Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stocken

Innenausstattung: Ist das original?

Empfohlene Beiträge

Stocken
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen, bin neu in der Gruppe. 
 

Ein 308 soll es werden, angeboten wird mir ein deutsches Vergasermodell, erster Eindruck ist gut, werde es die Tage ansehen. Die Fotos von Innen aber sind speziell: Nicht nur Sitze und Mittelkonsole sind rot, sondern Hutablage, Türtafeln, Armablagen und das Armaturenbrett kpl! Von den Teppichen ganz zu schweigen. Der Anbieter kann nichts weiteres dazu sagen, es sei so aber original. Daran habe ich Zweifel. Der Händler, von dem das Auto stammen dürfte, sagt mir am Telefon, die FIN 106AS23119 sei im System für ihn nicht nachsehbar, nur auf Anfrage im Werk. In Urban: Handbuch der Ferrari Seriennummern steht nicht mehr als rot/rot. Möchte auf gar keinen Fall ein verbasteltes Auto kaufen, wer hilft mir, ob das original sein kann?

Bin für jede Hilfe dankbar.

 

Gruß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Irix
Geschrieben

Moin,

zur eigentlichen Frage kann ich nichts sagen aber wuerde es dir denn gefallen?

 

Gruss

Joerg

Stocken
Geschrieben

So wie es ist: Nein! Aber ich hätte Skrupel, einen originalen Innenraum vom Sattler auseinander nehmen zu lassen. Das ist mein Problem. 

Gruß

BWQ
Geschrieben

Dann lieber Finger weg und weiter suchen.

F40org
Geschrieben

Ist das Dashboard auch rot?

rato65
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab mir vor zwei Jahren einen in Süddeutschland angesehen, allerdings US Modell, der war bis auf das Armaturenbrett komplett rot. Armaturenbrett und Armlehnen waren schwarz. Das war wohl original. Sah so aus:

0294517533013.jpg

Ein anderer, Euromodell GTB, Baujahr auch Anfang achtziger, wenn ich es recht erinner, hatte ein schwarz-rotes Armaturenbrett. Das fand ich sehr eigenartig, war aber wohl auch original.

Es scheint also allerlei Kombinationen gegeben zu haben.

Siehe hier:

 

WP_20171002_13_57_26_Pro_resized.jpg

bearbeitet von rato65
Stocken
Geschrieben

Das Dashboard ist tatsächlich auch rot.

Luimex
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb Stocken:

die FIN 106AS23119 sei im System für ihn nicht nachsehbar, nur auf Anfrage im Werk.

ist du dir sicher mit der VIN?

F40org
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb Stocken:

Das Dashboard ist tatsächlich auch rot.

So wie von @rato65 kenn ich das auch. Dashboard etc auch rot, würde ich zu 90% sagen, dass das nicht Factory ist. 

Stocken
Geschrieben (bearbeitet)

So, wieder zu Hause von erster Besichtigung und Probefahrt. 

Vorab dicken lieben Dank allen, die sich mit Rat gemeldet haben.

Also einige Bilder, vielleicht helfen die ja nochmal weiter:

IMG-4083.jpg

 

 

IMG-4082.jpg

IMG-4072.jpg

bearbeitet von Stocken
falsches Bild!
F40org
Geschrieben

Nicht original, würde ich sagen. 

Das Schwarze wurde hier m.M.n. auch rot überzogen. 

Hinten an der Scheibe müsste doch auch schwarz sein - aber ich steck da jetzt im Moment nicht so im Detail. 

rato65
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb F40org:

Nicht original, würde ich sagen. 

Das Schwarze wurde hier m.M.n. auch rot überzogen. 

Hinten an der Scheibe müsste doch auch schwarz sein

Sehe ich auch so. Das Rot der hinteren Ablage, der Kopfstützen, der Armlehnen und des Dashboard ist auf den Fotos etwas anders als das der Sitze und der Mittelkonsole, die ein wenig bräunlicher sind. Erscheint mir zumindest so. Diese könnten original sein. Die Kopfstützen haben kein eingestanztes Emblem, sind also wahrscheinlich nachgearbeitet. Wenn der Farbton der anderen teile wirklich derselbe ist wie der der Stützen, spricht da einiges für nicht-original in meinen Augen. Ausserdem sieht das Dashboard irgendwie dicker aus als zmindest bei mir.

bearbeitet von rato65
buschi
Geschrieben (bearbeitet)

Das mit den fehlenden Cavallini Rampante auf den KS ist natürlich ein Punkt für nachträglich, wenn gleich das nachträgliche beziehen lassen der Rückwant und "Hutablage" theoretisch unmöglich ist - gab hier mal ein Treat dazum, wo jemand seine neu beziehen lassen wollte und das von me308 abgeraten wurde....

