Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Benzinverlust bei McLaren MP4 12c


Empfohlene Beiträge

Hallo und guten Tag,

 

ich hatte letztens nach voller Betankung meines MP4 nach verlassen der Tankstelle einen ungewöhnlichen Benzingeruch. 
Dachte mir nichts weiter dabei da nach der Betankung an der Tankstelle immer Benzingerüche entstehen. 
Ich fuhr ganz normal nach Hause ohne Probleme um den McLaren in die Garage zu stellen. 
Ein paar Tage später bemerkte ich einen starken Benzingeruch am Fahrzeug der meines Erachtens im Bereich der Beifahrerseite stärker wirkte. 
Habe dann ein paar Schrauben der Unterbodenverkleidung entfernt und festgestellt das diese teilweise mit Benzin voll war im Bereich des Kraftstofftanks. 

Es sieht aus als ob es von der Oberseite des Benzintanks kommen würde. 
Was kann da passiert sein?

Hatte jemand schon so ein „Benzinleck“ ?

 

Bitte um eure hilfreichen Antworten!

 

LG Robert

 

FE9A616D-BF4D-4415-B34C-A470AAAD554F.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Robert, anhand deiner doch zahlreichen Probleme mit deinem McLaren solltest du wohl am besten einmal den offiziellen Händler aufsuchen. Hier kann sicher keiner deine Probleme lösen........

War eigentlich nur eine Frage ob vl. wer dieses Problem kennt mehr nicht!

Vielleicht hätte es eine „einfache“ Lösung gegeben die man selbst in Angriff nehmen kann🤷🏻‍♂️
 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo
      Ich hab mich eigentlich schon für einen Mclaren 12c entschieden. Die Frage ist nur noch ob ich einen Spider oder Coupe kaufen soll.
      Geschlossen sieht der Coupe natürlich besser aus.
      Wie ist so das Dach vom Spider, gibt es Probleme, undicht oder so ??
      Wenn da Wasser beim Regen rein tropft wäre ein Alptraum. Zum Schluss noch auf irgend eine Elektrische Instrument tropft.
    • Hallo War von Mai bis heute nicht in der Lage meinen Mp412 C Spider zu fahren. hatte ihn aber in der Garage und an der Ladeerhaltung angeschlossen
       
      Heute wollte ich meinen Wagen mit dem Schlüssel öffnen.... kein Mucks. Habe dann die Batterie im Schlüssel getauscht , hat aber nichts gebracht, dann manuell die Tür geöffnet, dabei ist das fenster wunderbar nach unten gefahren. Handbremse, die ich lose hatte, habe ich betätigt und hat sich festgestellt. Start Stop Engine Knopf leuchtet und Warnblinker geht. Das war es. Sonst tut sich nichts. Kann weder das Auto öffnen noch abschließen noch tut sich was beim Betätigen des Start Stop Knopfes. Habe dann den Knopf an der A Säule gezogen und alles bis zur Batterie ausgebaut. Batterie gemessen, aber 14, 38 Volt. Batterie ist also in Ordnung.   Hat einer Idee was das sein könnte. Ich vermute der Schlüssel wird nicht erkannt, aber schon von außen nicht erst wenn ich das Auto starten möchte, denn Zündung geht ja auch nicht an... Ich kann nichts mehr machen, die Handbremse ist angezogen, und das Fahrzeug lässt sich nicht mehr bewegen. Hat jemand so etwas schon einmal erlebt und eine Idee, was das sein könnte.
       
      Danke, Gruß Michael 
       
    • Hallo ich bin neu hier und aus Österreich.
      Vielen Dank für Ihre Teilnahme an diesem interessanten Forum. 
       
      Kennt jemand diesen Fehler am McLaren MP4? McLaren Vehicle Tracking Störung?
       
      Bitte um eure hilfreichen Antworten!
       
      . Grüße Robert

    • Hallo an alle wiesmänner und Sympathisanten,

      habe mir vor 2 Wochen einen MF4 Gt Bj 1/2007 zugelegt.

      Auf dere Überführungsfahrt ca 670 km sin d mir folgende Mängel aufgefallen.:

      1. starker Benzingeruch im Innenraum (Tankentlüftung ,Benzinpumpe,--??)

      2. Bremslicht geht nicht aus (Schalter am Bremspedal?)

      3. stark quitschende und knarrende vordere Federbeine.

      4 heftiges rucklen beim Gaswegnehmen und anschließendem Gasgeben (auch sehr vorichtig) im unteren Drehzahlbereich 2500-2000 U/min. Bei Kollonen fahrt kein langsames Fahren ohne ruckeln möglich (Schubabschaltung, ?)

      Kann jemand zu o.g. Punkten etwas sagen ? Konstruktionsbedingt, seit 2007 Neuerungen?

      Ich wäre euch dankbar.


      Allzeit gute Fahrt ohne Pannen und viel Freude mit euren Wiesmännern.

      Grüße
      Michael
    • Wo sind eigentlich die McLaren-Fahrer,
       
      frage ich mich als langjähriger Mitleser und begeisterten McLaren-Fahrer ( MP 4  12 C) seit 2014, die ihr Auto auch einmal bewegen. Jährlich  fahre ich von Hamburg aus in die Berge (Alpen und Pyrenäen), bis jetzt 50.000 km, und bin gerade von der Amalfi Küste zurück gekehrt - 5000 km ohne Probleme, so ein tolles Auto! Mit dem Lift sind auch die Gebiete südlich der Toskana befahrbar und im Autoland Italien finden die Leute Supersportwagen sogar noch gut. Also fahrt los, bevor es verboten wird. Beweis anbei.


×
×
  • Neu erstellen...