Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Beiträge

XKJag
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo,

 

ich bin der NEUE und möchte mich kurz in der Runde vorstellen.

 

Vor vielen Jahren habe ich im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Cabrios (Jaguar XK) meine Leidenschaft für anspruchsvolle Touren entdeckt, am liebsten mit Gleichgesinnten. 2015 habe ich ich ein großes Markentreffen im Spessart organisiert und festgestellt, dass die Planung und Organisation von Treffen und Ausfahrten auch großen Spaß machen. Inwischen wurde aus dem reinen Hobby eine kleine Profession. Dank einer speziellen Ausbildung kann ich jetzt noch besser und professioneller gleichgesinnte Sport- und Tourenfahrer auf den schönsten und anspruchvollsten Strecken führen.
Als ausgebildeter „Tourguide Mobil“ darf ich mich als einer von wenigen ausgebildeten Spezialisten in diesem Bereich der geführten Gruppenreisen bezeichnen. Ich biete meine Dienste als Reiseleiter/Tourguide u.a. privaten Gruppen, Vereinen, Reiseveranstaltern und Autohäusern an.

 

bearbeitet von matelko
Werbung entfernt
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo

und herzlich willkommen.

 

Bietest du das jetzt als Bereicherung für das Forum an, oder ist das eher kommerziell zu verstehen ?

 

 

vor 6 Minuten schrieb RoadtripTourguide:

Dank einer speziellen Ausbildung kann ich jetzt noch besser und professioneller gleichgesinnte Sport- und Tourenfahrer auf den schönsten und anspruchvollsten Strecken führen.

Was lernt man in solche einer Ausbildung ?

 

vor 7 Minuten schrieb RoadtripTourguide:

Als ausgebildeter „Tourguide Mobil“ darf ich mich als einer von wenigen ausgebildeten Spezialisten

Auch das würde mich wirklich interessieren. Was macht den Spezialisten aus ?

 

 

Danke und viel Spaß hier im Forum.

 

Stefan

XKJag
Geschrieben

Hallo Stefan,

Du darfst mich hier gerne als Bereicherung verstehen. "Kommerziell" sind lediglich meine Ausfahrten und Touren. Kostenfrei und Ehrenamtlich plane und organisiere ich keine Touren mehr. Hiefür muss man inzwischen zuviel Zeit und Geld investieren um etwas mit bleibender Erinnerung ins Leben zu rufen.

 

Zu Deiner Frage: Im Rahmen einer Ausbildung zum Tourguide mobil lernt man den Umgang mit Reisegruppen (Kommunikationstechniken, Konfliktmanagement, Gruppendynamik, Führungstechniken etc.), sowie die Vorbereitung und Organisation von Touren, Tourismuskunde, Reiserecht und vieles mehr. Kurzum, um eine Gruppe und insbesondere eine motorisierte Reisegruppe sicher zu führen bedarf etwas mehr als Begeisterung.

 

Ich hoffe, dass Deine Frage zur Genüge beantwortet wurde und falls Du noch etwas mehr erfahren möchtest, dann kannst Du mich gerne auch per Telefon (Nummer sende ich dann per PN) kontaktieren.

 

Schöne Grüße aus dem Spessart,

Sven

 

 

P8080463.JPG

S-D-A
Geschrieben

Hallo Sven,

 

dann sind wir ja sozusagen Kollegen, ich bin ausgebildeter "Tourguide" Autoforum 😃 Meine Ausbildung hat ein paar Jahre gedauert, sie war absout kostenlos, jedoch nicht umsonst :P Auch ich habe in diversen Foren meine Leidenschaft für tolle Autos entdeckt. In meiner Ausbildung habe ich z.B. gelernt, dass man nicht gleich mit der Tür ins Haus fällt. Auch sollte man im allerersten Beitrag in einem Forum nicht gleich Werbung von sich bzw. seinem Unternehmen posten.

 

Vor allem dann nicht, wenn das in diesem Forum gar nicht gewollt ist. Besser ist es wenn man wirklich was von sich erzählt und nicht gleich als Experte für xyz auftritt. Leider reicht mein Hobby, in Autoforen zu lesen nicht aus, um davon zu leben. Trotzdem macht es sehr viel Spass, da bei mir nicht der komerzielle Gedanke dahiner steht.

