Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari bringt ein SUV


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 79
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    6

  • Ultimatum

    6

  • herbstblues

    5

  • au0n0m

    5

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    F40org 6 Beiträge

  • Ultimatum

    Ultimatum 6 Beiträge

  • herbstblues

    herbstblues 5 Beiträge

  • au0n0m

    au0n0m 5 Beiträge

Beste Beiträge

Ultimatum

toller plan: schneller kann sich ferrari in bezug auf image und finanzen kaum ruinieren, als einen v6 um die 100.000 euro zu bauen 😱

Das möchte ich aber mal ganz arg bezweifeln.

cinquevalvole

Rennwagen sollten sie siegfähig bauen, SUV sollten sie gar nicht bauen. Langstrecken Motorsport dürfen und sollten sie betreiben - mit Michelotto. Basta.

  • 1 Monat später...
  • 1 Jahr später...

guten morgen ich bin kein fan von diesen SUV,

 

es ist dabei unerheblich ob dieser von zuffenhausen,stuttgart,sankt agata oder eben aus maranello ist!

ich bezeichne die einfach als panzer,siehe cayenne,urus etc....

klar kann mann damit geld verdienen sprich das eigene portfolio als automobilhersteller erweitern !

bin weiterhin der meinung als sportwagenhersteller sollte mann weiterhin seinem kerngeschäft treu bleiben.

 

sprich mache es wie der schuster und bleibe bei deinen leisten.

 

allen einen entspannten dritten advend.

 

gruss

  • Gefällt mir 3

Moin, @herbstblues, da die SUV`s bei allen Herstellern zur Zeit starke Zuwachsraten haben, kann sich kein Hersteller es sich mehr leisten, darauf zu verzichten, da jeder irgendwie auf Gewinn ausgelegt ist. Was bringt es, wenn einige "Kleinserienhersteller" auf SUV`s verzichten, dann aber die "normalen" Fahrzeuge nicht mehr in ausreichender Stückzahl loswerden und dadurch über kurz oder lang von der Bildfläche verschwinden. Ich persönlich hasse die SUV`s auch, vor allen, wenn ältere Fahrer sich sowas kaufen, um besser Sitzen und einsteigen zu können, dann aber mit diesen Fahrzeugen "überfordert" sind. Habe in letzter Zeit einige aus Grundstücken oder Gebäuden geborgen, weil viele "ältere" Fahrer mit diesen Fahrzeugen nicht umgehen können. Für mich sind SUV`s in einigen Händen unkontrollierte Waffen. MFG Ulf.

SUV die zweite,

 

als eine älteren herrschaften (eltern) in einem alter ü75 waren sind sie auch umgestigen von autos mit normaler höhe zu autos mit erhöhtem einstieg und das ging ohne SUV !

 

A-klasse,B-klasse,peugeot 3007 etc. lassen grüssen.

 

denke beim SUV-sektor sind auch viele machos anzutreffen.

 

gruss

  • Gefällt mir 1

Moin: Zitat Herbsblues:

A-Klasse,B-Klasse,etc......

denke beim SUV - Sektor.......

da stimme ich dir voll zu, aber wer was "auf sich hält", kann doch nicht mit einer popeligen B - Klasse auftauchen, "der Nachbar fährt auch was großes, muss ich auch". Traurig, traurig.

MFG Ulf.

guten morgen,

 

wie gesagt meine bescheidene meinung !

 

fazit,wir leben alle unter dem gleichen himmel und doch das jeder einen anderen horizont.

 

lebe im hinterland von DA,da ist es gut ab und an einen allrad zu haben vor allem im winter.

die familienkutche hat allrad und das ist vollkommen ausreichend.

 

ps,bin kein greta und co. fan...

 

gruss dalasse

  • 6 Monate später...

Ich bin der Meinung Ferrari sollte keinen SUV bauen. Leider müssen Sie alles nachmachen. Schlechte Führungskräfte sind dafür schuld. Man sollte sich eben auszeichnen indem man keinen baut.

 

Grundsätzlich sind SUVS wichtig. Ich hatte schon zwei. Es ist einfach geil wenn man drüber fahren kann und nicht bei jedem Loch anhalten muss. Und Angst hat etwas zu beschädigen.

 

Ältere Menschen ab 50 Jahren haben es auch leichter um hoch zu kommen (Übergewichtige). Bin nicht der Meinung das Sie nicht damit umgehen können, mit 30 Jahren Fahrpraxis. Das Problem ist eher das sich viele Menschen zu wichtig nehmen und telefonieren müssen. Dann sind eben nicht 100 Prozent bei der Sache, kommen leicht über die Linie. Dann bekommt man Angst bei so einem 2,2 Tonnen Auto. Wenn man denen entgegen kommt.

Was genau wolltest Du jetzt mitteilen ? 
 

Ferrari betreibt Missmanagement, weil Sie einen SUV bauen. Du hast aber nichts gegen SUV‘s, nein Du findest Sie sogar geil, aber nur wenn Du Sie fährst, denn die meisten anderen die einen SUV fahren -> sich zu wichtig nehmen und telefonieren und dann auf die Gegenspur kommen ??🧐

 

Also ob SUV oder ein 488 und ob 1,2 oder 2,5 Tonnen-> ICH habe Angst, egal was auf meiner Spur entgegen kommt. Übrigens ist Ferrari noch nie so erfolgreich gewesen, hier von schlechten Führungskräften zu sprechen ist schon ein wenig.......naja egal. 
 

