Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Erfahrungen mit Porsche 911 (992)


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

möchte euch meine Erfahrungen mit dem Porsche 992 S mal erzählen.

Gekauft (neu) im August 2020.

 

Nach ca 2000 km ein unerträgliches Dauerklappern im Heck Verdeck. Abhilfe wurde nach 3 Versuchen geschafft. Das Verdeck wurde erneuert.

 

Nach ca. 3000 km klappern im Armaturenbrett und die hintere Seitenscheibe schloss nicht mehr wenn ich das Verdeck geschlossen habe. Fehler ein nicht beschichteter Gummi der Scheibe und ein loses Teil unter dem Armaturenbrett.

 

Nach 3800 km dann der erste Totalausfall. Zentrales Steuergerät wurde erneuert. Dauer eine Woche.

 

Zwei Monate später ein erneuter Totalausfall. Angeblich die Lichtmaschine. Reparaturdauer eine Woche. Habe das Fahrzeug abgeholt und bin dann 10 km gefahren bis nach Hause.

 

Bei erneutem Start wieder ein Totalausfall. Diesmal angeblich der Anlasser. Habe seit 30 Jahren selber eine KFZ Werkstatt mit dem komplettem Service. Bin also kein Ahnungsloser. Diese Reparatur dauert nun auch schon vier Tage an. Ich warte heute auf Rückruf, wann ich dann endlich mal mein Fahrzeug wieder haben darf.

 

In den knapp 6 Monaten hat mein 992 knapp 6 Wochen im Porsche Zentrum verbracht. Ich denke auch nicht, dass der Anlasser oder die Lichtmaschine defekt sind bzw. waren.

Das ist ein elektronisches Problem ... Steuergerät, Verkabelung oder Stecker oder dem zentralen Steuergerät.

 

Jedenfalls schwache Leistung. Ansonsten macht das Fahrzeug was ich möchte und ab dem 2021 er Model ist auch die Abgasanlage wieder viel deutlicher zu vernehmen. Gute Balance zwischen Motor Sound und Abgasanlage. Ansonsten, wenn er dann mal keine Probleme macht ist der 992 schon eine Schau.

 

Beim nächsten Ausfall werde ich wandeln. Noch nie habe ich so viel Ärger gehabt mit Porsche. Weder mit meinem 928 GTS, oder meinen G Modellen, dem 964, dem 993, dem 997 oder meinem GTS4 991.2 Cabrio.

 

Mein Vertrauen zu Porsche ist derzeit stark beeinträchtigt.

992 NEU 11.JPEG

992 NEU 3.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das waren ja auch alles noch keine fahrenden Computer. Trotzdem schade, so etwas zu hören. War doch die Zuverlässigkeit früher Porsches Aushängeschild.

  • Gefällt mir 2
Andreas.

Elektronik ist der Tod der Mechanik & wenn der Wurm drin ist, bekommst man den meistens auch nicht mehr raus 😕 Aber du hattest ja auch mechanische Probleme, das wiederum ist Schlampigkeit bei der Fertigung/Endkontrolle, sowas geht (speziell bei einem Porsche!) einfach gar nicht.

  • Gefällt mir 1

Ich kann verstehen, dass es schwer fällt, wenn man sich mit dem Wagen einen Traum verwirklicht hat. Aber ich persönlich würde den Wagen wandeln. Klar wird Porsche bei jedem Aufenthalt einen anderen Grund angeben, damit man nicht auf die 3-Verbesserungen-Regel pochen kann. Aber ich würde nicht in ein Fahrzeug steigen wollen, wo ich nicht weiß, ob es anspringt - kenne ich nur zu gut und fühlt sich richtig scheiße an.

 

Das heißt ja auch nicht, dass man keinen Porsche mehr fährt. Aber vielleicht mal im Autohaus vorstellig werden, was für ein Angebot sie vorlegen, wenn man den Wagen wandelt und im gleichen Zug einen neuen bestellt.

 

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, solltest Du die Wandlung anstreben. Natürlich auch für den Fall, dass Du es nicht tust. Dann aber dafür, dass es hoffentlich die letzte Reparatur war 🤞

  • Gefällt mir 2
  • 2 Wochen später...

Wenn ich deinen ganzen Ärger lese, dann kannst Du Dich schon mal auf ne Wandlung einstellen. Mein Gefühl sagt mir, dass Du mit dem Auto nicht mehr glücklich wirst. Zuviele immer wieder „neue“ Probleme mit dem Auto... 

  • Gefällt mir 2
herbstblues

hallo frank f. ,

 

ich würde mir das nicht bieten lassen und umgehend wandlung verlangen von porsche !

 

würde auch wenn die sich anstellen die sache gleich einer renomierten anwaltskanzlei übergeben um eben wandlung herbeizuführen .

 

ich mag die alten luftgekühlten 911er ,die fahren und fahren ......

 

entspannten gruss

 

ps ,bei cayman und boxster kunden habe ich auch von solchen allüren der autos gehört und das die PZ das nur zum teil bzw. unbefriedigend abstellen konnten .

racer3000m

Kenne auch einen, die bekamen den Cayman nicht in den Griff, das Fahrzeug wurde zurückgenommen, ohne zu wandeln oder sonstiges, also zurückgegeben und auf Porsche derweil verzichtet.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...