Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
crashpilot

Maranello 550 springt nicht an

Empfohlene Beiträge

crashpilot
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Maranello 550  springt nicht an. Anlasser dreht.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
jo.e
Geschrieben

Informativer erster Beitrag - Hut ab! :puke:

Kann an vielem liegen. Benzinpumpe, Relais, Sicherungen usw. Würde sagen bekommt kein Sprit. Ein Gang in die Werkstatt lohnt...

crashpilot
Geschrieben

Relais und Sicherungen sind OK. Benzintank ist voll. Vielleicht ein Problem mit der Wegfahrsperre?

jo.e
Geschrieben

Wegfahrsperre kann auch sein, Benzinpumpe selbst aber auch...

E12
Geschrieben

Schon mit absperren, etwas warten, wieder aufsperren und dann starten probiert?

crashpilot
Geschrieben

Habe ich auch probiert.Kein Erfolg.

cinquevalvole
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb jo.e:

Wegfahrsperre kann auch sein, Benzinpumpe selbst aber auch...

Anlasser dreht nicht wenn nicht vorher das WFS/Alarmsystem entschärft wurde.

jo.e
Geschrieben

Dann eher Pumpe

ce-we 348
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb cinquevalvole:

Anlasser dreht nicht wenn nicht vorher das WFS/Alarmsystem entschärft wurde.

Bist du sicher ?

Beim 360 dreht der Anlasser trotzdem, er springt nur nicht an.

E12
Geschrieben

Kalt oder warm?

 

cinquevalvole
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb ce-we 348:

Bist du sicher ?

Beim 360 dreht der Anlasser trotzdem, er springt nur nicht an.

ja, bei meinem 550 ist das so.

crashpilot
Geschrieben

Vielen Dank für vielen Ratschläge .Werde doch wohl eine Werkstatt aufsuchen müssen.

Stephan123
Geschrieben

Ich nehme mal an, dass das zuständige Relais im Beifahrerfußraum in die Jahre gekommen sein könnte. Leider stimmt die Belegung der Relais nicht mit dem Plan im Werkstatthandbuch/Betriebsanleitung überein. Nach gut 20 Jahren kann es aber kein Fehler sein, die präventiv alle mal zu wechseln. Aber nicht nach dem Prinzip alle raus und dann neu nach Plan bestücken (siehe oben) sondern nacheinander einzeln. Kann man leicht selber machen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Bei der Überlegung der Fahrzeugwahl zur Fahrt nach Maranello anlässlich der California-Präsentation kam schnell die Erkenntnis, dass der 308 zum letzten Mal bei seiner Geburt in Maranello war und da es ungeschriebenes Gesetz ist jedem seiner Ferraris mindestens einmal den Ort seiner Väter zu zeigen zwängten wir uns samt Gepäck in den Kleinen.
      Die Idee zu diesem Thread kam mir als ich gestern die Bilder von der Kamera lud und logischerweise über die MUST-DO-Maranello-Bilder stolperte. Ich bin mir sicher, dass jeder von Euch einige dieser typischen Bilder von Maranello hat und würde mich freuen wenn mein Post hier nicht vereinsamen würde.
      Ortseingang gleich nach der „Fiorano“-Brücke
       
      GALLERIA – wobei der 308 optisch besser zum alten Galleria-Eingang passte
       
      Einfahrt FIORANO
       
      Hier kam er vor fast 30 Jahren raus!
       
      …und natürlich noch Happa-Happa im Cavallino
       
      Der obligatorische Besuch bei AutoSpeak in Modena darf natürlich nicht fehlen.
       
      50 Jahre alt und nichts von der Faszination verloren
      250 gt Ellena carrozzato TDF von 1958
       
      Ob DER in den 308er passt?
       
      Nette Schätze die hier zur Vervollständigung anstehen.
       
      Von Modena dann am Gardasee Westufer hoch und mit der Fähre von Limone nach Malcesine.
      Ferrari auf der Ferry
       
      Interessant was in manchem Hotel dann so unter den Olivenbäumen rum stand.
       
      …und früh am Morgen millimetergenau verladen wurde.
       
