Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Ha76

Zeitweise Geräusche bzw. "Raunen" während der Fahrt

Empfohlene Beiträge

Ha76
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin seit 2010 bei Carpassion dabei, habe im Jahr 2009 bereits meinen ersten Lamborghini LP560-4 gekauft und diesen aber nach 1,5Jahren wieder verkauft.

Da ich aber immer von diesen Fahrzeugen fasziniert war habe ich mir im Dez. 2016 nochmal einen LP560-4 gegönnt 😊.

Nun habe ich aber ein "kleines" Problem.

Seit ich das Fahrzeug besitze kamen -anfangs nur bei Regen- Geräusche wenn ich in eine rechtskurve gefahren bin.

Ich habe daraufhin beim Vertragshändler das Radlager hinten rechts wechseln lassen, da diese meinten das der hinüber wäre.

Die Geräusche waren erst einmal verschwunden, kamen aber wieder, nun wurde der untere Querträger hinten rechts ausgetauscht.

War wieder alles ok, aber nun ist es wieder da,  mittlerweile leider nicht nur bei Regen sondern regelmässig wenn das Fahrzeug noch keine Betriebstemp. erreicht hat.

Aktuell auch beim Geradeausfahren. Auch wenn das Fahrzeug "warm" ist höre ich das Raunen... bei Regen wird es lauter...

Wenn ich in eine Linkskurve fahre sind die Geräusche weg.

Ich muss dazu sagen, dass der Vorbesitzer auf der HA Distanzscheiben verbaut hatte, diese hatte ich nach meinem Kauf entfernt.

Kann mir da jemand einen Tip geben, woran das liegen kann?

Vielen Dank...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)

Ohne das Fahrzeug kontrolliert/gesehen zu haben, kann es viele Ursachen haben...

 

Deine Werkstatt tauscht wohl wahllos Teile, die für diese Ursache nicht verantwortlich sind. Die Werkstatt hat also keine Ahnung, was sie tut... doch... dir das Geld aus der Tasche zu rütteln !

 

Ein Radlager hört man, wenn es defekt ist, auch kann man es anhand von "Spiel spüren"... Ebenso bei den Querlenkern (übrigens nicht "Querträger") !

 

Fahr mal zu TÜV, Dekra, GTÜ, KÜS - Prüfstelle und lass da checken oder gleich noch eine neue HA/AU machen.

Ansonsten mal zu Audi, sind ja überwiegend Audi-Teile verbaut. Der Annahmemeister soll das mal auf der Direktannahme prüfen.

 

Zudem würde ich mal das Reifenprofil und Felgen checken.

Antriebswellen und deren Verschraubung prüfen.

Differenziale prüfen.

Sind wieder die richtigen Radschrauben verbaut und diese fest ?

Ist die Achsgeometrie richtig ?

Koppelstangen und Stabilisator mit deren Gummipuffer ok ?

Stoßdämpfer in Ordnung ?

Die richtigen Reifen montiert (falsche Reifen können Differential-/Getriebeschäden verursachen)

 

Distanzscheiben, wenn richtig montiert spielen keine Rolle.

 

Wieviel Kilometer Laufleistung hat der Hobel drauf ?

 

bearbeitet von Allgoier
Ha76
Geschrieben

Meinte natürlich den Querlenker.

 

An den Reifen kann es nicht liegen, diese wurden beim Kauf neu montiert (sind auch die Richtigen)

Reifenprofile sind aktuell auch ok

Die Stoßdämpfer wurden ausgetauscht (Geräusche aus der VA), hierbei wurde die Achsgeometrie auch eingestellt.

 

Das Fahrzeug habe ich bei einem Lamborghini Händler gekauft und alle bisherigen Kundendienste und Reparaturarbeiten wurden ebenfalls bei einem Lamborghini Vertragshändler durchgeführt, daher denke ich das die  Ahnung haben sollten.

