Jump to content
Cessna340

Berechnung: v abhängig von Drehzahl, Rädern, Übersetzung

Empfohlene Beiträge

Cessna340   
Cessna340
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Aufgrund einer Nachfrage an mich per PN:

Geschwindigkeit abhängig von Drehzahl, Rädern und Übersetzungen

Gegeben sei folgendes Beispiel:

Reifen 255/35 R 18, Differenzial mit 3,06 und Übersetzungen 3,59 (1. Gang) bis 0,83 (5. Gang).

Variablen:

b = 255

h = 35

d = 18

iD = 3,06

iG = Übersetzung Gang; iG1 = 3,59; iG5 = 0,83

n = Drehzahl; n_max = 6.700 /min

v = Geschwindigkeit in km/h

gesucht:

- v (n, iD, iG) = Geschwindigkeit in km/h abhängig von Drehzahl und Übersetzungen

- Maximalgeschwindigkeit im 1. und 5. Gang

Wegen [d] = Zoll, = mm und [h] = % muss umgerechnet werden:

Radumfang in cm: U = (2,54 d + b*h / 500) * Pi

Für die Raddrehzahl gilt: n_Rad = n / (iD * iG)

Wegen [n_Rad] = 1/min, [n] = 1/min, = cm und [v] = km/h:

v = (U * n_Rad * 60/100.000) = 0,6 * U * (n / 1000) / (iD * iG)

Damit haben wir die gesuchte Funktion:

v (n, iD, iG) = 0,6 * U * (n / 1000) / (iD * iG)

In unserem Beispiel: U = 199,7 cm;

=> Ergebnisse:

1. Gang, 1.000 U/min: v (1000, 3,06, 3,59) = 10,9 km/h

1. Gang, n_max: ____ v (6700, 3,06, 3,59) = 73,1 km/h

5. Gang, 1.000 U/min: v (1000, 3,06, 0,83) = 47,2 km/h

5. Gang, n_max: ____ v (6700, 3,06, 0,83) = 316 km/h

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hami   
Hami
Geschrieben

Um den faulen Leuten unter uns auch noch helfen zu können verweise ich noch auf folgende Website

Getriebeberechnung

PS: Rechnen kann auch Spaß machen :-))! Cessna340 zeigt immer wieder mal wie es Spaß macht, sowas motiviert, danke!

Wenn man dazulernen möchte empfehle ich die Cessna Variante

MFG

Hami

Mercedisto   
Mercedisto
Geschrieben

Cessna, du überraschst mich immer wieder :-))!

w0rl   
w0rl
Geschrieben

Also dieser Getriebeumrechner funktioniert vorne und hinten nicht ...

@Cessna, was sind die Variabeln b, h und d?? Felgen breite höhe etc ??

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben

denk mal schon...255 die Breite, 35 die Flankenhöhe und 18" der Felgendurchmesser...

@cessna: sag mal, bist du ingenieur oder sowas? das ist wahnsinn! :-o Jetzt sag am besten noch, dass du das aus dem Kopp weisst! :-o

Respekt! :-))!

Cessna340   
Cessna340
Geschrieben

Ingenieur: ja, ursprünglich mal; derzeit Immobilien + Beteiligungsmanagement;

Meine Formelsammlung hab' ich dafür nicht zu benutzen brauchen (wo ist die überhaupt?) - hab' das so extra für Euch + ein verdientes CP-Member aufgestellt.

master_p   
master_p
Geschrieben

Cessna for President... ähm VIP und das meine ich ganz ehrlich :-))!

HighSpeed 250   
HighSpeed 250
Geschrieben
Ingenieur: ja, ursprünglich mal; derzeit Immobilien + Beteiligungsmanagement;

Dachte schon du bist vielleicht Motorenentwickler bei Mercedes (Stuttgart + CLK ...) :wink:

Find ich immer gut, wenn sich wo ein paar kluge Köpfe finden ... :lol::-))!

Sepp   
Sepp
Geschrieben

@Cessna: Berechnet man den Durchmesser des Rades nicht mit 3,05 statt 3,14... (also Pi) ?

Soll aufgrund der Tatsache, dass ein Rad nie zu 100% rund ist die bessere (genauere?) Konstante sein.

Hab ich in irgendeinem Forum gelesen, wollte nur wissen, ob das stimmt.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben
Cessna for President... ähm VIP und das meine ich ganz ehrlich :-))!

Hirsch, er ist Moderator, das ist ne Stufe über dem Vip.... :wink2::wink2:

BMWPeter   
BMWPeter
Geschrieben
@Cessna: Berechnet man den Durchmesser des Rades nicht mit 3,05 statt 3,14... (also Pi) ?

Soll aufgrund der Tatsache, dass ein Rad nie zu 100% rund ist die bessere (genauere?) Konstante sein.

Hab ich in irgendeinem Forum gelesen, wollte nur wissen, ob das stimmt.

Das Rad ist schon rund sonst hättest du Unwucht. Da das Rad aber durch das Gewicht etwas platt gedrückt wird, ist der Abrollumfang etwas kleiner als der Umfang (je nach Reifenart, Querschnitt, Luftdruck usw.).

Sepp   
Sepp
Geschrieben

Das Rad ist schon rund sonst hättest du Unwucht. Da das Rad aber durch das Gewicht etwas platt gedrückt wird, ist der Abrollumfang etwas kleiner als der Umfang (je nach Reifenart, Querschnitt, Luftdruck usw.).

Ja, richtig. So hab ich das auch gemeint, aber vielleicht etwas ungeschickt ausgedrückt. Und was stimmt jetzt: 3,14..... oder 3,05?

Cessna340   
Cessna340
Geschrieben

Die Abplattung ändert nun wirklich fast nix. 3,14 ist daher eine gute Näherung für Pi...

Sepp   
Sepp
Geschrieben

Danke!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×