Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kaufberatung bzgl. F 488 Inserat


Zur Lösung Gelöst von asterix@lux,

Empfohlene Beiträge

ministerialrat

Hallo Leute, ich möchte mir dieses Fahrzeug 

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=322382703

zulegen. Das Problem ist, dass sich das Fahrzeug in Luxenburg und ich mich in Ö befinde. Der Händler hat mir mitgeteilt, dass das Fahrzeug 2 Beschädigungen aufweist. Die Felge ist nicht das Problem, aber der Kratzer an der hinteren Stoßstange. Nach Ansicht des Händlers müsste das neu lackiert werden, mit einem Kostenpunkt von 1.000 €. Wie seht ihr das? Gibt es außer lackieren eine andere Möglichkeit.

2. Kennt jemand den Händler?

3. Hat schon wer ein Auto in LU gekauft und importiert?

3. Gibt es Probleme?

4. Gibt es in LU analog zu D einen TÜV, welcher das Auto prüft und ein Gutachten erstellt? Der Händler hat dies verneint. Erstens kenne ich mich mit Fahrzeugen nicht aus und zweitens ist es wegen Corona schwierig, nach LU zu fahren, weshalb ich das Fahrzeug überprüft haben will. Auch ist der Fahrzeugbesitzer von 7/2020 bis jetzt nur mehr 764 km gefahren.

5. Ich hätte die Felgen gerne in Diamantgrau. Weiß hier jemand ungefähr den Preis dafür. 

So, das wars dann schon. Was mich bisher abhält, ist eben der Kratzer rechts hinten. Wenn das wirklich lackiert werden muss, ist das Fahrzeug nicht mehr nachlackierungsfrei und eventuell sieht man dann einen Farbunterschied. Allerdings will ich auch nicht mit dem Kratzer fahren.

Danke schon im Voraus für die Antworten.

F488 1.jpg

F488 2.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 80
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • ministerialrat

    19

  • luxury_david

    8

  • BWQ

    8

  • Andreas.

    7

Aktivste Mitglieder

  • ministerialrat

    ministerialrat 19 Beiträge

  • luxury_david

    luxury_david 8 Beiträge

  • BWQ

    BWQ 8 Beiträge

  • Andreas.

    Andreas. 7 Beiträge

Beste Beiträge

asterix@lux

...sooo...   ...das ging schneller als erwartet, gestern ne Mail, heute Termin......wo anfangen...? die Macke hinten ist zwar doof - aber nichts dolles, eine gute Politur würde schon e

asterix@lux

Moin,   ...ich bin schon etwas verwundert... Aus einer Kaufberatungsfrage wird eine Diskussion über Gewährleistung, mögliche Klagewege im 'Hochrisikoland' Luxemburg etc. Wenn ich m

asterix@lux

...also...   1. kenne den Händler nicht persönlich, vom hörensagen aber nicht schlecht 2. bereits mehrere rein und raus gebracht - kein Thema 3. Luxemburger sind per se als problem

Ich hätte mal gedacht ein Spot-Repair Künstler kann das günstiger und ohne das man es sieht, aber auf dem Photo kann man nicht erkennen ob der Schaden tiefer ist und mal etwas übergepampt wurde, aber da daß die Kunstoffschürze ist, sieht die wahrscheinlich ohnehin in Natura minimal anders aus als der Lack auf Metall.

 

LU müste wie D, da EU sein, also ausser dem Import nach Ö mit der Nova , solten da kein Überraschungen kommen. CoC Papiere solten ja vorhanden sein.

Moin

mit der Stoßstange ist das kein Problem, sieht so aus, als wenn da nur polieren reicht, sonst Smart Repair, fällt anschliessend gar nicht auf.

Bei der Felge könnte es schwieriger werden, da die Seidenmatt lackiert ist, da ist ausbessern sehr schwierig.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 1
asterix@lux

...also...

 

1. kenne den Händler nicht persönlich, vom hörensagen aber nicht schlecht

2. bereits mehrere rein und raus gebracht - kein Thema

3. Luxemburger sind per se als problematisch bekannt 😂

4. es gibt schon sowas wie einen TÜV, genauere Beschreibung würde Seiten füllen, Luxemburger wissen was ich meine 😳:-(((° das die aber Gutachten erstellen wäre auch mir neu

5. Du kannst aktuell problemlos nach Lux. nach der Besichtigung sogar auf der Terrasse 'nen Kaffee trinken oder was essen, musst nur bis 18:00 Uhr durch sein 🤗 Ich weis aber nicht was Du bei dir beachten musst wenn Du aus Luxemburg zurück kommst...

