Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Thomas Ruprecht

Geisterporsche? Wer kann mir etwas zu meinem Cayenne S sagen

Empfohlene Beiträge

Thomas Ruprecht
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich habe vor kurzen recht günstig einen Cayenne S, black edition, gekauft. Weder das Archiv vom Museum noch Porsche Stuttgart können mir hier nähere Angaben machen. Gerüchten zuflge wurden von dieser black edition nur 800 Stück gebaut. Ich habe im Internet nicht einen gefunden. Da es sich hier mutmaßlich um eine echte Rarität handelt, möchte ich das Auto verkaufen, da es mir für die Straße zu schade ist. Nur ohne Daten keine Wertfindung. Oder ich lege willkürlich einen Preis fest, z.B. Quersumme des heutigen Datums mlutipliziert mit mit Geburtsjahr oder Ähnliches. Erscheint mir aber selbst keine seriöse Wertfindung zu sein.

Bitte dringend um Info´s

Fahrgestellnr. WP1ZZZ9PZ3LA41097

Erstzulassung 01.01.2000

Farbe schwarz(eben black edition)

Vorbesitzer 2

Zustand nach einem Invest von ca. € 300,- beim Profiaufbereiter  neuwertig

  • Haha 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
amc
Geschrieben

Daß niemand etwas über dieses Fahrzeug weiss könnte damit zusammenhängen daß das Erstzulassungsdatum nicht stimmen kann. Wenn doch, besitzt Du wohl einen 18 Jahre alten Erprobungsträger der bei einer Zulassungsstelle zugelassen wurde die überraschenderweise an einem 1. Januar geöffnet hatte. 8-)

 

Der Wert über einen ansonsten gleichen Gebrauchten Cayenne aus dieser Zeit dürfte sich auf das beschränken was Deine Verkaufskünste bei Leichtgläubigen ausrichten. 

 

Wenn Du das EZ-Datum geklärt hast und wir zumindest wissen um welche Generation des Cayenne es denn geht könnte man der Black Edition nachgehen. So ganz vage klingelt da was bei mir - die gab es meine ich für eine Weile bei verschiedenen Porsche-Baureihen, das war eigentlich immer nur eine relative einfache Ausstattungslinie, schwarzes Leder, paar schwarze Zierteile für einen "nice price". So ein typische Marketingprodukt ohne technische Relevanz.

 

  • Gefällt mir 1
355GTS
Geschrieben

schwarze Cayennes gibts in D

ab 5.000 €........

  • Gefällt mir 1
Luimex
Geschrieben

Das hab ich auf die schnelle

 

Basaltschwarz-metallic

 

Sonderausstattung:

Batterie zusätzlich, Bi-Xenon-Scheinwerfer, CD-Wechsler, Komfortsitze vorn, Lenkrad mit Multifunktion, LM-Felgen 9x19 (Cayenne Rad), Metallic-Lackierung, Reserverad als Notrad, Schiebedach elektrisch

 

Weitere Ausstattung:

3. Bremsleuchte, Airbag Fahrer-/Beifahrerseite, Antischlupfregelung (ASR), Audiosystem Porsche CDR 23 (Radio/CD-Player), Außenspiegel asphärisch, links, Automatisches Bremsen Differential (ABD), Bordcomputer, Dachschienen-System, Dachspoiler, Fensterheber elektrisch vorn + hinten, Heckscheibe heizbar, Innenausstattung: Teilleder, Karosserie: 4-türig, Klimaautomatik, Kopf-Airbag-System (Curtain-Airbag), Motor 4,5 Ltr. - 250 kW V8 KAT, Radstand 2855 mm, Rücksitzlehne geteilt, Seitenairbag vorn, Sitze vorn elektr. verstellbar, Verglasung getönt

 

ansonsten:

vor 36 Minuten schrieb 355GTS:

schwarze Cayennes gibts in D

ab 5.000 €........

 

  • Gefällt mir 2
Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb amc:

Der Wert über einen ansonsten gleichen Gebrauchten Cayenne aus dieser Zeit dürfte sich auf das beschränken was Deine Verkaufskünste bei Leichtgläubigen ausrichten. 

stimmt, @amc

 

@Thomas Ruprecht: du glaubst doch nicht wirklich ernsthaft, dass das ein besonderes auto ist, oder!? 🙄

bearbeitet von Ultimatum
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Thomas Ruprecht
Geschrieben

E sind die Original-Aufkleber.

Thomas

chris-wien
Geschrieben
vor 19 Stunden schrieb amc:

 

....wissen um welche Generation des Cayenne es denn geht könnte man der Black Edition nachgehen..

bei dem Bj ist es nur der 955 denn den 957er gab es erst ab 2007. 

