und her aber nicht vollständig wie es sein soll. Die Stellmotoren haben die Nummer 158732. Die sind doch aber eigentlich für den 355 oder? Habe mal bei einem englischen Händler nachgeschaut, da heißt es, es müsste die Nummer 137831 sein. Kann es sein, dass bei einem späten Mondial T Modell schon die vom 355 verbaut wurden? Was würdet ihr mir empfehlen? Sollte man so was evtl. auch gebraucht bekommen? Wäre schön, wenn ihr mir bei dem Problem helfen könntet. LG Thomas
    • 11 Antworten
  7. caymangt4

    Erfahrungen mit KW Gewindefahrwerk im MF3

    Hallo Ich beabsichtige mein MF3, Bj.2006, 35.000km Laufleistung mit einem KW Gewindefahrwerk der Firma Drehzahl und Momente auszustatten. Hat jmd Erfahrung mit dem Verbau des Fahrwerks und dessen Fahreigenschaften? Freue mich auf entsprechendes Feedback Gruss Jens
    • 10 Antworten
  8. Somicon

    Fahrwerk einstellen beim Wiesmann MF4

    Hallo liebe Wiesmann-Fahrer, so ein Wiesmann bietet wirklich ein ganzes Füllhorn an neuen Erfahrungen. Irgendwie wollte ich eigentlich nur einen neuen Wagen und mit jeder "Kleinigkeit" muss man sich dann irgendwie technisch auseinandersetzen. Aktuell habe ich das Problem, dass die Spur und Sturzwerte des Wagens ganz in Ordnung sind, jedoch die Federbasis ganz unterschiedlich. So differieren z.B. die Werte bei dem einstellbaren Sportfahrwerk von Hinten Links zu Hinten Rechts satte 12,4mm bei der Gewindelänge, vorne sind es zwischen Links und Rechts noch immer 5,7mm. Dummerweise auch diametral unterschiedlich, d.h. über Kreuz. Auf Rückfrage meinte man, dass dies aufgrund unterschiedlicher Höhen der GFK-Teile vorkommen kann, wenn man den Wagen dann optisch ins Wasser bringt. Wie habt Ihr das gelöst? Alles gleich eingestellt, oder optisch angepaßt? Wie macht sich das auf der Straße bemerkbar? Technisch wurde mir abgeraten es unterschiedlich einzustellen, aber ich denke dass hier natrülich auch ganz andere Maßstäbe angelegt werden. Beste Grüße Patrick
    • 21 Antworten
  9. Albe1977

    Reifendemontage und Fahrwerkabstimmung

    Hallo zusammen habe mich für Michelin 4S entschieden. Nach der ersten Fahrt klingen die echt leise. Zuvor hatte ich P Rosso darauf. Frage mit wieviel Drehmoment werden die Titanschrauben wieder angezogen. Ich war in den Serpentinen unterwegs und es Blutet das Herz: Ratsch Ratsch Ratsch.... Mein Fahrwerk ist nicht tief eingestellt... Kann man beim Sachs Schraubfahrwerk nicht Federwegbegrenzer verbauen? Hat jmd damit schon Erfahrungen gesammelt? Grüsse AC
  10. Hallo, bei meinem F355 Baujahr 1996 leuchtet seit gestern die Fahrwerkskontrollleuchte (orange rechts - nicht die Sporteinstellungskontrollleuchte links) - zunächst für ein paar Kilometer und dann später dauerhaft. Wie kann ich den Fehler eingrenzen - Stellmotor defekt - welcher ? Herzliche Grüsse Rolf
    • 10 Antworten
  11. Hallo habe vor mir ein Gewindefahrwerk in meinen Gallardo 560/4 Spyder einzubauen hat da jemand eine Anleitung oder kann mir tips geben? Erklären auf was wir achten müssen oder ein link wo es mit Bilder beschrieben wird. ich habe serienmäßig ein liftsystem vorne. dies wird auch wieder angeschlossen. danke schonmal für eure Hilfe Andy
    • 3 Antworten
  12. friggio

