Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

BMW XM - der SUV von BMW M


JoeFerrari

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Noch ein Grund, meinen 850i (E31) nicht herzugeben. Der ist so schön dezent, bescheiden und totales Understatement.Grinsen.gifHeiligenschein.gif.0d00f062399870eb38d157399597790b.gif

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb Jarama:

Der ist so schön dezent, bescheiden und totales Understatement.Grinsen.gifHeiligenschein.gif.0d00f062399870eb38d157399597790b.gif

Das ist halt überhaupt nicht mehr gefragt, zumindest bei den avisierten Klientel nicht. Da zählt wohl nur billige, dominante, protzige, bling-bling Formensprache. Design möchte ich das nicht nennen. Niveau ist da ganz sicher sicher ein unaussprechliches Fremdwort. Naja, das kann man halt auch nicht für noch so viel Geld nicht kaufen, steht auf keiner Optonenliste.

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einer der Erlkönige ist mir vor ein paar Tagen glaube ich noch am Ring begegnet.

Das Auto an sich interessiert mich nicht, aber der Sound war schon ganz nett ...

 

 

WhatsApp Image 2022-05-11 at 10.02.02.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fährt bei uns in der Gegend herum mit weiteren Flottengeschwistern - schlimme Penisprothese, trotz Folierung :P Das Gerät mag das Tollste ever sein, es sieht einfach nur potthässlich aus - sorry.

 

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einen SUV muss man mögen, erst Recht im Kleid der M GmbH. Aber ich finde das der Wagen der letzte Nagel im Sarg der "M steht für Motorsport"-Aussage ist. Wenn man schon damit wirbt, dass das der erste "echte M" und M-only Wagen seit dem M1 ist und dann einen SUV rausbringt... dann kann man nicht gleichzeitig behaupten, dass die Firma/Abteilung noch irgendwas mit Motorsport zu tun hat. Da kann man noch so viele M3/M4 Derivate bringen wie den GT3 oder auch den CSL oder den vermeintlichen Hommage-M4, den einige voraussehen. Aber wenn der Nachfolger des M1 ein SUV ist, dann steht eben M für Marketing und für nichts anderes.

 

Ich möchte den XM auch gar nicht schlecht reden, vielleicht wird er sogar der beste Sport-SUV der ganzen Konkurrenz (Urus, Cayenne Turbo Coupé etc.) und ist mit Sicherheit ein ordentliches Auto. Aber im Grund ist das ein zusammensetzen von AG-Teilen aus X5 und X7 mit einem neuen M-Motor, der im nächsten M5 und M8 sicherlich genauso kommt - für mich persönlich zu wenig, um das als "M-only" Fahrzeug zu deklarieren. Trotzdem hoffe ich, dass der Wagen sich sehr gut verkauft. Porsche hat damals ein SUV gerettet und wenn der XM dafür sorgt, dass auch weiterhin M2, M3 und so weiter gebaut werden und dabei ggf. nicht unbedingt auf Gewinn geschaut werden muss, dann freut mich das.

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Also der fährt jetzt ja recht viel in der Münchner Gegend rum, noch getarnt. Ehrlich - ich bin ja hartgesottener BMW Fan, aber jetzt hört es wirklich auf. Wie kann man in der heutigen Zeit noch einen dicken Verbrenner mit a bisserl Hybrid und >2,5 Tonnen als "the hottest shit in town since the M1" von der M GmbH verkaufen? 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...