Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zylinder'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

13 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen Habe einen 1983 Ferrari Mondial QV. Seit kurzer Zeit läuft er beim anlasssen im kalten zustand wie ein "kartoffel sack" 😅 hat in den ersten zwei bis drei minuten mühe das gas anzunehmen,läuft nur auf 6 zylindern sobald er etwas wärmer ist nimmt ee das gas direkt an wie es sein soll jedoch schalten im stand gas zwei zylinder aus,bei höherer touren zahl springen sie wider an,wen man vom gas geht fängt das spiel wider von vorne an.. kann mir da jemand weiterhelfen? Danke im voraus
    • 12 Antworten
  2. Zurück zum echten Motor https://www.faz.net/2.1970/fahrbericht-porsche-718-boxster-gts-4-0-16908260.html Aber auch der noch bestellbare TT RS ist nicht schlecht https://www.autobild.de/artikel/audi-tt-rs-porsche-718-boxster-gts-4.0-test-motor-preis-16970251.html Ich bleib aber meinem 8N 3.2 erstmal treu...
    • 1 Antwort
  3. Hallöchen Habe jetzt einen überholten Motor eingebaut. Diesmal mit einzelnen Sonden in den krümmern für jeden zylinder. 6 zylinder laufen mit circa 550 grad. Nur zylinder 6 und 7 laufen mit 460 grad. Ist das eine schädliche Abweichung? Habe an den beiden Zylindern Kerzen, spulen,einspritzdüsen und luftmassenmesser getauscht.keine Veränderung. Was könnte noch in Frage kommen .ist ein Ferrari 360 Grüssle und danke
    • 3 Antworten
  4. Peter fGT

    Welche Zylinderlaufbuchse für F355?

    Beim 355 gab es meist Stahl Laufbuchsen aber eben auch aus Alu. Jetzt kann man nur noch Stahl bei Ferrari kaufen. Vielleicht hat jemand eine einzeln. Danke
    • 1 Antwort
  5. Hallo meine Freunde wollte fragen ob ihr jemanden kennt, der einen Ferrari Motor zum normalen Preis revidiert ? Würde auch einen neuem Motor kaufen mit Garantie etc.. falls ihr jemanden kennt ?! komme aus der schweiz und da ist es zimmlich teur zum revidiren . Grüessee
    • 2 Antworten
  6. Hallo an alle, ich habe ein außergewöhnliches Problem. Mein Porsche 993, BJ 97, macht beim gasgeben ein zischend, klirrendes Geräusch. Niemand wusste an was das lag. Habe nun eine Kompressionsprüfung machen lassen, das war in Ordnung. Bei der Druckverlustprüfung allerdings zeigten Zylinder 4-6 gleichmäßigen Druckverlust so etwa bei 60%. Die Werkstatt meint das dieses Geräusch von da kommt. Nun Zylinderkopfdichtung Wechseln. Hat das jemand schon gehabt, dieses Phänomen, Motor läuft erstaunlich gut. Hoffentlich ist der Zylinderkopf nicht verzogen, auf was muss sonst noch achten bei so einen Reparatur? Lg Giovanni
    • 3 Antworten
  7. Hallöchen Laut Teileliste von Ferrari sind die Laufbuchsen vom 360er und 355er gleich von der Teilenummer. Weiss das jemand hier genau? Gruss Chris
    • 5 Antworten
  8. Hallo! Ich habe das Problem das mein 456er nur auf 6 Zylinder läuft. Die linke Bank läuft komplett nicht mit, Zündfunke ist da. Benzin bekommt er wohl auch da es aus den linken Auspuffrohren nach Benzin richt. Wenn er eine Zeit von der Batterie getrennt wird läuft er auf allen Zylindern. Meine vermutung Steuergerät hängt sich vielleicht auf. Wer kann mir helfen? Viele Grüße
    • 11 Antworten
  9. In der Dezemberausgabe der Oldtimer Praxis gibt es einen Artikel zum Lambo Motor und einige wenige Anmerkungen von Stefan Cuntz. Bei diesen Anmerkungen war, dass zum Honen unbedingt eine Honbrille zu verwenden sei. Das ist eine Platte, welche einen Zylinderkopf simuliert und oberhalb der Laufbuchsen jeweils eine Bohrung aufweist, welche etwas größer als das Honmaß ist. Eine solche Honbrille ist unumgänglich bei sogenanntem open deck Konstruktionen, wo also die oberen Enden der Laufbuchsen frei stehen und die Laufbuchsen nur an ihrem unteren Ende in den Block eingeschrumpft sind. Denn ansonsten können die Laufbuchsen beim Honen bzw. Bohren oben "herumeiern" mit der Folge, dass die Laufbuchsen konisch werden, was natürlich nicht gewünscht ist. Beispiel für eine solche Konstruktion ist der 60er Maserati 6-Zylinder Reihenmotor. Demgegenüber ist eine closed deck Konstruktion so, dass der Motorblock oben eine (integrierte bzw. mit dem sonstigen Motorblock einstückige) Platte aufweist, wobei die Laufbuchsen auch oben in diese Platte eingeschrumpft sind. Also sind die Laufbuchsen unten sowie oben fixiert. Mir leuchtet nicht wirklich ein, wozu im Falle einer closed deck Konstruktion eine Honbrille benötigt werden könnte. Übersehe ich dabei etwas? Hier der Block von allen Seiten. Er ist noch nicht gereinigt und bearbeitet. Und hier Nahaufnahmen vom Fuß einer Laufbuchse und von oben.
    • 1 Antwort
  10. paul01

