Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Chris King

Becker Navi zeigt falsches Datum an

Empfohlene Beiträge

Chris King
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

mein Becker Navi (Ferrari Edition vom Cascade) zeigt das Datum falsch an. Laut Anleitung kommen die Infos über GPS. Die Uhrzeit stimmt und auch die Position wird problemlos bestimmt. 
 

Allerdings steht beim Datum das 25.04 im Jahr 2000. 

 

Weiß jemand was ich hier tun kann?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Batterie leer gewesen/länger abgeklemmt? 

Chris King
Geschrieben
vor 8 Minuten schrieb Thorsten0815:

/länger abgeklemmt

Ja war beim Vorbesitzer abgeklemmt in der Garage. 

Thorsten0815
Geschrieben

Dann musst Du es wohl irgendwo in den Grundeinstellungen des Gerät einstellen. Im besten Fall war es das, im schlimmsten Fall vergisst das Gerät es wieder beim ausschalten der Zündung weil die interne Pufferbatterie leer ist. 

Chris King
Geschrieben
vor 22 Minuten schrieb Thorsten0815:

einstellen

Das ist ja das Problem. Das geht nicht. Es gibt keinen Menüpunkt dazu. Es steht nur da wie man die Zeitzone korrigiert. 

Teferi
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Chris King:

Die Uhrzeit stimmt und auch die Position wird problemlos bestimmt. 

 

Allerdings steht beim Datum das 25.04 im Jahr 2000. 

 

Weiß jemand was ich hier tun kann?

 

Flux-Kompensator mit Uran füttern (Vorsicht mit der Bezugsquelle, alternativ auch Blitzeinschlag möglich) und nach Auswahl des Wunschdatums mindestens 80mph auf dem Tacho stehen haben ??

bearbeitet von Teferi
MCJürgen
Geschrieben

Fängt er vielleicht wieder von vorne an zu zählen, weil der interne Speicher voll ist.

Damit schlagen sich doch die PCM 2 bei den Porsche 996 rum (meines auch).

Chris King
Geschrieben
vor 44 Minuten schrieb MCJürgen:

weil der interne Speicher voll ist.

Und was tut man dagegen?

hema
Geschrieben

das liegt vermutlich am Überlauf des GPS-Wochenzählers. 10 Bit reichen halt leider nur für ca. 20 Jahre, und 2019 war's dann wieder mal so weit - GPS End-of-Week Rollover.

Ohne Änderung der Firmware wird sich das Problem wohl leider nicht beheben lassen.

https://de.wikipedia.org/wiki/GPS-Woche

Chris King
Geschrieben

Aber das Radio ist doch nicht aus 1999?!?

 

Habe in der Anleitung gesehen, dass man einen Reset auf Werkseinstellungen durchführen kann. Vielleicht hilft das. 

MCJürgen
Geschrieben

Irgendeinen Trick scheint es zu geben, unser Spezialist für den 996 Turbo im Porscheforum hat es bei einigen schon gerichtet.

Ich weiß aber nicht wie, bei mir zeigt es auch noch falsch an.

Chris King
Geschrieben
vor 47 Minuten schrieb MCJürgen:

Spezialist für den 996 Turbo im Porscheforum

Wie heißt denn dieser Spezialist? Dann frage ich ihn gerne. ?

MCJürgen
Geschrieben

996-Frank, the one and only. Frank Steffan aus Rodenbach, Nähe von Frankfurt.

www.steffan-sportwagenservice.de

Chris King
Geschrieben

Krass, danke für den Link.

 

Ich habe mir eben eine neue Software bestellt. Mal sehen, ob das hilft. Falls nein, ist es eben so. Das Datum sieht man ja nicht dauerhaft und stört deswegen nicht so wirklich...hätte es natürlich trotzdem gerne geändert.

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen
       
      Ich bin mit dem Navi im 458 eigentlich sehr zufrieden, ABER, es muss ein Update des Kartenmaterials her!!!
      Ohne den Weg über den Kauf eines 488.  
       
