Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
lambada41

Einparkhilfe

Empfohlene Beiträge

lambada41
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich habe inzwischen viele Oldtimer in der Halle und immer große Probleme beim Ein- und Ausparken eines Autos.

Ein Einparkhilfe wäre sicher sinnvoll nachzurüsten.

Wer hat das schon mit Ferrari oder Lamborghini gemacht und Erfahrungen gesammelt?

Ich danke für Eure Hilfen

 

IMG_0606.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
buggycity
Geschrieben

Ich hol mir Popcorn, wird bestimmt noch lustig hier. 🤣

double-p
Geschrieben

Bevor man die Stossstangen "verschandelt".. schonmal mit Markierungen am Boden/Wand probiert (wenn es nur um in der Halle geht)?

lambada41
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb buggycity:

Ich hol mir Popcorn, wird bestimmt noch lustig hier. 🤣

wieso?

vor einer Stunde schrieb double-p:

Bevor man die Stossstangen "verschandelt".. schonmal mit Markierungen am Boden/Wand probiert (wenn es nur um in der Halle geht)?

es geht vordergründig um die anderen Autos, die in 2 Reihen stehen.

kernproblem scheint mir der notwendige Mindestabstand der Sensoren vom Boden - oft mindestens 45 cm. Die Stoßstange vom Lambo countach ist min. 35 cm vom Boden. Geht das?

Roland V12
Geschrieben

Probier es mal mit größeren Spiegel, richtig positioniert hilft es ungemein . 

Sailor
Geschrieben

In meiner Garage habe ich einen Klebestreifen an der Wand. Wenn der Rückspiegel auf dessen Höhe ist, steht der Wagen richtig.

Vor dem Wagen steht meistens mein Fahrrad. Das Vorderrad steht ja immer etwas schräg zur Fahrtrichtung. Wenn ich zu weit fahre, berührt das Nummernschild den Reifen und ich sehen, daß sich der Lenker bewegt. Dann also stop.

Meine Ideen wären also, eine Kunstoffstange (5mm) auf einer Bodenplatte so hinstellen, daß der Beifahrerspiegel den berührt, wenn der Wagen richtig steht. Wenn man dagegen fährt, würde die Stange wegbiegen. Da sie Kunststoff ist, schadet eine Berührung dem Lack nicht. Andere Möglichkeit: hinter den Fahrzeugen einen DIN A4 großen Spiegel im Winkel von ca. 45° an die Wand hängen, so daß man sehen kann, wie dicht das Heck an der Wand ist. (Spiegel habe ich schon, benutze aber das Fahrrad, weil es bequemer ist.)

tobi70
Geschrieben

Bitte keine Parkpiepser in den Daytona Spider einbauen 🤢

emuman
Geschrieben

Du könntest Wifi fähige Kameras installieren, die eine Handy-App mitbringen und das dann wie eine externe Einparkkamera nutzen. Ist vergleichbar mit der Spiegelidee, aber vielleicht einfach zu positionieren.

Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Gleich kann ich mich nicht mehr zurückhalten, dann muss ich es schreiben! 

🙂 

bearbeitet von Thorsten0815
Il Grigio
Geschrieben

Es gibt doch unzählige "externe" Tricks.

 

  • Spiegel an den Wänden
  • Holzlatten auf dem Boden, an denen Du spürst, wenn das Hinterrad am richtigen Platz angekommen ist
  • Tennisbälle an Schnüren von der Decke (in der Halle zugegeben etwas schwierig), die sanft an Dein Fenster klopfen, wenn Du richtig stehst
  • etc.

 

Ich habe an modernen Autos kein Problem mit der Optik der Parkpiepser. Mein 458 und mein 997 haben sie, sehen gar nicht so schlimm aus. Sie gehören ja auch zum Auto als state of the art. Aber an Vintage-Ferrari Parksensoren nachrüsten? Uuuh. 😱

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo an alle Ferrari 599 Fahrer und Kenner !
      Unser 599, Bj. 06/2006 hat leider keine Parksensoren.
      Wir überlegen, jetzt eine Nachrüstung durchzuführen.
      Die div. Angebote (ebay etc.) haben wir alle angeschaut, aber das Gelbe vom Ei ist das
      alles nicht.
      Deshalb eine Frage : sind bei unserem frühen 599 die entsprechenden Kabel für die Parksensoren vorne und hinten
      schon drin und baumeln dann in der Front - und Heckschürze rum ? Wenn ja, dann ist eine Nachrüstung der Sensoren kein Problem
      für uns. Die entsprechende Konsole  auf dem Mitteltunnel muss natürlich auch ausgetauscht werden.
      Wenn nein : hat das schon mal jemand gemacht und wenn, dann wie ?
       
      Ich bin gespannt auf die Resonanz.
       
      Viele Grüße   FM 133   Peter

×
×
  • Neu erstellen...