 

Dir wünsche ich hier auf jeden Fall viel Spass hier im Forum, sofern Du Dich auch dann daran beteiligst, wenn keiner Interesse an Deinen komerziellen Touren hat. Denn hier gibt es genügend Leute die schönen Touren planen, ganz ohne finanzielles Interesse :-))!

 

Have fun :wink2:

 

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo Sven,

 

Danke für die Erklärung.  Nein, ich verstehe es nicht, aber muss ich auch nicht. Und ehrlich gesagt,

bist du der erste hier im Forum von dem ich lese, dass er für die Planung einer Tour bezahlt werden

möchte, obwohl du doch sagst, dass es deine Leidenschaft ist und du großen Spaß bei der Planung hast.

 

Ich plane hier seit 10 Jahren Touren mit Begeisterung, wie viele andere Mitglieder auch und die Entlohnung ist,

dass alle bei der Tour Spaß hatten und gesund zurück gekommen sind.....und gerne wieder teilnehmen.

 

Denn es heisst ja auch PASSION !

 

Nun gut jedem das seine.  Bin mal auf eine deiner Touren gespannt und vielleicht verstehe ich es dann

besser.

 

VG

Stefan

 

F40org
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb RoadtripTourguide:

Zu Deiner Frage: Im Rahmen einer Ausbildung zum Tourguide mobil lernt man den Umgang mit Reisegruppen (Kommunikationstechniken, Konfliktmanagement, Gruppendynamik, Führungstechniken etc.), sowie die Vorbereitung und Organisation von Touren, Tourismuskunde, Reiserecht und vieles mehr. Kurzum, um eine Gruppe und insbesondere eine motorisierte Reisegruppe sicher zu führen bedarf etwas mehr als Begeisterung.

Interessant was es alles für Ausbildungen gibt. 🤔

 

Wenn ich mir Dein Geburtsdatum anschaue, solltest Du doch genug Lebenserfahrung haben um diese Dinge ohne spezielle Ausbildung lösen können.

 

Du sagst, dass Du keine ehrenamtlichen Tourplanungen etc. ausarbeiten wirst, schreibst aber gleichzeitig man solle Dich via PN zwecks Telefonnummer etc. kontaktieren.

 

Addiere ich nun zu diesen Äußerungen noch Deinen Usernamen, werde ich den kommerziellen Gedanken irgendwie nicht ganz los.

 

Sorry, nur mein persönlicher Eindruck.

XKJag
Geschrieben

Manch einer stört sich an Offenheit und Klarheit und andere an heimliches Anschleichen und um den Brei herumreden. Recht kann man es keinem machen, aber dies sollte auch kein Anspruch sein. Ich für meine Person habe offen kommuniziert, dass ich Ausfahrten u.a. vermarkte.

 

Es ist schön, wenn sich hier im Forum eine rege Bereitschaft zur Organisation von Ausfahrten etabliert hat und dies finde ich auch sehr gut. Weiter so! Wer mal einen Tipp benötigt kann mich jederzeit ansprechen.

 

Schöne Grüße,

Sven

 

 

Spyderman
Geschrieben

Lieber 

vor 17 Stunden schrieb RoadtripTourguide:

Hallo,

 

ich bin der NEUE und möchte mich kurz in der Runde vorstellen.

Hallo Sven,

 

danke für die Vorstellung! 

 

Ich bin nicht so häufig auf Touren wie ich möchte, aber die wenigen Touren, die ich mitmachen durfte, waren von drei unterschiedlichen Organisatoren perfekt organisiert. Ich würde sogar behaupten, dass sie mehr als Deine aufgezählten Seminarinhalte beherrschen. Und jetzt kommt es: sie machen diesen riesigen Aufwand (und den kennst Du selbst) ohne jegliche Kostenbeteiligung der Teilnehmer!