 

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
vor 2 Stunden schrieb Prinz399:

Ich bin der Meinung Ferrari sollte keinen SUV bauen.

Der kommt aber in Bälde. Dafür musste ja der Lusso weichen. 

vor 4 Stunden schrieb Prinz399:

Ich bin der Meinung Ferrari sollte keinen SUV bauen. Leider müssen Sie alles nachmachen. Schlechte Führungskräfte sind dafür schuld. Man sollte sich eben auszeichnen indem man keinen baut.

 

Grundsätzlich sind SUVS wichtig. Ich hatte schon zwei. Es ist einfach geil wenn man drüber fahren kann und nicht bei jedem Loch anhalten muss. Und Angst hat etwas zu beschädigen.

 

Ältere Menschen ab 50 Jahren haben es auch leichter um hoch zu kommen (Übergewichtige). Bin nicht der Meinung das Sie nicht damit umgehen können, mit 30 Jahren Fahrpraxis. Das Problem ist eher das sich viele Menschen zu wichtig nehmen und telefonieren müssen. Dann sind eben nicht 100 Prozent bei der Sache, kommen leicht über die Linie. Dann bekommt man Angst bei so einem 2,2 Tonnen Auto. Wenn man denen entgegen kommt.

Boah Ey........ sch`find Suf von die Ferrari ned krass. Fielle Dicke Alte von 50+ gönnen s´sch ehrlich im Loch verrutschen und Angst machen. Wenn Über von Gewichtige ohne 30 Jahre Auto, 300% mehrere Tonnen bei Entgegen!

 

Ferrari manadscht voll Miss.

  • Haha 3
  • Verwirrt 1
vor 1 Stunde schrieb Lagu:

Boah Ey........ sch`find Suf von die Ferrari ned krass. Fielle Dicke Alte von 50+ gönnen s´sch ehrlich im Loch verrutschen und Angst machen. Wenn Über von Gewichtige ohne 30 Jahre Auto, 300% mehrere Tonnen bei Entgegen!

 

Ferrari manadscht voll Miss.

 

Aaaaah, unsere Geheimwaffe hier bei Carpassion, genannt "Lagu". Man muss sie einfach lieben. O:-)O:-)O:-):-))!

vor 15 Stunden schrieb AStrauß:

Was genau wolltest Du jetzt mitteilen ? 
Ferrari betreibt Missmanagement, weil Sie einen SUV bauen. 

 

Also ob SUV oder ein 488 und ob 1,2 oder 2,5 Tonnen-> ICH habe Angst, egal was auf meiner Spur entgegen kommt.

Ich wollte sagen, das man sich auszeichnen kann als Sportwagenhersteller indem man keinen baut. Es ist kein Missmanagement, aber in dem Fall vielleicht eine schlechtere Entscheidung. Wenn man mehr Umsatz braucht kann man ja einen V6 bauen um 100K. Den kann man dann 20 000 mal verkaufen und man bleibt Sportwagenhersteller. Damit Ferrari nicht zu Grunde geht.

 

Da bin ich bei dir, auch Limo Fahrer oder Sportwagenfahrer kommen über die Linie und sind auch etwas schneller als ein SUV. Weil Sie Telefonieren, In eine andere Richtung schauen oder bei manchen Personen die Gesundheit nachlässt.

Ultimatum

toller plan: schneller kann sich ferrari in bezug auf image und finanzen kaum ruinieren, als einen v6 um die 100.000 euro zu bauen 😱

  • Gefällt mir 8

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Kennt ihr diesen Ferrari? Lichter schauen fast aus wie vom Roma? Aber das Auto schaut groß aus.

    • Hallo liebe Forumsmitglieder,
       
      ich hatte mich hier im Forum angemeldet, um evtl. ein wenig etwas über die Range Rover Sparte zu erfahren. Die Grundsätzliche Wahl des Fahrzeugs ist eig. schon gefallen. Da es ein Familienauto für Kind und Kegel sein soll, das auch einen gewissen Flair hat, glaube bin ich beim Range nicht ganz falsch.
      Meine Fragen an euch wären:
       
      - kann jemand von euch etwas berichten von einem Range Rover TDV8 oder Supercharged (Erfahrungen, Kaufberatung)? 
      - fährt jemand einen Land Rover auch Discovery oder Sport und kann berichten? 
       
      Da ich eher aus dem Sportwagen bzw Limousinensequment komme wäre hier die Hilfe sehr nett...
       
      Vielen Dank
       
      gruss Andy
    • Soeben gelesen...
       
      https://www.google.ch/amp/www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/ferrari-sportwagenbauer-plant-laut-bloomberg-utility-vehicle-a-1161010-amp.html
       
       
    • Noch nichts ist offiziell,aber dir Gerüchte verdichten sich immer mehr wie heute eine Tageszeitung bei uns in Österreich berichtet bringt Ferrari in zwei Jahren einen Super-SUV auf den Markt.
      Ferrari will die schnellste Geländelimousine der Welt erzeugen.Erstmals gezeigt werden könnte der FS 599 Fuoristrada so der interne Code,auf dem Genfer Salon 2010.Die grösse soll zwischen BMW X5 und Cayenne liegen.
      Der Motor soll aus dem V12-Triebwerk des F599 GTB mit 620 PS sein.
      Bin gespannt wie das weitergeht die Bilder sehen schon mal ganz gut aus.
    • https://www.autoexpress.co.uk/news/353146/new-2022-maserati-grecale-squares-porsche-macan
       
      Geben ja vollgas! Bin gespannt was es sein wird... 


×
×
  • Neu erstellen...