 

An das Differenzial habe ich auch schon gedacht, diesen lass ich dann auch mal prüfen... Vielen Dank

 

Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

von Wechsel der Radlager und Querlenker hinten habe ich bei gallardos unter 100.000 km Laufleistung noch nie gehört. ansonsten ist das von dir genannte "raunen" aus der ferne schwer nachvollziehbar. ein versierter lamborghini Werkstattmeister müsste das geräusch aber eindeutig lokalisieren und deuten können ohne so wie es scheint auf verdacht das auto in Einzelteilen zu erneuern. 

bearbeitet von Ultimatum
Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb Ha76:

 

Das Fahrzeug habe ich bei einem Lamborghini Händler gekauft und alle bisherigen Kundendienste und Reparaturarbeiten wurden ebenfalls bei einem Lamborghini Vertragshändler durchgeführt, daher denke ich das die  Ahnung haben sollten.

 

Scheint mir aber nicht so, wenn da wahllos Teile ohne Ursachenfund getauscht werden.

 

naja irgendwann ist alles getauscht, dann ist es ein Neuwagen 🤣

 

Gehe davon aus, dass eine Gewährleistung/Garantie besteht, dann kanns Dir ja eigentlich egal sein.

bearbeitet von Allgoier
Ha76
Geschrieben

@Allgoiermag sein das es dir so nicht erscheint, aber tatsächlich ist es nunmal so.

Eine Gewährleistung/Garantie habe ich leider nicht mehr.

Da kann man wohl nichts machen, in die Werkstatt und durchchecken lassen....

@UltimatumDas Fahrzeug hat aktuell knapp 60000km gelaufen. Mit dem großen Service bei ca. 55000 wurde auch das Radlager ausgetauscht. Der Querlenker wurde bei ca. 58000km gewechselt.

F400_MUC
Geschrieben

Mal schauen ob die Schwiegermama im Radkasten klebt (und raunt).

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Lamborghini LP570
      Guten Morgen, 
       
      ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 570-4 Spyder und benötige dringend ein paar Ersatzteile für den Spiegel Beifahrerseite! der Vorbesitzer hat den Beifahrerspiegel höchstwahrscheinlich mal irgendwo angefahren und den Klappmechanismuß zerstört! Damit nicht genug! da der Spiegel ihm wahrscheinlich zu sehr gewackelt hat haben die das alles mit irgendeinem Power-Kleber zusammengeklebt. ich habe den jetzt zwar auseinander bekommen, aber das Innenleben sowie die Dichtungen sind Zerstört! Ich suche dringend die Dichtungen zwischen dem Spiegelfuß und dem eigentlichen Spiegelgehäuse... sehen aus wie ein großer Regentropfen mit einem Loch unten drin. Wenn jemand sowas hat wäre ich zu tiefst dankbar! Soll auch um himmelswillen nicht umsonst sein und auch nicht für 5€ bin da für alles offen! hauptsache ich bekomme die Dichtungen. Lg Oli
    • Dany430
      Moin Jungens
       
      Aktuell sind meine Pischrotti Reifen ziemlich glatt, der Superleggera fährt milde gesagt beschissen, und dies eigentlich schon immer. Da ich vom Michelin Pilot Sport auf meinem 430 wirklich beeindruckt war, möchte ich daher auch auf dem SL auf Michelin umsteigen. Der Pilot Sport hatte nach knapp 10 Tkm immer noch 5 mm Profil und lies selbst bei Nässe kaum Schlupf zu.
       
      Der SL wird hauptsächlich im Trockenen bewegt, daher greife ich nun auf den Semislick Michelin Sport Cup 2 zurück, ich bin seeeeehr gespannt wie der SL damit fährt, und da dieses Thema hier schon lange strittig ist, ist dies wohl einen Erfahrungs-Thread wert. Die Reifen kommen Ende dieser Woche auf das Fahrzeug und werde im Anschluss berichten.....
       
       


    • yann
      Hallo zusammen,
       
      ich bin hier schon lange angemeldet und lese immer wieder gerne mit. 
       
      Ich bin 29 Jahre alt, komme aus dem Ruhrgebiet und träume schon seit dem ich laufen kann, von einem Sportwagen Ganz besonders hat es mir der  Lamborghini Gallardo angetan.
       
