Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Svitato

War schon jemand mal in Bibione?

Empfohlene Beiträge

Svitato
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen, 

 

war schon jemand mal mit seinem Boliden in Bibione? Wenn ja, wie sind dort die Strassen? Bibione selbst, Umgebung, Autobahn...:)

 

PS: das mit der Autobahn frage ich bewusst. Wer früher schon mal Richtung Süditalien gefahren ist und die Salerno - Reggio Calabria gemacht hat, weiss wieso ich frage :D

 

Danke und schönen Sonntag euch allen!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
E12
Geschrieben

War mit meinem 360 (tief)  in Jesolo, dort sind die Straßenverhältnisse die selben wie in Bibione. Sehe keinen Unterschied zu Deutschland. Autobahnfahrt über Villach, Udine.

Svitato
Geschrieben

Danke @E12 Klingt schon mal gut:) Habe gestern spontan gebucht und bin mir noch unschlüssig mit welchem Auto anzureisen :)

E12
Geschrieben

Würde Dir den Weg über Villach empfehlen da der Autobahnteil auf der italienischen Seite traumhaft durch die Berge führt. Das liegt bei mir vielleicht auch daran dass ich die Brennerseite gefühlt schon tausende Male gefahren bin, finde aber die vorgeschlagene Seite als schöner.

  • Gefällt mir 1
Huschijunior
Geschrieben

Besonders schlechte Erinnerung an die Strassen habe ich dort nicht. Sollte ohne Probleme und Geruckel gehen. :-))!

Svitato
Geschrieben
vor 2 Minuten schrieb Huschijunior:

Besonders schlechte Erinnerung an die Strassen habe ich dort nicht. Sollte ohne Probleme und Geruckel gehen. :-))!

Klingt dchon mal gut. Hoffe, dass es auch genügend Tankstellen hat:P

Thorsten0815
Geschrieben

Sieht der Strand jetzt so

image.thumb.png.d882965a196e3e7f9981bc6d44a919d9.png

 

oder so aus?

image.thumb.png.43aef7bf4e9072eecd1f0caded151f81.png 

 

Bin gespannt wie es wird.

Wünsche viel Spass,

Thorsten

Svitato
Geschrieben

@Thorsten0815 Ich werde dir Strandbilder ohne mich drauf gerne zukommen lassen:P

  • Haha 2
Thorsten0815
Geschrieben

Bilder mit schönen Italienerinnen am Strand sind mir auch lieber. :D 

Svitato
Geschrieben
vor 43 Minuten schrieb Thorsten0815:

Bilder mit schönen Italienerinnen am Strand sind mir auch lieber. :D 

Okei Thorsten, ich schicke dir gerne Bilder von dem typhischen italienischen Mammas, die ca 150cm sind...klein und ****....italienisch eben :D:P mal schauen, ob es da auch FKK gibt....:D

  • Haha 3
Svitato
Geschrieben

Kleines Update: die Hotelanlage bietet sogar Buggis für die kleinen an, somit müsste ich keins mitnehmen. Punkt dafür für den Maserati. Jetzt bleibt nur noch die Frage, wieviel die Frau mitnehmen will :D Wenn es im rahmen ist, können wir den QP nehmen, ansonsten wohl den Fiat...

 

Werde berichten...Wäre das erste Mal in Italien für den QP ;)

 

@Thorsten0815 Strandbilder werde ich dir natürlich wie erwähnt gerne zukommen lassen :P

991
Geschrieben

Fabio gib Sorge bei der Fahrt nach Bibione. Letztes Jahr und diesen Juni waren wir in Savona und Genua! Mir graut es in Gedanken 😱.

  • Gefällt mir 1
Svitato
Geschrieben

@991 @Thorsten0815 Hallo zusammen, 

 

lief alles bestens! Kein Stau, mit einem Volltank inkl. 1 Pass bis Bibione angekommen im Maserati. Hat mich erstaunt, da ich nicht wirklich immer 130km/h gefahren bin + Klimaanlage :D

 

Strassen waren auch recht schön. Jetzt ist der QP in der Einstellhalle und ruht sich auch. Zum Glück auch nicht unten angekommen, da die Einfahrt ziemlich steil ist:D

 

Ja das mit den Brücken ist so eine Sache! Tragische Sache in Genua:-o

Svitato
Geschrieben

Hier noch paar Bilder...