Aber: schön ist was anderes - ob original oder nachträglich. Meines wäre es (überhaupt) nicht - auch wenn es original wäre!

 

Lenkrad ist ja auch furchtbar und nicht original.....

 

Al

bearbeitet von buschi
cosma shiva
Geschrieben

Habe vor 2 jahren mal einen gesehen in Langenfeld, schwarz mit roter Innenausstattung.

Die Sitze waren aber andere , die Teppiche dunkler , aber das Armaturenbrett oben/unten war genauso.

Pit348
Geschrieben

Ich möchte mir anhand dieser Bilder kein Urteil erlauben, aber sowas gab es tatsächlich auf Kundenwunsch.

Allerdings sieht man bei Sonne nur sein eigenes Armaturenbrett in der Frontscheibe, daher waren die meisten schwarz.

Meine Wahl wäre es aufgrund dieses Mankos nicht.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Frage: Kennt jemand die Farbe des 910?
       
      Hast du irgendwelche Fotos gesehen?
       
      Weiß jemand wo es ist?
       
      Danke 
    • Hallo erstmal in die Runde 🙋🏻 
      Und nun zum Thema:Und zwar haben wir vier Schätzchen im Keller liegen und beschlossen diese zu verkaufen, da wir selber keinen nutzen dafür haben. Meine Frage nun , ob es dafür Interessenten gibt und was man verlangen/bekommen kann? 
      Es handelt sich um TS600 Compomotive









    • Werte Gemeinde,
       
      ich denke, dass einige hier im Forum meinen - seit 2013 - laufenden Thread über die Komplett-Restaurierung meines F 328 GTS (BJ 1987) mitverfolgt haben.
      Interessierte finden die gesamte Story hier: 
      Endlich habe ich nach dem ersten Teil in 2013 auch die Inneneinrichtung in 2019 fertigstellen lassen können (allein wäre ich schlicht und einfach zu doof dazu!).
      However; dieses Jahr war es dann soweit und ich konnte - mittlerweile - gut 2.500 km mit dem "Neu"-Wagen fahren. Das Gefühl war natürlich unbeschreiblich.
      Diese Woche wurde das Auto zum Saisonende zur Aufbereitung nach Waldems zur Firma Autopflege24 (https://www.autopflege24.net/) gebracht.
      Probanden waren unsere Geschäftsfahrzeuge (A-, C-, S-Klasse sowie die Harley).
      Ich bin eher durch einen Hinweis von @IronMichl auf das Unternehmen aufmerksam geworden.
       
      Heute habe ich dann nach einer schönen Saison das Fahrzeug abgeholt und zu Robert Fehr gefahren. Dort wird das Fahrzeug überwintern.
      Die Arbeit von autopflege24 ist beeindruckend; wobei hier unser @IronMichl ausser Konkurrenz läuft
       
      Vielleicht gefallen Euch die Bilder und der Eine oder Andere wird motiviert, sein Baby ebenfalls für die nächste Saison "fit" zu machen:
       











    • Hallo zusammen, 
       
      ich will bei meinem ‘74 GT4 über den Winter die Kraftstoffleitungen erneuern. Insbesondere der Schlauch von der Pumpe zu den Vergasern und der Rücklauf zum Tank sehen nicht mehr gut aus. 
      Welche Schlauchtypen sind empfehlenswert? Und was würdet ihr in diesem Zuge alles mit ersetzen? 
       
      Vielen Dank und viele Grüße 
      Harry
    • Hallo zusammen,
       
      Ich lese hier schon eine Weile still und leise mit, da mich der Gedanke und Wunsch begleitet, mal ein Ferrari mein eigen zu nennen. Den 308 habe ich als Kind der 80er und Fan der Serie Magnum von Anfang an im Auge, zumal ein Nachbar meiner Eltern genau so einen fuhr - in schwarz. Erfahrungen mit alten Autos (Porsche) ist vorhanden, allerdings keine Schrauber Erfahrung. Da bin ich auf qualifizierte Werkstätten angewiesen. 
      Da ich in der Schweiz wohne, beobachte ich den Markt hier schon eine Weile, und stelle fest dass die Preise doch drastisch auseinander gehen, auf der anderen Seite stehen einige Autos aber auch schon lange.  
      Ich freue mich über einen Austausch mit den Experten hier im Forum sowie Hilfe auf dem Weg zum ersten Cavallino rampante.
       
      Rudi

×
×
  • Neu erstellen...