Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F458Spider

458 Spider - Sound weg nach Power-Garantieverlängerung

Empfohlene Beiträge

F458Spider
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

war heute beim Freundlichen und habe die PowerGarantie verlängert. 

Der Check ergab keine Besonderheiten, alles perfekt - Fahrzeug hing natürlich am Tester. 

 

Danach den Boliden übernommen, vom Hof gefahren und war geschockt: der Motorsound ist weg!! Klingt jetzt wie ein Mini, es sei denn, ich trete ihn wirklich mit Vollgas. 

 

All die schönen Geräusche bei Teillast, wo man schön mit den Klappen spielen konnte - weg. 

Ich noch von unterwegs angerufen, aber die Werkstatt war dann schon zu. 

 

Er hat nicht wirklich weniger Leistung, aber der Sound ist nun einfach Sch..

 

Kann es sein, dass die gewollt oder ungewollt irgendeine Software oder Settings geändert haben? 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
thebigo
Geschrieben

Welches Baujahr hat Dein 458? Ab 2012 ist das Burbeln und Knallen im Schubbetrieb nicht mehr da. Das ist eine Änderung im Kennfeld des Steuergeräts. Spart etwas Sprit und schont den Auspuff. Wenn Du einen 2010er oder 2011er hast und die Software des Steuergeräts jetzt aktualisiert wurde, erklärt das die Änderung des Sounds. Man kann das rückgängig machen.

dragstar1106
Geschrieben

Moin, ich würde nicht spekulieren, heute sollte Deine Werkstatt geöffnet sein. 

Wäre super, wenn Du uns hier auf dem Laufenden hälst, das habe ich so noch nie gehört. Außerdem habe ich in gut 2 Wochen selbst Termin ??

F458Spider
Geschrieben (bearbeitet)

Ist ein 2013er. Hat den Sportauspuff als Extra (EXA3), ist mit 107 dB eingetragen. 

Der Sound war vorher besser als bei allen anderen vergleichbaren Fahrzeugen. 

Hoffe sehr, dass die das wieder hinkriegen. ? Mechaniker ist Montag wieder da. Werde Euch auf dem Laufenden halten

bearbeitet von F458Spider
s-r-boom
Geschrieben

Oh, das klingt spannend. Halte uns bitte auf dem Laufenden. Ich drücke die Daumen, dass du den alten Sound zurück bekommst!

F400_MUC
Geschrieben

Deine Nachbarn drücken natürlich nicht die Daumen ?

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
F40org
Geschrieben

Ferrari München nehme ich mal an, oder?

F458Spider
Geschrieben

Nein, habe einen Ausflug Richtung Niederbayern gemacht..

Dany430
Geschrieben

@thebigo Spritersparnis und Schonung des Auspuffs ist natürlich Blödsinn. 

F458Spider
Geschrieben (bearbeitet)

Hat sich geklärt: das ist der serienmäßige Zustand. Werde ich also mit leben müssen, es sei denn, ich investiere in eine Capristo, etc.. Anlage. 

bearbeitet von F458Spider
Thorsten0815
Geschrieben

Und welcher Zustand war es vorher? 

skr
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Minuten schrieb Thorsten0815:

Und welcher Zustand war es vorher? 


Das wollte ich auch gerade fragen... :???:

 

Und wer hat diesen nicht-serienmäßigen auf welche Art und Weise eingestellt?

bearbeitet von skr
F458Spider
Geschrieben

Das war wohl der Vorbesitzer. Da ich vom Händler gekauft habe, habe ich keinen Kontakt zu ihm

FerraristiV12
Geschrieben

trotzdem würde ich drauf bestehen das die das rückgängig machen.........das ist ja eine riesen Sauerei......

F458Spider
Geschrieben

Wird schwierig, da das vorherige Setting offensichtlich nicht den Vorschriften entsprochen hat. 

Alles gut von meiner Seite her, jetzt muss ich kein schlechtes Gewissen mehr den Nachbarn gegenüber haben ?

skr
Geschrieben

Und was genau war verändert? Klappen dauernd offen? :???:

thebigo
Geschrieben (bearbeitet)

Könnte schwierig werden. Die Checkliste für die Garantie besagt, dass evtl. auffällig gewordene Modifikationen in den Originalzustand versetzt werden müssen.

 

Oh, war zu langsam.

bearbeitet von thebigo
F458Spider
Geschrieben
vor 19 Minuten schrieb skr:

Und was genau war verändert? Klappen dauernd offen? :???:

Der Kandidat erhält 100 Punkte ? 

F40org
Geschrieben

Das „Drama“ kann ja behoben werden. ?

locodiablo
Geschrieben

wie konntest Du denn vorher mit den Klappen "spielen" wenn die immer offen waren?

F458Spider
Geschrieben

War missverständlich ausgedrückt. Bei Schiebebetrieb gab es ein ganz tolles Geräusch, mit dem man dann mit dem (leichten) Gasfuss „spielen“ konnte. Schwer zu erklären, muss man erlebt haben.. ?

locodiablo
Geschrieben

und das ist nun komplett weg?

dragstar1106
Geschrieben

So richtig verstehe ich das noch nicht...

Du hast 107db eingetragen, mit originalem Sportauspuff, also nicht die Serienanlage. 

Das ganze betrieben mit den (jetzt) gängigen Klappen, welche drehzahlabhängig, je nach Manettino Einstellung öffnen oder schließen. 

Der Sound sollte also gegenüber der „normalen“ Anlage deutlich besser sein, sonst macht das Extra mit der dB Eintragung doch wenig Sinn.

Ich habe die Capristo drin, bin mega zufrieden...

im Übrigen macht der 458 nicht nur im Schubbetrieb „ein ganz tolles Geräusch“ ?

