Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MichaelH

Zentralverriegelung bei Maserati 4200 CC teilweise ohne Funktion

Empfohlene Beiträge

MichaelH
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo und guten Abend,
Vielleicht kann mir jemand zu ersten Lösungsansätzen verhelfen...:

- Ich sperre mit der Schlüsselfernbedienung das Auto zu. Zentralverriegelung schließt einwandfrei, Alarmanlage schaltet ein. Alles gut.

- Ich sperre das Auto mit der Schlüsselfernbedienung auf, aber die Zentralverriegelung öffnet nicht, Alarmanlage geht aus. Öffne ich dann mit dem Schlüssel die Fahrertür, geht auch, wie es bei einer Zentralverriegelung sein sollte, die Beifahrertür auf.

Ich kann damit sicher gut leben, aber so sollte es wohl eigentlich nicht sein. Habt jemand eine Idee dazu ...?

Danke schon mal vorab,
Grüße aus Ffm,
Michael

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Klackt es wenn Du mit der Fernbedienung öffnen willst wenigstens, oder hört man dann Garnichts? 

E12
Geschrieben (bearbeitet)

Habe bei meinem F360 derzeit genau das selbe Problem. Sieht so aus als wäre der ZV-Mechanismus (door lock) defekt. Habe einen neuen bestellt und berichte wenn er gewechselt wurde.

 

Lt. ETK könnte es sich um Gleichteile handeln, gibt lt. Händler eine neue verbesserte Version vom F430. Wir werden sehen.

bearbeitet von E12
MichaelH
Geschrieben
Am 18.9.2019 um 08:54 schrieb Thorsten0815:

Klackt es wenn Du mit der Fernbedienung öffnen willst wenigstens, oder hört man dann Garnichts?

Manchmal bilde ich mir ein, das da ein Geräusch ist 😏 Ich muß nochmal genau darauf achten … gebe Bescheid!

 

Am 18.9.2019 um 09:06 schrieb E12:

Sieht so aus als wäre der ZV-Mechanismus (door lock) defekt. Habe einen neuen bestellt und berichte wenn er gewechselt wurde.

Prima (oder auch nicht...), da bin ich mal gespannt. Vom 360er und F430 gibt es einige gleiche technische Lösungen zum 4200. Allerdings glücklicherweise nicht z. B. die Hauptschlüssel/PIN Arie. Ok, dafür aber wieder andere Schlüssel Themen … 

E12
Geschrieben

Des war leider nix.

 

Habe den ZV-Mechanismus getauscht und das Problem ist leider immer noch vorhanden. Sperrt zwar gelegentlich auch auf, nur leider nicht immer. Werde in den nächsten Tagen mal die kompl. mit der ZV in Verbindung stehenden Kabel und Bauteile ansehen und weitersuchen.

 

MichaelH
Geschrieben
Am 18.9.2019 um 08:54 schrieb Thorsten0815:

Klackt es wenn Du mit der Fernbedienung öffnen willst wenigstens, oder hört man dann Garnichts? 

Nein, Thorsten, das tut es nicht.

 

Am 20.9.2019 um 16:01 schrieb E12:

Habe den ZV-Mechanismus getauscht und das Problem ist leider immer noch vorhanden.

Blöd, hatte gehofft, daß sich daraus ein Lösungsansatz ergibt.

Thorsten0815
Geschrieben

Dann tippe ich auf den Stellmotor der Fahrertür. Dieser gibt bei Betätigung mit dem Schlüssel auch das Signal für den Motor in der Beifahrertür.

 

Ich denke der Stellmotor der Fahrertür funktioniert nicht mehr. Das kann ein mechanisches Problem, Kontaktprobleme, bis zu einem durchgebrannten Motor sein. Am besten ausbauen, messen/prüfen. 

 

Idee: Bei den alten Systemen ist oft nur der an der Fahrertür Signalgeber für die anderen Motoren. Dementsprechend wird, wenn Du an der Beifahrertür aufschliesst nicht die Fahrertür mit aufgehen. Wenn doch, dann tausche einfach den Stellmotor der ZV von Fahrer- und Beifahrertür. 

E12
Geschrieben
vor 6 Minuten schrieb Thorsten0815:

Dann tippe ich auf den Stellmotor der Fahrertür.

Gute Idee, aber....

 

hatte ich wie oben geschrieben erneuert, mit nicht gewünschtem Ergebnis. Der Stellmotor war es also nicht.

MichaelH
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Dann tippe ich auf den Stellmotor der Fahrertür. Dieser gibt bei Betätigung mit dem Schlüssel auch das Signal für den Motor in der Beifahrertür.

 

Ich denke der Stellmotor der Fahrertür funktioniert nicht mehr. Das kann ein mechanisches Problem, Kontaktprobleme, bis zu einem durchgebrannten Motor sein. Am besten ausbauen, messen/prüfen.

Wenn das System so funktioniert, sollte ich es eingegrenzt bekommen. Den beifahrerseitigen Motor nutzen, um die Funktion zu prüfen könnte funktionieren (allerdings weiß ich momentan ja nicht, ob er die Fahrertür deswegen nicht öffnet, weil er schlicht und ergreifend die Funktion nicht beinhaltet oder weil halt der Fahrerseitige Motor defekt ist. Mal schauen, …….

