Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
locodiablo

Erste Bilder neue S Klasse W223

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
lenn
Geschrieben

Erster Eindruck: Da wo er steht, kann er gleich bleiben...

Zweiter Eindruck: mal schauen... 🙄

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Vorne und innen gefällts, hinten siehts nach A-Klasse Limo aus...

 

 

 

R.

Ultimatum
Geschrieben

der monströse kühlergrill ist bei bmw abgekupfert. 

Thorsten0815
Geschrieben

Zu viel und, zumindest bis jetzt noch, sehr schlecht integrierte Displays für meinen Geschmack.

s-r-boom
Geschrieben (bearbeitet)

Aber im Gegensatz zum BMW gefällt mir der Kühlergrill beim Mercedes. Das Armaturenbrett finde ich allerdings furchtbar.

bearbeitet von s-r-boom
Il Grigio
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb s-r-boom:

Das Armaturenbrett finde ich allerdings furchtbar.

Diese ganzen menügesteuerten Armaturenbretter sind nicht meins. Sprachbefehle setzt mein Auto (BMW  5er) nur ungenau um (ich nuschele vermutlich :lol:), Touchscreens sind immer mit Fingerabdrücken voll und man muss sich durch Untermenüs hangeln.

 

Z.B. Porsche 991 (ich habe allerdings noch den 997) hat noch jede Menge Knöpfe, vor allem rund um den Schaltknüppel, die oft als nicht mehr State of the Art bemängelt werden. Ich hingegen liebe sowas. Da kann man alles einzeln ansteuern, und komplizierter als das Durchs-Menü-Hangeln ist es auch nicht.

 

Aber die Zeit bleibt halt nicht stehen. Na ja, was soll's? :rolleyes:

 

Gruß

 

Michael

AC/DC_Gallardo
Geschrieben
vor 1 Minute schrieb Il Grigio:

Diese ganzen menügesteuerten Armaturenbretter sind nicht meins.

 

Momentan ein Trend, um Autos "modern" wirken zu lassen.

Und will ein Hersteller mit der Zeit oder gar der Zeit voraus sein, "muss" es halt so sein.

 

Das es absolut untauglich und gefährlich ist, während der Fahrt zu bedienen, interessiert im Katalog niemanden...

 

Mal abwarten, bis sich das wieder dreht, weil die Käufer die Schnauze voll haben...

 

 

 

R.

Il Grigio
Geschrieben

1953482019_1_Eastwoodnodding.thumb.gif.1723a005db0036007a17d17c2d578167.gif

  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten schrieb AC/DC_Gallardo:

Mal abwarten, bis sich das wieder dreht, weil die Käufer die Schnauze voll haben...

Es setzt sich leider nicht immer das technisch sinnvolle beim Käufer durch, sondern das was beworben wird.

Und es wird weiterhin auch beworben, da es mittlerweile günstiger für die Hersteller ist ein Touchscreen zu verbauen anstatt wohlüberlegt, mechanische, stabile einzelne Schalter und Kabel ein zu setzen. Ausserdem geht es schneller in der Entwicklung und bei Anpassungen.

 

Auch befürchte ich, dass es Autos mit diesen Bildschirmen und SW nicht mehr so einfach zum Oldtimer schaffen. Da braucht man später zur Instandhaltung eine private Werkstatt und eine IT Abteilung. Und die Probleme gehen schon bei 8 - jährigen Ferraris (F12/458) mit simplen Dingen wie dem Update des NAVI los. :D 

 

Die neue Front der S Klasse erinnert mich allerdings eher an einen Audi, als einen BMW.......

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
Chris King
Geschrieben

Rein Optisch finde ich ihn von innen interessant und wirkt sehr sportlich...für mich bei den bisherigen Modellen (und fast bei allen Mercedes Baureihen) immer ein Ausschluss Kriterium. Konnte mich damit nie richtig anfreunden.

 

Aber viel interessanter ist die Frage: wo ist dieses Foto her?? Was ist das für ein Hinterhof? Wieso steht ein solcher „Erlkönig“ auf einer Art „Schrottplatz“ in Asien? 😇

Italorenner
Geschrieben (bearbeitet)

Nach dem Motto: BYOD - Bring your own device. Hat Mercedes eine Kooperation mit Apple? Um Kosten zu sparen wird die neue S-Klasse wohl ohne Displays ausgeliefert. Wenn Du wissen willst wie schnell du fährst, musst du dein iPad mitbringen. Falls du Fenster- und Schiebedach bedienen möchtest brauchst du für die Mittelkonsole ein zweites iPad. Man könnte natürlich auch das erste iPad umstecken, weisst dann aber nicht mehr deine Geschwindigkeit was nach der neusten Bußgeldverordnung teuer werden kann. 

bearbeitet von Italorenner
  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
emuman
Geschrieben

Das Lenkrad ist nicht rund und auch sonst sehr unförmig.

