Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
xj6coupe

Verschleiß Keramik/Karbonbremse

Empfohlene Beiträge

xj6coupe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

ich hoffe meine Frage ist hier richtig platziert. Ich bin im Begriff einen Aston Martin Virage Coupe etwas “naeher” unter Lupe zu nehmen. Mir geht es hier nicht um die Vor- und/oder Nachteile dieses Modells.

Serienmaessig ist eine Keramikbremse verbaut, welche im Falle eines Austausches einem Anschlag auf das Geldkonto gleichkommt. 

Ich wuerde diejenigen unter Euch bitten, welche Ahnung von der Materie haben, eine Einschätzung hinsichtlich der Bremsscheiben anhand der angehaengten Bilder abzugeben (soweit moeglich).

 

PS. Der Wagen soll 48 TKM runter haben - so auch die Bremsanlage

 

vielen lieben Dank

Gert

E574979D-55A6-4242-AA40-AB57852EF66F.jpeg

C4F2EE22-5B80-41ED-83D4-74FF8CC80EEA.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Die sehen so noch recht gut aus, keine Ausbrüche am Rand oder den Bohrungen. Die Oberfläche sieht auch nicht malträtiert aus, ist aber anhand von Bildern schwer zu sagen. Gewissheit bringt nur ausbauen und wiegen.

Was bei Aston wohl ab und zu mal vorkommt sind schlagende Scheiben da der Topf sich verzogen hat, aber nur nach harten Bremsmanövern.

Thorsten0815
Geschrieben

Ich schliesse mich der Einschätzung von Dominik an. 

xj6coupe
Geschrieben

....vielen Dank fuer Eure Einschätzung. Am kommenden Wochenende werde den Wagen probefahren und dann werde ich die Bremse “live” erfahren.

gruesse Gert

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Jungens...
      hatte vor einigen Monaten einen Motorschaden und musste meinen Renner bei mir an der Straße vom ADAC abstellen lassen, da ich keine Garage oder ähnliches habe. An der Straße habe ich die Handbremse angezogen und einen Gang eingelegt.
      Morgen soll nun der Wagen abgeschleppt werden, doch als ich gestern den Wagen verschieben wollte, bewegte sich nichts. Ein erster Tipp eines Freundes war, dass womöglich die Handbremse festgerostet sein könnte. Wenn dem so ist, kann der Wagen trotzdem von einer Winde auf den Schlepper gezogen werden? Ich meine, löst sich dann die Handbremse oder mache ich damit sehr viel kaputt?
    • Hallo

      ich bin gerade dabei das Lüfterrad des 964/993 aus Carbon zufertigen
      die 12 Schaufeln werden einzel an den Topf gelebt
      die Klebefläche beträgt ca. 5qcm
      ist hier jemand der mir ausrechnen kann mit welcher Kraft die 14 - 15 Gramm schweren Schaufeln bei max. Drehzahl des Lüfterrades an der Klebefläche ziehen ??????
      der Topf hat an der Klebefläche einen Durchmesser von 165mm der Gesamtdurchmesser beträgt 253,5mm
      das Gewicht des gesamten Lüfterrades beträgt 450 gr als Aufnahmekern dient eine Aluscheibe die ebenfalls mit dem Topf verklebt ist
      Ausgewuchtet ist das Ganze bereits
      die max. Temperatur des Lüfterrades soll so an die 120 Grad betragen
      deshalb auch die Frage mit der Kraft die an der Klebefläche zieht ,damit ich weiss was der Klebe mind. abkönnen muß
      Max. Drehzahl sollte so um die 20 000 U/min sein

      wäre prima wenn mir jemand weiterhlfen könnte

      Gruß Marcus




    • Hallo zusammen,
       
      da ich aktuell meinen neuen besten Freund nicht fahren kann - wetterbedingt - durchsuche ich das Internet nach allen möglichen Dingen, die ich evtl. austauschen könnte.
       
      Da ist mir in einem Video ein Carbon Innenspiegel in einem F430 Scuderia aufgefallen. Erkennt man auf dem Screenshot leider schlecht...
       
      Den habe ich aber bisher noch nirgends finden können. Nicht im Ersatzteilkatalog bei Capristo, bei Ferrari Genuine oder bei den ganzen Carbon Zeugs Herstellern in den USA.
       
      Wisst ihr was darüber?
       
       
       

    • habe entrümpelt und folgende neue teile übrig:
      die Teile passen auf das 500/520 Modell

      Trennwand zwischen Motorraum und Fahrgastzelle 280 €
      Seitenteile Motorraum links und rechts zusammen 500 €
      Auspuffblende 450 €
      Motordeckel Innenseite 650 €

      weiterhin
      einen kompletten satz winterreifen auf felgen casseopeia titanfarben, neuwertig.
      ein gallardo carcover mit logo und tasche.
    • Habe einen Diablo Roadster MJ 1999 gekauft (chiaro blau metallic) . Der Wagen ist laut VIN einer der letzen (europäische) Roadsters, und hat folgende kleine "besonderheiten":

      - Die untere Seite des Dachs ist kohlenfaser (=Sichtkarbon) (d.h. nicht schwartz lackiert).
      - Der Schaltkanuf ist rund und aus Metall hergestellt (d.h. nicht mit leder ueberzogen wie ueblich)
      - Zweifarbige Lederausstattung (blau-schwartz)

      Es heisst das "Diablo Roadster Millennium besitzt eine umfangreiche zweifarbige Lederausstattung und diverse Carbon-Anbauteile“ – weiss jemand genau welche Carbon Anbautaile es im Millennium Edition gibt?

×
×
  • Neu erstellen...