Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Michelin Pilot für Ferrari 360

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

MICHELIN-Reifen in der Auslieferungsdimension!

 

MICHELIN PILOT SPORT 4

215/45 ZR18 (93Y) PIL SP4 EL TL

275/40 ZR18 (103Y) PIL SP 4 XL

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Irix
Geschrieben

YES!

DriftOrDie
Geschrieben

Worum geht es hier genau? Ich stehe auf dem Schlauch. Meinen Kindern sage ich immer: „Rede im ganzen Satz!“ Hier fehlt das Verb. 
Ich brauche nämlich für meinen 360 im März 4 neue Reifen. Deswegen bin ich an allen diesbezüglichen Informationen sehr interessiert. Mein letzter Stand war, den Michelin Pilot Super Sport zu nehmen. Leider finde ich den für vorne nicht, also in 215 nicht. In 275 gibts den. In 215 sehe ich nur den Pilot Sport 4. 

Kann mich jemand aufklären was zu tun ist?

F40org
Geschrieben

Ja, wenn Du keine MICHELIN-Mischbereifung willst, musst Du auf den Pilot Sport 4 gehen.

Der ist in den beiden Serien-Dimensionen lieferbar. 

 

Ich bin schon einen 360 mit Pilot Sport 4 längere Zeit gefahren. Ich war sehr zufrieden. 

 

Irix
Geschrieben

Hmmm also den 275er finde ich nicht als Pilot Sport4. ?

Wo @F40org  hast du den denn gesehen?

 

Gruss

Joerg

jo.e
Geschrieben

Kann den auch nicht finden. Weder bei Michelin auf der Webseite, noch auf den Marktplätzen. Nur 275/45... 

F40org
Geschrieben

Er wurde mir von MICHELIN so gegeben. Ich bohr nach. 

DriftOrDie
Geschrieben

Ich habe gerade Antwort von Michelin direkt bekommen:

 

Zitat

Vielen Dank für Ihren Kontakt mit dem MICHELIN Kundendienst. 

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir soeben den MICHELIN Pilot Sport 4 in der Größe 275/40 ZR18 103(Y) auf den Markt gebracht haben, der ab sofort bei allen unseren Vertragshändlern erhältlich ist.

 

Unsere empfohlenen Größen für Ihr Fahrzeug sind:

 

MICHELIN Pilot Sport 4 215/45 ZR18 93(Y) MICHELIN Artikelnummer: 450181

 

MICHELIN Pilot Sport 4 275/40 ZR18 103(Y) MICHELIN Artikelnummer: 838095

 

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne jederzeit wieder kontaktieren.  

 

MICHELIN freut sich darauf, Sie unterwegs begleiten zu dürfen und dankt Ihnen für Ihr Vertrauen. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Ihr Michelin-Berater 

 

Irix
Geschrieben

@DriftOrDie

Danke das du dir da die Muehe gemacht hast.  Dann mach ich mal die Tage einen Termin fuer Anfang Maerz.

 

Mir hatte das Thema Mischbreifung bzw. die Alternative mir vom Namen unbekannte Reifenhersteller zu waehlen unbehagt. Allerdings waere die Sorge fuer mein allgemeines Geradeausfahren auf deutschen Landstrassen wahrscheinlich gehupft wie gesprungen gewesen.

 

Der "Umbau" auf 19" haette evtl. angestanden... aber irgendwie bin ich auf Stressvermeidung aus und somit finde ich es toll das ihr kundgetan hab das es einen vernuenftigen Reifen gibt.

 

Gruss

Joerg

tomp
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb Irix:

Der "Umbau" auf 19" haette evtl. angestanden... aber irgendwie bin ich auf Stressvermeidung aus

...ist vom TÜV her kein großer Akt!

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Autofreunde!
       
      hat jemand von Euch die Werte für die Spureinstellung, Achswinkel etc. für einen 360 Spider?
      Danke im Voraus
       
    • Guten Tag,
       
      ich habe mir einen 348er gekauft und ich möchte gerne 360er Räder vom TÜV eintragen lassen. Leider braucht der TÜV Prüfer ein Festigkeitsgutachten. Wo bekommt man das her, Ferrari rückt es nicht raus. Gibt es eine andere Möglichkeit ? Ohne Eintragung möchte ich nicht fahren.  Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    • Moin zusammen, 
      weiß zufällig jemand, ob 430 Matten in den 360 passen?
      LG Andreas 
    • Hallo,
       
      wie in einem anderem Thread geschrieben, habe ich einen Ferrari 360 Handschalter mit 80.000km Laufleistung gekauft.
      Dieser macht nun leider Probleme. Beim Kaltstart sägte der Motor für ca. 1-2 Minuten und hat dabei ein wenig weiß aus dem Auspuff gequalmt. Das Auto sprang immer sofort an, hatte Leistung und der Motor lief gleichmäßig. Ich habe das Auto so 2 Wochen und 1500Km bewegt. Wenn ich ein Auto kaufe, gehe ich immer auf Nummer sicher und tausche alle Flüssigkeiten und Riemen usw. aus. So auch in diesem Fall. Nach diesen Arbeiten ist das sägen und qualmen viel stärker geworden. Nach ca. 3 Minuten ist alles vorbei. Das Auto fährt nach wie vor völlig normal, Beschleunigung, Laufruhe alles wie vorher. Als Motoröl habe ich das Shell 10W60 genommen und 9,2L. eingefüllt. Auf Empfehlung habe ich vor dem Ölwechsel 2 Dosen Liqui Moly Motor Clean eingefüllt und den Motor damit 15 Minuten laufen lassen. Zu dem Frischöl noch das Liqui Moly Ceratec Additiv.
      Ich habe den Wagen mit roter Nummer eine Woche so bewegt, bis auf die beschriebenen Probleme, fährt der Wagen völlig normal. Allerdings ist der Ölstand leicht abgesunken, was ich wegen des Qualmens schon befürchtet hatte. Ich habe den Ventildeckel abgenommen und festgestellt, das an den Luftrichtern viel Öl steht. Bin nun wenig ratlos und es stelle sich mehrere Fragen:
       
      1. Hat das Motor clean die Schaftdichtungen angegriffen, das nun Öl nach dem abstellen in den Brennraum gelangt und das qualmen beim nächsten Kaltstart verursacht?
       