      …was mit der richtigen Boxencrew kein Problem darstellt.
    • Hallo Gemeinde,
      ich bin als Mitglied neu im Forum und war bisher nur interessierter Leser.
      Ich habe seit gut 2 Jahren einen 1982er Ferrari 308 GTSI US mit geringer Laufleistung.
      Den Wagen habe ich mit Motorschaden (Zahnriemen) in den Staaten gekauft und in der Vergangenheit Fahrzeug und Motor (Kolben, alle Lager etc.) restauriert und überholt. Damit der US-Einspritzer etwas "spritziger" wird habe ich eine Nick Forza-Zündung und einen SF-Auspuff verbaut, die Lufteinspritzkomponenten und die hauptsächlichen Klimabestandteile wurden entfernt.
       
      Heute sollte der Tag für den Erststart des Motors sein, jedoch bislang ohne Erfolg.
      Er dreht mechanisch sauber durch, macht jedoch überhaupt keine Anzeichen für einen Zündversuch.
      Am Zylinder 4 habe ich einen Zündfunken und am Mengenteiler liegt Sprit an. Ich dachte anfangs, dass die Benzinpumpe nicht läuft, jedoch läuft die Pumpe ja erst auf Zündschloss Stufe 3 an. Der Test mit abgestecktem blauen Stecker am Mengenteiler führte zum Laufen der Pumpe bei Zündung. Die Spannungsversorgung an den Sicherungen 1 und 2 ist ebenso wie der originale Sicherungskasten sehr gut (auch von hinten gesehen). Ich vermute momentan, dass kein Sprit an den Einspritzdüsen (neu) ankommt.
      Ich habe für den Startversuch bisher kein Kühlmittel eingefüllt und ca. 12 Liter Sprit in den beiden Tanks (Benzinpumpe und Speicher Bosch sowie Filter neu).
      Für die neue Zündung wurden die Stecker der Digiplex-Steuergeräte freigelassen, bis auf 2 Anschlüsse (rot und lila, jeweils 1 Anschluss pro Stecker) für die Zündbox. Die Montage des Triggerrads, den Luftspalt des Kurbelwellensensors und die Zündfolge habe ich noch einmal überprüft und für gut befunden.
       
      Ich weiß es gibt im Forum einige Spezialisten die teilweise auch die Nick Forza-Zündung verbaut haben und hoffe, dass Ihr mir Ansatzpunkte nennen könnt, mit denen ich dem Motörchen ein paar Lebenszeichen entlocken kann.
      Ich freue mich auf eure Antworten.
       
      VG Bernd
    • Hallo zusammen,
       
      ich bin das Auto ca. 2 Wochen nicht gefahren und nehme an die Batterie des Ferrari 458 Italia ist leer.
       
      Jetzt hängt er seit 24h am Ladeerhaltungsgerät aber keine Veränderung: Immer noch Mittelstellung beim Gerät (sieht nach halbvoll/leer aus)
       
      Problem 2: Schlüssel lässt sich nicht abziehen. Ist das normal in dem Zustand?
       
      Frage: Lädt sich die Batterie nun mit dem steckenden Schlüssel überhaupt? Noch länger warten? Wie lange? Was kann ich sonst tun?
       
      Danke schonmal!
    • Hallo Leute 
       
      Hab ein kleines Problem bei meinem Gallardo 5.0 Coupe 2005 und zwar hatte ich immer wieder Mühe mit der Batterie er startete mit viel Mühe und der Anlasser drehte nur langsam nach einiger Zeit gieng garnix mehr. Batterie geladen trotzdem kein Erfolg. Ich habe eine neue Batterie bestellt und diese heute eingebaut, Spannungsanzeige ist bei 12V jedoch dreht der Anlasser garnicht.. Was könnte das sein hat jemand eine Ahnung? Ich wäre wirklich dankbar um jeden Tipp da ich mich selber nicht so gut auskenne.. 
       
      Danke im Voraus. 
    • Hallo Leute 
       
      hat jemand einen Schaltplan vom Gallardo 5.0? 
      oder weiss gerade jemand welches Relais/Sicherung für den Anlasser ist? 

×
×
  • Neu erstellen...