 

Wenn Du möchtest und Du mir genau sagt was Du sehen willst kann ich mal für Dich hin. Sagt dem Händler das ich für Dich komme und ich schau mir das Fahrzeug mal an...

 

Gruß

 

Klaus

  • Gefällt mir 18
ministerialrat

Leute ihr seid wahrhaftig großartig. Danke für die zahlreichen und für mich wichtigen Rückmeldungen. Danke. Dank @MUC3200GT keine Probleme mit der Anmeldung. 1 Problem weniger.

Ich muß mal ein bißchen weiter ausholen. Der Händler spricht englisch und ich deutsch. So können wir nicht telefonieren, sondern mit Google Translate schreiben. Sehr sehr mühsam😬

Nur ein Beispiel: Habe ihn nach dem Besitzer gefragt und diese Antwort bekommen: "The car is from luxembourg driving by a collectionneur ferrari living in luxembourg."  Wobei ich "coolectionneur ferrari living" nicht verstehe. Auch Google konnte mir keine verständliche Übersetzung liefern.

 

@asterix@lux Wenn ich als Ösi außer Landes reise, darf ich bei der Einreise erstmal 10 Tage in Quarantäne, bei einem negativen Test nach 5 Tagen ist die Quarantäne aufgehoben, wobei der Einreisetag für die 5 Tage nicht mitzählt. Gäbe es keine Quarantäne, wäre ich schon längst dort gewesen. Ich bin richtig scharf auf das Auto. Es ist genau so, wie ich es mir vorstelle. Wenn ich das Auto hole, muss ich sowieso in Quarantäne. 

Der Händler hat bezüglich Smart repair (Stoßstange) gemeint, dass man da den Unterschied erkennt, während es beim Lackieren diesbezüglich keine Probleme geben würde.

Er hat mir auch zugesagt, dass er das Fahrzeug zur Dekra zur Überprüfung bringen würde.

Mir gehts darum, wie das Auto außen und innen aussieht (Windschutzscheibe, Steinschläge, Kratzer, innen abgenützt etc.) Wie sieht der Fahrersitz aus. Worauf man halt bei einem 3 jährigen Auto schaut. Ist alles vorhanden, Schlafanzug, Batterieladegerät. Serviceheft. Wirklich Erstbesitz. Warum im letzten Jahr nur ca. 800 km? Ist das Fahrzeug innen wirklich "SCHWARZ". Auf den Fotos schaut der Innenraum so hell aus. Warum wird das Fahrzeug verkauft. Bei der Sprachbarriere nicht ganz einfach. Manche Antworten versteh ich trotz Google translate nicht. Manche Fragen beantwortet er nicht, sind ihm wahrscheinlich zu kleinlich oder er überliest sie, oder warum auch immer. 😥

 

Nachdem der Fahrzeugbesitzer anscheinend nichts von dem Kratzer gewusst hat, vermute ich, dass er am Fahrzeug nicht wirklich interessiert ist. Ich würde jeden Steinschlag wissen. 

@asterix@luxEs wäre wirklich toll, wenn Du Dir das Fahrzeug anschauen könntest. Ein objektiver Bericht würde mich wirklich beruhigen. Wie @MUC3200GT geschrieben hat, auf den Bildern sieht man nicht wirklich, wie der Schaden aussieht. 

@luxury_david da gebe ich Dir recht. Es ist wirklich schön, dass es so etwas überhaupt bei all dem Corona noch gibt. Ich habe deswegen ein Grinsen im Gesicht, das gar nicht mehr weggeht. 

 

Der Händler verlangt 232.000 inkl. Lackierung der Felge und des hinteren Kotflügels. Kann man mit Luxenburger verhandeln? Er hat zwar gemeint, ich soll ihm einen Preis nennen und er redet mit dem Verkäufer, was schwierig ist, weil ich eben nicht weiß, wie der Zustand des Fahrzeuges ist.

 

Liebe Community herzlichen Dank für eure Antworten. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. ich werde euch auf jeden Fall berichten wie es weiter geht bzw. wie sich die Sache entwickelt hat.

Hermann

  • Gefällt mir 4
Andreas.
vor 50 Minuten schrieb ministerialrat:

coolectionneur ferrari living"

Collectineur = Sammler

Ferrari = Joa

Living = wohnhaft

Ausgedeutscht - „The car is from luxembourg driving by a collectionneur ferrari living in luxembourg." Auto wird von einem in Luxemburg wohnenden Ferrari Sammler gefahren & verkauft :) 

 

Tip: Verwende https://deepl.com - übersetzt ganze Texte etwas besser ;)

  • Gefällt mir 3
ministerialrat

Welcher Sammler fährt die ersten 2 Jahre je 5.500 km und sieht nicht einmal, dass sein Fahrzeug einen Schaden an der hinteren Stoßstange hat? Ein Sammler ist bei mir einer, der sein Fahrzeug hegt und pflegt und wenig bewegt, so wie die 700 km von 2020 auf 2021.

