Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Ferrari 12-Zylinder Coupés - Was ist euer Favorit?

Ferrari 12-Zylinder Coupés?  

116 Stimmen

  1. 1. Was sind eure Top 3 Favoriten bei den Ferrari 12-Zylinder Coupés?

    • Ferrari 550 Maranello
      39
    • Ferrari 550 Barchetta Pininfarina
      7
    • Ferrari F575
      17
    • Ferrari 575 Superamerica
      13
    • Ferrari 599 GTB
      16
    • Ferrari 599 GTO
      35
    • Ferrari 599 Aperta SA
      12
    • Ferrari F12 berlinetta
      27
    • Ferrari F12 TdF
      39
    • Ferrari 812 Superfast
      30


Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Es zeichnet sich ab, dass sich die großen Ferrari Coupés mit dem V12-Sauger vor der Frontscheibe langsam aber sicher aus den Produktionsstätten verabschieden. Es liegt also nahe, dass man sich langsam einen oder mehrere Favoriten seit dem Erscheinen des 550 maranello "sichern" sollte. 

 

Welche drei wären denn für euch die 1. Wahl?

 

550 Maranello

01 maranelllo-02.jpg

 

550 Barchetta Pininfarina

02 maranelllo barchetta-02.jpg

 

F575

03 575-01.jpg

 

575 Superamerica

04 575SA-01.jpg

 

599 GTB

05 599-01.jpg

 

599 GTO

06 599GTO-01.jpg

 

599 Aperta SA

07 599SA-01.jpg

 

F12 berlinetta

08 F12-01.jpg

 

F12 TdF

09 F12tdf-01-01.jpg

 

812 Superfast

10 812-01.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav
Geschrieben

Ferrari 12-Zylinder Coupés?

 

456 GT! Für mich einer schönsten Ferraris überhaupt. 

Jules
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich ganz klar der F12 TDF. 

bearbeitet von Jules
kkswiss
Geschrieben

Warum erst ab 550??

Die älteren waren doch auch schön.

vor 40 Minuten schrieb erictrav:

Ferrari 12-Zylinder Coupés?

 

456 GT! Für mich einer schönsten Ferraris überhaupt. 

Das ist ein vierplätziger. ?

Die Umfrage hat zweiplätzer aufgelistet.

F40org
Geschrieben

Mit dem 550 ging es "wieder" los. 

 

Eine Umfrage mit den "Alten" können wir aber mal in Angriff nehmen. Das wird sicherlich auch interessant. 

Gast amc
Geschrieben

Ein 550 Maranello in Nicht-Rot oder ein Superamerica. 

 

chrixxx
Geschrieben

Daytona!! 

 

Aber der ist halt nicht auf der Liste, somit: 

 

550 Maranello (MANUAL)

F12 TDF

812 SF 

kkswiss
Geschrieben
vor 42 Minuten schrieb F40org:

Mit dem 550 ging es "wieder" los. 

 

Eine Umfrage mit den "Alten" können wir aber mal in Angriff nehmen. Das wird sicherlich auch interessant. 

 

vor 1 Minute schrieb chrixxx:

Daytona

Da hast du die Antwort.

365 und. Dann war lange Schluss mit Frontmotor. 

Jamarico
Geschrieben

Ein 599GTB...aussen blu azzurro, innen crema :-))!

hugoservatius
Geschrieben

550 Maranello.

Nicht in Rot oder Gelb.

Die restlichen zwei gebe ich für wohltätige Zwecke zur Versteigerung...

 

Beim Herunterscrollen der Photos kann man sehr gut erkennen, wie das Design bei jedem Modellwechsel profaner, aggressiver und unausgewogener wurde, sehr entlarvende Zusammenstellung!

 

In Wirklichkeit vom Dino 246 träumende Grüße, Hugo.

herbstblues
Geschrieben

am thema vorbei mich äussere,

 

ich mag die alten 12 zylinder coupes aus den 60/70er jahren mit vergasermotoren.

 

365,300 etc.

 

in meinen augen eleganz und auch kunst im auge des betrachters.

 

gruss

RMousavian
Geschrieben

Ich bin die 12-Zylinder nun alle mal durchgegangen und keiner spricht mich wirklich an. "Mein" Ferrari wäre wohl ganz klischeebeladen ein 308 oder 355, natürlich in rot. Doch wo soll man so einen Wagen bewegen, ohne im Mittelpunkt zu stehen? Vielleicht in der Sommersaison am Mittelmeer. 

