Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Der Rote Blitz

Lotus Armbanduhr Type1

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Schnittlauch
Geschrieben

Hallo Roter Blitz,

 

kannst  Du uns etwas zu der Uhr sagen . Automatik,  Aufzug, Werk,  Quarz, Durchmesser?  Wie wird der  Kronenschutzbügel entriegelt? Wo gibt es die Uhr zu kaufen?

Warum die 2 und 4 farblich abgesetzt sind macht für mich keinen Sinn. Kannst Du mir das erklären.

 

Viele Grüße Peter

Der Rote Blitz
Geschrieben

Hallo Peter, 

die Uhr ist von LOTUS Designern entworfen worden und soll eine Bremsscheibe mit orangenen Bremssattel darstellen.

Sie hat ein gewöhnliches Batterie Quarzwerk.

Der Kronenbügel ist fest und kann nicht  verändert werden. Die Krone ist nach unten versetzt so das  sie trotzdem bedient werden kann. 

Der Durchmesser beträgt 42 mm.

Die Uhr ist schon mind. 10 Jahre alt und es gibt sie nicht mehr neu zu beziehen.

Selbst gebraucht ist sie mittlerweile sehr schwierig zu teuren Preisen (bis 1000 Euro) zu bekommen.

Die 2 und die 4 sind halt auf dem orangenen Bremssattel aufgebracht und heben sich durch die Untergrundfarbe zum Rest der Ziffern ab.

 

So ich hoffe nun ist etwas mehr Information zu dieser stylischen Uhr im Raum. 

 

Viele Grüße Frank 

20181210_160937.jpg

20181210_155825.jpg

Schnittlauch
Geschrieben

Danke. Jetzt sehe ich die Uhr mit ganz anderen Augen.

Stig
Geschrieben
vor 37 Minuten schrieb Der Rote Blitz:

Die Uhr ist schon mind. 10 Jahre alt und es gibt sie nicht mehr neu zu beziehen.

Selbst gebraucht ist sie mittlerweile sehr schwierig zu teuren Preisen (bis 1000 Euro) zu bekommen.

 

Echt?

Die Uhr habe ich auch noch irgendwo, aber schon ewigs nicht mehr getragen. So wie ich mich erinnern, was sie von recht schlechter Material-Qualität.

Der Rote Blitz
Geschrieben

Ja, diese Uhr hat in LOTUS-Kreisen bereits "Kult-Status"

Was die Qualität anbelangt finde ich sie gar nicht so schlecht. Allerdings ist halt nur ein Quarzwerk verbaut.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Bonhomme Richard
      https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/lotus-hypercar-type-130-leistung-technische-daten-fakten-bilder/
       
      Eine Marke, die aktuell dafür bekannt ist, an ihre zwar unterhaltsamen, Fahrspass vermittelnde Autos völlig überhöhte Preisschilder zu heften, in den letzten Jahren keine 2'000 Wagen jährlich verkaufen konnte, die ihren zahlenden Gästen und Kunden bei Veranstaltungen von pensionierten Mitarbeitern Dreieckssandwich servieren lässt und für Süssgetränke GBP 1.00 verlangt, will nun einen Hypercar in der Preisliga renommierter Hersteller 130x verkaufen. Finde ich ehrgeizig.
       
      Geely macht bei Volvo einen sehr guten Job. Doch Lotus zu einem Hypercar- und SUV-Hersteller zu vergewaltigen, halte ich für keine Gute Idee. Das hat mit den Markengenen rein gar nichts zu tun. So wird Lotus zur leeren Hülse.
       
      Mein Herz schlägt für Lotus. Ich kann mir gut vorstellen, ein leichtes, optisch ansprechendes, kleines, agiles Spassmobil dieser Marke zu einem konkurrenzfähigen Preis zu kaufen. So hätte ich dann auch erwartet, dass man zuerst den Nachfolger der Elise präsentiert, bevor man mit der ganz grossen Kelle anrührt.
       
      Ich bin gespannt, wie es am Ende laufen wird.
    • kkswiss
      Merry Driftmas
       
      @GT_MF5_026
      Kennst du es noch?
       
       
       
    • san remo
      Da ich, wie auch ein paar weitere Enthusiasten glauben,  das es endlich an der Zeit ist etwas in Wort und Bild über die Marke Lotus zu Verfassen beginne ich dieses Thema und möchte mit ein paar Bildern meines Lieblings  Lotus Esprit Turbo beginnen.
      Ich hoffe auf rege Teilnahme und los gehts.
      San Remo
       
      Einer der Ersten
       
      Die Film Esprits (ja die Bademode)
       
      Der allerletzte Esprit 20. Februar 2004





       
       



    • Maadalfa
      http://www.auto-motor-und-sport.de/news/lotus-nach-geely-uebernahme-modellfahrplan-ab-2020-2021-12707743.html
       
      Wird dann wohl in Leichtbauweise nur 1.9 Tonnen....
    • F40org
      Da der "kleine" Lotus immer wieder ein Eyecatcher ist wenn er irgendwo auftaucht widmen wir ihm auch ein Bilderbuch. Wie immer lassen wir Bilder sprechen mit wenig Worten und ohne Signatur.



      "]

×
×
  • Neu erstellen...