Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Was dreht den hier seine Runden?


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Nein, natürlich ist das nicht. Dass ein Autohersteller Gewinne erzielen möchte und seine Produkte in ihren Möglichkeiten maximal ausreizt steht außer Frage. Jedoch ist das nicht der Auslöser für diese explizite Entscheidung.
Tatsächlich stand lange fest dass es keinen Nachfolger eines 488 Pista geben wird. Der Motor des 488 Pista/F8 Tributo schien an seinem vertretbaren und gewünschten Limit für einen reinen Verbrenner bevor beim Nachfolger Hybridtechnik Einzug hält. Jedoch wird derzeit tatsächlich am potentiellen Motor eines F8 „Special Version“ für 2022/2023 gefeilt und getestet.

Auch wenn eines der Spezialgebiete von Ferrari die bewusste Irreführung (Ich liebe es immer wieder ☺️) von engsten Kunden und Händlern ist um dann eben für große Überraschungen und höchste Genugtuung bei Enthusiasten zu sorgen, so gibt es Gründe warum ich weiß, dass zum jetzigen Zeitpunkt ein Nachfolger des 488 Pista eingeplant ist.

  • Gefällt mir 2
  • 2 Wochen später...

Es gibt sicherlich eine verschärfte Version vom F8 , der Pista hat sich ja sehr gut verkauft . Die PS Leistungsdaten sind schon sehr sehr hoch !  Sind bald im Fenster der F1 Boliden :-)

 

 

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...