 

vor einer Stunde schrieb E12:

Gute Idee, aber....

Nun ja, E12, das ist natürlich unschön, aber vielleicht habe ich ja das Glück?! ;)

 

MichaelH
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb Thorsten0815:

Ich denke der Stellmotor der Fahrertür funktioniert nicht mehr. Das kann ein mechanisches Problem, Kontaktprobleme, bis zu einem durchgebrannten Motor sein.

Hmm, eben fällt mir noch ein, das der Motor beim Zuschließen mit der Fernbedienung ja bestens funktioniert....?!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • MichaelH
      Hallo 4200 Coupé Freunde,
      vielleicht hat ja jemand das Problem, einen Funkschlüssel für sein Coupé/4200GT zu benötigen deshalb zur Info:
       
      Ich habe einen nachbestellen wollen, aber es gibt keinen mehr, laut Händler, zumindest nicht den Schwarzen mit EINER Taste.
       
      Mit dieser Info gab ich mich nicht zufrieden und habe Maserati Deutschland eingeschaltet, mit der Frage ob man mit solch einem Service glaubt am Markt bestehen zu können und endlich als Hersteller zuverlässig gebauter Premiumfahrzeugen wahrgenommen zu werden und so aus dem stetigen Niedergang und den roten Zahlen entkommen zu können.
      Wir waren auch gemeinsam der Meinung, das es so nicht ginge, bei Verlust der Schlüssel ein 15 Jahre altes Auto stillzulegen, und die Wiesbadener haben dann mit Italien verhandelt, auf ihre Kosten (bei Misserfolg) den später verwendeten blauen Schlüssel, allerdings mit ZWEI Tasten (wobei die 2. Taste nur den Kofferraum entriegelt) vorzubereiten und der Händler soll versuchen ihn anzulernen. Wir in DE waren der Meinung, das dieser Schlüssel sich totsicher nicht anders verhält, als der Schwarze (in Italien kam man nicht auf diese Idee oder hatte kein Interesse oder was auch immer die da so vor sich hin denken...man streicht halt einfach die Bestellbare Position). Nebenbei, das Schlüsselblatt ist ein altes Alfa-Profil.
       
      Tatsächlich kam dann schlußendlich ein vorbereiteter blauer 2-Tasten Schlüssel aus Italien und ließ sich ohne weiteres anlernen (klar, die Kofferraumtaste tut bei mir nichts).
      Diese sollten dann auch bestellbar sein.
       
      Diese Problem ist gelöst, was sicher auch im Interesse Maserati DE liegt, denn neben mir (ich diente quasi als Versuchskaninchen) stehen mittlerweile noch 3 andere Owner vor dem selben Problem). Auf jeden Fall war Maserati DE sehr hilfsbereit und lösungsorientiert, das fand ich doch sehr angenehm. Was den Hersteller angeht, frage ich mich, ob die wissen, was sie sich immer und immer wieder antuen. Wieviele Finanzspritzen brauchen die noch um zu verstehen, das man mit einem solchen Servicegebaren nicht gegen die Businesswagen der Oberklasse von BMW oder Mercedes oder AUDI bestehen kann.
       
      Gruß aus Ffm,
      Michael
    • OpenAirFan
      Guten Tag zusammen! Der Mondial T hat zwar eine ZV, allerdings muss man dafür einen zweiten Schlüssel bemühen. Will man den Kofferraum öffnen, dann muß man sogar zuerst das Fahrzeug öffnen, beim Cabrio die Zündung einschalten und danach eine Taste auf der Mittelkonsole drücken, alles in allem sehr umständlich. Bei meinem Coupe hatte ich das mit einer Zweikanal Fernbedienung gelöst. Den Hersteller gibt es nicht mehr, ich habe aber etwas baugleich gefunden "in.pro 4183" auf Am.... oder "in.pro M1.6" in der Bucht. Sobald es eingebaut ist und funktioniert, werde ich berichten. Nun meine Frage: Die FB hat einen Schlüsselkopf in den man einen Schlüsselrohling für das Zündschloss einlegen kann. Das ist m. E. sehr praktisch, da man dann keinen weiteren Schlüssel mitführen muss. Wo bekomme ich einen Schlüsselrohling für den Mondial T 1991 (Zündschloss) her? Am besten einen Rohling ohne den Plastikkopf, da man dieses Teil ohnehin passend für den Schlüssekopf der FB zurechtfeilen muss. Ich möchte ungern einen Originalschlüssel opfern. Danke für jede Info.
      Gerhard
    • Annabelle
      Wie kann ich die mittleren Lüftungsdüsen zur Aufbereitung ausbauen ?
       
      Gruß Michael

    • Karisma
      Ich habe für meine Audi mir eine Auslesesoftware gekauft, da mir immer 50,00€ fürs Auslesen irgendwann einmal zu blöd war!😉
       
      Gibts auch eine Software für meinen Maserati 4200?
       
      Danke im Voraus 
      Glg aus Graz
      Kurt 
    • Karisma
      Damit die Ventile durchgepustet werden oder Fingervweg davon??
       
      Tankt ihr 95 oder 98 Prozent Oktan?
       
      Danke für Eure Tipps
      glg aus Graz 
      Kurt 

×
×
  • Neu erstellen...