 

 

cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden schrieb amc:

Ein 550 Maranello in Nicht-Rot oder ein Superamerica. 

 

ja, so in etwa passt es.

Superamerica, 812 und F12

durfte ich anklicken, wodurch dem 550 eine Stimme entgeht.

Macht nix, dafür hab ich mir einen weggesichert.  ?

 

 

 

20180628_120953~2.jpg

bearbeitet von cinquevalvole
  • Gefällt mir 7
  • Wow 1
Ultimatum
Geschrieben

ich trauere auch heute noch unserem maranello 550 hinterher, wie dumm den herzugeben! dieses gefühl hatte ich sonst bei keinem auto das kein lamborghini war ?

 

der 550 war elegant und kraftvoll zugleich, keine aufgeregte rennmaschine, keine brülltüte, einfach nur toll! was hat mich nur geritten, ihn wegzugeben!?

 

 

P1000975.jpg

P1000983.jpg

P1000980.jpg

F400_MUC
Geschrieben

Handschalter, das war Dir eben zu mühsam ?

san remo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb hugoservatius:

In Wirklichkeit vom Dino 246 träumende Grüße, Hugo

Da passen Sie nun wirklich nicht hinein, also hören Sie auf zu lamentieren!

 

Zum Thema:

Der 575 als Handschalter in Blue Pozzi.

grafik.thumb.png.10215ed78b34a30acd1e7f0db518bb24.png

 

Ab jetzt gerne im Mittelpunkt stehende  Grüße

San Remo

 

 

 

 

bearbeitet von san remo
  • Gefällt mir 2
  • Wow 4
  • Traurig 1
cinquevalvole
Geschrieben

Schaut aus wie das US Modell mit F1 Schaltung.

asterix@lux
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb Ultimatum:

ich trauere auch heute noch unserem maranello 550 hinterher, wie dumm den herzugeben! dieses gefühl hatte ich sonst bei keinem auto das kein lamborghini war ?

 

der 550 war elegant und kraftvoll zugleich, keine aufgeregte rennmaschine, keine brülltüte, einfach nur toll! was hat mich nur geritten, ihn wegzugeben!?

 

 

 

...und ich meinem 575...hätte ich mal auf meine Frau gehört (das ich das mal schreibe...)...das Foto sagt alles...

IMG_0098.JPG

Gast GT_MF5_026
Geschrieben (bearbeitet)

Unser 550 in Grigio Titanio war optisch ein Traum und technisch ein Albtraum.

Miese Verarbeitung, technisch anfällig und ein Säufer ersten Grades.

Mehr Skulptur denn Auto.

 

im Übrigen teile ich die Ansicht des Herr Servatius

 

Zitat

Beim Herunterscrollen der Photos kann man sehr gut erkennen, wie das Design bei jedem Modellwechsel profaner, aggressiver und unausgewogener wurde, sehr entlarvende Zusammenstellung!

 

bearbeitet von GT_MF5_026
PoxiPower
Geschrieben

Mein Favorit wäre ja die 550 Barchetta mit gekürztem Überrollbügel :wub:

Da ich die aber nicht finden kann, gehen die Stimmen halt pauschal an die 550er und den 575 Superamerica. Natürlich allesamt nicht in rot oder gelb.

Gast amc
Geschrieben
Am 30.7.2019 um 13:00 schrieb san remo:

Da passen Sie nun wirklich nicht hinein, also hören Sie auf zu lamentieren!

Der eine träumt davon größer zu werden, der andere davon 20cm zu schrumpfen. Lasse er ihm doch die Freude!

hugoservatius
Geschrieben

10 cm würden mir reichen...

 

Kopfeinziehende Grüße, Hugo.

planktom
Geschrieben

nimm halt denabschlepper.thumb.jpg.467e05ebd0c29a2dd2bffecf4b38d1a9.jpg da passte rein

caval lino
Geschrieben

planktom

Es ist kein Ferrari , und kein 12-Zylinder !

cinquevalvole
Geschrieben

Zur Auswahl standen nur Zweisitzer wodurch ein paar GTs unbeachtet blieben. In einer separaten Umfrage sehe ich auch den 456 recht weit vorn.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Wichtige Wartung : Coupe, Spyder & Grandsport
       