Andreas.
Geschrieben

AUDI CLA mit Toyota-Lenkrad und Apple-Interieur? Sieht noch alles recht zusammengebastelt aus ;)

 

BWQ
Geschrieben

Nennt sich Baukasten...😉

california
Geschrieben

Ich kann Euch beruhigen. Ich habe im Januar bei einer VIP-Veranstaltung bereits die neue S-Klasse life gesehen und auch drin gesessen.

 

Das Auto hatte das AMG Paket inkl. neuer 21" Zoll Räder und sah gut aus. Lediglich an das Heck muss man sich erst gewöhnen. Und klar, innen sieht er natürlich mit den grossen Displays komplett anders aus. Aber das ist nun mal die Neuzeit, auch die neue C-Klasse wird nächstes Jahr innen so aussehen. Wenigstens ist unter der Haube noch die richtige Antriebstechnik und nicht der Elektrosch..s. verbaut...

BWQ
Geschrieben

Bleib doch ruhig, der Elektrosch... kommt noch😉

Ultimatum
Geschrieben
vor 27 Minuten schrieb california:

Ich kann Euch beruhigen. Ich habe im Januar bei einer VIP-Veranstaltung bereits die neue S-Klasse life gesehen und auch drin gesessen.

 

Das Auto hatte das AMG Paket inkl. neuer 21" Zoll Räder und sah gut aus. Lediglich an das Heck muss man sich erst gewöhnen. Und klar, innen sieht er natürlich mit den grossen Displays komplett anders aus. Aber das ist nun mal die Neuzeit, auch die neue C-Klasse wird nächstes Jahr innen so aussehen. Wenigstens ist unter der Haube noch die richtige Antriebstechnik und nicht der Elektrosch..s. verbaut...

weisst du denn dann auch aus erster hand, ob es wieder ein s coupé amg geben wird? meine frau will nichts anderes mehr 😉

california
Geschrieben

Da muss ich Dich enttäuschen. Es wird künftig kein S-Klasse Coupe und Cabrio mehr geben. Beide Modelle können noch bis Ende des Monats bestellt werden, danach ist Schluss!

 

Es gibt ja noch das C-Klasse Coupe/Cabrio sowie E-Klasse Coupe/Cabrio- das sind die Gründe, warum es dann diese Modelle von der S-Klasse nicht mehr geben wird. So gross ist die Zielgruppe nicht.

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

SL fällt auch weg, dann gibts ja gar kein Oberklasse-Luxus-Cabrio mehr von Mercedes.

Italorenner
Geschrieben
vor 1 Minute schrieb BruNei_carFRe@K:

SL fällt auch weg

Es wird einen neuen SL (SL 232) mit Stoffdach von AMG geben. Dieser soll dann den Spagat zwischen dem bisherigen SL und dem S-Klasse Cabrio schaffen.

burkhardrandel
Geschrieben

Eine S-KLasse war noch nie ein schlechtes Auto und wird es auch jetzt nicht sein, aber die Optik, innen wie außen? Nicht für geschenkt!

 

Gruß

 

burkhardrandel

AC/DC_Gallardo
Geschrieben
vor 48 Minuten schrieb Italorenner:

Es wird einen neuen SL (SL 232) mit Stoffdach von AMG geben.

 

Nachfolger vom AMG GT oder ein Modell darunter?

 

 

R.

california
Geschrieben

Einen Nachfolger vom AMG GT wird es trotz des neuen SL geben. Beide laufen am dem gleichen Band in Sindelfingen ab nächstem Jahr. Vorher werden jedoch noch ein paar AMG GT Black Series gebaut.😍

Ich nehme an, dass der SL dann über dem AMG GT plaziert wird. In jedem Fall wird er hinten wieder, wie früher, Notsitze haben und ein Stoffverdeck wie der 911er. Schade, dass hierfür Mercedes 20 Jahre gebraucht hat. Als der SL 2001 mit el. Hardtop ohne Notsitze rauskam, habe ich das nie verstanden. Es war letztlich vom Konzept ein besserer SLK.  Gerade mit Hund oder etwas Gepäck sind diese Notsitze ideal.

taunus
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb Il Grigio:

1953482019_1_Eastwoodnodding.thumb.gif.1723a005db0036007a17d17c2d578167.gif

Was hat denn der Wendler jetzt damit zu tun ?

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Seit längerem spiele ich mit dem Gedanken, mir eines diese Geräte anzuschaffen, weil mir aufgefallen ist, wie viel Auto man eigentlich für unheimlich wenig Geld bekommt.

