Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
silversurfer87

Heckscheibe löst sich aus Verdeck beim Porsche 996 Cabrio

Empfohlene Beiträge

silversurfer87
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

ich habe heute das Hardtop von meiner 996 abgenommen und habe dabei folgendes entdeckt. Das Verdeck löst sich an der Heckscheibe aus dem Falz heraus. Nun wäre meine Frage - kennt ihr das? Ist das ein Thema für ein Sattler zur Reparatur oder für ein neues Verdeck? Danke euch für ein kurzes Feedback und habt ein schönes Wochenende!

IMG_0306.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragstar1106
Geschrieben

Hi, als ex-Sattler kann ich Dir sagen, dass man dieses Szenario normalerweise wieder hinbekommen kann.

Allerdings würde ich den Gesamtzustand des Vedecks in die Entscheidung, ob Reparatur oder nicht, mit einbeziehen.

Auf den ersten Blick scheint mir, dass  das Verdeck die besten Zeiten bereits hinter sich hätte...

Gruß Andreas 

silversurfer87
Geschrieben

Hi Andreas, danke fürs Feedback.

 

Das Auto hat vor mir nicht allzu viel Pflege erfahren habe ich das Gefühl. Er liegt nun bei 150tkm. Ich geh damit mal zum Sattler und lass das prüfen - hast du eine Idee wo ein neues Verdeck liegen würde?

ex-twingo-fahrer85
Geschrieben
Am 28.6.2019 um 22:47 schrieb Jamarico:

...wahrscheinlich irgendwo im Lager 😉

 

Ich google für Dich: 

https://verdeckshop.de/index.php/de/Porsche-911--996-Cabrioverdeck/c-K79P96/a-79PO96

 

Ein ganz großes Danke von mir. Die Seite hab ich mir gleich gespeichert. Hätte niemals gedacht das ein neues Verdeck so günstig ist. Und dann auch noch in "nicht schwarz" 

Screenshot_2019-06-30-11-45-58.png

F400_MUC
Geschrieben

Für die Kohle würde ich auch net nehmen, Montage kann ja nicht 2k kosten... 

JK
Geschrieben

Ich habe das gleiche Problem am Cabrio und habe mich auch bereits informiert. Wenn das Verdeck noch OK ist, kann man auch nur die Scheibe wechseln. Das kostet komplett 1.000 €.

Wenn man gleich alles macht, also auch ein neues Verdeck, liegen die Kosten bei 1.600 €.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Lamberko
      Ob die "Tessis" wirklich von Koenig kamen oder von L & R, kann ich auch nicht sagen. Koenig war doch im Grunde "nur" ein Komponist. Aus dem Angebot der unterschiedlichsten Anbieter hat er sich das Beste herausgesucht und auch (mehr oder weniger) gekonnt zusammengesetzt. - Mehr nicht!
      Fakt ist aber, dass der Cabrio-Umbau von Koenig (oder evtl. L&R) extrem aufwä(e?)ndig gewesen war. Computerberechnungen der Rohrrahmenstruktur. Dieser war durch die für den Umbau notwendigen Versteifungen wohl deutlich verwindungsfester als der Originalrahmen der geschlossenen Version. - Respekt!
      Sehr schön fand ich auch, dass das Verdeck beim Tessi-Umbau von Koenig unter einer festen Abdeckung verschwand (wie bei einem 3er BMW). Merkmal ist auch noch die Strebe (Tür), welche den Eindruck eines Dreieckfensters (wie beim 911 Cabrio) erweckt. Da ist in dem Dreieck aber gar kein Fensterchen. Das ist nur eine Führungsschiene des großen Seitenfensters um ein Flattern der Seitenscheibe bei hohem Tempo zu vermeiden.
       
      Tschüß
    • Chris King
      Hallo Ferrari Fans,
       
      einer der F430 die ich mir angesehen habe hat ein trübes/milchiges Heckfenster/scheibe.
       
      Könnte bei näherem Betrachten auch ein Reinigungsmittel- oder Verdeckimprägnierungs-Rückstand sein. Wenn man nur mit dem Finger drüber fährt geht es nicht weg.
       
      Lässt sich sowas eurer Meinung nach entfernen? Es gibt ja diese Polituren für Kunststoff mit denen man ja auch die Heckscheiben von Cabrios behandeln kann.

      Danke!

    • F40org
      Momentan findet gerade die Weltpremiere des Corvette C7 Cabrio statt.
      Zeit fürs Bilderbuch dazu. Wie immer ohne viele Worte und ohne Signatur.
    • Porto2020
      Hallo,
      Ferrari macht wohl viel Werbung mit dem Öffnen während der Fahrt, aber ist das nicht eine besondere Belastung für die Mechanik? Sollte das nicht nur für den Notfall genutzt werden? Wie zuverlässig ist das überhaupt mit dem Mechanismus? Gibt es da schon Kinderkrankheiten?
      Mercedes wollte das auch beim SL mal einführen, hat es dann doch wieder gelassen und gesperrt. 

×
×
  • Neu erstellen...