      Welche Infos habt Ihr dazu von euren Händlern?
      Was kann man machen? Gibt es Alternativen (Ausser den Einbau weiterer Navigationsgeräte)?
      Und ja, es darf auch etwas kosten!
       
      Bin ich der Einzige mit diesem Bedürfnis?
    • Navi Upgrade beim FF: Finger weg 😞
      Ich wurde von unserem Händler gewarnt, aber ich wollte es trotzdem, beim Update bekommt man ein Clarion NX807E mit DAB Tuner, es kostet ca. 4000 Euro.
      Das Upgrade kommt direkt von Ferrari und wird auch von Ferrari eingebaut. Ich habe es gemacht, da ich den FF noch weiter nutzen will.
       
      Vorteile
      + DAB funktioniert
      + "Sound" ist besser geworden (so eine Art Bose-Sound)
      + Bildschirm ist etwas grösser
      + Navi ist aktueller (aber immer noch nicht aktuell)
       
      Nachteile
      - sehr schlechte Bedienung (Touchscreen wird am besten mit den Fingernägeln bedient)
      - KEINE Integration ins System
      - Lenkradtasten ohne Funktion 
      - USB ohne Funktion
      - dunkler Bildschirm
      - KEIN Lautstärkedrehregler mehr, Tasten zu klein
      - Apple Carplay nur bis Iphone 8 ???   Hallo Ferrari, es gibt schon das Iphone 11
       
      Ich habe mehr erwartet, insbesondere die Funktion der Lenkradtasten !
    • Frust mit dem Navi vom 488.
       
      Nachdem ich eigentlich ganz gut mit dem Navi von meinem 458 klar gekommen bin, hat mich heute der Frust gepackt, als ich einen Road Trip in das Navi meines 488 einzupflegen wollte.
      Hoffnungsvoll ging ich an die Arbeit, immer mit dem Gedanken, dass ich mit der neuen Version schnell zurecht kommen werde. Und natürlich auch mit dem Vertrauen, dass das Update sicher bedienungsfreundlicher und besser sein wird.
      Irrtum. Die Routenplanung ist jetzt sehr eingeschränkt. Es können nur noch 7 oder 8 Way Points abgespeichert werden.  Ich versuchte nun als Lösung , einen Tag dann in verschiedene Strecken Abschnitte zu gliedern.  
      Dazu konnte ich keine Option finden, die Strecke vorab anzuschauen und zu überprüfen.
      Daher bin ich sehr gespannt, wenn ich dann ab Mittwoch unterwegs sein werde.
      Nach wie vor finde ich es umständlich, dass man die Städte nur  speichern kann, wenn  ein Straßennamen  eingegeben wird. Ok, Zentrum geht auch, aber auch das funktioniert eher suboptimal in der Praxis.
      Wie ist denn eure Erfahrung mit dem 488 Navi? Mache ich Bedienungsfehler, bzw. habe ich die Verbesserung nicht verstanden?
      Und nein, ich will nicht mit dem Handy navigieren. Es ist einfach bequemer mit dem Auto Navi. Ich will nicht auf das Handy Display in der Mittelkonsole starren. Ist mir einfach nicht sicher bei sportlicher Fahrt.
       
      Fahrwerkseinstellung beim 488
       
      Ich habe das Gefühl, dass der 488 nicht so Kurven willig ist, wie mein 458. Ok, mit dem bin ich 54 T Km unterwegs gewesen. Ich liebte das Gefühl, wie der Hengst sich in eeengen Kurven  in den Asphalt gekrallt hat. Ich habe jetzt dem 488 , wie auch schon beim 458, den Sturz VA 1 Grad negativ einstellen lassen. Es fühlt sich jetzt etwas besser an.  Er schiebt jetzt etwas weniger über die VA.
      Vielleicht habt ihr da hilfreiche Tipps zur besseren Modifizierung. Mit dem 488 bin ich jetzt auch schon 3000 km unterwegs und glaube daher vergleichen zu können.
      Ich stelle soeben fest, dass ich jetzt zwei Themen aufgemacht habe. Bitte um Nachsicht.
       
      Ich freue mich auf hilfreiche Kommentare.

×
×
  • Neu erstellen...