Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kompressionsprüfung gut, Druckverlust an Zylinder 4-6


Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

 

ich habe ein außergewöhnliches Problem.

Mein Porsche 993, BJ 97, macht beim gasgeben ein zischend, klirrendes Geräusch. Niemand wusste an was das lag.

Habe nun eine Kompressionsprüfung machen lassen, das war in Ordnung.

Bei der Druckverlustprüfung allerdings zeigten Zylinder 4-6 gleichmäßigen Druckverlust so etwa bei 60%.

Die Werkstatt meint das dieses Geräusch von da kommt.

Nun Zylinderkopfdichtung Wechseln.

Hat das jemand schon gehabt, dieses Phänomen, Motor läuft erstaunlich gut.

Hoffentlich ist der Zylinderkopf nicht verzogen,

auf was muss sonst noch achten bei so einen Reparatur?

 

Lg

Giovanni

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

hm,

 

druckverlusttest mit einem wert deutlich über 10% sagt eigentlich genug aus !

 

wenn das kompressionsbild gleichmässig ist bei allen 6 zylindern und der geringste  wert bei über 9 bar liegt und der unterschied

zwischen dem zyl . mit dem < - wert im vergleich zum zyl- mit dem > - wert mehr als 2 bar beträgt erscheint das von der kompression her als i.o.  !

 

druckverlust mit 60 % oder mehr , da ist etwas faul !

 

1. einlasseite ( einlassventil/ventilsitz )

2.auslasseite ( auslassventil / ventilsitz )

3.kolben mit ringzone ( kolbenring verschlissen/gebrochen )

4.stehbolzen abgerissen (akustsich wahrnehmbar )

 

gruss

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...