Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Superwilly

Hydrostössel Additiv Erfahrungen

Empfohlene Beiträge

Superwilly
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hat jemand Erfahrungen mit Hydrostössel-Aditiv im 360er Motor? Zur Reinigung und evtl etwas geräuschmininierung?! Entscheidend für mich ist ob das Aditiv dem Motor schaden kann!

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Masteryoda
Geschrieben

Keine konkrete Erfahrung am 360, aber folgende Grunderfahrung: an einem richtig entwickelten Motor (Ferrari!), vernünftigem Betrieb und richtigem Service braucht man kein Additiv, es sollte aber auch nicht unbedingt Schaden.

 

Glauben an die Wirkung Du musst!

 

Im Einzelfall, wie z.B. Motor völlig verschlammt, kann das mal anders sein.

 

Aral V Power ist stärker additiviert als anderes Benzin, einmal pro Jahr ne Tankfüllung davon verheizen ist nicht falsch, schadet nicht und macht Spaß!

bozza
Geschrieben
vor 22 Minuten schrieb Masteryoda:

vernünftigem Betrieb und richtigem Service braucht man kein Additiv

regelmäßig das Öl wechseln und das richtige/passende (!) Öl einfüllen ist das beste Additiv.

 

Dein 360er Motor sollte wie seine Vorgänger und Nachfolger bis zu höheren Laufleitsungen keine unüblichen Geräusche machen. Und nein, 50tkm sind keine hohe Laufleistung 😉 Es sei denn es ist schon etwas defekt oder am sterben. Dann hilft auch ein Additiv nur bedingt...

 

Total ausgenudelte Motoren kanns du mit dem hier noch lange am Leben halten:
https://lucasoil.com/products/engine-oil-additives/heavy-duty-oil-stabilizer

 

Das Zeug ist wie Honig und wird dem Motoröl zugefügt. Hilft bei allem was hydraulisch ist und Lager hat ^^

 

Gibt es auch für Getriebe und Differentiale.

Superwilly
Geschrieben

Natürlich bekommt der 360er stets was er braucht! Und oft auch mehr😉Jedes Jahr frisches Shell 10-W60,  wird natürlich in einer Fschwerkstatt gemacht! Ich dachte ich bekomme das Rasseln des Motors bei ca 3000 Touren etwas reduziert. Bin dabei mir ein paar Maßnahmen zu überlegen und umzusetzen. Mal gucken ob das alles zusammen was bringt.

tomp
Geschrieben

...habe bei meinem 360er Baujahr 2005, mit 25000 km,  versuchsweise ein einziges Mal den Hydrostösselzusatz von "LM" dazu gemischt. Das Mischungsverhältnis zum Fuchs 10W 60 Motoröl,  wie beschrieben eingehalt.

Fazit: kein hörbarer Unterschied, auch nicht nach dem folgenden Ölwechsel, wieder mit Fuchs 10W 60.

 

Es war ein Versuch, da beim 360er die Ventilgeräusche m. E. etwas lauter sind. Werde dies jedoch nicht mehr wiederholen!

E12
Geschrieben

Sicher das es Ventilgeräusche sind? Habe bei meinem festgestellt dass die Drosselklappenwellen in der Sauganlage leicht Spiel hatten. Über den Winter die Sauganlage zerlegt, die Wellen neu ausdistanziert und das Geklapper war fast verschwunden.

 

Ob die DRK-Wellen Spiel haben kann man bei laufendem Motor prüfen indem man die Verstellmechanik zwischen Zyl. 2 - 3 & 6 - 7 leicht mit den Findern nach aussen zieht (Spiel minimiert). Sollte dann das Geklapper weg oder wesentlich leiser sein haben die Drosselklappenwellen Spiel.

Wartung-66.19-1.jpg

E12
Geschrieben

Doch noch ein passenderes Bild gefunden.🙄

Wartung-47.19.JPG

Superwilly
Geschrieben

Das ist ein guter Tipp! Werde ich mal kontrollieren 👍👍

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • 348Challenge
      Hallo Leute. Da ich mit meinem Latein am Ende bin möchte ich hier mal in die Runde fragen. Fahrzeug modena 360. F1. Bj 03. 
      Problem ; Airbag leuchte ist an.  Was könnte der Grund sein.  Mein vorgehen bis jetzt.Fehler gelöscht kamm nach einiger Zeit wieder.  Ich besitze einen eigenen Tester. Dann habe ich die Airbagspirale ausgebaut und eine neue Eingebaut. Original vom freundlichen. Fehler kamm nach einigen Tagen wieder. Immer wenn ich ihn lösche taucht er irgendwann wieder auf. Dann habe ich die Batterie ausgetauscht gegen eine neue. Problem nicht behoben.  Masse Leitungen überprüft usw. Ist euch etwas bekannt. Tipps würde ich nachgehen.Kann alles messen und auslesen. Gruß kay. 
    • Porsche.1
      Good morning.
      Normally on my 360 Spider, you have to push the button on the remote to change the blinking red light into steady, so the car would start. Yesterday the light kept flashing but started anyhow. I dove home and after having stopped the engine I kept hearing a faint klack-klack sound as from the flasher relais. I thought that it could have been some malfunction due to the very high temperatures that we have currently here in Italy, but also this morning when I entered the garage I heard the klack-klack sound and the light wouldn't go to steady. I disconnected the battery through the switch to see if this "reset" has any positive effects, but in parallel I would be grateful to receive some thoughts from fellow 360 owners, please.

      I found out that the P/N for the ECU would be 168509. Where is it located in the 360 Spider?

      Thanks
      Martin
    • Dag0b3rt
      Hallo zusammen,
       
      ich halte derzeit nach einem 360 Spider Ausschau und habe den Eindruck, dass die inserierten Preise gegenüber den letzten beiden Jahren mindestens stabil sind, wenn nicht sogar schon gedreht haben, also wieder nach oben anziehen. Habt Ihr auch den Eindruck oder liegt es vielmehr daran, dass gerade die Einkaufssaison für den Sommer startet und der Preis vom Ferrari 360 steigt? 
       
      Viele Grüße, Michael
    • baseman23
      Hallo zusammen, 
       
      Wie sicher die meisten Spider Fahrer mit Stoffverdeck leide ich unter einem verschlissenen Bowdenzug links hinten in der Finne des Verdecks. 
       
      Auswirkungen hat das kaum, man kann halt mit der Hand "ins Verdeck" greifen und ggf kommt da hinten ganz unkritisch etwas Wasser rein. 
       
      Der neue Bowdenzug kostet 200€ bei Ferrari. Das muss natürlich nicht sein. Da man im gespannten Zustand die Länge schlecht einstellen kann und der alte so "zerbröselt" ist, dass man ihn nicht mehr exakt messen kann, habe ich folgende Frage:
       
      Kann mir jemand die Länge des original Bowdenzugs nennen? 
       
      Vielen Dank! 


    • manuel_bo
      Hallo Zusammen,

      ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir aufgefallen, dass das Öl so stark schäumt, dass es über die Entlüftung aus dem Behälter gedrückt wird. Bei der Kontrolle der Schläuche usw. konnte ich keine Leckage feststellen.

      Das Öl, welches unten auf den Schläuchen und in der Bodenwanne war ist das Öl, dass vom Behälter runter läuft.

      An was kann dieser Fehler liegen?

      Danke

      Gruß

      Manuel

×
×
  • Neu erstellen...