      In den letzten Jahren konnte ich etwas sparen, ich lebe sehr bescheiden und möchte mir nun meinen Traum erfüllen...
      Grundsätzlich sollte der Spaß an erster Stelle stehen, ich bin kein Millionär, aber habe das Gefühl dass es nun sein muss. Möchte mir niemals vorwerfen, warum hast du das nicht gemacht. So kann ich wenigstens immer sagen, ich hatte einen Sportwagen und denke an die schönen Momente ... Irgendwann hat man Familie etc. und dann gibt es andere Prioritäten. Was ist generell von dem Auto zu halten, nach Rücksprache mit dem GF, sind die Reifen runter, TÜV fällig, Kupplung gut, Bremsen sollten bald neu. Er macht alles, bei den Bremsen muss ich noch stark verhandeln. Er wollte nochmal Rücksprache halten, ob die noch 10.000 km gut sind oder wirklich fällig. Das Fahrzeug war beim Lambo Service Chemnitz und die Daten konnte er mir auf die schnelle nennen. Er hat auf das Fahrzeug gewartet, sollte wohl heute noch auf dem Transporter zurückkommen. 
       
      Ich möchte kein Groschengrab, es ist mir aber auch klar, dass das Fahrzeug an Wert verliert und wenn ich nach 2- 3 Jahren nur noch 50.000€ bekommen sollte, dann ist das so, aber ich habe mir meinen Traum erfüllt. 
      Vllt relativiert es sich in Zukunft bzgl. der limitierten Version etwas. 
       
      Ca. 50.000€ hätte ich für das Fahrzeug als Notpolster, wobei ich hoffe dass ich es nicht brauche:D
       
      Vielleicht ist hier im Forum auch jemand der mich bei der Besichtigung und Verhandlung unterstützen kann, gegen Bezahlung versteht sich. Erfahrung vorausgesetzt. Somit möchte ich versuchen einen finanziellen Falschkauf abzuwenden und würde mich über neuen Kontakt freuen. 
       
      Ich freue mich auf Anregungen und Tipps. Vielleicht bin ich bald einer von euch. Dass es auch Amg etc zu den Preisen gibt weiß ich, diese packen mich aber eben nicht so. 
       
      Viele Grüße 
      Yannick 
       
      Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:
      Lamborghini Gallardo LP 520 NERA E-Gear*Kamera*Lift*Navi*Xen
      Erstzulassung: 05/2007
      Kilometerstand: 35.500 km
      Kraftstoffart: Benzin
      Leistung: 382 kW (519 PS)
      Preis: 79.990 €
    • rx7cabrio
      Hallo zusammen,
       
      folgendes Problem, heute eine kleine Tour gemacht (Gallardo 500PS Bj. 2004), alles gut gewesen.
      Auf dem Rückweg, kurvige Landstraße mit etwas Bodenwellen, in einer Kurve relativ flott ca. 180, kurzzeitig etwas abgehoben, genau in dem Moment nichts mehr, als hätte man den Schlüssel abgezogen bzw. rumgedreht oder der Sprit wäre leer.
      Keine Gasannahme mehr, Motor quasi aus, nur noch ausgerollt.
      Anlasser dreht, Auto springt aber nicht an.
      Jemand ne Idee? Vielleicht irgendwo durch die Bodenwelle ein Kabel abgegangen?
       
      Vielen Dank schon jetzt!
       
      Viele Grüße
      Sascha
    • Lamborghini LP570
      Guten Abend, 
       
      hat jemand eine Idee, wie ich meine Reifendruckanzeige bei meinem Lp570 zurücksetzen kann? die Sensoren waren kaputt, das ist nun erledigt! alle neu gekauft und eingebaut auch am Fahrzeug eingestellt nur trotzdem blinkt die Anzeige nach den Start und nach kurzer Zeit leuchtet sie dann konstant. Mir hat jemand gesagt ich muß die zurücksetzen, aber über Diagnose geht das nicht! habe bei Audi gesehen das manche nen extra knopf dafür haben. Jemand einen Tip für mich?

×
×
  • Neu erstellen...