      2. Verträgt sich das Ceratec nicht mit dem Motoröl?
       
      3. Ist das normal das soviel Öl im Luftsammler steht? Wenn nein mögliche Gründe?
       
      4. Was am schlimmsten wäre, Fehler an den Steuerzeiten. Die alten Zahnriemen waren neu, da ich schon Ersatz gekauft hatte, habe ich sie trotzdem gewechselt. Das Spezialwerkzeug dafür habe ich nicht. Ich habe mir kleine Farbmarkierungen vorher angebracht, diese sind nach dem Tausch exakt wie vorher. Wie oben geschrieben läuft der Motor nach 3 Minuten normal und hat die gewohnte Leistung.
       
      5. Das Öl im Luftsammler kann nur über die hinteren Schläuche dorthin gelangen. Könnte eventuell die Kurbelgehäuseentlüftung zu sitzen, das der Überdruck das Öl dorthin rein drückt?
       
      Vielleicht hatte jemand schon mal die gleiche Problematik und kann weiterhelfen.
       
       










    • Hallo Community,
       
      wollte schon lange mal wieder etwas über mein Auto bzw. Umbauten daran schreiben – aber in der Saison geht das Fahren vor!!! Dank Saison-Kennzeichen ist das Auto nun eingemottet und die Zeit da etwas mit Euch zu teilen – ich glaube, das sollte der Kern des Forums sein...
       
      Thema Auspuff: wer kennt nicht den feinen, weißen Staub, der aus dem Serien-Auspuff beim 360er rieselt und irgendwie war der Sound auch nicht sooo berauschend. Ich glaube auch, dass mein Schalldämpfer innerlich vielleicht nicht mehr ganz dicht war.
       
      Erste Gehversuche habe ich dann mit einer wenig gebrauchten Fuchs-Anlage (mit Klappen und Teilegutachten) gemacht. Ein user aus dem Forum hatte mir noch das TG zugeschickt – vielen Dank nochmal @flying_bomb. Der Klang war gut, bis auf ein leichtes Dröhnen bei 2500/min, aber leider ergab ein erstes Vorfühlen beim TÜV Süd, dass keine Auspuffanlagen mit TG mehr eingetragen werden – und das ist mir schon wichtig. Nebenerkenntnis der Umbauaktion: hatte erstmal den Serien-Schalldämpfer in Händen und war über das hohe Gewicht erschrocken, später haben wir ihn mit 30,2 kg gewogen.
       
      Aber was tun? Zurück auf Serie war keine Option...
       
      Ich bin auch außerhalb von Carpassion schon länger mit dem user @jo.e in Kontakt und der ist ja ziemlich aktiv was das Thema anbelangt. Er hatte ja auch schon einen Sportauspuff von Kline für den F430 mit einer ECE-Genehmigung legalisiert. Er sagte, er hätte schon viele Anfragen für den 360er gehabt, aber auch er hatte nichts im Angebot. Wir hatten aber die Idee auch einen legalen Auspuff für den 360 zu machen. Ich habe zugestimmt zu helfen und das spannende Projekt hat begonnen. jo.e war an der Entwicklung beteiligt und ich durfte auch Wünsche äußern. Wann hat man dazu schon einmal die Möglichkeit? Kline war für die Idee offen und so fing alles an. Der Haken: Der originale Auspuff ist sehr leise mit geschlossenen Klappen und der neue Auspuff durfte wegen der ECE-Genehmigung nicht lauter sein mit geschlossenen Klappen. Im Messbereich der ECE-Genehmigung sind die Klappen geschlossen, sonst würde das auch kein Ferrari schaffen. Aber der neue Auspuff sollte ja nicht so groß sein wie Serie. Er sollte leichter sein und bei offenen Klappen diesen wunderbaren Formel 1 Sound erzeugen. Das kann der 360 so gut wie kaum ein anderes Auto. Bis der erste Prototyp bei mir war, war es April.
       
      6 Monate und 5 Varianten später haben wir es endlich geschafft! Messung bestanden im September und ECE-Gutachten erteilt bekommen am 24.10.19.Der Auspuff sieht gut aus, hat eine super Qualität, ist bei geschlossenen Klappen leise wie Serie – aber mit einem ganz „reinen“ Klangbild und bei offenen Klappen infernalisch. Das ist Formel 1 für die Straße! In Edelstahl wiegt der Auspuff 18,5 kg, was also 11,7 kg weniger sind wie Serie. Der Auspuff wird wohl auch in Inconel zu haben sein, der nochmal ca. 6 kg weniger wiegen soll. Durch die ECE-Genehmigung eintragungsfrei, ich muss nur die Papiere mitführen. Somit bin ich legal unterwegs und habe endlich den Sound den ich mir vorgestellt habe. Das hat zwar jetzt lange gedauert, aber das war es wert. 
       
      @jo.e hat dann noch einen Film erstellen lassen. Seht und hört selbst - ich bin begeistert:
       
       
      Genießen den Sound Ihr sollt aber stark Ihr müsst sein – groß die Versuchung ist ....

×
×
  • Neu erstellen...