 

23EE6DF0-044A-4443-B45B-6CA6616A20C6.thumb.jpeg.62793f7301f1031c94c0571b40a6d37c.jpegCC33303E-A60E-463C-AE07-E47DEF0F98DE.thumb.jpeg.b6e5ee8dbf1b08fb14a0e27841b0ef25.jpeg

 

Die Aussicht vom Zimmer aus ist schon mal verlockend...A5C47C12-738E-4483-B602-8808EFFE311E.thumb.jpeg.c62618f63243fe7079f0ccad7bbbea72.jpeg

 

Dachte nicht, dass ich es da schaffe...C531334A-57F4-46B6-A07F-88688CC6F5A3.thumb.jpeg.93c3a3b43a53ef34009eb7d519d648d1.jpegF2234235-3A2F-41D9-83FA-BD54B5F2AC7B.thumb.jpeg.2ef830ace713ad8b9a3cb8079d39861d.jpeg210EFFF8-C6E6-4A2C-A1C7-00BAEAFF7C63.thumb.jpeg.e0544d826ed7de1f81c86ebe690c2cf7.jpeg

 

Ich hab‘s aber geschafft und das Auto ist noch ganz :D

3486861C-7D2F-497C-88BB-B1E0CF319C5B.thumb.jpeg.19f2a162248cca0bb5b11d19cd5e100b.jpeg64AB0E46-F338-4A29-BAC4-8B585CAE8B2F.thumb.jpeg.4cd9e27b6a6fd503542c198790581c9e.jpeg

 

@Thorsten0815 Hier schon mal paar Bilder des Strandes. Sorry, gab kühles Bier an der Strandbar. Konnte nicht mehrere machen...O:-)

  • Gefällt mir 5
hugoservatius
Geschrieben

Ich liebe Urlaubsbilder mit Tiefgaragenabfahrten und Betonpfeilern!

 

Daheimgebliebene Grüße, Hugo.

 

P.S.:

Ganz ehrlich, waruum sollte eine normale Limousine wie der QP nicht eine normale Tiefgaragenrampe bewältigen???

  • Gefällt mir 1
Svitato
Geschrieben
vor 24 Minuten schrieb hugoservatius:

Ganz ehrlich, waruum sollte eine normale Limousine wie der QP nicht eine normale Tiefgaragenrampe bewältigen???

Weil er lang und tief ist. Hatte beim Ghibli auch schon bei manchen Rampen Probleme. 

991
Geschrieben

Wo sind die 1,5 m Mamas? 😈

  • Haha 2
Philippr
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb hugoservatius:

Ich liebe Urlaubsbilder mit Tiefgaragenabfahrten und Betonpfeilern!

 

Daheimgebliebene Grüße, Hugo.

 

P.S.:

Ganz ehrlich, waruum sollte eine normale Limousine wie der QP nicht eine normale Tiefgaragenrampe bewältigen???

 

Ist doch wunderbar... wie kann man da nicht Urlaubssehnsucht bekommen.😇

 

vor einer Stunde schrieb Svitato:

Weil er lang und tief ist. Hatte beim Ghibli auch schon bei manchen Rampen Probleme. 

 

Der Quattroporte V ist ein Maserati, der Ghibli III ein Chrysler - das ist das Problem.😉

  • Gefällt mir 2
Svitato
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 991:

 

Wo sind die 1,5 m Mamas😈

 

Hab noch keine gesehen :D Ansonsten haue ich dann noch einen schönen Filter rein, damit das Foto perfekt wird für @Thorsten0815 O:-)

 

vor einer Stunde schrieb Philippr:

Der Quattroporte V ist ein Maserati, der Ghibli III ein Chrysler - das ist das Problem.😉

Da hast du auch wieder recht! :-))!

Svitato
Geschrieben

@Thorsten0815 Hier noch paar Strandbilder & co....

 

Die Fussabdrücke sind noch vom Abend vorher. Musste den Heimweg finden...O:-)

 

Der Tochter gefällts auch:-))!

65FFB809-032E-4B4E-9810-F8FF1F90FB3E.jpeg

EA0558DE-986E-4BFF-BAE7-50A1FE57D81D.jpeg

FC288AF7-1BD7-497F-B305-24EA4EB4E078.jpeg

E39C5926-F19E-40B0-A754-EE3CF628320D.jpeg

6E198F92-EE73-4E42-AC28-8F0DF0D53F74.jpeg

91A32FE4-FBE4-4785-B045-638398BB4029.jpeg

C4F3C4ED-1DB3-4B4E-BF0D-16E8DC2D3E50.jpeg

4CDB0CBB-CE4C-40A5-A3F6-4A2A9E1480D1.jpeg

  • Gefällt mir 4
Thorsten0815
Geschrieben

Zur Einfahrt:

Da wäre ich sogar mit dem tiefen F430 und seiner langen Schnauze problemlos rein gekommen. :D

Aber gut, wieder eine Hotelgarage mehr dokumentiert. 