Gefuehlt wuerde ich sagen der Haendler spricht eher Franzoesich was dann sein Englisch erklaert ;)

Also keine 700km im Corina Jahr #1 haben auch viele andere auch geschafft und die haben keine Sammlung sondern nur einen. Ich glaube das "Sammler" ein sehr dehnbarer Begriff ist und die meisten wuerden sagen das solche Leute dann keine 5000km im Jahr fahren mit einem Auto. Bekommen andere als DD ja nicht mal hin.

 

Auf den Anzeigenfotos schaut das Auto huebscher aus als da auf den nachgereichten Fotos wo man dreckige Schweller, Radhauskaesten usw. sieht. Da sind 2 oder Mehr Schrammen auf dem hinteren Heckteil. Wenn der Haendler die KOMPLETTLACKIERUNG fuer 1000,- hinbekommt dann lass den das machen weil ich finde das dieser Preis eher so am unteren Ende ist fuer so eine Arbeit. Glaube aber auch das SmartRepair da einiges Herausholen koennte aber wenn man nun >200k ausgibt dann darf es auch Perfekt sein finde ich.

 

Verkauft der Haendler nun das Auto oder nur im Auftrag?

 

Original Felgen gibt es durchaus guenstig und dann kannst du die ja Pulvern lassen in der Farbe deiner Wahl

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ferrari-488-f8-original-felgen-20-/1640669374-223-2452

 

Gruss

Joerg

vor 28 Minuten schrieb Irix:

Wenn der Haendler die KOMPLETTLACKIERUNG fuer 1000,- hinbekommt dann lass den das machen weil ich finde das dieser Preis eher so am unteren Ende ist fuer so eine Arbeit.

Wobei hier gelten könnte, was @Jarama in einem anderen Thread angesprochen hatte: Wenn der Händler es günstig reparieren lässt, ist womöglich auch die Qualität der Arbeit nicht so, wie man es sich wünscht.

 

Wenn man noch die Arbeitszeit für Demontage und Montage der Stossstange in die 1.000 Euro einrechnet, kommt mir der Preis sehr günstig vor.

  • Gefällt mir 3
ministerialrat

@Irix  Habe den Händler bereits angeschrieben, wer der Verkäufer ist. Ist ja in Ö wegen der NOVA besonders wichtig. Bei Händlerrechnung wird der ausgewiesene Wert als Bemessungsgrundlage herangezogen. Bei Rechnung von einem Privaten wird der gemeine Wert im Rahmen einer Schätzung herangezogen, wobei hier der Wert meistens erheblich höher ist, als der ausgewiesene.

Wahrscheinlich wurden die nachgereichten Fotos unmittelbar bei Anlieferung gemacht und die Fotos im Internet nach einer Wagenwäsche. Aber Du hast recht, mich hat der Dreck auf den nachgereichten Fotos schon nachdenklich gemacht. Sieht aus, als wäre er im Dreck gefahren. Die von Dir beschriebenen Kratzer am Heckteil habe ich gar nicht bemerkt. Schon vor diesem Hintergrund bin ich über das Angebot von @asterix@luxdas Fahrzeug zu besichtigen, überaus froh. 

 

Schönen Sonntag

Hermann

  • Gefällt mir 1
Italorenner
vor 17 Minuten schrieb ministerialrat:

und die Fotos im Internet nach einer Wagenwäsche

Gepflegt sieht dennoch für mich anders aus. Schau Dir mal das Bild im Internet Innenraum in Richtung Cockpit an. Vorderer Teil Seitenwange Fahrersitz ...

Das hinterlässt für MICH auch immer einen faden Beigeschmack was den Händler betrifft, der solche Bilder zum Verkauf ins Internet stellt. Egal, Hauptsache schnell weg. Aber das sieht jeder anders ...

  • Gefällt mir 1
luxury_david

Zumal das Auto ja in meinen Augen nicht gerade ein Schnäppchen ist. Ich halte 232k unter diesen Umständen nicht für ein allzu verlockendes Angebot. Der Wagen ist zwar relativ gut ausgestattet, aber für den Preis kann man durchaus ein Modell in Topzustand ohne jeglichem Makel erwarten.

