Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Panamera Turbo S Hybrid entfällt nach Facelift


Empfohlene Beiträge

Das finde ich sehr spannend, heute habe ich den aktuellen Porsche-Newsletter erhalten, in welchem der "neue Panamera" vorgestellt wird. Also habe ich mal versucht mich einzulesen und habe dann eine für mich relativ große Überraschung fest gestellt:

 

  • der kleine Hybrid "Panamera 4S" bleibt bei seinen 6 Zylindern, erstarkt aber in der Systemleistung auf 560PS
  • der normale "Panamera turbo" entfällt
  • der große Hybrid "Panamera turboS" entfällt, es gibt nur noch den kleinen V6 Hybrid
  • der neue "Panamera turboS" ist kein Hybrid mehr, behält den V8 und erstarkt auf 640PS

 

Ich empfinde das als relativ große Umstrukturierung für ein Facelift. Mir persönlich kommt es entgegen, auf Grund des hohen Mehrgewichts wäre der turboS-Hybrid für mich nicht in Frage gekommen. 

 

Kann jemand noch andere Facelift-Neuerungen erkennen? Optisch hat sich, soweit ich es auf den ersten Blick sehe, nichts verändert.   

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BruNei_carFRe@K
vor 31 Minuten schrieb Marc W.:
  • der neue "Panamera turboS" ist kein Hybrid mehr, behält den V8 und erstarkt auf 640PS

Macht glaube ich keinen großen Unterschied, laut Porsche sind es allerdings "nur" 630PS.

Mich wundert es, dass es wohl einen Markt für die Langversion "Executive" zu geben scheint, da diese auch nach dem Facelift weiter bedient wird. 

  • Gefällt mir 1
vor 8 Minuten schrieb BruNei_carFRe@K:

Mich wundert es, dass es wohl einen Markt für die Langversion "Executive" zu geben scheint, da diese auch nach dem Facelift weiter bedient wird. 

In Deutschland nicht, in Fernost-Asien ist der Panamera allerdings ein begehrtes Chauffeur-Fahrzeug.  

vor 9 Minuten schrieb BruNei_carFRe@K:

Macht glaube ich keinen großen Unterschied, laut Porsche sind es allerdings "nur" 630PS.

Die mussten aus Marketinggründen nachlegen, der alte Panamera turbo stand auf dem Papier gegen M5 / RS6 / E63S etwas schwächlich da.

vor 9 Stunden schrieb Marc W.:
  • der kleine Hybrid "Panamera 4S" bleibt bei seinen 6 Zylindern, erstarkt aber in der Systemleistung auf 560PS
  • der normale "Panamera turbo" entfällt
  • der große Hybrid "Panamera turboS" entfällt, es gibt nur noch den kleinen V6 Hybrid
  • der neue "Panamera turboS" ist kein Hybrid mehr, behält den V8 und erstarkt auf 640PS

Der turbo S hybrid wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeschoben.

Zudem gibt es wieder einen "Einstiegs"-Panamera. Gleiche Motorisierung wie Panamera 4, aber Heck- statt Allradantrieb.

 

Zu den Neuerungen der "Produktaufwertung" (offizieller Jargon):

 

- Beim turbo S sind Spurhalteassistent mit Verkehrszeichenerkennung, Headup-Display, 21" Räder, Hinterachslenkung, PDCC Sport, PTV Plus, Sport Chrono, Keramikbremse inkl. gelber Bremssättel (optional in Schwarz) und Digitalradio im Vergleich zum Vorgänger turbo nun serienmässig.

 

- Die Kontur des turbo S Frontstoßfängers verläuft im Bereich der Scheinwerfer deutlich anders, da die wirksame Kühlerfläche unterhalb der Scheinwerfer vergrößert wurde (deshalb auch das Auseinanderziehen der beiden horizontalen LED-Stäbe in vertikaler Richtung) und dazu wiederum mußte Höhe (Platz im Stoßfänger) gewonnen werden.