Gruss Andreas

locodiablo
Geschrieben

btw als Info, man kann auch „nur“ die Capristo - Steuerung mit der Original Anlage verbauen, heisst man kann die Klappen per Fernbedienung auf „Dauer Offen“ stellen. Habe ich im 488 so gemacht beim Lusso hat es zuwenig gebracht, da habe ich dann zu Novitec gegriffen.

 

Ja, ich mags gerne laut.

jo.e
Geschrieben
vor 17 Minuten schrieb dragstar1106:

So richtig verstehe ich das noch nicht...

Du hast 107db eingetragen, mit originalem Sportauspuff, also nicht die Serienanlage. 

Das ganze betrieben mit den (jetzt) gängigen Klappen, welche drehzahlabhängig, je nach Manettino Einstellung öffnen oder schließen. 

Der Sound sollte also gegenüber der „normalen“ Anlage deutlich besser sein, sonst macht das Extra mit der dB Eintragung doch wenig Sinn.

Ich habe die Capristo drin, bin mega zufrieden...

im Übrigen macht der 458 nicht nur im Schubbetrieb „ein ganz tolles Geräusch“ ?

Gruss Andreas

Der 458 hat Serie 107 dB Standgeräusch und 73 dB Fahrgeräusch. Da ist nichts mit einer "dB-Erhöhung" eingetragen. Hier geht es einfach um Klappe dauerhaft auf oder Seriensteuerung. Um nichts Anderes kann es hier gehen! Und genau hier liegt der Hund auch begraben, bzw. die Lautstärke. :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
       
      Schon von klein auf wurde ich (Jg 1981) vom Ferrari-Fieber gepackt und überlege mir schon seit einiger Zeit, einen Testarossa zu kaufen. Ich habe nun einen entdeckt, Jg. 1989 mit knapp 40'000 km auf dem Buckel, die Fotos sehen schon mal vielversprechend aus. Der Testarossa wäre nicht als Alltagswagen gedacht, eher für Schönwetterausfahrten oder mal für Wochenendtrips (vielleicht 2’000 bis 3'000 Kilometer pro Jahr).
       
      Natürlich habe ich mich durch all die Foren gearbeitet und mir ist auch bewusst, dass dies kein pflegeleichter Japaner ist, bei dem nur alle paar Jahre mal was kaputt geht (dass alle 3 Jahre der Motor raus muss für den Zahnriemenwechsel ist mir natürlich auch bewusst).
       
      Ich muss vielleicht noch anmerken, dass ich kein Grossverdiener bin und nicht selber schrauben kann, somit bei Problemen / Reparaturen jeweils den Spezialisten aufsuchen müsste.
       
      Folgende Punkte lassen mich die Sache noch etwas überdenken:
      Kann mir jemand ungefähr die durchschnittlichen (jährlichen) einzukalkulierenden Wartungs- und Instandhaltungskosten nennen?(=> reichen da +/- CHF 5'000.00 aus?) Wie hoch sind z.B. die Kosten für einen Austausch der Kupplung (inkl. Ein- und Ausbau), ein Überholen des Getriebes oder ein Erneuern der Dichtungen? (=> Dichtungen: Ich habe im Forum gelesen, dass Testarossas mit geringen Laufleistungen wahrscheinlich zu diesem Problem neigen) Wie gross ist der Aufwand für einen Wasserpumpenwechsel? Wie gross wäre der Arbeitsaufwand für einen Auspuffwechsel (Original raus, Sportauspuff rein)? Nimmt es mir das Auto übel, wenn es mal für drei oder vier Wochen steht / nicht gestartet wird? Ich wäre froh, wenn mir auch negative Punkte aufgezeigt würden, an die ich (in meiner Euphorie) vielleicht noch gar gedacht habe.
       
      Ist hier evtl. jemand (oder hat Beziehungen zu einem Kenner), der mich bei einer Besichtigung unterstützen könnte? Ich wohne im Raum Ostschweiz.
       
      Danke für Eure Hilfe und Infos 😊
       
      Gruess Testarossa1981
    • Hallo Ferrari Freunde,
       
      ich kann endlich einen 458 Italia von 2011 mein eigen nennen. Leider hielt die freude nicht langen, nach kurzer zeit ist mir der spaß verdorben.
      Der Wagen ruckelt im stand etwas, wenn ich beschleunige und im drehzahlbereich zwischen 3000rpm bleibe, ruckelt der wagen währen der fahrt. So als ob er gas annimmt und gleichzeitig sich verschluckt.
       
      Ich habe daraufhin mal mein Diagnosegerät angehangen, siehe Anhang.
      Die Motorlampe war an, nach dem löschen mit dem Launch Tester ist sie nun weg aber der Wagen hat dieselben symptome wie vorher.
       
      Baujahr: 2011
      458 Italia
      mit 120tkm

    • Hallo, mein Blinker funktioniert auf einmal nicht mehr. Sonst geht alles. Das Relais arbeitet auch nicht. Beim Anschalten der Zündung blinkt der rechte Blinker schon mal 1 bis 2 mal. Kann mir jemand helfen ?
      Viele Grüße, Bernd
       
    • Hallo,
       
      habe nichts dazu gefunden deswegen wollte ich mal nachfragen ob es Codiermöglichkeiten beim 458 gibt, wie zb. dass die Rückleuchten auch bereits mit dem Tagfahrlicht mitleuchten, oder auch beim Rückwärtsgang der rechte Spiegel auf Bordsteinposition absenkt, oder andere Möglichkeiten?
       
      Danke und Gruß Daniel
    • Hallo Autofreunde!
       
      hat jemand von Euch die Werte für die Spureinstellung, Achswinkel etc. für einen 360 Spider?
      Danke im Voraus
       

×
×
  • Neu erstellen...