    Kosten 458er Serienfahrwerk tieferlegen

    Wer von euch hat schon das Serienschraubfahrwerk vom 458er tiefergelegt? Mich würde interessieren was der Freundliche dafür ungefähr genommen hat. Ich habe ein Angebot über 1200 Euro, das mir ein bisschen viel vor kommt, oder liege ich hier voll daneben? Danke für eure Antworten!
    • 24 Antworten
  13. Guten Abend zusammen Die Frage wurde sicher schon häufig diskutiert. Ich habe mir einen 718 Spyder gekauft - dafür gabs kein Liftsystem zu konfigurieren. Im Laden sah er gar nicht so tief aus, aber schon vom Trailer runter war es etwas haarig, den nicht aufzusetzen. Ich möchte mit dem Auto aber viel Touren fahren - Frankreich, Italien, Dtl etc. Tiefgaragen kann man meiden, aber die zunehmen inflationäre Anzahl von Speedbumps überall macht mir schon etwas Sorgen. Habe überlegt die Lippe unten irgendwie abzukleben und ein paar Leisten aus Kunststoff mitzunehmen. Irgendwie sowas. Wie löst ihr das? Habt ihr Brettchen dabei oder Augen zu und durch? Viele Grüsse Mecke
    • 11 Antworten
  14. Superwilly

    360er zieht bei Lastwechsel nach rechts

    Moin Moin, ich habe ein Problem mit dem Geradeauslauf. Beim Lastwechsel beim beschleunigen, also wenn ich dann schalte und vom Gas gehe zieht der Wagen immer kurz nach rechts. Nur leicht, aber das sollte er ja eigentlich nicht. Dadurch ist er sehr nervös wenn ich schnell fahre. Habe vorne alle Buchsen und Lager gewechselt, Spurstangen vorne, hinten eine Spurstange(hatte deutlich Spiel). Hab die Spur neu einstellen lassen. Trotzdem immernoch das gleiche ziehen zur Seite! Hat jemand ne Idee woran das noch liegen könnte? Reifen hinten sind neu, neue Spurplatten, vorne die Reifen sind nicht neu, aber noch ok!
    • 18 Antworten
  15. Ist dieses Zubehör wirklich nötig? Ich muss nun bald meine Spec festlegen und war eher enttäuscht von der Wirkung oder Unterschied bei den Probefahrten. Was kann denn eigentlich das Fahrwerk besser? Gleicht es Wankungsbewegungen aus und hält denn Porto gerade oder macht es nur härter und weicher? Ist da viel Technik verbaut, die ausfallen kann und zusätzliche Wartung braucht? Ich will dann nachher nicht mit dem Standardfahrwerk aus allen Wolken fallen, denn die werden ja kaum verbaut. Ist es so schlecht? Bei meinen SL ist das ABC Fahrwerk echt gut, vorallem die Neigetechnik entlastet den Beifahrer (bessere Hälfte) deutlich bei kurvigen Strecken. Der Unterschied zu Comfort und Sport ist auch deutlich. Ok, Wiederverkaufswert wäre ein Argument. Gruß
    • 2 Antworten
  16. mvagusta

    Komfortableres Fahrwerk für Ghibli Diesel?

    Hallo Zusammen, ich fahre seit 4 Monaten einen Ghibli Diesel ohne Skyhook Fahrwerk. Das Auto ist sehr unkomfortabel abgestimmt, insbesondere kurz Bodenwellen oder Fahrbahnabsätze schlagen bei langsamer fahrt bis ins Kreuz durch. Hat jemand ne Idee oder Erfahrung ob es ein komfortableres Fahrwerk von einem Hersteller gibt. Danke für Feedback
  17. Hallo Kollegen, ich benötige für meinen 308 GT4 neue Fahrwerksfedern vorn und hinten. Die Originalen von 1975 haben sich gesetzt und der Dino liegt zu tief. Die Stossdämpfer wurden vor einigen Jahren vom Vorbesitzer überholt. Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Federn von Superperformance Standard oder Uprated? Welche Erfahrungen liegen mit alternativen Federn/Dämpfern vor. Normaler Landstrasseneinsatz, keine Strecke... Beste Grüsse Holger
  18. Frage: Hat ein Lamborghini Gallardo 03-05 ohne Lifting System serienmäßig ein Gewindefahrwerk verbaut?
    • 55 Antworten
  19. Albe1977

    Stossdämpferkennlinien verändern?