Soweit mir bekannt, gab es leider so eine Edition nicht. Wenn die Chromleisten in schwarz sind ist es lediglich ein Optikpaket in schwarz. zwar selten bei Außenfarbe schwarz aber leider kein Sondermodell (hatte schon 6x Cayenne)

  • Gefällt mir 2
master_p
Geschrieben (bearbeitet)

Wie kommst Du, @Thomas Ruprecht, eigentlich darauf, dass es eine "Black Edition" ist? Weil Dir das der Verkäufer erzählt hat? Wenn man darüber überhaupt nichts findet, dann klingt das eher für mich so, als hätte den Namen der Verkäufer erfunden, weil der Wagen schwarz/schwarz ist. Eine Black Edition ist mir so aus der Erinnerung lediglich beim Cayman S bekannt.

bearbeitet von master_p
  • Gefällt mir 1
Thomas Ruprecht
Geschrieben

Black Edition gabs mehrere. Meiner ist aus der 1. Serie und mutiert momentan zum teuersten Auto der Welt, weil es nur noch diesen einen gibt.

Thomas

  • Haha 8
355GTS
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb Thomas Ruprecht:

 

Black Edition gabs mehrere. Meiner ist aus der 1. Serie und mutiert momentan zum teuersten Auto der Welt, weil es nur noch diesen einen gibt.

Thomas

 

alles klar.......

amc
Geschrieben

Ja nun, wir haben ja auch noch nichts zu dem Mysterium bzgl. des EZ-Datums gehört. X-) Neben dem 1.1. der wohl kaum hinkommt, liegt ja auch das Jahr 2000 zu früh - EZ vor 2002 kann es eigentlich nicht geben.

 

vor 2 Stunden schrieb master_p:

Eine Black Edition ist mir so aus der Erinnerung lediglich beim Cayman S bekannt.

Sowas gab es auch beim Carrera, in verschiedenen Varianten, selbst beim Cabrio.

Thorsten0815
Geschrieben

Den Boxster gab es doch auch als Black Edition. Zumindest beim 987, wenn ich mich richtig erinnere. 

Luimex
Geschrieben
vor 35 Minuten schrieb Thomas Ruprecht:

Black Edition gabs mehrere. Meiner ist aus der 1. Serie und mutiert momentan zum teuersten Auto der Welt, weil es nur noch diesen einen gibt.

Thomas

schon wieder ein "Big T" X-)

  • Haha 2
matelko
Geschrieben

Fassen wir mal zusammen:

  • Der erste Spatenstich in Leipzig für das Cayenne-Montagewerk und das Kundenzentrum erfolgten im Februar 2000.
  • Die Einweihung des Montagewerks erfolgte zwar vor dem Richtfest des neuen Kundenzentrums am 19.10.2001,  aber die Cayenne-Serienproduktion lief erst am 20.08.2002 an. Bis Dezember 2002 verließen ca. 800 Kundenfahrzeuge das Werk in Leipzig, macht bis dahin pro Arbeitstag max. 120 Fahrzeuge.
  • Bis zum Serienstart des Cayenne im Jahr 2002 wurden ca. 250 Prototypen und Vorserienfahrzeuge gebaut, und zwar in Handarbeit. Freilich betragen die buchhalterischen Kosten eines solchermassen handgefertigten Cayenne nach Porsche-Angaben ca. 0,5 Mio EUR. Allerdings sind diese Exemplare final entweder für Crashtests verwendet worden, oder nach Abschluß der aufwändigen Test- und Erprobungsfahrten direkt in der Schrottpresse, oder vereinzelt für Referenzzwecke im Archiv gelandet. Aber ganz sicher nimmer und niemals in Kundenhände. Selbst die Händler- (Vorführ-)fahrzeuge entstammen der Serienfertigung ab August 2002 und keinesfalls irgendwelchen Vorserienfahrzeugen.

In diesen Zeiträumen war von einer "Black Edition" noch keine Rede, bei keiner Porsche-Modellreihe.

 

  • Gefällt mir 10
S-D-A
Geschrieben

Tipp an alle außer Thomas:

 

don´t feed the Troll :wink:

bozza
Geschrieben

Der Fahrgestellnummer nach ist es ein Modelljahr 2003...
 

Schick mal Bilder und Preisvorstellung per PN.
Meine Frau sucht eh ein neues Zugfahrzeug für ihren Pferdeanhänger

matelko
Geschrieben
vor 6 Minuten schrieb bozza:

Der Fahrgestellnummer nach ist es ein Modelljahr 2003...

Eben. Und deshalb ist eine Erstzulassung zum 01.01.2000 schon ziemlich Quatsch mit Soße.

  • Gefällt mir 2
Andreas.
Geschrieben

Neujahr 2000 war doch wegen dem Millenuim-Bug DER Tag der offenen Tür bei den Zulassungsstellen!