 

Nimm einfach mal an den hier über die Foren kommunizierten Ausfahrten teil und Du wirst sehen, dass Du da noch einiges dazulernen kannst. Das darfst Du dann gerne als Bereicherung für Dich selbst verstehen! 😉

 

Wohlwollende Grüße,

Thomas

Fabienne
Geschrieben

Hier mußt du genau aufpassen, was du sagst, was du schreibst, die Satzstellung, die Rechtschreibung, alter Verwalter.

Mann kann Sachen auch hinnehmen, ohne Komentar.

XKJag
Geschrieben

Ja Fabienne,

 

dies scheint so zu sein. Jedoch verliere ich nicht meinen Humor 😂

 

Den gibt es nicht bei kostenlos.de

 

Schöne Grüße, und ich verabschiede mich mal aus diesem Bereich und stöbere weiter im JAG Bereich des Forums.

 

Servus

Spyderman
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb Fabienne:

Mann kann Sachen auch hinnehmen, ohne Komentar.

Du anscheinend aber nicht! 🤣

hugoservatius
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb RoadtripTourguide:

Zu Deiner Frage: Im Rahmen einer Ausbildung zum Tourguide mobil lernt man den Umgang mit Reisegruppen (Kommunikationstechniken, Konfliktmanagement, Gruppendynamik, Führungstechniken etc.), sowie die Vorbereitung und Organisation von Touren, Tourismuskunde, Reiserecht und vieles mehr. Kurzum, um eine Gruppe und insbesondere eine motorisierte Reisegruppe sicher zu führen bedarf etwas mehr als Begeisterung.

Und davon kann man leben???

 

Fassungslose Grüße, Hugo.

 

hugoservatius
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb RoadtripTourguide:

P8080463.JPG

Aber das mit dem Wetter, das hast Du noch nicht so richtig im Griff, oder?

 

Irritierte Grüße, Hugo.

 

991
Geschrieben

Hatten wir nicht so was ähnliches vor kurzem? 

JaHaHe
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb hugoservatius:

Aber das mit dem Wetter, das hast Du noch nicht so richtig im Griff, oder?

 

Irritierte Grüße, Hugo.

Das sind doch englische Autos, da muss es regnen, damit die Ausfahrt authentisch ist... 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 9
  • Verwirrt 1
san remo
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb Spyderman:

Nimm einfach mal an den hier über die Foren kommunizierten Ausfahrten teil

Am 25. Mai braucht er dazu aber einen 348er, hättest Du ja mal darauf hinweisen können!😉

XKJag
Geschrieben

Hallo,

zu Recht wurde mir mit Unbehagen entgegengetreten. Dieses nahm ich zum Anlass zur Änderung meines Benutzernamens und tilgte somit auch diesen letzten Hinweis auf etwas, dass hier nicht ausgesprochen werden sollte.

 

Ich hoffe, dass ich mich ungeachtet dieser "Vorgeschichte" als Mitglied dieses Forums engagieren kann.

 

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Tag und gutes Gelingen bei der täglichen Arbeit! 🖖

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo,

 

also was mich betrifft, war es ein tatsächliches Interesse, was für den Teilnehmer einer Ausfahrt den

Unterschied macht, wenn diese von einem "ausgebildeten und speziell geschulten Tourguide" geplant wurde.

 

Ansonsten hatte ich dich ja bereits willkommen geheissen.

 

 

VG

Stefan

napfekall
Geschrieben

Als ich vor etwa einem Jahr mit meiner Tochter zusammen eine Broschüre, dick wie ein Roman,  zum Thema Studiengänge in BW durchgekaut habe, habe ich erfahren müssen,  dass es "mehr Dinge zwischen Himmel und Erde " gibt, als ich mir mit meiner Schulweisheit hätte erträumen können. Dinge, von denen ich nicht wusste, dass sie existieren,  geschweige denn, dass man sie Universitäten,  von denen ich nicht wusste, dass es sie gibt, studieren kann. Warum soll es da nicht auch eine Ausbildung zum Tourguide geben?

Wahrscheinlich gibt's auch noch eine propere Bezeichnung dafür in Englisch . MSc in Tourguiding oder ähnliches...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...