    Reinigung Zylinderbrennraum

    Hallo, es geht hier um das Reinigen ( Ruß, Ölkohle, ...) von Brennräumen, wenn diese direkt zugänglich sind. Also nicht um den Weg über das Benzin oder die Ansaugluft. Die dort verwendeten Mittel allerdings können eine Rolle spielen. Zum einen der Zylinderkopfbereich mit den (geschlossenen) Ventilen und zum anderen um die Kolbenoberflächen. Verfahren: Chemisch (evtl. ? Isopropanol 99,9%, Aceton, Ventilreiniger unverdünnt, Motorreiniger unverdünnt, Kaminscheibenreiniger, ... aber Bremsenreiniger löst das nicht) Mechanisch (aber Strahlen in jeglicher Form entfällt) Thermisch (entfällt im vorliegenden Fall) In einem aktuellen Fall ist die Zylinderkopfbaugruppe abgebaut. hier könnte man auch etwas Sprühen oder lange einwirken lassen. Die Kolben können nicht rausgenommen werden. Das ist aber der interessantere Teil. Hier darf nichts an den Kolbenringen vorbeilaufen. Die Reinigung muss nicht bis zum Kolbenrand gehen. Wer hat Erfahrungen ? Gruß Paul
    • 25 Antworten
  11. Hallo, nach völlig problemlosen rd. 1000 km seit Saisonstart jetzt plötzlich Ausfall Zylinder 1,5,7,12 (tiefer geht mein Scanner nicht). Kaum mehr fahrbar. Begann mit leichtem Schütteln, das immer stärker wurde. "Check engine" ging erst später an. Hatte kurz vorher rd. 100l nachgetankt (Ultimate 102/Zusammenhang möglich?). Bei weiteren Startversuchen zeigt das display immer "check ok" an, aber dann miserabler Motorlauf. Wechsel defekter Zündspule(n) wäre ja nicht das Problem. Aber es könnte wohl noch andere Ursachen geben (auch Zahnriemen, der zum Wechsel ansteht?). Bin etwas frustriert,weil ich ja nicht mehr zur Werkstatt fahren kann. Gruß take12
    • 6 Antworten
  12. Markus911

    Ausfall einer Zylinderbank beim 355

    Hallo liebe Ferraristi, habe da ein Problem und bitte um eure Mithilfe. Habe heute meinen 355 Spider BJ 97 aus der Werkstatt geholt. Es wurde der Zahnriemen und diverse andere Kleinigkeiten repariert bzw. erneuert. Nun war ich auf der Heimfahrt als mir nach 40km auf der Autobahn eine Zylinderbank ausfiel, das Auto hatte keine Leistung mehr und der Auspuff röhrte sehr dumpf.Es zeigte aber kein Slow Down an. Als ich gleich die Werkstatt anrief, hat der Meister auf eine defekte Zündspule getippt und diese dann auf dem Autobahnparkplatz getauscht. Also wieder weiter gefahren und nach 20km wieder da gleiche Spiel. Das Auto wieder einen halbe Stunde abkühlen lassen- und wieder ca. 20km weiter gefahren. So ging dies bis ich letztendlich zuhause war. Die Werkstatt meinte, er muss sich über das WE Gedanken machen an was es liegen könnte. Es muss auf jeden Fall mit der Motortemperatur zusammenhängen. Hat jemand von euch schon mal so ein Problem gehabt? Bin für jeden Tipp dankbar Viele Grüße Markus
    • 12 Antworten
  13. dinogt4

    Undichte Hydraulikzylinder 355 Spider

    Hallo, besitze einen 355 Spider seit 4 Wochen in Schwarz mit Leder beige. Habe das Auto aus USA importiert. Baujahr 1999 mit knapp 30000 Km. (nur zur Info). Leider sind beide Hydraulikzylinder für das Verdeck undicht. Der freundliche Ferrari Händler vor Ort ruft einen Preis von 1180,- + MWST pro Stück auf. Kann mir jemand einen Tip geben für eine günstigere Lösung? Evtl instandsetzung, Zubehörteil oder gebrauchtes Teil. Wäre sehr dankbar.
    • 5 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...