 

So, nun schick die Mama ins Wellness, die Kleine ins Kinderparadies und mach endlich die versprochen Bilder! O:-) 

  • Haha 2
Svitato
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Thorsten0815:

Zur Einfahrt:

Da wäre ich sogar mit dem tiefen F430 und seiner langen Schnauze problemlos rein gekommen. :D

Aber gut, wieder eine Hotelgarage mehr dokumentiert. 

 

So, nun schick die Mama ins Wellness, die Kleine ins Kinderparadies und mach endlich die versprochen Bilder! O:-) 

HahaO:-)

 

Das Hotel ist top! Kann ich dir nur empfehlen. Details dann bei einem Bier :-))!

 

Die kleine ist zu klein für ins Kinderparadies O:-)

Damn...

 

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Stonekiller
      Hallo Freunde italienischer Sportwagen, hübscher Frauen und gutem Essen.
       
      Nachdem wir gemeinsam in 2017 die 1000 Kehren und in 2018 die Dolomiten bestritten haben seid Ihr mir irgendwie ein bisschen ans Herz gewachsen.
       
      Nachdem mich ja nun erst Henry und danach Bernd und Sandra in meiner Heimat besucht haben, ist der Gedanke gereift das es eigentlich schade wäre wenn wir uns in 2019 nicht für eine gemeinsame Ausfahrt wiedersehen.
       
      Danke zunächst noch mal von meiner Seite an Steffan und Silvy für die tolle Organisation dieser beiden Touren.
       
      Aufgrund meiner Entfernung zu den Alpen und auch aufgrund meiner beruflichen Verpflichtungen bin ich nicht in der Lage eine solche durchorganisierte Tour wie die Beiden auf die Beine zu stellen. Aber ich finde das braucht es für ein gemeinsames Wiedersehen auch nicht. Nach einigem Ideenaustausch möchte ich daher folgenden Vorschlag unterbreiten.
       
      Wir treffen uns von Mittwoch bis Sonntag im Hotel Pfösl in Schwarzenbach bei Bozen. Die gemeinsamen Touren werden beim Abendessen oder gemeinsamen Zusammensein ab dem Nachmittag im Hotel festgelegt. Dabei ist Teamarbeit gefordert! Je nach Menge der Teilnehmer ist für die Tagesetappen immer ein Zweierteam für die Organisation verantwortlich. Sobald die Teilnehmerliste feststeht können die Tagesteams schon im Vorfeld festgelegt werden. Das jeweilige Tagesteam ist für die Routenplanung verantwortlich und führt die Etappe an dem Tag an.
       
      Der Schwerpunkt bei der Ausfahrt soll auf dem gemeinsamen Fahren und miteinander Spaß haben liegen. Letzteres nicht falsch interpretieren bitte. Also ein schöner Mix aus sportlichem fahren, relaxtem cruisen und nettem Beisammensein.
       
      Gerne kann an einem Tag mal eine sportlichere Etappe eingelegt werden für die, die es mal richtig krachen lassen wollen. Ich denke das geeignete Planungsteam findet sich da sehr schnell...😗
       
      Die Menge der Fahrzeuge auf der Ausfahrt würde ich gerne zunächst auf 8 Fahrzeuge begrenzen wollen da es sonst zu schwerfällig wird.
       
      Im ersten Schritt würde ich mich nun gerne mit Euch allen auf ein geeignetes Datum einigen wollen. Die Sommerferien in Deutschland liegen verteilt zwischen dem 20.06 und 10.09.
      Die Vorabsprache mit dem Hotel würde ich sobald ein gemeinsames Datum absehbar ist führen. Buchen muss dann wie die letzten Jahre jeder selber.
       
      Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und spielt nicht zu viel an Euren Diven rum...🤤
       
      P.S.: Silvy und Steffan sind auf Wunsch von jeder Planungsarbeit befreit...ärztliches Attest wurde vorgelegt...:-)
    • Steven71
      Hallo zusammen,
       
      habe einen Ford Taunus XL 1300 BJ 71 aus Italien gekauft.
      Der Wagen ist von 1971 bis 1995 in Italien zugelassen gewesen.
       
      Der erste Eigentümer in Deutschland bin somit ich.
       
