Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
JJ 355

Motor geht aus

Empfohlene Beiträge

JJ 355
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo ich benötige mal eure Hilfe 

ich habe einen f355 bj 99 und habe seit heute folgendes Problem:

ich bin auf der Autobahn ca 20 Minuten im oberen limit(6800-7500 Umdrehungen) gefahren, als ich in der Stadt an der ersten Ampel stand ging der Motor aus.

ich also neu gestartet.er sprang auch sofort an. nach 400 Metern wieder an einer Ampel ging er wieder aus

ich habe gemerkt, das wenn ich kein gas gebe der Drehzahlmesser  auf 0 runter geht und demzufolge der Motor ausgeht

normalerweise bleibt der Drehzahlmesser immer so bei 1000 oder 1500 

weiss jemand rat?

lg

Sascha

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
blox79
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kann Dir zum Problem selber keinen Tipp geben, aber für andere Forumsmitglieder wäre evt. hilfreich ob es ein 355er mit F1 oder manuellem Getriebe ist..

 

Edit: Wenn er ausgeht an der Ampel, heisst im Standgas, evt. Leerlaufregler  mal prüfen. (Stecker loose, oder verschmutzt) 

Besteht das Problem weiterhin oder waren es nur die zwei beschriebenen Situationen?

 

 

Gruß

bearbeitet von blox79
JJ 355
Geschrieben

vielen dank das ging ja schnell

es ist ein Handschalter mit jetzt gerade mal ca 48000 km 

als ich nach der 2 Ampel in ca 80 meter vor meiner Garage stand und das Tor öffnete ging er wieder aus 

wo genau liegt denn der leerlaufregler?

ich muss aber noch dazu sagen das, ich nach ca 10 Minuten nachdem ich losgefahren bin vor der Autobahn die Gänge alle bis knapp 8000 Umdrehungen hochgezogen habe ( sorry aber der sound war so cool den musste ich mir einfach anhören) könnte es vielleicht Sen das er nur zu warm geworden ist?

vielen dank

 

Irix
Geschrieben

Der LLR ist Teil 34. Es muss aber Unterschiede zwischen 2.7 und 5.2 geben.  Also mal jemanden Fragen der sich damit auskennt.

 

F355_LLR_147373.jpg

 

Gruss
Joerg

JJ 355
Geschrieben

guten morgen 

vielen dank jetzt kann ich das mal kontrollieren 

Gast 355
Geschrieben

es ist der Kurbelwellensensor. Eine bekannte Schwachstelle.

JJ 355
Geschrieben

guten morgen 

es war der LLR  habe über den freundlichen keinen mehr bestellen können aber über die bucht für 185,00 Euro einen neuen bekommen

der ein bzw Ausbau ist kinderleicht

vielen dank nochmals für die schnellen antworten

da sich die Folie vom klimabedienteil  schon löst und wellig geworden ist, habe ich für 63,00 euro eine neue beim freundlichen bestellt und werde diese dann nächste Woche ersetzten  nur mal so zur info

wünsche allen eine tolle Woche

  • Gefällt mir 1
Baubrazn
Geschrieben

Das mit der Folie für das Klimabedienteil würde mich näher interessieren. Ist das ein originales Ferrari Ersatzteil?

JJ 355
Geschrieben

guten morgen 

ja die Folie ist original von Ferrari , da meine alte Folie sehr wellig geworden war habe ich diese entfernt und die neue dann einfach nachdem säubern aufgeklebt. sieht jetzt sehr neuwertig aus.

planktom
Geschrieben

Bilder`?

Baubrazn
Geschrieben

Uiih ja, Bilder wären sehr gut. Wenn das so einfach geht, mach ich das auch!

JJ 355
Geschrieben

Bilder werde ich erst in ca 18 tagen machen können da ich jetzt noch im urlaub bin

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Maxx348
      Hallo noch mal in die Runde...
       
      bezüglich meines Hilferuf bank1 / bank2 
       
      also das mit den unterschiedlichen Spannung auf der Zündspule wenn der Motor nicht läuft, kann normal sein weil das Steuergerät regelt. Beim laufenden Motor 13,5 Volt.  Das ist normal. 
      Trotz neuer Kerzen, neuer Zündspule, neue Steuergeräte neben Spule tritt nach wie vor folgender Fehler auf:
       
      Motor startet ganz normal. 
      Motor läuft am Stand sauber und ruhig. 
      Ziehe ich bei laufenden Motor nach der Reihe die Kerzenstecker - bei allen der gleiche Leistungsverlust.
       
      jetzt kommt’s: 
      sobald ich an die gut 2000 Umdrehungen komme, Fehlzündung ohne Ende. Weiters fehlt die Leistung 
       
      Mir fehlt mittlerweile definitiv der Plan „B“
       
      Kennt jemand dieses Problem?
    • lambada41
      Hallo Freunde,
      neuerdings setzt bei mir der Leerlauf manchmal aus. Man muß halten, geht vom Gas und der Motor geht aus, startet danach klaglos wieder und bei der nächsten Gelegenheit stirbt er wieder ab. so gaht das einige male und dann fährt man eine Stunde oder auch länger und das Leerlaufproblem ist wie weggeblasen. Irgendwann kommt es wieder.
      Bitte, woran liegt das? Weiß jemand Rat?
      danke
    • 328 GTSpider
      Hallo,
      mein 328 GTS Bj.87 ruckelt beim Gasgeben.
      Das Problem trat nicht plötzlich, sondern schleichend auf, zuerst ruckelte er nur in der Warmlaufphase und wen er warm war, war es weg.
      Letzten Freitag fing es an, dass er nach jedem kurzen Stop, auch wenn es nur 10min waren, wieder ruckelte und es erst nach mehreren Kilometer aufhörte.
      Dieses Wochenende hat sich das Problem so weit verschlechtert, dass es gar nicht mehr aufhört, egal wie lange ich fahre.
      Nun habe ich mal den Stecker von der vorderen Zündspule abgezogen und der Motor sank in der Drehzahl ab, lief aber relativ rund weiter.
      Ziehe ich aber den Stecker von der hinteren Zündspule ab, humpelt er so stark, als ob er auf 3. Zylindern läuft und geht kurz darauf aus.
      Also habe ich die Zündspulen untereinander getauscht, aber das Problem wandern nicht mit.
      Das Problem scheint also an der vorderen Zylinderbank zu liegen.
      Hat jemand eine Idee, wie ich weiter vorgehen kann, bzw. was ich prüfen soll?
      Grüße Olaf
    • James Hunt
      Hallo,
       
      hat jemand eine gute Quelle für neue und gebrauchte Teile für Ferrari F 355 ?
       
      Viele Grüsse + Danke im Voraus 
    • James Hunt
      Guten Tag,
       
      kennt jemand einen vernünftigen Schrauber, der sich ( besonders ) gut mit Ferrari F 355 auskennt ?
       
      Habe einen Ferrari F355 komplett restauriert... bin quasi am Endspurt.
       
       
      Es fehlt eigentlich nicht wirklich viel... aber bevor ich es jetzt versemmel... mache ich es lieber vernünftig.
       
      Danke + viele Grüße 
       

×