    Hallo zusammen, das Schrammen der Ecken der Frontstosstange tut sooooo weh!!! Mit dem Manettino verändert sich die Stossdämpferkennlinie. Meine Idee, lässt sich die Kennlinie auf Race für alle anderen Modi verändern? Das Steuergerät sollte doch neu programmierbar sein. Mein Rücken hält das aktuell aus und ich möchte nicht immer im Brüll-Modus und mit stempelndem Auto unterwgs sein. BG Albe1977
    • 24 Antworten
  20. Hallo, kurze (Zwischen-)Frage: welche Bauform des Verstellschlüssels brauche ich für das Verstellen des Gewindefahrwerks meines Spyder Bj.07... ja ich könnte nachsehen, aber wenn er auf der Bühne ist dann möchte ich das Werkzeug bereits "zur Hand haben".... Zusatzfrage: um wieviel kann man den Spyder vorne / hinten "tieferdrehen", ohne dass die Federn frei werden... Erfahrungswerte, danke Grüße Sven
    • 1 Antwort
  21. Prof. Tom

    Fahrwerkspoltern im Winter

    Liebe Ferraristi, seit kurzem bewege ich unseren California auch gelegentlich im Winter (hier in Zürich hat es keinen Schnee und praktisch kein Salz auf den Strassen). Ich habe 20" Felgen samt Winterreifen montiert. Nun ist mir aufgefallen dass wenn der Cali draussen stand (Temperaturen um den Gefriepunkt) er mit deutlichen, "polternden" Fahrwerksgeräuschen aufwartet. Ich habe den Eindruck dass es nicht die Stossdämpfer sind, die da poltern sondern irgendwas anderes. Es scheint auch von Vorder- wie von der Hinterachse zu kommen. Auf Kopfsteinpflaster ist erstaunlicherweise nix, aber wenn Flicken oder Löcher im Belag sind, poltert es. Die WR habe ich beim Ferrari Händler neu montieren lassen, die sind sogar eine Runde gefahren, offenbar ohne Befund. Leckagen an den Stossdämpfern wären da sicher auch aufgefallen. Ich bin zuvor einen 991 (19") im Winter gefahren und kannte das überhaupt nicht. Nach etwa 10 km gibt sich das Poltern und wenn er aus der Garage kommt (ca. 15 Grad) ist es etwas besser. Im Sommer hatte ich das nie gehört. Mein Freundlicher meinte, dass es bei Calis zuweilen zu Schäden an irgendwelchen Fahrwerksteilen kommt (ich erinnere die Äusserung leider nicht genauer) und dass man daher auf Geräusche achten sollte. Ich habe 33.000 schonend gefahrene km auf dem Tacho und fahre immer im Komfortmodus des Magnaridefahrwerks. Meine Fragen: 1. Ist das mit dem "Poltern" ein bekanntes Phänomen bei Kälte und 2. Habt Ihr schon mal was von Fahrwerksschäden /-problemen bei Cali gehört? Anmerkung: natürlich könnte ich zum Händler, aber ich bin immer beim ausliefernden Händler in Genf und 250km sind mir dann doch etwas weit dafür. Herzlichen Dank für Input jeglicher Art!
    • 10 Antworten
  22. Superwilly

    Spur einstellen, jetzt etwas komisch

    Moin Moin, ich hab meinen 360 Spider die Spur neu einstellen lassen. Iwie geht die Lenkung jetzt schwerer und das Lenkrad geht nicht mehr so leicht in neutralstellung zurück, also wenn ich es so durch die Hände gleiten lasse. Kennt jemand das und oder weiß wieso das so ist?
    • 21 Antworten
  23. Gerhard Ehrenberg

    Porsche 997 4S 2010, leichte Vorderachse

    Habe ab ca. 220 km/h Fahrwerksprobleme, schwimmt, unruhiges Fahrverhalten, unsicheres Fahrgefühl. Gilt auch für den Sportmodus. Wurde vom PZ neu vermessen, neue Pirellis sind aufgezogen, laut PZ keine Fehlermeldungen. Fahrzeug hat ca. 72000 km Laufleistung, unfallfrei, Dämpfer vorne wurden auf Garantie erneuert, ( Rost ) hinten sind noch die alten verbaut. Meiner Meinung nach kommt das Problem von der Hinterachse, das Fahrwerk macht auch beim Ausfedern Klappergeräusche. Wer hatte gleiche Erfahrung und welche Abhilfe wurde unternommen ?
    • 10 Antworten
  24. Otz3ssiv

    H&R Gewindefahrwerk für 964

    Hallo zusammen ! Ich würde mir gern Zeitnahe ein H&R Gewindefahrwerk anschaffen. Daher wollte ich mal fragen, hat es jemand in seinem 964 verbaut und kann mir sagen wie es sich fährt ? Vielen Dank ! Gruß Dennis
    • 11 Antworten
  25. Thomasso

    LDs und Magnetic Ride wichtig?

    Hallo Lambofreunde habe meinen grünen lp610 eingewintert. Er hat top ausstattung ausser lds und magnetic ride. Ist das fahrwerk und die lenkung trotzdem direkt? danke für eure fahrberichte? lg thomas
    • 6 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...