Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
franken911er

Vantage S bzw. N430 Unterschiede der Modelljahre

Empfohlene Beiträge

franken911er
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

ich interessiere mich ggf. für  einen Aston Martin V8 S oder N430.

Ein sehr schönes, klassisches und zeitloses Auto.

Ich habe z.B. auf Mobile ein paar Interessante Wagen gefunden.

Infrage kommt wie geschrieben entweder ein Vantage V8 S oder N430.

 

Ich hätte mal ein paar Fragen bzgl. der Modelljahre bzw. der Modellpflegen.

Ab BJ 2015 wäre ok. 

Jetzt habe ich gesehen das z.B. bei einem N430 2015  im Vergleich zu einem N430 2016

die Mittekonsole bzw. das AMi sich geändert hat. 

Auch das Sportshift ist geändert oder?

(Ich bin normalerweise ein Freund von Handschaltern. Eigentlich Pflicht für mich.

Könnte jedoch aufgrund dessen das es nur wenige Vantage Handschalter gibt mich mit dem Sportshift arrangieren.

Oder habt Ihr hier eine andere Meinung. So sehr viel schlechtes habe ch über das Sportshift nicht gelesen.)

 

Was gibt es noch für Unterschiede?

Oder gibt es irgendwelche triftigen Gründe das eine oder andere Modelljahr definitiv auszuschließen?

Sind die Verbesserungen z.B. beim AMi so entscheidend das ein Modell mit dem alten AMi ausgeschlossen werden sollte?

 

Wäre dankbar für ein paar hilfreiche aussagekräftige Tipps bzgl. der Modelljahre was wichtig ist/wäre und was ggf. vernachlässigbar ist/wäre.

 

Vielen Dank im Voraus 

 

Gruß aus Unterfranken 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bertl
Geschrieben

Hallo @franken911er

 

Unterschiede zwischen V8S und N430 sind eher Ausstattung und der Status eines Sondermodels.

Das AMi hat mit der 3. Version CarPlay und das Navi ist wie gewohnt noch immer nicht auf der höhe der Zeit, aber das wird anscheinend immer so bleiben damit man was kritisieren kann......

Und die Mittelkonsole hat sich mit dem Modeljahr geändert und wenn ich  mich nicht täusche haben beide bereits das Sportshift III verbaut. Das genauso gut oder schlecht wie jedes andere automatisierte Getriebe ist. Ist halt kein DSG.

Genaueres im Forum, hier ist jedes Model extra angeführt und nur Leute die diese Marke schon länger fahren und lieben sowie Personen die dir mit der Fahrgestellnummer genau sagen können welche Historie der Wagen hat.

Weiters kannst du bei einen Aston vieles Nachrüsten oder Update bekommen, wie von AMII auf AMIII ect....

Punkto Handschalter bin ich ganz bei dir:-))!

Gruß

Bertl

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • s-r-boom
      Hallo,
      ich bin aktuell auf der Suche nach einem 458 Spider. Vielleicht möchte hier ja jemand verkaufen ohne, dass das Auto auf den üblichen Plattformen eingestellt ist. Dann gerne eine PN an mich...
       
      Ansonsten habe ich schon einen Favoriten im Auge und würde gerne mal eine Einschätzung zum Preis des Fahrzeuges haben. Wäre super, wenn mir jemand der Experten kurz per PN weiterhelfen würde, dann müsste ich den Link hier nicht breit treten. Sonst ist nachher noch jemand schneller 🙂
       
      Danke...Raphael
    • LouisBMW
      Hallo, ich suche eine Sportwagen Kaufberatung, was würdet ihr empfehlen?
      Ich möchte zwischen 20-22.000€ investieren, soll nicht älter als 5 Jahre sein, max. 70.000 gelaufen haben und min. 250 PS haben. Welche modelle fallen euch da so ein?
    • Gerhard328
      Hallo zusammen,
       
      ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach meinem Traumauto, einem 328 GTS in rot mit beiger Lederaustattung. Nun habe ich folgenden Ferrari gefunden und wollte gerne Eure Meinung dazu hören bzw. hätte eine konkrete Frage. Der Ferrari ist seit Juni 2017 inseriert bei mobile.de (was ja schon ziemlich lange ist): 
       
      https://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-328-gts-ahlen/246141792.html
       
      Anfangs wollte der Besitzer wohl 100k, im Laufe der Zeit ging er immer weiter runter. Eine Einigung könnte bei knapp unter 80k klappen. Wäre das in Ordnung? Kennt vielleicht jemand sogar den Ferrari? 
       