@Thomas Ruprecht Lass dir hier nichts einreden, DEIN Cayenne wird 7-stellig gehandelt ... die Währung ist noch nicht definiert, aber 7-stellig ist gebongt!

  • Haha 4
  • Wow 1
emuman
Geschrieben

Ich würde sagen, ein Cayenne Black entspricht ziemlich genau zwei Bitcoins.

  • Gefällt mir 1
Dany430
Geschrieben

,,Mutiert momentan zum teuersten Auto der Welt`` - Ein 2003er Schrott-Cayenne

Haben wir eigentlich nur noch Spinner hier?

 

  • Gefällt mir 1
SManuel
Geschrieben (bearbeitet)
Am 3.12.2018 um 17:18 schrieb Thomas Ruprecht:

Ich habe vor kurzen recht günstig einen Cayenne S, black edition, gekauft. Weder das Archiv vom Museum noch Porsche Stuttgart können mir hier nähere Angaben machen. Gerüchten zuflge wurden von dieser black edition nur 800 Stück gebaut. Ich habe im Internet nicht einen gefunden. Da es sich hier mutmaßlich um eine echte Rarität handelt, möchte ich das Auto verkaufen, da es mir für die Straße zu schade ist. Nur ohne Daten keine Wertfindung. Oder ich lege willkürlich einen Preis fest, z.B. Quersumme des heutigen Datums mlutipliziert mit mit Geburtsjahr oder Ähnliches. Erscheint mir aber selbst keine seriöse Wertfindung zu sein.

Bitte dringend um Info´s

Fahrgestellnr. WP1ZZZ9PZ3LA41097

Erstzulassung 01.01.2000

Farbe schwarz(eben black edition)

Vorbesitzer 2

Zustand nach einem Invest von ca. € 300,- beim Profiaufbereiter  neuwertig

Dazu kann ich folgendes sagen. Es gibt einige Porsche black edition auch GT3 darunter. Aber erst ab Bj. 2005 und das besagte von dir hier, hat man sich ausgedacht ( meine meinung nach ).  Ich kenn einen halter der fährt den Cayenne GT S, black edition ( 8900 Stück ) und der ist aus Bj. 2011

 

Das von dir hier, scheint nach meiner meinung eine bezeichnung zu sein die jemand ausgedacht hat. Wenn nicht einmal Porsche davon Info hat, ist die sache doch ganz klar. Nr. WP1ZZZ9PZ3LA41097 und Erstzulassung 01.01.2000 sagt nicht viel aus. Bilder wären doch super ( alle editionen ) haben eine Plakette im und am Fahrzeug angebracht davon auch ein BIld hier posten.

 

Würde mich freuen Bilder sehen zu können, womöglich ist es doch ein Unikat !!

 

 

Seite 6 hier im link könnte interessant sein. Dazu geöhrt deiner auch nicht.

https://www.porsche-oberschwaben.de/portal/pics/obs/porsche_times/pt_01_2011_obs.pdf

 

bearbeitet von SManuel
Thomas Ruprecht
Geschrieben

Moin,

tschulligung. EZ ist, jetzt mit Brille gelesen, der 19.02.2003.

Thomas

  • Haha 2
master_p
Geschrieben

Was gibt's noch an Neuigkeiten? Ist gar nicht schwarz, sondern flieder-grün? Und ist doch gar kein Cayenne, sondern ein Defender?

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • neznanka86
      Guten Abend,
      ich habe porsche cayenne 2012 3.0 diesel 245ps.
      Meine frage ist:
      Wo steht PR nummer für dieses auto? 
      Danke
      sladjan
    • zinni
      Hallo, kennt jemand das Problem, Fehlercode 1589, Kopfairbagzünder, Beifahrerseite N252, Signal fehlerhaft??
      Meine Frage, weiß jemand wo der beim Cayenne 9PA genau sitzt und wo ich den Stecker finde? 
      Danke Zinni
    • BMWUser5
    • Hauke Hansen
      Moin, ich fahre den C2 FL. Wie die meisten hat der Wagen die Zierleisten innen in Klavierlack schwarz. Das war früher schön, mit gefällt es heute aber nicht mehr weil es sehr dunkel und anfällig für Fingerabdrücke ist.
       
      Damals konnte man als Option Holzdekore ordern. Kann man diese nachträglich ohne Riesenaufwand umbauen?
    • Izairi
      Hallo Zusammen,
      ich habe den neuen Cayenne erhalten. Zum Tempomat (nicht adaptiv) habe ich noch eine Frage.
      Wenn ich den Tempomathebel nach vorne drücke erhöht er die Geschwindigkeit zuerst um einzelne Kilometer, wenn ich länger draufbleibe dann in 10er Schritten.
      Ist es möglich beim Cayenne den Tempomant direkt in 10er schritten zu beschleunigen? gibt es eine Einstellung? falls ja wo?
       
      Vielen Dank für eure Unterstützung.

×