      Kann mir jemand sagen, wo die Unterschiede zu den in Deutschland zugelassenen Fords waren?
         z.,b. weisses Blinkerglas, vorne,  kleine Blinkleuchten am Kotflügel , Klappnummernschild hinten
       
      Gruß
       
       
    • Kai Pirinha
      Liebe Leute,

      habe mich ja länger nicht gemeldet, war im Examensstress. Bin voraussichtlich in einem Monat Volljurist und wollte mich (+ Freundin) für die schxxxx Plackerei mit einem netten Urlaub belohnen.

      Konkret angedacht ist, für ca. zwei Wochen lang nach Kalifornien zu fliegen, um dort einen Roadtrip abzufahren.

      Wer hat sowas schon gemacht, wer hat Tipps für mich? Wir wollen auf jeden Fall einen Sportwagen, Cabrio oder Targa. Ich dachte da an den Mustang oder die Corvette. Hauptsache mal was, das ordentlich bollert.

      Da ich die Asche trotz günstigen Dollarkurses als Referendar doch nicht so locker habe, suche ich natürlich ein günstiges Angebot. Mir ist aber bei der Internet-Recherche aufgefallen, dass es da verwirrend viele Angebote gibt. Manchmal haben die Amis ja auch so coupon-Geschichten.

      Ich bin für jeden Tipp dankbar! (Tipps für die Miete sowie eventuelle Insidertipps, gute Campingplatze, Bars (Vegas!), Unterkünfte usw.)

      Sollte das ganze stattfinden, werde ich natürlich Bilder posten!

      Gruß Kai

      P.S. Funktioniert mein mobiles Navi in den Staaten?!? Muss da einfach nur die entspr. Karte drauf?
    • Fast-Ferraristi
      Hallo,

      nachdem wir nun 2x mit den Ferris in Malcesine waren, wollen wir bei der nächsten Tour weiter in den Süden....Desenzano oder Sirmione.

      Die Zufahrt des Hotels sollte auch für Fahrzeuge mit weniger Bodenfreiheit geeignet sein und über überdachte Parkplätze verfügen.

      Hat jemand eventuell einen entsprechenden Hotel-Vorschag ?

      Vielen Dank

      Stefan
    • Huschijunior
      Als der Ferrari Portofino erschien, hatte ich zu meiner Schande noch nie etwas von Portofino gehört. Ich habe dann Bilder von der Präsentation in Portofino gesehen und ich war von dem kleinen Fischerdorf beeindruckt. Italien wie aus dem Bilderbuch. 455km Entfernung? Das ist ja nichts zu so einem Ort. So entstand die Idee, dieses Jahr, so bald der Sommer da ist, an unseren 2 freien Tagen mal kurz das süsse Leben zu geniessen. 
      Das stand nun schon seit einem Jahr auf unserer to do Liste und Mittwoch war es endlich soweit. Ein Hotel im Nachbarort Rapallo war gebucht, der Koffer gepackt, die Sonne bestellt und das Cabrio war bereit. Wir fuhren gegen Mittag bei strahlenden Sonnenschein und leeren Strassen über den Grossen St. Bernhard rüber nach Rapallo. Dort gegen 18:00 Uhr angekommen ging es direkt zur Promenade Pizza essen und einen Aperol Spritz geniessen. Am nächsten Morgen ging es dann endlich mit dem Boot nach Portofino. Mit dem Auto ist es erstens viel zu voll, man steht im Stau und hat ziemlich hohe Parkkosten. Ausserdem hat man mit dem Boot eine fantastische Anreise.
      Nach ca. 25 Minuten mit dem Boot sahen wir Portofino und ich bekam Gänsehaut.So richtig glauben, dass ich jetzt hier bin konnte ich noch nicht. Italien von seiner schönsten Seite. Dieses kleine Fischerdorf ist unglaublich schön. Wir genossen einen Apero nach dem Nächsten und überall gab es etwas zu sehen. Der Lifestyle der Italiener ist einfach schon cool. Wir bummelten durch die kleinen Gassen in Richtung Al Faro di Portofino Lounge Bar https://www.tripadvisor.ch/ShowUserReviews-g187825-d5861871-r401976195-Al_Faro_di_Portofino_Lounge_Bar-Portofino_Italian_Riviera_Liguria.html und wurden mit einer herrlichen Aussicht belohnt. 
      Ich kann Ferrari für die Namensgebung nur danken und jedem Italienfan empfehlen dort einmal hinzureisen. Freitag Nachmittag ging es dann wieder mit jeder Menge italienischen Spezialitäten zurück in die Schweiz. Die Tage waren ein Erlebnis, was wir so schnell nicht vergessen werden und wir waren nicht das letzte Mal in Portofino.
       






















×