Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Fabienne

Steuergerät/Relais für Reifenluftdruck Kontrolle

Empfohlene Beiträge

Fabienne
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

kann mir jemand sagen, wo das Relais/Steuergerät im Beifahrerfußraum sitzt.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fabienne
Geschrieben

Das Steuergerät hat sich vielleicht aufgehangen(lt. freundlichem)

Keiner eine Ahnung wie es aussieht und wo es im Fussraum verbaut ist?

me308
Geschrieben

Kannst Du vielleicht zuerst einmal eine Fehlerbeschreibung des TPMS geben ? :wink:

Fabienne
Geschrieben

Ich war beim freundlichen, der hat den Fehler ausgelesen.

Das Steuergerät hat keine Rückmeldung gegeben.

Ich müßte mal das Kabel ziehen, es hat sich wahrscheinlich aufgehängt.(lt. Aussage)

Die Drucksensoren sind alle erneuert worden. (selbst montiert)

Nach der Montage ging alles wunderbar.

Dann Batterie entladen, nach Austausch der Batterie, keine Funktion der Radsensoren.

Der freundliche meinte, das Steuergerät sitzt im Fussraum.

me308
Geschrieben

hat man bereits versucht die Standard-Methode der Kalibrierung durchzuführen ?

gibt es bei dem Modell noch einen Kalbrierungs-Schalter ?

kommt die Warnleuchte ? oder taucht im Display ein CAL oder noCAL auf ? 

 

 

 

 

Fabienne
Geschrieben

Die Standard Methode habe ich probiert.

Keine Reaktion.

Es gibt eine Tatste zum Kalibrieren

Ob CAL oder noCAL kann ich im Moment nicht sagen.

Muss ich heute Abend gucken.

me308
Geschrieben

O.K.

trenne dann die neue Batterie nochmals mit dem Trennschalter

warte 10min

drehe den Schlüssel auf Zündung an, kein Motorstart

drücke den Kalibrieungsschalter/taster  5sec

starte dann den Motor und fahre 20min, egal was für eine Lampe brennt oder ob cal oder nocal

 

warte was passiert :wink:

 

Gruß vom Lago 

Michael

Fabienne
Geschrieben

Danke

Werde berichten

 

Fabienne
Geschrieben (bearbeitet)

fahre am Wochenende zum Boss Hoss Treffen Motorrad (Harz)

noch jemand vor Ort?

bearbeitet von Fabienne
Thorsten0815
Geschrieben

Für Boss Hoss bin ich zu klein. O:-) 

Fabienne
Geschrieben
Am 27.6.2018 um 14:42 schrieb me308:

O.K.

trenne dann die neue Batterie nochmals mit dem Trennschalter

warte 10min

drehe den Schlüssel auf Zündung an, kein Motorstart

drücke den Kalibrieungsschalter/taster  5sec

starte dann den Motor und fahre 20min, egal was für eine Lampe brennt oder ob cal oder nocal

 

warte was passiert :wink:

 

Gruß vom Lago 

Michael

Habe alles befolgt. Er versucht auch zu kalibrieren, zeigt dann aber das Reifensymbol und den Text Service an.

me308
Geschrieben

hast Du vorher den korrekten (Kalt-) Reifendruck befüllt ?

 

fährst Du die Serienreifen ?

 

Du kannst nun versuchen, mal 0,3 / 0,4 bar mehr in alle 4 Reifen zu  pumpen und den Kalibrierungsprozess erneut zu starten -

falls erfolgreich, ergibt sich das nur durch die entstehende Wärme welche es den Drucksensoren leichter macht zu "messen" -

die Kalibrierung geht nach Abkühlung / über Nacht wieder verloren 

 

damit weisst Du dann aber auch , dass das Problem von einem oder mehreren Sensoren verursacht wird,

z.B. defekte Batterien

 

falls alles nichts hilft, muss nochmal ein SD-Tester ran ...

 

 

Gruß vom Lago

Michael

 

Fabienne
Geschrieben (bearbeitet)

Ich fahre die Serienbereifung.

Die Sensoren sind  neu.

Werde den Druck erhöhen und berichten.

 

bearbeitet von Fabienne

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Konbanwa
      Hallo,
      ich habe einen F430 (Erstzulassung Italien). Bis neulich hat die Alarmanlage ca. 20 Sekunden nach dem Schliessen und direkt beim Öffnen kurz gezwitschert (ca. 2 Sekunden). Das macht er nun plötzlich nicht mehr. 20 Sekunden nach dem Schließen kommt ein ganz kurzes Knacken von der Sirene. Beim Öffnen höre ich gar nichts. Die Sirene an sich ist ok - konnte ich mich peinlicherweise auf einem öffentlichen Parkplatz von überzeugen . Meine Anleitung ist italienisch und mein selbiges praktisch nicht vorhanden. Deutsche Anleitung ist zwar bestellt, hat aber noch 4 Wochen Lieferzeit. Allerdings konnte ich auch im Italienischen nichts ausfindig machen, wonach man das Umschalten könnte.
      Wisst Ihr, ob ich da versehentlich was verstellt habe oder ist das eher ein Defekt?
      Grüße
      Christian
    • Juergen430
      Hallo, wer kann mir die Adresse mailen wo ich die Fußmatten für Ferrari 430 mit Pferd bekomme?Danke schon mal . 
    • Lattenknaller
      Hallo.
      Stimmt es, dass der F430 (Spider) kein ESP/ESC hat?
      Bei den Angeboten auf mobile.de steht bei der einen Hälfte ESP, bei der anderen Hälfte nicht.
      Besten Dank!
    • gianpi
      Hallo zusammen! Ich habe gerade eine F430 gekauft 😀. Ich werde es nächste Woche abholen. Das Auto ist von 2007 und hat nur 3.500 km. Der Besitzer hat mir versichert, dass es in perfektem Zustand ist.
      Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben, welche Art von Versicherung und welche Garantie (nötig?) sinnvoll wäre? Die ursprüngliche Garantie wurde nicht verlängert. Ich wohne in der Schweiz...
      Danke und Gruss
      Gianpiero
    • housoleum
      Wie ist das möglich, dass ich im gaaanzen internet geschweige denn hier im Forum auf Ferrari Chat usw. keinen einzigen Hinweis finde wie ich die A Säulen Verkleidung am F430 entfernen kann ohne was kaputt zu machen? Als hätten die nur 20 Stk. vom 430 er produziert!

×
×
  • Neu erstellen...