      Jedes dieser Modelle hat dabei seine eigenen Reize. Der 450 SEL (W116) wurde damals als bestes Auto der Welt gepriesen und verfügt mit seinem 6.9-Liter V8 mit Dreigangautomatik und 286 PS schon über sehr ordentlichen Dampf, außerdem hydropneumatische Federung und Klimaanlage usw.
      Der 560 SEL (W126) steht für die Boomwirtschaft der 80er Jahre, ist ebenfalls nicht kaputtzukriegen, hat oft eine sehr gute Ausstattung und ist auch nicht schlecht motorisiert mit 299 PS.
      Der 600 SEL (W140) ist natürlich ein Dampfhammer den man entweder liebt oder hasst, allerdings sind die 408 PS aus dem 6-Liter V12 auch nicht zu verachten, Beschleunigung von 0 auf 100 in immerhin 6,1 sec. und entriegelt läuft der sicher >270 km/h, schätze ich.

      Ich habe ein bisschen den Markt beobachtet, interessant ist, dass die Fahrzeuge ALLE so um die 8.000 bis 10.000 EUR kosten, wenn man ein vernünftiges Exemplar bekommen will. Kein schlechtes Angebot, wenn man bedenkt, dass der W 140 damals 220.000 DM und mehr kostete.

      Dass alle drei Kandidaten einen Benzinverbrauch von 15 – 25 Litern erfordern, ist mir vollkommen klar, aber ich will auch damit keine 100 tkm im Jahr fahren sondern höchstens 10 tkm. Ich finde, so eine Kiste eignet sich bestens um in den Urlaub zu fahren oder wenn man abends weggeht oder wenn man einfach nur mal ein großes Auto braucht. Versicherung (ca. 1000,- EUR p.a. Haftpflicht und TK) sowie Steuer (ca. 500,-- EUR p.a.) finde ich durchaus erträglich, schließlich macht das etwa 120,-- EUR im Monat aus. Was vielleicht mal reinhauen kann ist eine Reparatur, aber was soll an diesen Kisten schon kaputtgehen, viele machen 500 tkm und mehr. Wenn natürlich mal was wirklich großes dran ist, dann ist eben die Kohle für die Anschaffung weg, aber die Wahrscheinlichkeit ist glaube ich ziemlich gering. Eine Gebrauchtwagengarantie für diese Autos kann man sich jedenfalls abschminken, die gibt einem keiner.

      Was mich jetzt interessiert, ist, ob ihr schon mal Erfahrungen mit diesen Kisten gemacht habt, was Euch so für Kosten entstanden sind, was ihr für die beste Wahl der drei obigen Kandidaten haltet usw., ich freue mich über jede Antwort zu dem Thema.

      Grüße, Anton

      PS: Hier noch eine kleine Linksammlung:

      www.sechneuner.de, www.zwoachzig.de, www.w116.de
      www.mb-w126.de, www.mb-126-club.de, www.mb126.de
      www.mb-140.de
    • Limousinen sind "out", weltweit, vor allem in den USA. Da die USA ein sehr wichtiger Automarkt sind, hat das natürlich auch auf den Rest der Welt Auswirkungen und auf die Entwicklung neuer Fahrzeuge. Ich glaube nur in China haben Limousinen noch wirklich einen hohe Nachfrage, bei uns in Deutschland sind Fahrzeuge wie Mercedes S Klasse oder BMW 7er fast schon tot. Beim A8 sieht es nicht anders aus. Vermutlich werden dann irgendwann auch E Klasse und 5er BMW das Zeitliche segnen, beim Panamera sehe ich leider genau das gleiche Schicksal. Bin mal gespannt, wie sich in so einem Marktumfeld der neue Taycan behaupten wird. 
      Die Zukunft gehört kleinen Crossovers, also eine Mischung aus Kleinwagen und SUV. Das Downsizing ist schon sichtbar, irgendwann landen wir bei japanischen Verhältnissen. LOL
    • Damit es nicht zu sehr vermischt wird, machen wir für die Alternativen einfach ein eigenes Thema. 
       
      Was wären also theoretisch die Alternativen, gehen wir mal von einem 2+2 Cabrio in der 600 PS-Klasse im Bereich zwischen 200 - 250.000 EUR aus. 
       
      Genannt wurde schon das Porsche 911 turbo S Cabrio. 580 PS - Allrad - 2+2, wobei das Platzangebot für die Rückbank beim Portofino etwas besser scheint. 
       
      Ferner noch das S-Klasse Cabrio. 585 PS - Allrad - 4-Sitzer
      Denke, dass ein S-Klasse Cabrio eher in die Kategorie Bentley Continental Cabrio einzuordnen ist, also eine Nummer größer als der Portofino.
       
      Mir fallen neben dem Porsche ehrlich gesagt keine anderen Cabrios ein, die in das o.g. Raster passen würden?
    • Hallo zusammen,
      ich richte gerade eine alte S-Klasse her die ich schon sehr lange hab; Plan: diesmal richtig machen.
       
      Wieder kein Sportwagen, aber vielleicht ist der kleine Blog dazu für Euch interessant:
      https://beigegrau728.wordpress.com/
       

       
      Bis dann
      Simon
    • Neue Weihnachtsvideos der Mercedes Flotte:








×
×
  • Neu erstellen...