      Wichtige Wartung, die nicht im Service Plan steht ! Alle 2 Jahre sollte diese Aktion durchgeführt werden : Bei geöffneter Motorhaube ein Gießkanne Wasser jeweils auf der rechten und der linken Seite des Coupe's entleeren. -> Das Wasser muß zügig ablaufen. So wie die 5 Liter Gartengießkanne es mit 45° Neigung rausläßt, muß es ohne große Verzögerung vor der A Säule als Schwall rauslaufen. Kommt es verzögert, tröpfelt nur oder kommt garnicht, ist die nachfolgend beschriebe Wartung fällig
       
      Der Weg des Wassers ist dieser : rechts und links ist genau unter der abfallenden Kante der Plastikabdeckung ist eine Reihe von ca 10 ... 12 Löchern von ca 6 mm Durchmesser. Hier muß das Wasser abfließen. Es  sammelt sich und fließt durch ein ca 15 mm Durchmesser Kunststoffschlauch von etwa 15 cm Länge. Dieser mündet hinter der Radhausschale. an der Radhausschale läuft das Wasser runter und verläßt diese kurz vor der A Säule. Üblicherweise reichen wenige Samen, Blätter und etwas Dreck um die 10 ... 12 Löcher zuzusetzen.
       
      Um die Ablauflöcher zu reinigen, müssen die Scheibenwischer demontiert werden und die Hartplastikabdeckung unterhalb der Windschutzscheiben muß abgenommen werden. Achtung : die mittleren 3 Schrauben der oberen Reihe nur mit ca 2 Umdrehungen lösen, denn sie führen die großen Halteklemmen darunter ...
       
      Sind dann die Löcher sauber und das Wasser läuft nicht zügig ab, dann müssen die Radhausschalen runter. hier gibt es 2 Möglichkeiten : 1) der 15 mm Schlauch ist mit Laub, Samen und Dreck zu. Er kann leicht mit einem Schraubenzieher vom Dreck befreit werden. 2) Zwischen der Radhausschale und der A Säule sammelt sich viel Laub und Dreck, sodaß das Wasser nur langsam abläuft. Es steigt also hinter der Radhasschale an und findet durch eine Öffnung in der Karosserie seinen Weg in den Fußraum des Beifahrers.
       
      Don 111 kennt das Resultat : Das Wasser fließt nicht ab und findet seinen Weg über die Frischlußtansaugung der Klimaanlage in die Hauptelektrik des Coupe's . Allerhand dubiose Fehler treten auf wie Getriebesteuerung spinnt, Airbagsteuergerät säuft ab und fällt aus, Relaiskontakte oxidieren, das Motronic Steuergerät sitzt dort, etc Also besser alle 3 Monate testen und alle 2 Jahre wie beschrieben säubern. Das ist sehr wichtig, da nicht im Wartungsplan enthalten (Stefan)
    • Hallo, meine Frau und ich liebäugeln mit einem gebrauchten Maserati 4200. Gibt es typische Schwachstellen, bzw. worauf sollten wir beim Kauf besonders achten?

      Gedacht haben wir an BJ 2003/2004 mit max. 50.000 km. Am liebsten mit der Cambiocorsa-Schaltung.

      Vielen Dank Vorab!
    • Kennt jemand von euch folgendes Problem:
      Seid kurzem blinkt immer wieder sporadisch folgende Alarmleuchte im Display auf welche laut Handbuch bedeutet: 

      eine Haverie des Cambiocorsa liegt vor - ab diesem Moment geht auch der Rückwärtsgang nicht mehr rein.

      Wäre für Expertentipps sehr dankbar, da ich mit dem Auto keine 6.000km gefahren bin - aktuell neuester Stand: 
      LHD F1 Gearbox zu 90% defekt - Kostenpunkt: 1.310,00 € exkl. USt. oder ein interner Kurzschluss?
       
      hat jemand ähnliche Probleme? Kann ich damit leben oder muss das Teil getauscht werden?
      mlg aus Graz
      Kurt
    • Ergänzend zur letzten Umfrage zu den 12-Zylinder-2-Sitzer-Frontmotor-Ferraris ab dem 550 maranello, ist hier die Umfrage zu den Vorgängern. Damit die Umfrage nicht zu überladen wird, haben wir uns auf die Serienfahrzeuge ohne Sonderkarosserien beschränkt. 
       
      Ferrari 250 Boano / 250 Ellena

       
      Ferrari 250 SWB

       
      Ferrari 250 Lusso

       
      Ferrari 275 GTB 4

       
      Ferrari 330 GTC

       
      Ferrari 365 GTC

       
      Ferrari 365 GTB Daytona


×
×
  • Neu erstellen...