Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Dany430

Ferrari 250 GTO Replica "wunderschön"

Empfohlene Beiträge

Dany430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Von Edelweiss Customs, sehr geil gemacht.

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Schade um den schönen Datsun 240 Z...

Wie sagt der Tuppes: „Das Audo hat mich richtig gebumsst!“

 

Kopfschüttelnde Grüße.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
F40org
Geschrieben

Dass diese Missgeburten einfach nicht tot zu bekommen sind. 

 

Selbst bei Mondfinsternis und Nebel sieht man den Dingern an, dass sie kein GTO sind.

 

Noch peinlicher in meinen Augen allerdings, dass sich Leute damit überhaupt auf die Straße trauen. 

Dany430
Geschrieben

@F40org ist doch so oder so ne Replica, da sollten solch Spielereien erlaubt sein. Ich würde diesen lieber fahren als manch moderne Neuwagen.

Tolles Projekt und gut umgesetzt. 

F40org
Geschrieben

Ansichtssache, aber ok.

Caremotion
Geschrieben

Ich versteh nicht was daran toll sein soll? Für mich ist das eher ne Beleidigung für den 250 GTO... und das man für das Ding nen Datsun 240 Z geopfert hat ist auch sehr bedauerlich. 

 

Natürlich ist das ganze alles ne Ansichtssache. Aber bevor ich ne Replica fahre, gehe ich zu Fuss.... 

locodiablo
Geschrieben

Das ein Datsun geopfert wurde finde ich nicht sonderlich bedauerlich aber ich würde mich keinesfalls damit auf die Strasse trauen, schon gar nicht am Tage?

 

Es gibt wohl einige wirklich gutgemachte Replicas aus Italien aber auch da muss ich mir einfach eingestehen, dass ein echter GTO ausserhalb meines Budget liegt und lasse die Finger von einer Replica, das ist weder Fisch noch Fleisch also was soll ich damit. Erstaunlich ist, dass gute Replica auch scho 7 stellige Preise tragen - trotzdem wenn ich mir das Original nicht leisten kann dann fahre ich auch keinen Nachbau. Ggf würde ich eine gute Replica fahren wenn das Original in meiner Garage stehen würde??‍♂️

 

 

Thorsten0815
Geschrieben
vor 9 Stunden schrieb locodiablo:

Ggf würde ich eine gute Replica fahren wenn das Original in meiner Garage stehen würde

Dann erst recht nicht. Dann würde ich natürlich das Original fahren. 

An mir ist aber auch kein Sammler verloren gegangen....... :D 

locodiablo
Geschrieben

nicht besitzen aber fahren meinte ich.

Caremotion
Geschrieben

Ich frage mich gerade was wohl so der Unterhalt für eines ECHTEN 250 GTO kostet :D 

 

Depressive Grüsse 

:D 

taunus
Geschrieben

In Relation zu den in letzter Zeit gezahlten Preisen fällt das nicht weiter ins Gewicht...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Er dreht bereits seine Runden und soll mit 860 PS kommen.

    • In welchem Umfeld, mit welchen Mitteln und in welcher Qualität diese zwei Jungs Ihre Projekte umsetzen ist unglaublich.
      Alles, komplett alles ist selbst gebaut, Sattlerarbeiten, Fräsen, Drehen, Motor neu aufbauen, alles in Eigenregie, respekt.
       
       
    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<
    • Hockenheim, April 2006.





    • Eine Ikone aus vergangenen Zeiten - und rar.
      s/n 57715

×
×
  • Neu erstellen...