  • Gefällt mir 3

Ich denke auch das der Preis für den Zustand zu hoch ist. Ich verkaufe meinen 488 Spider auch gerade zu dem Preis und der ist makellos.😃

ministerialrat

@ItalorennerIch habe das beim Sitz für eine Spiegelung gehalten. Gerade die vielen Antworten zeigen mir, dass ich mit meiner Anfrage richtig gelegen bin. Ich war von dem Auto geblendet, dass ich mir manche Sachen schön gedacht habe. Keine Fahrzeugaufbereitung usw. Darum bin ich schon auf den Bericht von @asterix@luxgespannt. Der wird mir Klarheit verschaffen, wie ich weiter vorgehe.

  • Gefällt mir 2
asterix@lux
vor einer Stunde schrieb luxury_david:

Zumal das Auto ja in meinen Augen nicht gerade ein Schnäppchen ist. Ich halte 232k unter diesen Umständen nicht für ein allzu verlockendes Angebot. Der Wagen ist zwar relativ gut ausgestattet, aber für den Preis kann man durchaus ein Modell in Topzustand ohne jeglichem Makel erwarten.

 

naja - wenn Du auf gelb fixiert bist ist die Auswahl nicht so gigantisch...evtl. ist ja der beim Gohm auch interessant...

 

Warten wir doch mal ab, für mich ist der Wagen zuletzt in Regen bewegt worden...dann schnell ein paar Fotos gemacht. Nicht sooo pfiffig - aber auch kein Grund jetzt schon abzuwinken.

Die Macke hinten - so ein Sch... ist mir auch schon passiert. Und sonst finde ich den - wenn man gelb will - mal auch nicht so schlecht ausgestattet.

Mal sehen wie der in natura ausschaut, habe den Händler mal angeschrieben und nach einem Termin in den nächsten Tagen gefragt.

 

Ihr hört von mir 🙂

  • Gefällt mir 4
ministerialrat

Habe bis jetzt nur rot gehabt (Mondial, 348, 355 u. 360) und jetzt will ich nur mehr gelb. 

Bei dem vom Gohm gefallen mir die Sitze nicht.

Bzgl. des Preises hat der Händler gemeint, dass er der billigste wäre. 

Danke @asterix@lux.😁

  • Gefällt mir 1
ministerialrat

Schnell, knackig kurz und prägnant. Klaus, ganz ganz vielen Dank, dass Du deine Zeit geopfert hast, dort hingefahren bist, Dir das Fahrzeug angesehen und eine Expertise erstellt hast, wo keine Fragen mehr offen bleiben. 👍 Eigentlich klingt das Ganze ja gar nicht so schlecht, bis auf den Preis. Ich würde nicht sagen "sterben" aber wie bereits ausgeführt, muss es diesmal ein gelber sein. Kein Giallo Triplo sondern nur ein einfaches Gelb.

Bin froh, dass der Kratzer mit Smart Repair zu beheben ist und die Sitze ok sind, wo doch meistens der Fahrersitz an der Seitenwange in Mitleidenschaft gezogen ist. 

Der Händler hat mir gestern geschrieben, dass die Firma des Verkäufers die Rechnung stellt, was für mich hinsichtlich der Nova nicht wirklich optimal ist. Muss mich da erstmal beim Finanzamt erkundigen, ob hier der Rechnungswert oder der gemeine Wert, welcher ja um einiges höher ist, herangezogen wird.

Ich bin davon ausgegangen, dass der Händler die Rechnung stellt und somit eine Gewährleistung vorhanden ist. Wenn die Firma des Verkäufers die Rechnung stellt, wird es wahrscheinlich keine Gewährleistung geben.

Jetzt werde ich einmal in mich gehen, überlegen ob ich ein perfektes Auto will, oder den so wie er ist, übernehme und wieviel ich ausgeben will. 

Klaus nochmals danke.

Grüße Hermann

  • Gefällt mir 2
Andreas.
vor 58 Minuten schrieb ministerialrat:

wird es wahrscheinlich keine Gewährleistung

Doch, da B2C, also gewerblich (Business) gegenüber (to) privat (Consumer), hier zieht die normale gesetzliche Gewährleistung für versteckte Mängel etc. nach EU-Recht. 

vor 12 Stunden schrieb asterix@lux:

Möglichkeit 1: man kauft so wie er jetzt dort steht, macht alles selbst und bietet einen Preis von X

Genau so - lieber dann in den heimischen Gefilden zu einem Mechaniker/Aufbereiter gehen, zu dem man sonst auch dann nach dem Kauf auch noch Kontakt hat. Dann passt meistens Preis & Leistung, der will die dich ja behalten :) Für die Kleinigkeiten könnte ein Abschlag drin sein.

 

Der in Hallbergmoos wäre noch etwas näher bei dir dran, der in den Niederlanden ein ähnlicher Aufwand wier der in LUX. Alle Alternativen sind aber preislich höher angesiedelt - von dem her könnte der in LUX durchaus passen.

  • Gefällt mir 4

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...