 

1885801932_turbo-turboS.thumb.jpg.161e64a72f56c98f192ab82af97cefa7.jpg

 

Die Modelle Panamera / 4 / 4S erhalten nun die Bugschürze aus dem SportDesign Paket serienmässig - allerdings mit nur einem LED Balken links und rechts (weißes Fahrzeug, Mitte). Die LED Doppelbalken bleiben nach wie vor dem SportDesign Paket bzw. GTS vorbehalten (rotes Fahrzeug, links).

 

P20_0436_a3_rgb.thumb.jpg.c2ec63be8adbb027401e603a9d5d1cac.jpg

  • Gefällt mir 3
  • 1 Monat später...

Am vergangenen Dienstag (20.10.) wurde u.a. der neue turbo S E-Hybrid vorgestellt:

- 514 kW / 700 PS Gesamtleistung bei 6000 /min

- 870 Nm zwischen 1500 - 5500 /min

- 2350 kg Leergewicht nach DIN

- 59 km elektr. Reichweite (NEFZ)

- Verbrauch: 2,7 l/100 km komb.

 

Damit kommt der Panamera nun auf insgesamt 3 Hybrid-Modelle:

- 4 E-Hybrid

- 4 S E-Hybrid

- turbo S E-Hybrid

 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Leute
       
      Frage an den 911 Turbo S Profis:
       
      Wer ist da gleicher Meinung?
      Warum nicht weiss?
      Warum meint der Moderator nicht weiss?
      Ist die Farbe so hässlich?
       
      Habe mal alle Farbe im Configurator durchgespielt und weiss mit schwarz fand ich am schönsten
       
      Ist weiss ein no go? 
      Im Wiederverkauf schlechter als schwarz?
       
      Bei 0:40 kommt die Aussage was sagt Ihr dazu?
       
       

    • Hi, hat jemand Erfahrung mit dem Import eines 2014 Porsche Turbo S aus Dubai?
      Wunderschönes FZ mit Originalaustattung den ich vom Bezitzer kaufen könnte.
      Import in die Schweiz.
       
      Besten Dank fur den Feedback - Grüsse Stefan
    • Grad auf der IAA präsentiert, das neue Hypercar Mercedes AMG Project One
       
      Schön ist es nicht, sieht eher aus als ob diverse Hypercars eine wilde Nacht gehabt hätten und am Ende ist irgendwas dabei rausgekommen was letztlich nicht wirklich hübsch aussieht, aber höllisch abgeht
       
      Zahlen / Daten / Fakten:
      Motor: 1,6-Liter-V6-Hybrid-Benzinmotor mit elektr. Turbo - abgeleitet aus dem F1 Motor
      Drehzahl: > 11.000 U/Minute
      Leistung:  > 1000 PS
      Top-Speed: > 350 km/h
      Beschleunigung 0-200: < 6 Sekunden
      Grundpreis: 2,275 Millionen € + jeweilige MwSt.
       
       
    • 540 / 580 PS
       
      Nun ist er also da, der Turbo Turbo  Wie immer und wie zu erwarten mit ein paar mehr PS (+20 wie beim Carrera)
      in homöopathischer Dosis während Ferrari beim Modellwechsel 458 auf 488 gleich mal 100 Mehr-PS spendiert.
       
      http://www.porsche.com/germany/models/911/911-turbo-s/
       
      Ein paar Dinge finde ich dennoch erstaunlich beim Turbo S
       
      1. Ein Auto mit 1600kg+ Leergewicht mit "nur" 580 PS in 2,9s auf 100 zu bringen schafft sonst niemand. Ein F12tdf braucht dazu z.B. schon +200 PS.
      2. Ein VMAX Plus von 12 km/h (jetzt 330) gegenüber dem 991.1 Turbo S (318) mit nur 20 PS mehr grenzt in dem Bereich schon fast an Magie.
      3. Das Auto wirkt vom ganzen Design jedoch unspektakulär (gewollt?), die Front unterscheidet sich kaum vom Carrera. In der Klasse 200k+ EUR erwarte
      ich da etwas anderes / mehr.
       
      -nd
    • Uhr zum Auto gibt's ja schon von Porsche...
      Nun ist der Turbo S das add-on zum Embraer Jet
       
      https://www.handelsblatt.com/auto/nachrichten/911-sonderedition-passender-porsche-zum-privatjet/26604834.html
       
       

×
×
  • Neu erstellen...