      Folgende Infos habe ich noch: Der 328 kommt aus der Schweiz und hatte dort 2 Besitzer. 2005 kam der zu dem jetzigen Besitzer, der in den letzten 10 Jahren nur ca. 2800 km gefahren ist. Das Scheckheft ist ausgefüllt und die Laufleistung nachvollziehbar. 2017 wurde der Zahnriemen mit Spannrollen erneuert, ein KD durchgeführt, Klima auf R134a umgerüstet, Fahrwerkgummis VA und HA erneuert, ebenso Buchsen der VA und Spurstangenköpfe (Rechnung liegt vor). Die Reifen sind auch neu.
       
      Er ist unfallfrei und nicht nachlackiert, irritiert haben mich aber die Wellen an der Oberseite der hinteren Stoßstange auf Höhe der Bremslichter (Bild). Der Händler hat keine nähere Erklärung und meinte, das ist eben so. Bei anderen 328, die ich sehen habe oder die angeboten werden, ist das nicht so. Kann hier bitte jemand Licht ins Dunkel bringen? Für weitere Hinweise bin ich natürlich auch dankbar. Da die Entfernung ca. 600 km beträgt, wollte ich vor einer Besichtigung bzw. Probefahrt möglichst viel abklären. 
      Schon mal herzlichen Dank an alle, die mir weiterhelfen.
      Gerhard
       

    • Xcellerator
      Hallo,
       
      meine Name ist Florian und ich bin 39 Jahr alt und wohne mit meiner Familie in Berlin.
      Ich bin seit meinem ersten Auto ziemlich "verstrahlt" was Autos angeht und vernünftig waren meine Autos eigentlich noch nie (bin mal für 3 Monate Smart gefahren).
      Mein erstes Auto war ein gebrauchter Golf II GTI 16V in derart schlechtem Zustand und mein Budget komplett verbraucht, so dass ich mich zwangsläufig etwas tiefer mit der Materie beschäftigen musste. 😉
      Eine Werkstatt für die Reparaturen zu beauftragen war finanziell einfach nicht drin.
       
      Dann ging es autotechnisch über Audi zu BMW (zu Smart) wieder zu BMW, dann Porsche und zuletzt zu Mercedes.
      Zur Zeit fahre ich einen aktuelle E-Klasse als Kombi mit den drei Buchstaben. Sehr schönes Auto, aber von einem Sportwagen natürlich Meilenweit entfernt.
      Motorrad bin ich auch ein paar Jahre gefahren. Zuletzt nur noch auf abgesperrten Strecken (Trackdays), aber das war dann zeitlich nicht mehr möglich und auf der Straße wollte ich nicht mehr fahren, da hat die Vernunft gesiegt.
      Soweit es die Zeit bzw. Frau und Kinder zulässt(en), besuche ich Fahrveranstaltungen der div. Hersteller.  
       
      Ich möchte mir jetzt endlich einen zweisitzigen Mittelmotorsportwagen kaufen. 
      Ich habe lange recherchiert und bin eigentlich alles, was in meiner Preisliga liegt (McLaren, Lamborghini, Ferrari, Porsche, Audi) zur Probe gefahren.
      Ich bin jetzt (wieder) beim 458 hängengeblieben.
      Warum 458:
      - Mittelmotor
      - Heckantrieb
      - Saugmotor
       
      Ich werde hierzu aber noch einen Beitrag im Ferrari Forum starten, da ich noch Argumente brauche, die gegen einen normalen 458 und für einen 458 Speciale sprechen.
       
      Ich hoffe in diesem Forum mit Gleichgesinnten über eines meiner Lieblingsthemen diskutieren zu können und bin auch sehr an Möglichkeiten interessiert Ausfahrten (Bayern, Österreich, Südtirol) zu machen bzw. auch gerne zu organisieren.
       
      Liebe Grüße,
      Florian
    • JeffG
      Hi Leute,
      blättere gestern die aktuelle Auto Motor und Sport durch, da stolpere ich über dieses Hammer Leasing Angebot! 1.299,- inkl. Steuern pro Monat OHNE Anzahlung auf 3 Jahre für den Vantage, der Liste 174.800,- kostet.
      Wo ist der Haken??
      Nach 3 Jahren geb ich ihn zurück und der Spaß (nur Wertverlust) hat mich 46.764,- gekostet.
      soviel legt er vermutlich im ersten Jahr ab! Oder kriegt man neuerdings sehr hohe Rabatte?
      Grüsse aus Wien
      Jürgen

      ...und JA, die Lichter vorn sind grausam, aber der Rest ist sehr lecker...

×
×
  • Neu erstellen...