Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
996gt2rs

Sind die Zylinderlaufbuchsen vom 360er und 355er identisch?

Empfohlene Beiträge

996gt2rs
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallöchen

Laut Teileliste von Ferrari sind die Laufbuchsen vom 360er und 355er gleich von der Teilenummer. 

Weiss das jemand hier genau?

 

Gruss Chris 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Alaska
Geschrieben (bearbeitet)

Da die Motoren ziemlich gleich sind, wird es wahrscheinlich so sein. Genau weiss es wohl nur die Ferrariwerkstatt. Wäre da auch vorsichtig, Druckfehler sind denkbar oder copy-paste-Fehler. Habe vor einiger Zeit versucht, die Liner zu bestellen, war nicht möglich, da nicht mehr bei Ferrari verfügbar.

Grüße André

bearbeitet von Alaska
996gt2rs
Geschrieben

Mmh das ist natürlich nicht so gut.

Wenn das nachher andere sind in der materialgüte bringt mir das auch nichts.

Grübel Grübel 

Pit348
Geschrieben

Die Laufbüchsen sind identisch, weil beide Motoren eine Bohrung von 85 mm haben. Der Hubraumunterschied kommt vom Hub, d.h. unterschiedlichen Kurbelwellen: 355 hat 77 mm Hub, 360 hat 79 mm Hub.

Originalteile gibt es so gut wie keine mehr, aber diese Teile hat Ferrari eh nicht selbst hergestellt.

996gt2rs
Geschrieben

Danke für die Info.

Möchte mir diese genau a6s diesem grund auf Lager legen. Weil es irgendwann schwer wird manches zu bekommen.und ich werde nie ein anderes Auto fahren, als meinen geliebten verbastelten 360er?.

 

 

IMG-20191029-WA0000.jpg

Pit348
Geschrieben

Solange sich die Engländer nicht selbst auslöschen, wird es von der Insel wahrscheinlich immer diese Teile geben...

 

?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo an alle,
       
      ich habe ein außergewöhnliches Problem.
      Mein Porsche 993, BJ 97, macht beim gasgeben ein zischend, klirrendes Geräusch. Niemand wusste an was das lag.
      Habe nun eine Kompressionsprüfung machen lassen, das war in Ordnung.
      Bei der Druckverlustprüfung allerdings zeigten Zylinder 4-6 gleichmäßigen Druckverlust so etwa bei 60%.
      Die Werkstatt meint das dieses Geräusch von da kommt.
      Nun Zylinderkopfdichtung Wechseln.
      Hat das jemand schon gehabt, dieses Phänomen, Motor läuft erstaunlich gut.
      Hoffentlich ist der Zylinderkopf nicht verzogen,
      auf was muss sonst noch achten bei so einen Reparatur?
       
      Lg
      Giovanni
    • Hallo
       
      ich habe mir ein Modena 360 Bj 2000 gekauft mit 54tkm aus 1.Hand. Meine Frage ist, kann ich die F1 Kupplung (kein Schalter) entlüften, ohne dass ich ein OBD Tester habe ? Den Clutch block wolle ich entlüften, weil meiner meiner Meinung nach Hart schaltet.  Wenn ich am Kupplungsblock den Entlüftungsnippel öffne und meine Frau die Zündung einschaltet, wodurch die Pumpe des F1 Getriebes anläuft - reicht dies aus, um den Block zu entlüften?
       
      Außerdem hängt meiner bis 2500 U / Min unsauber am Gas - auch ist der Leerlauf unschön. Es klingt so, als wenn eine oder zwei Zündspulen defekt sind (find ich). Ich habe ersteinmal neue Zündkerzen für 210 Euro bestellt...
       
      Ich komme aus Bielefeld und wenn jemand hier in der Näher mit einem SD2 Tester oder X431 wohnen würde, wäre ich glücklich mal vorbeikommen zu dürfen.
       
      und noch eine Frage... welchen Tester habt ihr so, der sensoren auslesen kann, und auch z.Bsp. die F1 Hydro entlüften kann.. X431 ? Ist es korrekt dass man dafür 900 euro hinblättern muss ? Gibt es was günstigeres ?
       
      Viele Grüße, Michael
    • Fachfrage & Expertenfrage:

      Was muss man an einem 360 Challenge alles modifizieren, um damit eine Strassenzulassung zu bekommen?

      Ich weiß, das es auf deutschen Strassen ein paar gibt. Nur wir haben die das gemacht?

      grüße reni...
    • Hallo zusammen, 
      hat schon mal jemand von euch seine Krümmer vom 360 schweißen lassen ?
      Seit ein paar Tage bläst meine Diva aus einem Krümmer .
      Am liebsten würde ich gleich von euch erfahren wo man die schweißen lassen 
      kann und ob es da schon Erfahrungswerte gibt . 
      danke für eure Hilfe .
      gruss Bernd 
    • Hi alle,
       
      meine Diva braucht neue Reifen. Die Größe, die ich bis jetzt drauf hatte, wird leider nicht mehr produziert.
       
      So ist es jetzt:
      Felge Novitec NF2, Vorne 9X19, Hinten 12,5X19 Reifen Pirelli, Vorne 255/30/19, Hinten 355/25/19 Es sollen Michelin Pilot Sport Reifen montiert werden.
      Deshalb habe ich Michelin angeschrieben. Antwort: es passen (vom Abrollumfang) Vorne fast alles von 225/40/19 bis 275/30/19 und Hinten entweder 325/30/19 oder 345/30/19. Wie gesagt, nur vom Abrollumfang her !
       
      Jetzt mein Problem:
      Weder Michelin noch Novitec konnten mir sagen, ob die Reifen tatsächlich ins Radhaus passen und auch beim Lenkeinschlag nicht schleifen. 
       
      Frage: wer von euch fährt auch die Novitec NF2-Felge auf einem 360er oder 430er und welche Reifen sind montiert und vom TÜV eingetragen worden ?
       
      Hoffentlich kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich möchte nämlich ungerne Reifen auf "gut Glück" bestellen und hinterher passen sie dann nicht ...
       
      Gruß
      Christoph

×
×
  • Neu erstellen...